Benutzerprofil

caheid

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 172
   

08.12.2015, 12:29 Uhr Thema: NPD-Verbotsverfahren: Jetzt erst recht Das ist eben weil Symptombekaempfung schon immer ein ganz ausgekluegeltes Konzept war. Eigentlich ist das Wiedererstarken der Rechten ja nicht mehr als die gelebte Folge fuer die Politik der letzten 60 Jahre, die [...] mehr

07.12.2015, 19:17 Uhr Thema: Front National: Was Le Pens Triumph für Europa bedeutet Ouu, das kommt jetzt aber ueberraschend Es gibt tausend Ausreden fuer Unzufriedene in einer immer reicher werdenden Welt, aber am Ende steht dafuer immer die Umverteilung als Ursache fest. Und da waer jetzt die Frage, wie soll eine [...] mehr

19.10.2015, 20:07 Uhr Thema: Volkswagen und Fußball-WM: Deutsche Lügen Man stelle sich mal vor da taeten noch Regierungsmitglieder mit Schwarzgeldkassen, oder gar mit abstrus abgeschriebenen Guttenarbeiten und sogar noch ausgewachsene Feministinnen mit Steuerbetrug, oder also das waer ja dann [...] mehr

24.09.2015, 21:22 Uhr Thema: VW-Skandal und Kapitalismus: Das Auto? Der Betrug! Warum werde ich hier so an den Film "Kill The Messenger" erinnert? mehr

24.09.2015, 19:47 Uhr Thema: VW-Skandal und Kapitalismus: Das Auto? Der Betrug! Und was hat jetzt das mit den Betruegereien von VW zu tun? Ist das jetzt ein Plaedoyer fuer schwachen Staat, der wir alle sind und ungeahndete Sauereien? mehr

24.09.2015, 19:03 Uhr Thema: VW-Skandal und Kapitalismus: Das Auto? Der Betrug! So ein bisschen an der Aktualitaet vorbei, oder? Wo doch grad VW im hochgelobten System die Glaubwuerdigkeit an die Wand faehrt. So wunderbar scheint mir das nun auch nicht zu sein. Mal wenigstens das koennt man ja nun zugeben, oder? Aber [...] mehr

24.09.2015, 17:54 Uhr Thema: VW-Skandal und Kapitalismus: Das Auto? Der Betrug! Genau. Und da der Staat fuer dasselbe Volk steht aus dem die Banker kommen und alle offiziellen Diebe auch, kommt man ja vielleicht irgendwann auf die Idee, dass vielleicht in unserer Gesellschaft etwas [...] mehr

24.08.2015, 23:51 Uhr Thema: Fifa-Boss Joseph Blatter: "Es gibt keine Korruption im Fußball" Genau! Und Deutschland geht es gut und das ist ein Grund zur Freude. mehr

17.08.2015, 21:04 Uhr Thema: Union und die Griechenland-Hilfe: Die Schönredner Haha "So soll Griechenland nun in einer ersten Tranche 26 Milliarden Euro erhalten, die Gläubiger-Institutionen hatten hingegen bis zu 40 Milliarden Euro gefordert." Das ist ja cool. Da weiss man [...] mehr

18.07.2015, 13:53 Uhr Thema: Deutsche Griechenland-Politik: Die Regel ersetzt das Richtige Das ist ja mal eine Marktwirtschaft! Wenn ich einkaufen gehe, dann muss ich mein Zeug immer an der Kasse bezahlen. Mir ist ausser Deutschland jetzt grad kein Laden bekannt, in dem man den Einkaufswagen einfach fuellen kann, mit U-Booten, [...] mehr

18.07.2015, 11:36 Uhr Thema: Deutsche Griechenland-Politik: Die Regel ersetzt das Richtige Also wer Blasen kreiert, gefuellt mit U-Booten und anderem Krempel den keiner braucht, der muss halt auch damit rechnen, dass die auch einmal platzen. Ist ja schon erstaunlich genug, schwafelt jeder von [...] mehr

18.07.2015, 11:27 Uhr Thema: Dschihadisten in Syrien: IS-Miliz soll Giftgas eingesetzt haben Genau Das wir ja nun das Giftgas von Saddam sein, welches die gefunden haben. Was ja nun auch beweist, dass die IS schlauer ist als Bushs Truppen, die das uebersehen haben. Und das laesst sich alles mit ein [...] mehr

17.07.2015, 10:25 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! Ach so Kredite vergeben ist also zahlen. Tja, in Falle von daemlich vergebenen Krediten die nicht zurueckgezahlt werden taet das ja sogar schlussendlich noch stimmen. Aber den vergibt ja nicht der [...] mehr

17.07.2015, 02:09 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! Soso Was haben wir denn bisher gezahlt? Irgendwie tauchen diese Zahlungen im Bundeshaushalt so ueberhaupt nicht auf. Ich mein, wenn sie persoehnlich was gezahlt haben, dann waer das ja noch [...] mehr

08.07.2015, 11:57 Uhr Thema: Eurogipfel: Griechenland bekommt genau fünf Tage Ja warum tut er das denn, fuer Schulden buergen, die er nicht gemacht hat? mehr

08.07.2015, 11:20 Uhr Thema: Eurogipfel: Griechenland bekommt genau fünf Tage Das ist ja ein Provinzposse vom Feinsten Da verhandeln Regierungen im Namen von Glaeubigern und Buergen ueber Schulden und Guthaben, die sie selbst gar nicht gemacht haben, und jene die dafuer urspruenglich verantworlich waren, die sind [...] mehr

07.07.2015, 09:33 Uhr Thema: Ela-Notkredite: EZB verschärft Regeln für griechische Banken Genau so haben Griechenland und Banken seit Jahrzehnten funktioniert. Waer ja nicht weiter schlimm, ist ja deren Problem, aber mittlerweile kam da eine auf die gloriose Idee, die Kreditausfaelle ihrem Volk [...] mehr

07.07.2015, 09:27 Uhr Thema: Ela-Notkredite: EZB verschärft Regeln für griechische Banken Und wer war das denn. der dem Steuerzahler die Kreditrisiken vor die Fuesse gekippt hat? Das waren jetzt aber nicht die Griechen, oder? mehr

07.07.2015, 08:56 Uhr Thema: Ela-Notkredite: EZB verschärft Regeln für griechische Banken Ouu, die sind ja insolvent. Das Griechenland schon die Kredite nie zurueckzahlen wird koennen, das haette doch schon vor 2009 den kreditvergebenden Banken klar sein muessen. Es waren ja nicht andere Laender und schon gar nicht [...] mehr

05.07.2015, 20:52 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn Aber das waren jetzt glaube ich nicht die Griechen, welche "unser" Geld da verbuergt haben. Ich glaube, das war dann wohl eher die Glaeubiger/Merkel-Connection. mehr

   
Kartenbeiträge: 0