Benutzerprofil

gievlos

Registriert seit: 22.02.2012 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 15:32 Uhr
Beiträge: 412
   

20.08.2014, 17:13 Uhr Thema: Konflikt mit Moskau: Ukraine verbietet russische TV-Sender Was man hier so von den russischen Medien mitbekommt, ist das nichts anderes als übelste Volksverhetzung und Anstachelung zu Hass und Gewalt. Die Ukrainer tun somit das richtige. Andersherum bringt [...] mehr

19.08.2014, 22:05 Uhr Thema: Ukraine-Krise: "Einen russischen Einmarsch wird es nicht geben" Erinnert mich irgendwie an "Es ist die letzte territoriale Forderung, die ich in Europa zu stellen habe, aber es ist die Forderung, von der ich nicht abgehe und die ich, so Gott will, [...] mehr

19.08.2014, 21:58 Uhr Thema: Ukraine-Krise: "Einen russischen Einmarsch wird es nicht geben" Ja, mithilfe von Google finden sich viele fantastische Beweise für alles Mögliche mehr

19.08.2014, 21:54 Uhr Thema: Ukraine-Krise: "Einen russischen Einmarsch wird es nicht geben" Völlig ihrer Meinung. Doch was ist mit den armen Ukrainern, die schon so sehr unter dieser Knute leiden mussten und nichts als weg wollten von Russland und dessen Marionetten? Wie es scheint, werden [...] mehr

19.08.2014, 21:42 Uhr Thema: Ukraine-Krise: "Einen russischen Einmarsch wird es nicht geben" Wo leben Sie denn bitte? Ich sehe mitnichten, dass die slavische Kultur, das orthodoxe Christentum oder auch die russische Mentalität, die ich sehr schätze, unvereinbar wäre mit dem Rest Europas. [...] mehr

19.08.2014, 14:55 Uhr Thema: Mutmaßlicher Angriff auf Flüchtlingskonvoi: Ukrainische Armee meldet Bergung von Tote Ja. Zumal es "wasserdichte Beweise" in dem heutigen, digitalen Zeitalter gar nicht mehr gibt. NICHTS kann endgültig bewiesen werden. Alles kann verfälscht, geleugnet und abgestritten [...] mehr

19.08.2014, 14:51 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Merkel reist nach Kiew Großartig lügen muss man da nicht. Die Merkel wird schon durch den eigenen Geheimdienst ziemlich genau wissen, wer was in der Ukraine tut. Die einzigen, die belogen werden (müssen), sind wir [...] mehr

18.08.2014, 21:14 Uhr Thema: Kampf um Separatistenhochburg Donezk: Rebellen prahlen mit russischer Verstärkung Schon wieder dreht sich jemand diese Aussage, wie er will. Denn wo, wann und von wem diese "Kampftechnik" zusammengestellt wurde, das wird hier nicht erwähnt. Also durchaus möglich, [...] mehr

18.08.2014, 19:41 Uhr Thema: Kampf um Separatistenhochburg Donezk: Rebellen prahlen mit russischer Verstärkung Die von Ihnen angesprochenen Beobachter durften nur zwei Kontrollposten checken, weil Russland ihnen nicht erlauben wollte, die ganze Grenze zu kontrollieren. Schon gar nicht mit Drohnen. [...] mehr

18.08.2014, 18:07 Uhr Thema: Kampf um Separatistenhochburg Donezk: Rebellen prahlen mit russischer Verstärkung Sie drehen sich die Wahrheit aber auch gerade so, wie es Ihnen passt, oder? Wenn ein paar separatistisch gesinnte Sibirer oder Königsberger anfangen würden, in Lagern zu trainieren, was meinen [...] mehr

18.08.2014, 18:05 Uhr Thema: Kampf um Separatistenhochburg Donezk: Rebellen prahlen mit russischer Verstärkung Selbst wenn es so wäre: Putin und Co machen nicht nur beide Augen zu, sie befeuern den Krieg indem sie es zulassen, dass sie russischen Medien Wut und Hass sähen. In einem derartig furchtbaren [...] mehr

18.08.2014, 18:03 Uhr Thema: Kampf um Separatistenhochburg Donezk: Rebellen prahlen mit russischer Verstärkung Völlig richtig, die 1200 in (und von) Russland ausgebildeten Kämpfer sind der entscheidende Punkt. Denn sonst gäbe es niemand, der die gelieferten, erbeuteten oder selbst gebastelten [...] mehr

18.08.2014, 16:29 Uhr Thema: Russisch-ukrainischer Museumsstreit: Wohin mit dem Gold der Krim? Das ist vernünftig, zumal der Krieg wenn es ganz dumm läuft auch noch die Krim erreichen kann und die Museumsstücke dann nicht sicher wären. Außerdem ist Russland nicht besonders gut im [...] mehr

16.08.2014, 22:52 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Wenn Hysterie brandgefährlich wird Nun, das mit den von Ihnen gewünschten Fotos und Videos ist etwas schwierig, denn die russischen Militärkolonnen scheinen grundsätzlich nur Nachts in die Ukraine einzudringen. Und Lebensmüde wäre [...] mehr

16.08.2014, 01:58 Uhr Thema: Krieg in der Ostukraine: "Mit dem Panzer fahren wir zum Angeln" Links? Beweise? hier ein Bericht aus erster Hand, sehr lesenswert t.co/ZIACOzEbh6 mehr

16.08.2014, 00:59 Uhr Thema: Krisengespräch: Außenminister der Ukraine und Russlands treffen sich in Berlin Dafür müssen die erst mal aufwachen. mehr

16.08.2014, 00:58 Uhr Thema: Krisengespräch: Außenminister der Ukraine und Russlands treffen sich in Berlin Da bin ich voll und ganz bei Ihnen! Sowohl was die westliche Presse geht als auch die russische Kultur, der ich sehr viel abgewinnen kann. Aber die russische "Berichterstattung" ist [...] mehr

16.08.2014, 00:50 Uhr Thema: Krisengespräch: Außenminister der Ukraine und Russlands treffen sich in Berlin " Zitat von höngg Beitrag anzeigen Ach was!!! Im Ernst??? Hätten Sie dafür freundlicherweise Belege? Das wäre ja der nächste Hammer!!!" Genau. Einfach oft genug wiederholen. Als [...] mehr

16.08.2014, 00:44 Uhr Thema: Krisengespräch: Außenminister der Ukraine und Russlands treffen sich in Berlin Und deshalb darf Russland jetzt in die Ukraine einfallen? Nur weil es mal sein Hinterhof war, wo es immer reingeschissen hat? Mein Gott! mehr

16.08.2014, 00:43 Uhr Thema: Krisengespräch: Außenminister der Ukraine und Russlands treffen sich in Berlin Nein, es geht nicht darum, irgendjemand eine auszuwischen. Ich weiß aber, weshalb sie darauf kommen, denn es sind vor allem USA-Hasser, die selbst in diesen Schubladen denken. Es geht vielmehr [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0