Benutzerprofil

freddygrant

Registriert seit: 16.02.2012
Beiträge: 1930
20.02.2017, 01:24 Uhr

Was will man ... ... eine Außenpolitik bewerten, die es gar nicht gibt? Alle Vertreter der Trump-Regierung die sich in- und außerhalb den USA bisher geäußert haben waren nichtssagend oder irrelevant. Das wird mit [...] mehr

19.02.2017, 11:35 Uhr

Eines ist doch klar! Griechenland ist Europa und bleibt Europa. Warum schaffen es die IWF- und EU-Finanz- und -Währungsexperten in all den Jahren der EU-Mitgliedschaft nicht ein nachhaltiges Konzept für die [...] mehr

17.02.2017, 18:26 Uhr

Die Hemdsärmeligkeit ... ... mit der der bayerische Bauernbursche Ruppert Stadler diese Diesel-Abgastechnik gemanaget hat entspricht seinem Habitus wie er ihn auch öfters sachlich und persönlich nach außen und innen gezeigt [...] mehr

12.02.2017, 22:23 Uhr

Es nützt uns nichts, ... ... wenn aus diesem lethargischen Parteienwust, der eine für den anderen in die Bresche springt aber keine effektivere Politik nach außen und keinen gesellschaftlichen, akzeptablen Konsens nach [...] mehr

11.02.2017, 21:28 Uhr

Man könnte auch sagen ... ... das Establishment ist das Ergebnis der Degeneration der administrativen "Eliten" aus dem etablierten Parteienklüngel der alten Parteien. Eine positive, gesellschaftliche Entwicklung [...] mehr

10.02.2017, 20:22 Uhr

Merken denn diese ... ... Unternehmens- und Führungskoryphäen im VW-Konzern denn nicht, dass sie jetzt aus purer Eitelkeit den Karren erst richtig und endgültig in den Dreck fahren? Mich würde da auch stark [...] mehr

09.02.2017, 20:09 Uhr

So geht es ja auch nicht! Fourcade ist ein hervorragender Spitzensportler. Den Rest sollte er aber seinen Verbandsoberen inFrankreich überlassen. Sonst schadet er sich selbst und auch seinem französischen Bioathlon- [...] mehr

09.02.2017, 20:05 Uhr

Aufpassen! Die Türkei ist außer Rand und Band! Sie ist mehrheitlich ein fundamental-islamischer Staat und geht in die Richtung einer nationalistischen, koran-orientierten Glaubensdiktatur. Diese Gefährdung [...] mehr

09.02.2017, 19:52 Uhr

Was soll diese Skepsis? Martin Schulz ist nun eben eine kleine Hoffnung für die deutschen Wähler. Diese langjährige alternativlose Aussitzerei von Merkel in allen innen- und außenpolitischen Feldern benötigt nun mal eine [...] mehr

08.02.2017, 19:34 Uhr

Das ist wohl der Hammer! Das ist ein ganz schönes Feuerwerk, was der Ferdinand Piech über seinem Volkswagenwerk entzündet. Er selbst und seine ganze Umgebung in Vorstand und Aufsichtsrat sowie auch in der Politik [...] mehr

07.02.2017, 21:55 Uhr

Tatsache ist ... dass die Wahl Trumps das Ergebnis der historischen, gewachsenen US-Provinzen mit ihrer gewachsenen Settler- und Überlebenskultur ist. Dieses populistische Wählerpotential gibt es z. Zt. und nahezu [...] mehr

06.02.2017, 22:13 Uhr

Wenn dieser ... Frieden zwischen CDU und CSU im Hinblick auf die anstehende BT-Wahl nur inszeniert ist, dann entspricht er wenigsten den christlichen Ansprüchen beider Parteien. In korrektem Deutsch bezeichnet [...] mehr

05.02.2017, 23:05 Uhr

Es muss doch ... ... klar sein, auch diesem Herrn Crayn, dass hier mindestens Wiedergutmachung bei den Betrogenen und Nennung der Betrüger sowie öffentliche Aufarbeitung der Historie strafwürdiger Handlungen und [...] mehr

05.02.2017, 19:11 Uhr

Wenn man den ... ... Habitus dieses neuen US-Präsidenten Trump im Orginal in den Medien anschaut und als erwachsener, normal denkender Mensch beurteilt, kann man nur zu dem Ergebnis kommen, das die USA mit ihm [...] mehr

05.02.2017, 17:33 Uhr

Da kann jetzt ... ... dieser Martin Schulz auch mal zu seinen SPD-Genossen sagen: Wir schaffen das! mehr

05.02.2017, 12:15 Uhr

Für Deutschland gilt! Donald Trump verändert die Welt und Angela Merkel sitzt ihn aus. mehr

05.02.2017, 12:09 Uhr

Tatsache ist ... ... dieser Trump versucht mit unqualifizierter Politik Einfluß an allen Ecken der Welt seine marode und überlebt USA wirtschaftlich und finanziell zu retten. Dazu ist es jetzt leider zu spät. Er [...] mehr

05.02.2017, 11:55 Uhr

Es ist äußerst ... ... gefährlich für demokratisch verfasste Staaten - auch oder besonders in Europa - wenn diese nationalistischen Chaoten wie Wilders, Lepen etc. nicht durch eine gesetzliche Feststellung ihrer [...] mehr

04.02.2017, 08:58 Uhr

Es ist doch logisch! Der deutsche Staat (Bundesrepublik Deutschland) ist das Ergebnis von über 70 Jahren Sieger- und Besatzungspolitik. Natürlich ist die Eindämmung des Nationalismus (Faschismus) in der BRD und ganz [...] mehr

02.02.2017, 19:24 Uhr

Daran gibt es nichts zu deuteln! Wir haben es lange ertragen müssen (über 10 Jahre ), diese politische Apathie und den Oporunismus in Deutschland und in Europa durch Bk´In mERKEL: Deutschland muss nach innen und außen besser [...] mehr