Benutzerprofil

Bernhard.R

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1091
10.08.2016, 11:09 Uhr

Unterschied zwischen Fälschung und Lüge Bei Spon geht es mit den Begriffen etwas durcheinander. Eine Fälschung (z. B. das Hineinkopieren des eigenen Namens in ein fremdes Diplom) ist zugleich eine Lüge. Frau Hinz hat "nur" gelogen [...] mehr

08.08.2016, 02:26 Uhr

Kollektivstrafe - ein Schandfleck für den Sport Ausgerechnet die Behindertensportler müssen das Rußland-Bashing ertragen. mehr

08.08.2016, 02:22 Uhr

Wenn der Dicke da auch noch eine Bauchlandung macht, dann kann er als Minister und SPD Chef zurücktreten. Es wäre eine Befreiung für die Partei. mehr

07.08.2016, 16:57 Uhr

Was nicht ins Ein Beispiel: In einem Land, in dem der Staat die Kirchensteuern eintreibt, soll kein ungünstiges Licht auf die Kirche fallen. Wenn der alte Papst bei einem KZ Besuch daherschleicht, als könne er sich [...] mehr

07.08.2016, 10:18 Uhr

Gleichbehandlung Wer erinnert sich noch an die Sanktionen gegen Österreich im Jahr 2010, als dort eine unliebsame Partei an der Regierung beteiligt war? Die Österreicher haben damals keine kritischen Journalisten, [...] mehr

05.08.2016, 10:26 Uhr

Es muß handfeste Gründe geben für die Abschaltung der Abgasreinigung im Fahrbetrieb. Sonst hätte VW sie doch weiterlaufen lassen können. VW hat diese Gründe bisher nicht veröffentlicht? Warum drängen unsere Medien nicht darauf? [...] mehr

02.08.2016, 17:14 Uhr

Hier mal ein typischer Gabriel: "Ich bin gegen das weitere ungebremste Steigen der Energiepreise." Wenn sie dann doch kräftig steigen, kann sich der Genosse hinter dem Gebrauch des Wortes "ungebremst" [...] mehr

01.08.2016, 17:32 Uhr

Das Prinzip der Gegenseitigkeit gilt international zwischen den Staaten. D. h. es ist üblich, daß Staaten den Bürgern des Vertragspartners dieselben Rechte einräumen, die dieser den eigenen Bürgern gewährt. Da die Deutschen visafrei [...] mehr

30.07.2016, 09:30 Uhr

Vielleicht das kleinere Übel Sie wird Obamas Politik fortsetzen. Mit all ihren Schattenseiten: Bombing anderer Staaten, wenn es ihr notwendig erscheint, Drohneneinsätze in fremden Lufträumen, bei denen ganze Familien sterben. [...] mehr

29.07.2016, 18:19 Uhr

Nach Tritten gegen den Kopf darf es nur noch bei ganz besonderen Umständen Bewährung geben. Etwa, wenn der Täter vor der Verhandlung sich entschuldigt und Schmerzensgeld geleistet hat. mehr

28.07.2016, 10:43 Uhr

Ein Stück Gerechtigkeit wäre es, wenn während Obamas 8 Jahren Präsidentschaft sein Vorgänger G. W Bush für den Irakkrieg, ein Verbrechen gegen den Frieden, verurteilt worden wäre. Zwischen 100 T und 1 Mio Tote, darunter [...] mehr

28.07.2016, 09:27 Uhr

Obama feiert die feige Ermordung eines Gefangenen als Gerechtigkeit. Oh USA, wie tief bist du gesunken. Die Ehe für Schwule ist sicher eine wichtige Sache - für die Schwulen. Für die Welt aber sind die vielen Kriege, die Drohnenmorde, die [...] mehr

26.07.2016, 14:16 Uhr

Es ist wie immer: Nicht der Inhalt der Mails ist der Skandal, sondern seine Aufdeckung. Damit ist klar, die Politschurken werden weiter agieren, die Aufklärer werden bestraft (so man ihrer habhaft wird). Solage diese [...] mehr

26.07.2016, 08:30 Uhr

Geht nicht, gibts nicht! Offenbar hat die unbeliebte (das zu sagen, trauen sich sogar deutsche Journalisten) Clinton gegen Trump keine Chance. Wohl aber Berni Sanders. Bin gespannt, was die Amis aus dieser Konstellation [...] mehr

25.07.2016, 17:06 Uhr

Merkels Freunde Unsere Kanzlerin gehört sicher nicht dazu. Sie wird ihm einen roten Teppich vom Hauptstadtflughafen (sollte der während Trumps Amtszeit fertigwerden) bis zum Kanzleramt ausrollen. mehr

25.07.2016, 13:47 Uhr

Clinton ist keine Alternative zu Trump. Die unbeliebte Kandidatin vertritt dieselben Ziele. Nur schlechter. Eine Alternative wäre Berny Sanders gewesen - vor 16 Jahren. Im Grunde ist es nun egal, wer gewählt wird. Wir werden [...] mehr

24.07.2016, 17:58 Uhr

München lahmgelegt Wenn ich das richtig verstanden habe, hat die Polizei den Täter 500 m vom Tatort gefunden, als er sich schon selbst erschossen hatte. Das ist doch ein toller Erfolg für die 2.500 eingesetzten [...] mehr

24.07.2016, 17:54 Uhr

Illegale Waffen lassen sich nicht verhindern, wenn man den legalen Waffenbesitz weiter einschränkt. Illegale Waffen lassen sich nur langfristig aus dem Verkehr ziehen, wenn der internationale Waffenhandel [...] mehr

24.07.2016, 10:33 Uhr

Falls die äußeren Feinde knapp werden, könnte man die Existenz der Bundeswehr mit dem inneren Feidn rechtfertigen. Ist das Ihre Logik Herr Herrmann? Gegen die illegalen Waffen gibt es eine einfache Strategie: Verbot des internationalen [...] mehr

23.07.2016, 16:03 Uhr

Das Waffenproblem Leider war es wieder eine illegale Waffe. Würde sie von einem Sportschützen oder Jäger stammen, könnten unsere Politiker wieder das Bashing-Horn blasen: Verschärfung des Waffenrechts - Kostet sie nix [...] mehr

Kartenbeiträge: 0