Benutzerprofil

caheid

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 190
Seite 1 von 10
18.08.2017, 13:35 Uhr

Und als gutes Beispiel waer doch hier gleich mal die Asse zu erwaehnen, oder? mehr

18.08.2017, 12:14 Uhr

und dass Oel ueberraschenderweise endlich ist, das merkt eine verantwortungsvolle Physikerin natuerlich erst nach dem hausgemachten Dieselskandal. mehr

18.08.2017, 12:02 Uhr

Das ist doch eine super Wahltaktik Also eigentlich ist das ja sogar die klassische "gegen das wofuer man bisher immer war"-Opportunisten-Taktik. Und die Deutschen werden ihre Wendehals-Mutti darum auch sicher wieder waehlen. [...] mehr

16.08.2017, 04:52 Uhr

Wohlhabend wie die Briten? Ein Land mit einem Aussenhandelsdefizit von 150 Milliarden/Jahr und einem Schuldenberg von ca. 2 Bilionen, so nebenbei der 3. hoechste in der EU, das sicher vieles, aber wohl kaum wohlhabend. Wer [...] mehr

16.08.2017, 04:25 Uhr

Aber das muss man doch auch verstehen. Der kann doch nicht auch noch seine letzte Fangruppierung durch Kritik von sich abbringen. Was waer der denn , wenn ihm ueberhaupt keiner mehr zujubeln taete? Da fuehlt sich doch so ein richtiger [...] mehr

15.08.2017, 23:01 Uhr

Komisch bei den Griechen waren nie die Kreditgeber schuld. mehr

04.08.2017, 15:33 Uhr

Wenn einer mehr verspricht als er haelt und seine Kunden arglistig ueber den Tisch zieht, dann muss man dem doch helfen. Und zwar auf die Spruenge. Ansonsten ja alle Gammelfleisch- und Gifteierskandale auch nur [...] mehr

14.06.2017, 19:03 Uhr

Weil das keiner will. Und so waehlt dann der Michel eben auch. mehr

14.06.2017, 18:16 Uhr

Am Ende verliert immer der Kaeufer und das wiederum hat er dem Waehler zu verdanken. Gluecklicherweise gibt's zwischen den beiden keine Verbindung, sonst waeren die ja noch stinkig aufeinander und so sind sie [...] mehr

03.06.2017, 20:41 Uhr

Ganz einfach, weil vom Gesetzgeber und dessen Volk keine Konsequenzen zu erwarten sind und man sie laesst. mehr

28.01.2017, 09:36 Uhr

Sprintwettbewerb im Rodeln? Neue Disziplin, um den Medaillespiegel des DOSB hochzutreiben, weil da, wie im Kanu-Doppelzweier-Rueckwaerts, ausser Deutschland mit seinen Staatsamateuren, keiner mitmacht. Ohne Steuergelder gaebs [...] mehr

13.12.2016, 23:33 Uhr

Da hat nun eine Seite eine Schlacht im Stellvertreterkrieg verloren und jammert jetzt halt rum. Was so Massenvernichtungsbrutkaesten fuer Langzeitfolgen haben koennen, wer haette das gedacht. mehr

10.11.2016, 17:20 Uhr

Gibts die Karre auch ohne den ganzen Schmonz? Einfach so zum fahren? mehr

04.10.2016, 16:17 Uhr

Was ja im Klartext nichts anderes heisst, als dass Importe teurer werden. Was bei einem Land mit 150 Milliarden Aussenhandelsdefizit fuer den einen oder anderen teuer werden koennte. Und das gilt ja nicht nur fuer die [...] mehr

11.09.2016, 01:29 Uhr

Hitzeschlacht...in die Knie gezwungen. Worum gings da? Um Tennis? mehr

27.07.2016, 16:19 Uhr

Wer haette das gedacht, dass so ein popliger "War on Terror" zu solchen Kollateralschaeden fuehren koennte. Irgendwie hat sich der Kostenvoranschlag noch gemuelicher gelesen. Aber da war wohl noch nicht alles [...] mehr

24.06.2016, 13:39 Uhr

Also. Ich hab denen gar nichts vesprochen, ich wurde von meinen Angestellten auch nicht gefragt, ob sie etwas versprechen sollen. Jetzt sollen darum auch die ran, die da beteiligt waren. Nuhland hat [...] mehr

24.06.2016, 13:19 Uhr

Genau! Das Herz und die Leidenschaft von Merkel und Schaeuble werden die EU zusammenhalten. mehr

08.12.2015, 12:29 Uhr

Das ist eben weil Symptombekaempfung schon immer ein ganz ausgekluegeltes Konzept war. Eigentlich ist das Wiedererstarken der Rechten ja nicht mehr als die gelebte Folge fuer die Politik der letzten 60 Jahre, die [...] mehr

07.12.2015, 19:17 Uhr

Ouu, das kommt jetzt aber ueberraschend Es gibt tausend Ausreden fuer Unzufriedene in einer immer reicher werdenden Welt, aber am Ende steht dafuer immer die Umverteilung als Ursache fest. Und da waer jetzt die Frage, wie soll eine [...] mehr

Seite 1 von 10