Benutzerprofil

hartmannulrich

Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 517
Seite 1 von 26
08.01.2019, 14:28 Uhr

Wahlsystem ändern! Ich bin kein Anhänger von Herrn Brok, aber wäre es nicht besser, die Wähler könnten entscheiden, ob sie ihn als Abgeordneten noch wollen? mehr

25.12.2018, 09:01 Uhr

Was soll die Überschrift? Soll die Überschrift bedeuten, daß man in Bolivien schwäbisch spricht? Der Ausdruck "Heiligs Blechle" ist eine Art milder Fluch und drückt leichten Ärger oder Überraschung aus. Mit Autos hat [...] mehr

18.12.2018, 11:08 Uhr

Der Weihnachtsteller kommt "erst am 2. Advent auf den Tisch"? Wieso "erst"? Da ist Weihnachten noch über zwei Wochen entfernt. Er würde nicht nur der schlanken Linie helfen, wenn [...] mehr

15.12.2018, 12:43 Uhr

Die Brexit-Hardliner sind nur eine Minderheit im Parlament. Aber durch ihre Politik macht sich May von ihnen abhängig. Ein weicher Brexit, vielleicht sogar ein zweites Referendum, könnte im [...] mehr

15.12.2018, 12:37 Uhr

Kurt Schumacher wurde wegen seiner Bemerkung (über Adenauer) "Bundeskanzler der Alliierten" gleich für 20 Tage vom Bundestag ausgeschlossen. Trotzdem kam die SPD natürlich mit den [...] mehr

26.11.2018, 19:08 Uhr

Über den Vorfall möchte ich mir kein Urteil erlauben, denn ich war nicht dabei, und die Schilderung im Artikel dürfte nicht ganz unparteiisch sein. Generell finde ich aber, daß man Palmer zuhören [...] mehr

21.11.2018, 18:49 Uhr

Die Deutsch-Französin Evelyne Gebhardt ist das sozialdemokratische Gesicht Europas. Sollte sie auf diese Weise abserviert werden, werde ich im nächsten Jahr nicht SPD wählen, wie ich es eigentlich [...] mehr

19.11.2018, 09:46 Uhr

Herrn Meuthens Antwort klingt fast wie ein Zitat aus Max Frisch, "Biedermann und die Brandstifter": "Woher weißt du, daß er kein Brandstifter ist?" - "Ich habe ihn ja selbst [...] mehr

15.11.2018, 20:16 Uhr

Ich stimme Herrn Fleischhauer zu. Eine Quote im Wahlrecht würde dem Grundsatz in der Verfassung widersprechen, daß die Abgeordneten "Vertreter des ganzen Volkes" sind, weil sie implizieren [...] mehr

15.11.2018, 19:59 Uhr

Die Mehrheit der Abgeordneten war für den Verbleib in der EU und ist heute für einen eher weichen Brexit, nur verteilt sich diese Mehrheit auf beide Seiten des Hauses. Es ist eine Minderheit [...] mehr

11.11.2018, 09:13 Uhr

Ich weiß nicht, ob die Sicht des in völkischen Kategorien denkenden Antideutschen Emmanuel Todd für Frankreich repräsentativ ist. Daß es unterschiedliche Perspektiven und Prägungen gibt, ist klar, [...] mehr

10.11.2018, 16:45 Uhr

Herr Fischer wird der Sache nicht gerecht, wenn er die Widerspruchslösung als Idee eines von ihm offenbar für inkompetent gehaltenen Jens Spahn (den er, um ihn herabzusetzen, mit zwei Buchstaben [...] mehr

19.10.2018, 19:03 Uhr

Einheit war noch nie die Stärke der Orthodoxie, da sie in Nationalkirchen organisiert ist. Das Moskauer Patriarchat bestand nur von 1589 bis 1721 und dann wieder nach der Oktoberrevolution, [...] mehr

18.10.2018, 18:13 Uhr

Wenn man Leute vom Schlage eines Rees-Mogg reden hört ("global Britain", "Wir haben die besten Beamten der Welt...), kann man das, was Herr Fleischhauer schreibt, durchaus bestätigt [...] mehr

16.10.2018, 09:18 Uhr

Was sollen diese abstoßenden antideutschen Töne? Mir ist das Wort "Stabilität" nach der Bayernwahl wenig begegnet. Die CSU kann - mit einem Koalitionspartner - weiterregieren und will das [...] mehr

15.10.2018, 17:35 Uhr

Es geht hier nicht um Unterrichtsversorgung, denn die kann noch so gut sein - es wird immer Lehrer geben, die von einem Tag auf den anderen krank werden. Selbst wenn dafür jederzeit ausreichend [...] mehr

15.10.2018, 17:21 Uhr

Das - für die SPD - Schlimme ist, daß dieser Absturz Teil eines in mehreren europäischen Ländern zu beobachtenden Phänomens ist (vgl. Frankreich, Niederlande). Deshalb werden weder ein Herr Kühnert [...] mehr

13.10.2018, 10:27 Uhr

Bitte nicht schlechtreden! Deutschland hatte drei erfolgreiche, demokratische und mehr oder weniger unblutige Revolutionen (1848, 1918, 1989) und sollte darauf stolz sein. Eine andere Frage ist, wie es nach der Revolution [...] mehr

30.09.2018, 11:29 Uhr

Was die angeblichen Gebietsansprüche angeht, verweise ich auf den Artikel. Ob die antiken Makedonen wirklich Griechen waren, darüber waren sich schon die alten Griechen nicht einig. Die heutigen [...] mehr

25.09.2018, 18:21 Uhr

@ Nr. 9 Der Winter 2017/18 war verglichen mit dem Durchschnitt der Jahre 1981-2010 um ca. ein Grad, verglichen mit den Jahren 1961-1990 um zwei Grad zu warm. Es ist bezeichnend, daß das von manchen schon [...] mehr

Seite 1 von 26