Benutzerprofil

Bernhard.R

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 733
   

28.08.2015, 08:23 Uhr Thema: Medienbericht: Bayerische Opposition will offenbar Strauß-Gedenken boykottieren Solange Parteispenden erlaubt sind, wird es Bestechung geben. Spenden von Unternehmen dienen nicht nur dazu, eine Partei zu unterstützen, die die Interessen des Spenders am besten unterstützt. Sie dienen auch dazu, jene Politiker in [...] mehr

27.08.2015, 09:05 Uhr Thema: Heidelberger Studenten: Schnüffelei von V-Mann an Uni war wohl rechtswidrig Das ist einer der harmloseren Fälle Viel dramatischer ist es, wenn ein V-Mann einen kleinen Haschisch-Typen dazu bequatscht, harte Drogen im Kilo-Bereich zu besorgen und an ihn zu verkaufen. Selbst wenn der Typ die harten Drogen [...] mehr

26.08.2015, 09:51 Uhr Thema: Flüchtlingspolitik: Es heißt jetzt Refugee Was brauchen Verfolgte? In erster Linie Schutz. Unterkunft, Versorgung, Schule für die Kinder, eine Ausbildung für Jugendliche. Bis zur Entscheidung über den Asylantrag. Dieses Procedere läßt sich am Besten in großen [...] mehr

26.08.2015, 09:14 Uhr Thema: Zeichen gegen Rassismus: Julianne Moore fordert Umbenennung ihrer Highschool Toleranz erweist sich durch stehen lassen von alten Denkmälern, Namen und Ehrentafeln. Intolerante Revoluzzer wollen alles wegreißen, was an eine beendete Epoche erinnert. In Stralsund z. B. haben die Neudemokraten Straßen umbenannt, die die [...] mehr

24.08.2015, 19:00 Uhr Thema: Ägypten: Tote und Verletzte bei Bombenanschlag in Kairo Ich habe noch nie eine zynischere Bezeichnung für ein Todesurteil gelesen. mehr

24.08.2015, 17:47 Uhr Thema: Ägypten: Tote und Verletzte bei Bombenanschlag in Kairo Der nächste Bürgerkrieg, die nächste Flüchtlingswelle Und Deutschland ist erneut Mittäter. Statt den Schlächter vom Nil international zu isolieren, um ihn zumindest an den juristisch getarnten Massenmorden zu hindern, wird er in Berlin mit militärischen [...] mehr

24.08.2015, 17:33 Uhr Thema: Ägypten: Tote und Verletzte bei Bombenanschlag in Kairo Der nächste Bürgerkrieg, die nächste Flüchtlingswelle Und Deutschland ist erneut Mittäter. Statt den Schlächter vom Nil international zu isolieren, um ihn zumindest an den juristisch getarnten Massenmorden zu hindern, wird er in Berlin mit militärischen [...] mehr

24.08.2015, 15:31 Uhr Thema: Ausschreitungen von Heidenau: Späte Klarheit Endlich die Ursachen bekämpfen! Die liegen in den endlosen Bürgerkriegen in Syrien und Libyen. Bei beiden hat Deutschland eine üble Rolle gespielt. In Syrien wurde Stellung bezogen gegen den direkt vom Volk gewählten Präsident [...] mehr

21.08.2015, 08:39 Uhr Thema: Egon Bahr gestorben: Der Mann der geheimen Kanäle Erinnerung an ein Interview in dem sein Humor brillierte: Bahr beschrieb das Verhältnis zwischen Breshnew und Brandt. "Zwischen beiden stimmte die Chemie. Beide liebten Wein, Weib und Gesang. Als der Arzt ihnen empahl, [...] mehr

21.08.2015, 08:31 Uhr Thema: Schulverweigerer schafft Abitur: "Verdammt, das funktioniert" Regeln sind einzuhalten Das hat Moritz nach seiner eigenen Schilderung nicht gelernt. Ein harter 8-Stunden-Tag am Schreibtisch wird auch künftig schwerfallen. Aber vielleicht wird er ja Künstler, wo er geduldig warten kann, [...] mehr

