Benutzerprofil

speedy

Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1569
06.12.2016, 19:19 Uhr

Es ist ein abnicken. Bei den Atommüllkosten haben sich der Staat und seine Abgeordneten willentlich den Unternehmen ergeben.Jetzt wollen die Konzerne die sich um ihren Müll keine sorgen mehr machen müssen weil,wir Bürger, [...] mehr

06.12.2016, 18:55 Uhr

Es war wieder einmal Merkels Unfähigkeit Es war Merkel die einen Atomausstieg rückgängig machte der schon beschloßen war.Es war eine Merkel Rolle rückwärts und niemand aus dem Mainstream benennt die Schuldige mit Namen.Es ist nur noch [...] mehr

22.10.2016, 16:09 Uhr

An 57. denkende Woher wissen sie das? Bei Saddam und Gaddafi waren die Folter und das einsetzen von Giftgas in Ordnung solange sie das im Auftrag der US Elite machten.Erst als diese Diktatoren sich nicht mehr dem [...] mehr

22.10.2016, 15:33 Uhr

Die Bergrifflichkeiten sind falsch Die US Peace Council of UN eine Friedensorganisation war 6 Tage in Damaskus und Umgebung (Video in Youtube nach zusehen). Diese seit Jahren/Jahrzehnten im Dienste der UNO tätige Organisation [...] mehr

22.10.2016, 15:20 Uhr

Es wird die Fehler der Rentenabsenkung nicht lösen Wenn diese Politiker nicht endlich den weg der Privatisierung der Daseinsvorsorge verlassen werden wir Bürger dem nicht zustimmen.Das Vertrauen ist zerstört worden von eigensüchtigen, unfähigen [...] mehr

21.10.2016, 20:32 Uhr

An #294. Es mag sie als angeblichen Ökonomen vielleicht überraschen aber die Ökonomen sind nicht für (Un)Freihandelsabkommen.Diese Abkommen bevorzugen die Großkonzerne und die Milliardäre/Oligarchen.Wenn sie [...] mehr

21.10.2016, 19:57 Uhr

Wieder die Grünen Wer die Reichen nicht endlich richtig und kräftig zur Kasse bittet wird bei der nächsten Wahl keine Chance haben.Das die Grünen bei der letzten BTW untergingen hing damit zusammen das die [...] mehr

21.10.2016, 19:35 Uhr

An #184. Ja CETA war seit einigen wochen öffentlich zu lesen.Haben die Parteien den diese auch genutzt die 1600 Seiten einzeln durchzugehen mit mir dem Bürger? NEIN! Weil sie das gar nicht wollten um keinen [...] mehr

21.10.2016, 17:53 Uhr

An #30. Die jenigen die,die Wallonen feiern sind bestimmt alles aber keine Bild-Leser.Den der Springer-Konzern und die anderen Großkonzerne würden die Staaten für ihre Verluste haftbar machen.Das diese [...] mehr

21.10.2016, 17:38 Uhr

Herr Fricke ich bin überrascht Seit dem die Bankenkrise durch die Staatsrettungen eine Eurokrise wurde und neoliberale Faschisten die Austerität, die schon bei Brünning ins verderben führte, wieder anwendeten,trotz besseres Wissen [...] mehr

21.10.2016, 17:18 Uhr

Immer diese Übertreibungen von der Elite Die Presse redet von unsicheren Handelspartnern.Nein! Es wird Zeit das wir Bürger die Politik machen die uns hilft und nicht die,dei den Reichen immer reicher werden lässt.Danke Wallonie haltet durch [...] mehr

21.10.2016, 17:14 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Ich Danke der Wallonie im Namen der Europäer.Es ist der letzte Versuch dieses Knebelabkommen der Reichen gegen das Volk noch zu verhindern.Weder der ÖRR noch die anderen Pressemonopolinhaber nehmen [...] mehr

16.10.2016, 19:59 Uhr

Danke FCN Es war ein schönes Spiel und endlich auch mit der nötigen Kaltschnäutzigkeit vor dem Tor.Das 2:0 war mit der Hacke auch noch ein Leckerbissen.So wollen wir euch sehen.Einige Menschen haben leider [...] mehr

08.10.2016, 21:44 Uhr

An #322.Vielleicht haben sie recht aber Die Frage ist doch ob die anderen Parteien wirtschaftspolitisch wirklich anders sind als die AfD? Ob CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE machen alle die gleiche neoliberale Dreckspolitik wenn jetzt eine weitere [...] mehr

08.10.2016, 20:19 Uhr

An #321. Sie haben recht. Diese Summe wurde immer wieder aus der Rentenkasse entnommen und nie zurückgezahlt schon gar nicht mit Zinsen. Jüngstes Beispiel ist die Mütterrente der CDU/CSU.Die kostet pro Jahr 6,5 Mrd. € sie [...] mehr

08.10.2016, 20:01 Uhr

Die Privatisierungsorgien haben nur den Eliten und dem Kapital geholfen. Wer wirklich noch an die Riester/Rürup-Rente glaubt sollte eine Kirche gründen denn da gehört der Glaube hin. Den Beweis hat die Finanzkriese und die 0% Zinspolitik ergeben.Wer sich dann noch über [...] mehr

08.10.2016, 19:54 Uhr

Ohhhhhhhh die Kanzlerin ist verärgert! Sagt mal liebe Gewerkschaften wie kommt ihr jetzt dazu euch um eure Mitglieder zu kümmern? Kann es sein das die Privatisierungsorgien der letzten 20 Jahre uns Arbeitnehmern und Bürgern mehr geschadet [...] mehr

08.10.2016, 19:39 Uhr

Endlich! Es wird Zeit das die Gewerkschaften diesem neoliberalem Faschismus ein ende setzen.Es wird nun spannend wie sie dieses ansinnen durchsetzen wollen.Bisher haben sich doch die Gewerkschaften immer dem [...] mehr

03.10.2016, 19:30 Uhr

Die Journalisten und Politiker kommen jetzt weil sie ziel dieser Hass-Mails sind.Das es etwas gab warum dieser Hass sich so entläd danach fragen auch sie nicht.Wenn man Politik betreibt in dem Menschen andere Menschen mit [...] mehr

30.09.2016, 21:56 Uhr

Die Wahrheit ist immer sehr erhellend. Das heißt das die Rot-Grünen Pseudoexperten die Reichen steuerlich entlasteten und dies mit der MwSt. die hauptsächlich von Unter- und Mittelschicht bezahlt wird gegen finanziert wurde. Wenn sie das [...] mehr

Kartenbeiträge: 0