Benutzerprofil

Bernhard.R

Registriert seit: 23.02.2012 Letzte Aktivität: 11.08.2014, 9:40 Uhr
Beiträge: 393
   

25.08.2014, 13:47 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Russland kündigt zweiten Hilfskonvoi an Noch eine Rosinen-Invasion? Hoffentlich haben die ukrainischen Grenzer und Zöllner inzwischen ihren Bummelstreik beendet. mehr

25.08.2014, 09:27 Uhr Thema: Maut-Streit in der Union: CSU-Generalsekretär Scheuer attackiert CDU-Landeschefs Den Stein ins rollen bringen würde eine deutsche Maut auf allen Straßen. Diesem deutschn Beispiel würden alle europäischen Mautkassierer sicher gerne folgen. Mit dem Argument, "in Deutschland müssen wir für jede Landstraße [...] mehr

24.08.2014, 17:14 Uhr Thema: Über Atomanlage: Iran will israelische Drohne abgeschossen haben Der kleine feine Unterschied: Iran hat den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben- Israel nicht. Israel hat ca. 200 Atomsprengköpfe- der Iran nicht. Eines von mehreren atomar bewaffneten U-Booten hält sich ständig vor Irans [...] mehr

23.08.2014, 16:42 Uhr Thema: Kämpfe in Syrien: Große Verluste für IS-Terrormiliz Die Unterstützung der rechtmäßigen Regierungen in Syrien und in Libyen gegen die Aufständischen hätte viel Ärger erspart. Assad ist der gewählte Präsident. Syrien hat ein gewähltes Parlament und kurz vor dem Beginn des Aufstandes auch noch per [...] mehr

23.08.2014, 15:37 Uhr Thema: OSZE-Bericht: Russischer Konvoi hat Gebiet der Ukraine verlassen Glückliches Ende der Die Szenarien, mit denen Kiew auf die "Invasion" hätte reagieren können, sind zum Glück nicht eingetreten. Darüber scheinen die Verfasser der ersten Beiträge nicht glücklich zu sein. Wenn [...] mehr

23.08.2014, 08:56 Uhr Thema: Ermordeter US-Journalist: Wie James Foleys Befreiung scheiterte Die Tötung eines Gefangenen ist ein furchtbares Verbrechen. Abscheulich, auf tiefster menschlicher Stufe stehend. Die USA hat es jedoch mit ObL auch getan. Wer das ohne ein Wort der Kritik feiert, ist nicht viel besser. mehr

23.08.2014, 08:44 Uhr Thema: Russischer Hilfskonvoi in der Ukraine: Putins taktischer Punktsieg Putin hat den Krieg nicht angefangen, sondern die Kiewer Regierung. Zunächst mit viel Mühe, da die ukrainischen Soldaten und Offiziere nicht gegen ihre Waffenbrüder kämpfen wollen. Die wurden dann als Terroristen und Verräter [...] mehr

21.08.2014, 12:04 Uhr Thema: Kampf gegen IS-Terroristen: Einsatz des US-Militärs in Syrien - Geiselbefreiung gesch Stopp der USA Gewaltpolitik! Der Kriegseinsatz der USA löst keine Probleme in der Welt. Er ist ein Problem. Der Einsatz von Kampf-Drohnen im Luftraum über anderen Staaten ist ebenso ein Verbrechen gegen den Frieden, wie der [...] mehr

21.08.2014, 09:21 Uhr Thema: Kampf gegen IS-Terroristen: Einsatz des US-Militärs in Syrien - Geiselbefreiung gesch Amerika - wie hast du dich verändert ! Einer der Anklagepunkte gegen die Hauptkriegsverbrecher in Nürnberg war das Verbrechen gegen den Frieden. Der Krieg war seit dem Briand-Kellogg Pakt 1928 geächtet. Dafür wurden Göring und Andere zum [...] mehr

21.08.2014, 08:38 Uhr Thema: Kampf gegen IS-Terroristen: Einsatz des US-Militärs in Syrien - Geiselbefreiung gesch Der Krebs findet guten Nährboden Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit - über die Politik der USA ist ausreichend, Kämpfer gegen die Marionettenregime im Irak und Afghanistan zu rekrutieren. Allein in diesem Beitrag werden 2 [...] mehr