21.08.2015, 08:21 Uhr Thema: Korea-Konflikt: Kim versetzt Grenztruppen in Gefechtsbereitschaft Studio Stacheldraht So hießen die Lautsprecheranlagen an der Grenze West-Ostberlin im kalten Krieg. Eine völlig unsinnige Angelegenheit. Denn: Wer die andere Seite hören wollte, konnte das Radio anmachen. Dennoch hat das [...] mehr

20.08.2015, 16:39 Uhr Thema: Griechenlandhilfen: Nur Merkel gewinnt Der Staat ist das Machtinstrument der herrschenden Klasse Das hatte schon Karl Marx erkannt. Gut 100 Jahre vor Raymond Geuss. Das was derzeit in Griechenland abläuft ist in der Vergangenheit nur eroberten und besetzten Ländern widerfahren. Vielleicht wird [...] mehr

20.08.2015, 15:18 Uhr Thema: Jemen: Mehrere Tote bei Bombenanschlag in Aden Rückkehr zum Völkerrecht Charta der Vereinten Nationen, Artikel 2/7 Prinzip der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten. Ein Bürgerkrieg ist eine innere Angelegenheit eines Staates. Da hat sich niemand einzumischen. [...] mehr

20.08.2015, 08:21 Uhr Thema: Ägypten: Bombenanschlag auf Polizeigebäude in Kairo Bürgerkrieg in Ägypten Es war vorherzusehen. Auch Ägypten wird im Bürgerkrieg versinken. Statt den Militärputsch zu verurteilen und die Putschisten international zu ächten, hat Merkel den roten Teppich ausgerollt. Damit [...] mehr

19.08.2015, 12:02 Uhr Thema: Vorab-Analyse zum Bundestag: Die Wut der Unions-Abweichler in Zahlen Das Geld ist auch weg ! Auch für das 3. Hilfs-Geschenk ist kein Dank zu erwarten. War nicht von der griechischen Regierung einst verkündet worden, daß ein drittes Hilfspaket nicht benötigt würde. Da pfiffen es die Spatzen [...] mehr

18.08.2015, 10:26 Uhr Thema: Massaker in der Jungsteinzeit: Gefoltert, erschlagen, verscharrt Haben wir das Steinzeitalter verlassen? Der US Präsident Franklin Roosevelt sprach am 06.01.1941 von den 4 entscheidenden Freiheiten: "Die vierte Freiheit ist Freiheit von Furcht. Das bedeutet, gesehen vom Gesichtspunkt der Welt, [...] mehr

17.08.2015, 16:59 Uhr Thema: Entführung in Afghanistan: Bewaffnete verschleppen deutsche Entwicklungshelferin Der Zusammenbruch des Wertesystems, den wir in vielen Ländern beobachten, ist die Folge der häufigen rechtswidrigen Anwendung militärischer Gewalt durch Staaten. Seit dem Briand-Kellog-Pakt von 1928 ist Krieg verboten. Die Nazi-Größen [...] mehr

17.08.2015, 11:36 Uhr Thema: Maulkorb für Journalisten: Ägyptens Präsident billigt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz Nobody is perfect Aber der (an sich berechtigte) Verweis auf andere Staaten in dieser Region ist schlicht ein Ablenkungsmanöver von der Situation in Ägypten. In welchem anderen Land werden derartige Massenprozesse [...] mehr

17.08.2015, 10:34 Uhr Thema: Maulkorb für Journalisten: Ägyptens Präsident billigt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz Eine Liste ist kein vollstreckbares Todesurteil Und Verfahren gegen Journalisten gibt es auch in Deutschland. Der Unterschied liegt in der Durchführung des Verfahrens. Wenn in ein und demselben Verfahren hunderte Moslembrüder nach einer nur [...] mehr

17.08.2015, 08:28 Uhr Thema: Maulkorb für Journalisten: Ägyptens Präsident billigt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz "Das politische Reden", schreibt George Orwell 1946, und das gilt auch heute noch, "ist vor allem eine Rechtfertigung dessen, was nicht zu rechtfertigen ist." Der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0