Benutzerprofil

grünbeck,harald

Registriert seit: 17.02.2012
Beiträge: 186
   

29.03.2015, 15:49 Uhr Thema: Umfrage: Bundesbürger sehen Deutschland als Vormacht in der EU Erschreckent Was nach zwei verbrecherischen Weltkriegen Deutschland nicht gelang, wird jetzt in Europa ökonomisch versucht. Darin sehe ich eine Gefahr für das sogenannte Haus Europa. Hier wächst nicht zusammen, [...] mehr

29.03.2015, 15:39 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab Unmöglich Die Berichterstattung der Medien über das Unglück ist für mich eine Verunglimpfung der Opfer einschlieslich des Co-Piloten.Wieso ist sein Name in den Medien und der Ort, will man auch das Leben der [...] mehr

24.03.2015, 11:59 Uhr Thema: Reformen: SPD sucht nach Zukunft Trauig Die SPD hatte einmal Persönlichkeiten mit Profil, jetzt sind Machtbesessene am Werk und verraten die Ziele der Gründer der SPD. Soviel Unehrlichkeit und Arschkriecherei in Richtung CDU/CSU zahlt sich [...] mehr

22.03.2015, 16:42 Uhr Thema: Solidaritätsaktion: USA starten "Straßenmarsch" durch Osteuropa Hoffentlich haben die amerikanischen "Friedenstauben" eine grüne Umweltplakette an jeden Fahrzeug.Wenn nicht brauchen die Normalverbraucher auch keine. Wer proviziert braucht sich nicht zu [...] mehr

18.03.2015, 09:46 Uhr Thema: Debattenbeitrag zum Fall Varoufakis: "Den Finger in die richtige Richtung gestreckt" Trauig Für Europa ist diese Entwicklung trauig, kommt aber davon wenn Deutschland auf Grund seiner noch wirtschaftlichen Stärke bestimmen will, wo der Laden hingeht. Militärisch hat Deutschland 1945 [...] mehr

04.03.2015, 16:41 Uhr Thema: Möglicher Gauck-Nachfolger Steinmeier: Plan S Volksabstimmung Man sollte in einer Volksabstimmung nachfragen, ob das Amt des Bundespräsidenten noch bebraucht wird. Dies wäre für mich Demokratie. Den Gauckler noch länger vor meine Nase zu haben möchte ich nicht, [...] mehr

01.03.2015, 10:33 Uhr Thema: Weltweite Krisen: Schäuble verspricht Bundeswehr mehr Geld Panzer,wozu? Die Bundeswehr dient dem Schutz nach außen. Panzer sind eine AQngriffswaffe und damit kam für Abwehr erforderlich. Außer man denkt in der Regierung über einen Angriffskrieg nach, dies wär aber ein [...] mehr

01.03.2015, 10:27 Uhr Thema: Weltweite Krisen: Schäuble verspricht Bundeswehr mehr Geld Panzer,wozu? Die Bundeswehr dient dem Schutz nach außen. Panzer sind eine AQngriffswaffe und damit kam für Abwehr erforderlich. Außer man denkt in der Regierung über einen Angriffskrieg nach, dies wär aber ein [...] mehr

20.02.2015, 16:11 Uhr Thema: Jahrestag der Proteste: Gauck reist zu Maidan-Gedenken nach Kiew Da brauch man als Deutscher nicht stolz sein Mit Gauck als BP braucht man nicht als Deutscher stolz zu sein. Vielleicht fordert er als ständiger Rufer nach Demokratie und Freiheit in Kiew die Aufklärung zu den Schüssen auf den Maidan. Aber da [...] mehr

20.02.2015, 11:46 Uhr Thema: Brandbrief an Führungsquartett: Basis-Grüne fordern Rückkehr nach links Unglaubwürdig Mit der Zustimmung zum völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien durch die Grünen ist diese Partei für mich unglaubwürdig geworden. Habe mehrmals erwogen diese Partei zu wählen, bleibe aber da [...] mehr

