Benutzerprofil

sfk15021958

Registriert seit: 24.02.2012
Beiträge: 895
Seite 1 von 45
18.11.2017, 11:49 Uhr

Bei den wenigsten privaten Bauten... ..kommt es zu solch irrationalen Baupreis-Vervielfachungen wie bei öffentlichen Bauten. Diesem Schlendrian muß ein Ende gesetzt werden, indem die Verantwortlichen sanktioniert werden. Die öffentlichen [...] mehr

17.11.2017, 11:37 Uhr

Der Benjamin der Ministerpräsidenten... ...glaubt dort "mitreden" zu können? Berlin ist nicht Schleswig Holstein und die GRÜNEN in B sind mit Herrn Habeck nicht zu vergleichen. Er muss noch dazulernen! Die CSU muss in der [...] mehr

16.11.2017, 12:42 Uhr

Wenn man die aktuellen Leserkommentare zum Thema Familiennachzug... ..Revue passieren läßt, glaube ich, bekommt man einen Eindruck der Meinung der Spiegelleser. Auffallend ist dabei, dass einerseits überhaupt über dieses Thema Leserkommentare möglich sind und [...] mehr

11.11.2017, 14:43 Uhr

Langsam keimt bei mir Mitleid.... ...für M. Schulz auf! Erst versucht er diesen desolaten Haufen "SPD" voran zu bringen und dann bekommt er es von all denen, die er z.T. protegiert hat, knüppeldicke zurück. Nicht schön für [...] mehr

07.11.2017, 14:05 Uhr

Die fordernden Herrschaften... ..werden natürlich den steigenden Strompreis auf ihre Produkte umlegen und so ist Otto-Normalverbraucher wieder dabei. Oh, die Effekthascher, man kann es nicht mehr hören, wer sich alles in die [...] mehr

07.11.2017, 14:00 Uhr

Deutschland muss nicht immer.. der Belämmerte und letztendlich auch der Zahlmeister in der EU sein. Parallel dazu gehört aber der deutschen Autoindustrie heftig in den Allerwertesten getreten und Forschungsmittel zurückgefordert, [...] mehr

06.11.2017, 17:53 Uhr

Das "A-Wort" wie Abwahl... mag sie noch viel weniger hören! Aber wer Fehler macht und zu ignorant ist, die Fehler trotz Vorhalt zu erkennen und abzustellen, der gehört abgewählt bzw. entlassen. Mit Durchlavieren wird es nicht [...] mehr

06.11.2017, 15:02 Uhr

Der Elefant im Porzellanladen,... wer die Japaner kennt, kann sich gut hineinversetzen in den großen Scherbenhaufen, den Trump wieder verursacht! mehr

06.11.2017, 14:56 Uhr

Diese Umfrageart halte ich für "schräg", die Repräsentativität ist nicht gegeben und mir schein, man möchte das Ergebnis in "eine bestimmte Richtung" lenken, um nicht "manipuilieren" zu sagen. mehr

06.11.2017, 10:38 Uhr

Die Ideen des Herrn Ministerpräsidenten.. müssen - anders kann ich es mir nicht vorstellen - mit der Nähe zum Polarkreis zusammenhängen. Da bekommt man schon mal kalte Füße, wenn man an Neuwahlen denkt. Aber die von MP G. appeacement-Politik [...] mehr

04.11.2017, 12:36 Uhr

Nach dem Debakel bei der BT-Wahl... ..hätte Seehofer, wenm er einen A.. in der Hose gehabt hätte, zurück treten müssen. Aber die Wahlgewinnerin Merkel macht's ja vor, wie man alles richtig machen kann und deshalb die Wahl verliert! Was [...] mehr

01.11.2017, 12:24 Uhr

Das Problem ist viel-schichtiger, wird aber... ..leider immer nur ungenügend und gezielt partiell hinterleuchtet und leider auch entsprechend in den Medien weitergegeben. Fakt ist, dass wir in Deutschland zu wenige "Sozialwohnungen" [...] mehr

01.11.2017, 12:20 Uhr

Das Problem ist viel-schichtiger, wird aber... ..leider immer nur ungenügend und gezielt partiell hinterleuchtet und leider auch entsprechend in den Medien weitergegeben. Fakt ist, dass wir in Deutschland zu wenige "Sozialwohnungen" [...] mehr

27.10.2017, 15:05 Uhr

Ignoranten unter sich! Warum in der Nähe kaufen, wo doch das große Glück so fern (und unzuverlässig) sein kann. Wozu überhaupt Gas - fossile Brennstoffe - benutzen, wo doch permanent Wind, Sonne und vor allem der Mond so [...] mehr

27.10.2017, 12:35 Uhr

Existierte der BT a la Herbert Wehner wieder,... ..so könnten wir einen BT erleben, wie er sein sollte! Überhaupt erst einmal kontroverse Debatten, kein Gähnen der Zuschauer, keine geistige Abwesenheit der Abgeordneten wg. Hantierens mit dem [...] mehr

25.10.2017, 11:54 Uhr

Vielleicht sind zukünftig die ersten 3 Reihen gefüllt,... ..wennder BT tagt und wenig wichtigere Themen besprochen werden, insbesondere am Freitag, mittags bzw. nachmittags! Statt eines so aufgeblähten Bundestags, den bereits der vorangegangene BT-Präsent [...] mehr

16.10.2017, 15:36 Uhr

Ich hätte erwartet, dass unsere Bundeskanzlerin nunmehr... ..aber doch aufgewacht wäre und zumindest Nachdenklichkeit signalisiert hätte, aber entweder ist sie "informations-resistent" oder ihr Küchenkabinett hat ihr wieder ihre Unfehlbarkeit [...] mehr

15.10.2017, 23:03 Uhr

Eine Partei zerlegt sich! Was sind das nur für Dilettanten in der AfD? So kann man sich nur verhalten, wenn man den Piraten nacheifern will. Viel Vergnügen dabei! mehr

14.10.2017, 10:59 Uhr

Wieder einmal zeigt es sich,... ..dass unsere Politiker - in Bund und Ländern - über die Präferenzen der Wahlbürger nicht informiert sind! Hier wäre die Einführung der Volksbefragung ein probates Mittel, sie darüber zu informieren, [...] mehr

05.10.2017, 13:26 Uhr

...das nennt man Hybris! Mir scheint, Erdogan schwebt über den Wolken oder hat die absolut falschen Berater. Wenn er sich da mal keine blutige Nase holt!?! mehr

Seite 1 von 45