20.08.2014, 10:26 Uhr Thema: Obama und Ferguson-Unruhen: Der geplatzte Traum des Barack Obama Der ein großer Täter, der auf dem Video zu sehen ist, wie er der kleinen Ladenbesitzer wegschubst, würde in Deutschland wegen räuberischen Diebstahl bestraft werden. (ein Verbrechen,Strafrahmen 1-15 Jahre [...] mehr

18.08.2014, 08:07 Uhr Thema: Widerstand gegen IS: Kurden erobern Teile des Mossul-Staudamms zurück Wenn die IS den Staudamm hätte sprengen wollen, dann hätten sie es längst tun können. Was sollen sie aber in ihrem künftigen Staat mit einem zerstörten Damm? Das sind schließlich keine dummen Verbrecher, obwohl sich unsere Politiker bemühen, sie [...] mehr

17.08.2014, 19:35 Uhr Thema: Widerstand gegen IS: Kurden erobern Teile des Mossul-Staudamms zurück Wie bekämpft man einen Volksaufstand? Die militärischen Erfolge der IS sind nur dadurch zu erklären, daß sie vom irakischen Volk unterstützt wird. Das sind nicht nur ein paar durchgeknallte Extremisten, sondern Kämpfer, die die US [...] mehr

12.08.2014, 12:51 Uhr Thema: Kampf um Donezk: Ukraine lässt russischen Hilfskonvoi nicht rein Den Kiewer Faschisten paßt es nicht, wenn Rußland Hilfe leistet. Lieber lassen sie die Zivilbevölkerung leiden. Der Vorwand "Rußland könnte mit Militärs einmarschieren ist allzu durchsichtig. Dazu bedürfte es keiner millionenteurer [...] mehr

12.08.2014, 09:48 Uhr Thema: Amerikas Außenpolitik: Obamas kluge Selbstbeschränkung Die Terroristen von gestern, die Kurden, deren Partei PKK in Europa als terroristische Vereinigung eingestuft ist, erhalten heute US Waffen. Dafür sind die Guten, die gestern noch gegen den Diktator Assad in Syrien kämpften [...] mehr

03.08.2014, 20:56 Uhr Thema: Terroristen auf dem Vormarsch: "Islamischer Staat" erobert größten Staudamm im Irak Gott hat fast die ganze Menschheit mit einer Sintflut vernichtet. Und, hat es ihm geschadet? mehr

03.08.2014, 17:34 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Chef kündigt neue Verteidigungspläne an Ohne Rußland wären die beiden US Atombomben auf deutsche Städte (Ludwigshafen oder Mannheim oder Berlin) geworfen worden. Weil Rußland unter hohen Opfern die Ostfront so schnell vorangetrieben hat, war der Krieg [...] mehr

31.07.2014, 09:25 Uhr Thema: Verhandlungen mit Hedgefonds gescheitert: Argentinien ist pleite Aus`m Appel und nem Ei Millionen machen Was im Artikel nicht steht: Die Fonds habe ihre heutige Forderung vor Jahren ganz billig aus der Vermögensmasse bei der letzten Insolvenz Argentiniens gekauft. Sie haben damals fast wertlose Schulden [...] mehr

28.07.2014, 17:15 Uhr Thema: Konsequenzen des NSA-Spitzelwahns: Das Ende der Pressefreiheit Wer hat sich wann mit wem wo getroffen? Diese Frage ist mit den Metadaten der Handys der Betroffenen zu beantworten. Für den Staat sind nicht nur Journalisten interessant, sondern auch Wirtschaftsbosse. Wenn sich ein Manager eines [...] mehr

26.07.2014, 17:04 Uhr Thema: Gepanzerte Luxuslimousinen: Bunker auf Rädern Al Capone hatte eine schußsichere Limousine Die hat sich Franklin Delano Roosevelt ausgeliehen, als er nach dem japanischen Überfall auf Pearl Harbour am 07.12.1941 zum Kongreß wollte, um eine Rede zu halten. Der Secrete Service befürchtete [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0