Benutzerprofil

Forums-Geschwurbel

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 2236
   

03.08.2015, 19:12 Uhr Thema: Keime auf Geflügelfleisch: Mangelnde Hygiene in Schlachthöfen alarmiert Regierung Ja, wo nur der Oberarzt MRSA-Patienten behandeln kann, ist der Strahlentherapeut selbstverständlich für die Instrumentensterilisation zuständig ... voll logo ! Ich kenne niemanden, der sein [...] mehr

03.08.2015, 15:29 Uhr Thema: Indonesien: Kim Jong Un soll Friedenspreis bekommen Das hat nur leider rein überhaupt nichts mit der Begründung der Preisverleihung zu tun. Vielleicht informieren Sie sich erstmal, bevor Sie Dinge verquirlen, bei denen gar kein Zusammenhang besteht [...] mehr

19.07.2015, 21:16 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Ausserhalb der USA ist ausserhalb der USA. Dass diese Einrichtungen absichtlich ausserhalb der USA für harte Massnahmen in einem asymmetrischen Krieg geschaffen wurden, habe ich ja geschrieben [...] mehr

19.07.2015, 21:08 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Das war kein "Verfahren", sondern Krieg. 1998-Kriegserklärung von OBLs AlQaida an die USA 1998-Anschlag auf die Botschaft in Nairobi und Daressalam (224 Tote, hunderte Verstümmelte) [...] mehr

19.07.2015, 20:57 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Aber sicher ! Alle Daten stammten von Rechnern der US-Armee. Bei Facebook hat der die nicht heruntergeladen... Und das einzigste vermeintliche "Verbrechen" (der Hubschrauber-Vorfall) [...] mehr

19.07.2015, 20:47 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Das wusste Snowden vorher doch ganz genau. Was hat der sich denn "Schlaues" gedacht, was passieren würde ? Dass die NSA aufgelöst wird, Obama im Knast landet und Snowden ein Monument in [...] mehr

19.07.2015, 20:37 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Militärgerichte gibt's auch in der Schweiz und etlichen anderen Ländern, denen Sie nie die Rechtsstaatlichkeit absprechen würden. Eine Militärgesetzgebung, die dann von zivilen Gerichten [...] mehr

19.07.2015, 20:23 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Wäre dem so, hätte man sich wohl kaum die Mühe machen müssen, die Renditions nach 9/11 aufwendig ausserhalb des US-Staatsgebiets durchzuführen. Die Einrichtungen ausserhalb der USA,wo die [...] mehr

19.07.2015, 19:55 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Ich glaube, dass Schweden ganz sicher keine Anzeige wegen Vergewaltigung oder sexueller Belästigung benötigt, um Assange an die USA auszuliefern, wenn Schweden dies beabsichtigen würde. Assange [...] mehr

19.07.2015, 19:24 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Und ? Der BND kooperiert mit über 400 Diensten aus 160 Ländern ... was glauben Sie denn, wieviele das bei der NSA sind ? Sicher nicht weniger ... mehr

19.07.2015, 19:21 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Wenn Schweden "jedes Mittel recht" wäre, hätten sie ihn ja dorthin ausgeliefert. Er befand sich ja lange genug in Schweden ... und 'heimlich eingereist' ist er dort nicht. Danach befand [...] mehr

19.07.2015, 17:59 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Warum wohl ? Das ist doch offensichtlich ... Um die USA grösstmöglich zu schädigen. Wenn Frankreich öffentlich ! verkündet, seine Wirtschaftsspionage aggressiv voranzutreiben, interessiert das [...] mehr

19.07.2015, 17:01 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Vor seinem selbstgewähltem Gefängnis in der Botschaft befand sich Assange übrigens schon länger in Grossbritannien ... na sowas ! mehr

19.07.2015, 16:50 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Aha ! Wann wurde Mannings denn hingerichtet ? Und was passiert denn mit Soldaten, die Daten von Armee-Rechnern ins Netz streamen, in anderen Ländern? Bekommen die ein Bundesverdienstkreuz ? mehr

10.07.2015, 21:31 Uhr Thema: NSA-Affäre: USA erstaunt über "zögerliche Reaktionen" der Deutschen Völlig wurst, wie man reagiert. Spioniert wird trotzdem weiter. Und falls D seine Kooperation ganz einstellen würde (und sich damit hauptsächlich ins eigen Knie schiessen würde), ziehen die [...] mehr

10.07.2015, 21:24 Uhr Thema: NSA-Affäre: USA erstaunt über "zögerliche Reaktionen" der Deutschen Woher weiss man denn wohl, wie sich die US-Dienste über die Reaktion in D wunderten ? Stand das am Schwarzen Brett des State Departments ? mehr

09.07.2015, 22:46 Uhr Thema: Zitate abgehörter Politiker: Von Rechthabern und Ahnungslosen Einen "Woodward", der 'geheimdienstlich beseitigt' wurde, können Sie mir nur leider, leider keinen nennen. Das haben Sie nämlich flott mal frei erfunden ... Und weder Snowden, noch [...] mehr

09.07.2015, 22:39 Uhr Thema: Zitate abgehörter Politiker: Von Rechthabern und Ahnungslosen Das versucht die Wirtschaftsmacht Deutschland ganz genauso. So, wie jedes Land, das sich auf dem Weltmarkt behaupten will ... was ist Ihr Problem ? In Deutschland kann SIEMENS und Co sogar die [...] mehr

09.07.2015, 22:24 Uhr Thema: Zitate abgehörter Politiker: Von Rechthabern und Ahnungslosen Der Präsident der USA wurde deshalb mit Schimpf und Schande seines Amtes enthoben ... Das spricht allerdings für das demokratische Verständnis in den USA. Genau8 deshalb haben Sie's hübsch [...] mehr

09.07.2015, 22:06 Uhr Thema: Zitate abgehörter Politiker: Von Rechthabern und Ahnungslosen Dass Frankreich in Deutschland aggressiv schnüffelt, ist seit vielen, vielen Jahren wohlbekannt ... soweit ich weiss, gehört Frankreich seit noch mehr Jahren ganz genauso zu den "engen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0