Benutzerprofil

schocolongne

Registriert seit: 24.02.2012
Beiträge: 617
Seite 1 von 31
17.01.2018, 23:26 Uhr

Wenn ich hier die Kommentare so lese... scheint ja mittlerweile so gut wie jeder komplett durch zu drehen. Gedanken um eine neue Bundesregierung brauchen wir uns da wohl erst gar nicht machen zu müssen, -bis es so weit ist, sind wir alle [...] mehr

07.01.2018, 18:05 Uhr

Och nöö! ein weiterer dieser mehr als entbehrlichen Kommentare... man kann es Merkel nicht hoch genug anrechnen, das sie sich nicht auf dies jämmerliche Niveau der Geschwätzigkeit herab lässt. Was bei Schröder gerade eben so noch geklappt hatte, den Kanzler per [...] mehr

25.12.2017, 18:24 Uhr

Bitte mit gutem Beispiel voran, lieber Herr Kardinal! Das Erzbistum Köln ist, häufig auch via Erbschaft, einer der größten Immobilienbesitzer im Kölner Raum und über die "Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH" auch über Köln hinaus [...] mehr

13.12.2017, 17:52 Uhr

Ein wenig Logik im Denken hilft! Zunächst einmal wird Diesel besteuert und überhaupt nicht subventioniert. Bei Subventionierung würde der Staat dem tankenden Dieselfahrer einen Teil der Rechnung erstatten müssen, aber so ist es [...] mehr

12.12.2017, 00:58 Uhr

Da hat der Redakteur wohl etwas nicht so ganz verstanden... obwohl er es ein par Absätze höher selbst aufgeschrieben hat: Eingangs des Artikels wird Klaus Fröhlich zitiert: ""Für uns sieht es so aus, als ob die DUH in Bereichen mit hohen [...] mehr

09.12.2017, 01:23 Uhr

ach gottchen, nee! die Welt braucht am aller wenigsten all die schlauerlichen Meinungen und Kommentare, sei es von ach, so "klugen" Redakteuren, oder all den "schwafeligen" Forenten. Derweilen [...] mehr

07.12.2017, 00:00 Uhr

wenn die Ereignisse nicht so tragisch wären... müsste man die Berichterstattung, aber vor allem die Reaktion der Stadt als irre Groteske bezeichnen. Der Auenweg ist alles andere als "Innenstadt", sondern ein viert-klassiges Sträßchen [...] mehr

06.12.2017, 22:47 Uhr

na, dann zurück auf LOS unter den gegebenen Umständen kann offensichtlich nur ein Neustart mit einem unbelasteten Schöffen zielführend sein, sonst stände ohne Not erneut ein Revisionsgrund im Raum. mehr

25.11.2017, 03:01 Uhr

So ist nun einmal Realität... Handeln, oder nichts tun, die Jusos debattieren lieber fruchtlos vor sich hin, Gestalten geht anders. mehr

22.11.2017, 10:40 Uhr

Die FDP wird die neue AFD... ...aus deren Ecke kommt wohl auch der aktuelle Stimmenzuwachs. Es war und ist von vornherein klar gewesen, das Jamaica für alle Seiten eine extreme Herausforderung darstellen würde, in sofern [...] mehr

22.11.2017, 00:42 Uhr

es sind zwar nur Bilder... ...aber auf allen mir bekannten Bildern wirkt Christian Lindner wie ein Hochstapler am Rande des Nervenzusammenbruchs: extrem angespannt, lauernder Blick in alle Richtungen und leicht verschwitzt. [...] mehr

21.11.2017, 13:09 Uhr

ständig Totgesagte leben bekannter maßen in der Regel sehr viel länger ...als ihren Totensängern recht sein kann. Was also soll dieser allein von Wunschdenken getragene Kommentar, lieber Herr Augstein? mehr

19.11.2017, 20:38 Uhr

Blöd für's Geschäft, ... auch wenn er sicherlich Recht hat. Wer sich den TV-Müll täglich reinzieht, muß tatsächlich vor allem "geistig" ein wenig arm sein, oder wird es ggf. in Folge sehr schnell. Ist [...] mehr

17.11.2017, 00:42 Uhr

Ihr schneidiger Ton... legt nahe, das Sie selbst zur absolut skrupellosesten Fraktion gehören, die Stellung hält, auch wenn die Fakten bereits ein eindeutiges Urteil fällen. Die "Geschichte des Hauses" wird [...] mehr

14.11.2017, 22:27 Uhr

Merkels Stärke ist... ... das Sie eitle Journalistenmeinungen zu recht nicht kümmern. -Und das ist gut so. Das find ich wirklich prima an ihr:) mehr

13.11.2017, 00:52 Uhr

wirr, wirrer, whitewisent... sorry: Latrinenparolen... mehr

13.11.2017, 00:48 Uhr

Ach gottchen, lieber Herr Müller, Ihre Meinung .... ....brauchen wir jetzt wirklich nicht auch noch. Das Geschwafel der sog. "Wirtschaftsweisen"... schon mal alles auf einer Zeitachse überprüft? -peinlicher geht's nimmer. Man sollte die [...] mehr

09.11.2017, 19:42 Uhr

ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe... Hat man einen Bandscheibenvorfall und kann eigentlich nur schreien vor Schmerz, ist das sicherlich noch lange kein Notfall und ein CRT-Termin erst in 3 Wochen auch völlig normal... Satire? -nicht [...] mehr

06.11.2017, 23:25 Uhr

schön das ein wenig Realismus einzukehren scheint denn Grüne wie Cem Özdemir haben von nachhaltigem Energiemanagement nicht die geringste Ahnung, sondern einzig demagogisches Feeling. Das Ende der Verbrenner wird sich ggf. und zu gegebener Zeit [...] mehr

06.11.2017, 22:59 Uhr

Na und? Moralisch sind auch die Steuergeld-Verschwendungen bei Elbphilharmonie, BER, oder den Kölner Messehallen, um nur einige wenige Beispiele zu nennen, gewiss nicht. Wäre ich Superreich, würde mich [...] mehr

Seite 1 von 31