Benutzerprofil

hartmannulrich

Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 436
Seite 1 von 22
06.08.2017, 20:49 Uhr

Warum wollte sie dann noch vor kurzem für diesen schrecklichen Verein aufgestellt werden? Und warum mußte sie erst mit der CDU verhandeln, bevor sie ihn verließ? mehr

05.08.2017, 22:51 Uhr

Wahlrecht ändern Meiner Ansicht nach sprechen Fälle wie dieser dafür, das Wahlrecht stärker zu personalisieren. Frau Twesten ist nur im Landtag, weil die Grünen sie aufgestellt haben. Da ist ein Fraktionswechsel zwar [...] mehr

05.08.2017, 21:28 Uhr

Die "prominenten Vorbilder", die im Artikel genannt werden, taugen nun wirklich nicht als Vergleich: Heinemann war kein Abgeordneter, als er aus der CDU austrat. Möllemann wechselte von der [...] mehr

05.08.2017, 21:05 Uhr

Die zitierten Äußerungen lassen die Abgeordnete nicht gerade in einem günstigen Licht erscheinen: - Wenn es keine Zusicherungen gab, wieso gab es dann mehrwöchige Verhandlungen, bei denen man sich [...] mehr

03.08.2017, 08:55 Uhr

Daß die späten Sommerferien durch die langen Pfingstferien bedingt seien, wie im Artikel behauptet, stimmt zumindest für Baden-Württemberg nicht. Dort hat man sich bis vor etwa 25 Jahren auch am [...] mehr

01.08.2017, 11:02 Uhr

Die Kriterien sind die geltenden Gesetze. Venezuela hat bereits eine Verfassung und ein demokratisch gewähltes Parlament, dessen Mehrheit aber dem Präsidenten nicht paßt. Da kann es niemals [...] mehr

09.07.2017, 11:38 Uhr

Der Autor will die Gewalt nicht rechtfertigen. Aber er setzt noch vor seiner Beschreibung der Vorfälle und der Täter mit der Frage ein, ob hier nicht "soziale Probleme sichtbar [werden], die [...] mehr

08.07.2017, 14:36 Uhr

Das war auch mein Eindruck beim Lesen des Artikels, zumal nie gesagt wird, wer mit den Anwürfen gemeint ist: Die Autorin redet - mutatis mutandis - von sich selbst. mehr

07.07.2017, 15:34 Uhr

Daß es an der Lage in Deutschland zu wenig Kritik gäbe, kann man nun wirklich nicht behaupten. Ob von innen oder von außen, von links oder von rechts oder aus der Mitte: Andauernd hört und liest man, [...] mehr

06.07.2017, 10:01 Uhr

Ich hoffe sehr, daß die ältesten Kunstwerke der Welt und die Höhlen auf der Schwäbischen Alb, wo sie gefunden wurden, zum Welterbe erklärt werden. Dafür sollte man den Status des Limes zurückgeben: [...] mehr

03.07.2017, 11:59 Uhr

Überschrift Es ist recht eigenartig, wenn ausgerechnet Unabhängigkeitsbestrebungen wie in Schottland für ein Europa der Regionen ins Feld geführt werden. Der schottischen National (!)-Partei geht es um die [...] mehr

01.07.2017, 15:02 Uhr

Der Verlauf der Trauerfeier bestätigt die Überschrift: Da kam ein Gegenentwurf zur Sprache zu dem, was in Gestalt der Trump, Putin, Erdogan, May u.a. derzeit die Erde heimsucht. Kohl, was immer man [...] mehr

28.06.2017, 18:48 Uhr

"Abgeordnete sind nur ihrem Gewissen unterworfen." Die Väter und Mütter des Grundgesetzes und der Weimarer Reichsverfassung, die das formuliert haben, waren Parteipolitiker und rechneten [...] mehr

28.06.2017, 18:28 Uhr

Im Grundgesetz steht nicht, daß eine Ehe aus Mann und Frau besteht. Dort steht auch nicht, daß eine Ehe nur aus zwei Personen besteht. Warum nicht? Weil das so selbstverständlich war, daß man es [...] mehr

28.06.2017, 18:13 Uhr

Die staatliche Eheschließung ist bei uns kein Pendant zur kirchlichen (wie in angelsächsischen Ländern). Vielmehr muß jede Ehe vor einem Standesbeamten geschlossen werden; eine religiöse Trauzeremonie [...] mehr

09.06.2017, 18:57 Uhr

Das hat niemand behauptet. Es wäre allerdings komisch, wenn eine "Alternative" sich damit rechtfertigt, daß sie sich so verhält wie die anderen. Hier geht es aber nicht um Spenden an [...] mehr

09.06.2017, 18:05 Uhr

Wenn es so wäre, hätten die Tories Stimmen verlieren müssen, die sich dann auf die anderen Parteien verteilt hätten. Sie haben aber zugelegt (um fünfeinhalb Prozent), Labour allerdings noch mehr: [...] mehr

09.06.2017, 17:57 Uhr

Mit welcher "protestantischen Kirche" soll die DUP denn verbandelt sein? Die nordirischen Protestanten gehören verschiedenen Kirchen an (Anglikaner, Methodisten, Presbyterianer...; Paisley [...] mehr

09.06.2017, 10:12 Uhr

Nach Wählerstimmen haben die Tories deutlich zugelegt und ein Ergebnis erzielt (42,4%), das bei früheren Wahlen für eine satte Mehrheit gereicht hätte. Daß es anders gekommen ist, liegt an der [...] mehr

02.06.2017, 16:15 Uhr

Eine fahrleistungsabhängige Maut - de facto haben wir das bereits: die Mineralölsteuer (oder wie sie jetzt heißt). Sie richtet sich nach den gefahrenen Kilometern und dem Verbrauch des Fahrzeugs. Wenn man wollte, könnte man sie [...] mehr

Seite 1 von 22