Benutzerprofil

Bernhard.R

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 687
   

29.07.2015, 17:25 Uhr Thema: Kampf gegen Separatisten: Ukrainische Freischärler sollen Kriegsverbrechen begangen h Jazeniuk und der Hitlergruß Solange es nur dieses Bild des MP mit dem nach vorn gestreckten Arm zum Gruß vorbeimarschierender Swoboda-Demonstranten gab, wurde das Problem schlicht "übersehen". Jetzt wird endlich [...] mehr

28.07.2015, 09:07 Uhr Thema: Rassistischer Facebook-Post: "Hetze im Netz muss kein Arbeitgeber tolerieren" Es ist Sache der Strafjustiz auf solche Taten zu reagieren. Der Arbeitgeber sollte sich nicht zum Ersatz-Staatsanwalt machen. mehr

23.07.2015, 10:42 Uhr Thema: Debatte über Cannabis-Legalisierung: Die Politik entdeckt das Kiffen Rauchen ist gefährlicher für die Gesundheit. Das sieht selbst die Tabakindustrie so. Sonst hätte sie sich erfolgreich gegen die häßlichen Aufdrucke auf den Zigarettenschachteln gewehrt. Und: Das Suchtpotential ist beim [...] mehr

21.07.2015, 09:58 Uhr Thema: Nach Iran-Deal: Nordkorea lehnt Atomverhandlungen ab Weltweit atomar abrüsten! Der jahrelange Druck auf den Iran, einen atonwaffenfreien Staat war kontraproduktiv, weil er Kräfte gebunden hat, die in Verhandlungen mit den Atomwaffenstaaten nötiger gebraucht werden. Und da [...] mehr

20.07.2015, 11:14 Uhr Thema: NSU: Neuer Zschäpe-Verteidiger absolviert ersten Prozesstag Laut § 141/1 StPO wird Die Bestellung mehrerer Pflichtverteidiger geht bereits über die gesetzliche Regelung hinaus. Da die Hauptverhandlung nach § 229/2 StPO bis zu einem Monat unterbrochen werden darf, kann der [...] mehr

20.07.2015, 08:14 Uhr Thema: Neuanfang in Griechenland: Die Banken öffnen, die Steuern steigen Ein Volk läßt sich kaufen Eine stabile Mehrheit der Griechen ist gegen die Reformen, gegen den Sozialabbau. Das hat Tsipras zum Wahlsieg verholfen. Die Volksabstimmung war da noch deutlicher. Der Euro aber lockt stärker. [...] mehr

19.07.2015, 18:06 Uhr Thema: Griechische Oberschicht: "Die Reichen sollten mehr tun" Wer keine Steuern zahlen muß, kann auch keine hinterziehen Es ist für die Reeder wie das Luxemburger Modell für die Großkonzerne. Ein sauber konstruiertes Modell, Steuern zu vermeiden. Bis in die griechische Verfassung hinein. Und es gibt die viel [...] mehr

19.07.2015, 12:39 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß Nur nicht zu weit aus dem Fenster lehnen! Leute wie Mordechai Vanunu, Daniel Ellsberg, Bradley Manning und Edward Snowden riskieren Leben und Freiheit, um unsere Welt etwas menschlicher zu machen. [...] mehr

19.07.2015, 09:45 Uhr Thema: Ohne Zustimmung des Parlaments: Britische Kampfpiloten flogen Angriffe in Syrien Kein Bruch des Völkerrechtes? Ach nein? Dann lesen Sie doch einfach mal die Charta der Vereinten Nationen. In einem Bürgerkrieg ist der Einsatz ausländischen Militärs nicht erlaubt. Ob mit oder ohne Zustimmung einer [...] mehr

19.07.2015, 09:31 Uhr Thema: Ohne Zustimmung des Parlaments: Britische Kampfpiloten flogen Angriffe in Syrien Wozu noch Völkerrecht? Das internationale Recht ist eindeutig. Jedes UNO-Mitglied hat die Charta der Vereinten Nationen anerkannt. Deren Artikel 42/2 regelt den Militäreinsatz in einem anderen Staat. Jeder Verstoß dagegen [...] mehr