14.02.2015, 17:35 Uhr Thema: TV-Beitrag zu Putin: Ehemalige Bürgerrechtler rügen MDR für Umgang mit Stasi-Spitzel Wo sind heute die sogenannten Bürgerrechtler Die sogenannten Bürgerrechtler sollten sich doch heute einmal für die Rechte der Bürger in der BRD einsetzen.Da sieht und hört man nichts, auch in der Auseinandersetzung mit der Rolle von Gauck in [...] mehr

06.02.2015, 17:58 Uhr Thema: Aussage von Edathys Anwalt: Oppermann schwer belastet NSU-Untersuchung Vielleicht ist Edathy als Vorsitzender des NSU-Ausschußes zu weit gegangen und war vielleicht an den Punkt gekommen wieweit der Geheimdienst mit den Verbrechern zusammengearbeitet hat und sie sogar [...] mehr

06.02.2015, 17:35 Uhr Thema: Aussage von Edathys Anwalt: Oppermann schwer belastet NSU-Untersuchung Vielleicht ist Edathy als Vorsitzender des NSU-Ausschußes zu weit gegangen und war vielleicht an den Punkt gekommen wieweit der Geheimdienst mit den Verbrechern zusammengearbeitet hat und sie sogar [...] mehr

04.02.2015, 12:31 Uhr Thema: CDU-Staatssekretärin: SPD-Vize kritisiert Reiches Wechsel in die Wirtschaft Postengescharrer Was hat eigentlich Frau Reiche vollbracht, daß sie mit einen Posten belohnt wird. Oder hat sie Mutti immer gut zugeredet? mehr

29.01.2015, 15:55 Uhr Thema: Kuba-US-Annäherung: Castro verlangt Ende der Sanktionen und Rückgabe Guantanamos Zu Tagelöhner Der Wohlstand in der DDR war nachgewiesen höher als in allen lateinamerikanischen Ländern und afrikanischen Ländern mit kapitalistischer Gesellschaftsordnung,wo angeblich keiner Diktatur herrscht. Bei [...] mehr

29.01.2015, 11:30 Uhr Thema: Kuba-US-Annäherung: Castro verlangt Ende der Sanktionen und Rückgabe Guantanamos Demokratie nach westlichern Vorbild? Wenn auf Cuba eine Demokratie nach westlichen Vorbild eingeführt wird, wer5den die jetzigen "Armen" auf Cuba noch ärmer und Verhältnisse entstehen wie auf Haiti. I)ch wünsche den cubanischen [...] mehr

18.01.2015, 15:58 Uhr Thema: Pegida sagt Demonstration wegen Morddrohung ab Da war doch etwas Haben die Geheimdienste nicht auch Chemiewaffen in Irak entdeckt, um daraus einen Krieg gegen Irak anzuzetteln? Wo waren die Chemiewaffen eigentlich? Deutsche Geheimdienste verstecken sich hinter dem [...] mehr

11.01.2015, 17:12 Uhr Thema: Besuch im Irak: Von der Leyen sieht auch Deutschland von IS bedroht Welche Rolle spielt die BRD Man sollte doch einmal untersuchen welche Rolle die BRD in der internationalen Kriegsführung spielt? Vielleicht findet man dann auch unteranderen die Ursachen der Weltspannungen, die nach 1989 in [...] mehr

08.01.2015, 18:17 Uhr Thema: Jazenjuk in Berlin: Merkel dämpft Hoffnungen auf Ukraine-Einigung Trauig für BRD Das Frau Merkel mit so einen verhandelt ubd auch bereit ist Geld zu geben ist beschämend.Sie sollte sich doch einmal diese Person genau ansehen, der will nur Geld für sich und seine Befürworter, die [...] mehr

25.12.2014, 09:53 Uhr Thema: Papst Franziskus als Politiker: Der Mediator der Welt Wie lange noch Papst Wenn der Papst an die praktische Umsetzung seiner Ausagen geht, habe ich Angst, daß dieser bald nicht mehr lebt. Die Mächtigsten in der Kirche lassen sich nicht ihre Macht nehmen, so wie das Kapital [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0