16.07.2015, 17:18 Uhr Thema: Vertrauenskrise: Trau, schau, wem! Merkel: Genau das hat sie aber nicht getan. Sonst hätte sie zu Tsipras sagen müssen, daß die vorgeschlagenen Sparmaßnahmen vom Tisch sind. Statt dessen wurde der Sozialabbau noch verschärft. Die Zustimmung [...] mehr

16.07.2015, 11:01 Uhr Thema: Griechisches Reformvotum: Gesicht gewahrt, Partei gespalten Staatsbankrott - Drachme - Neustart auf eigenen Füßen Das könnte - vielleicht - das griechische Volk aufrütteln und zum Mittragen motivieren. Das jetzt konzipierte "Weiter so" mit aufgedrückten Reformen wird eher die Steuer-Zahlungsmoral noch [...] mehr

16.07.2015, 08:52 Uhr Thema: Alternative zur Pannen-Drohne: Ersatz für "Euro Hawk" kostet 648 Millionen Euro Vergeudung unserer Steuern Beim Verzicht auf weitere Auslandseinsätze sind Drohnen mithin entbehrlich. Wenn die Bundeswehr sich also auf ihren Verfassungsauftrag - Verteidigung der Bundesrepublik - beschränkt, brauchen wir das [...] mehr

15.07.2015, 16:16 Uhr Thema: Grexit-Überlegungen: So nah war Griechenland der Drachme Eine Chance vertan Die Beibehaltung des Euro kann Griechenland nicht retten. Im Gegenteil: Sie wird es in immer höhere Schulden stürzen. Solange das Geld von den europäischen Steuerzahlern kommt, fehlt die Motivation, [...] mehr

14.07.2015, 16:42 Uhr Thema: Atom-Deal mit Iran: US-Republikaner fabulieren über globales Nuklear-Wettrüsten USA geben jährlich 1 Billion fürs Militär aus, soviel wie die im Ranking folgenden 6 Staaten. Sie haben keinen Grund, die Rüstung anderer Staaten zu kritisieren. mehr

14.07.2015, 16:39 Uhr Thema: Details des Atomdeals: Iran muss 95 Prozent seines angereicherten Urans beseitigen Hätte, wenn da nicht der Kosovokrieg gewesen wäre 1999 war Steinmeier Kanzleramtsminister im Kabinett Schröder und trug persönliche Verantwortung für die deutsche Beteiligung an der Bombardierung von Belgrad (ohne UN Mandat!). Wir wollen das nie [...] mehr

14.07.2015, 10:45 Uhr Thema: Diplomaten melden Einigung mit Iran auf Atom-Deal Jetzt den Nahen Osten atomwaffenfrei machen! Es gibt dort noch einen Staat, der sich heimlich atomar bewaffnet hat. Dieser kleine Staat hat den Iran permanent bedroht. Trotz des Abkommens, das im Frühjahr ausgehandelt und jetzt konkretisiert [...] mehr

14.07.2015, 10:44 Uhr Thema: Sicherheitskräfte: USA erwägen weitere Militär-Ausbildungen in der Ukraine Wer forciert den Krieg? Die Kiewer Machthaber sind nicht bereit, die Volksabstimmungen über die Autonomie in der Ostukraine zu akzeptieren. Sie rüsten auf. Wir müssen uns auf einen neuen Feldzug gefaßt machen. mehr

14.07.2015, 10:38 Uhr Thema: Diplomaten melden Einigung mit Iran auf Atom-Deal Jetzt den Nahen Osten atomwaffenfrei machen! Es gibt dort noch einen Staat, der sich heimlich atomar bewaffnet hat. Dieser kleine Staat hat den Iran permanent bedroht. Trotz des Abkommens, das im Frühjahr ausgehandelt und jetzt konkretisiert [...] mehr

14.07.2015, 08:46 Uhr Thema: Beteiligung an Hilfsprogramm: Großbritannien lehnt Finanzhilfen für Griechenland ab GB hat recht Solange immer wieder Milliarden nach Griechenland fließen, wird sich dort nichts ändern. Erst wenn die Griechen erkennen, daß sie auf sich selbst angewiesen sind, wird eine Bereitschaft zum Handeln [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0