Benutzerprofil

kommodenmaus

Registriert seit: 25.02.2012
Beiträge: 92
24.10.2015, 09:01 Uhr

Endlich verständlich Ich stimme Vorrednern an dieser Stelle gern zu, die Dame kann kaum einen Ton halten bzw. treffen, soll dies neuerdings das Merkmal von Folkmusik sein, von Spiegel-online erklärt, endlich verständlich? mehr

26.07.2015, 17:02 Uhr

Öffentlich rechtlicher Luxus Selbstverständlich darf man(Frau) darüber schwadronieren, welchen Sinn Opa-Väter machen. Ich denke auch, dass in dem Falle allerhand mit ziemlichen Aufwand delegiert werden wird und es sich in der [...] mehr

05.07.2015, 08:02 Uhr

Karikatur? Kann sein die Fotokünstlerin nimmt sich ernst, auf mich wirken die Bilder wie die Karikatur auf irgend was, vielleicht die Poesiealben unserer Mädchen in der Grundschule? Würde man billiger bestimmt [...] mehr

13.06.2015, 15:41 Uhr

was ham se gemacht? So richtig werde ich aus dem Artikel nicht schlau, was die Beschimpften eigentlich getan haben. Aber der Autor spuckt Gift und Galle, nicht eben ein Zeichen für Objektivität! mehr

01.02.2015, 08:11 Uhr

Der dümmste Arikel Verehrte Frau Berg, dies ist Ihr bisher dümmster Artikel! Wer über Russland redet, denkt zuletzt an Putin, zuerst an Gogol, Tolstoi, die Steppe, Sibirische Tiger usw. Und wenn einer Putin gut [...] mehr

23.11.2014, 15:44 Uhr

Im Lande der Blinden Warum sollte ich einer Katrin Sasse trauen, umgeben von alltäglichen Schauspielern?Haben Sie das System nicht verstanden, schöne Frau?Im Lande der Blinden ist der Einäugige König, nutzen Sie was sie [...] mehr

28.09.2014, 17:15 Uhr

Wieso umsonst? Ich betrachte die kostenlosen Angebote im Internet als Entschädigung für die Zwangsabgabe der sogenannten Rechtlichen Öffentlichen Anstalten, deren zweifelhaftes Angebot über jeden [...] mehr

02.09.2014, 13:04 Uhr

Selbst übtertroffen Herr Neef hat sich selbst übertroffen, dümmer hat er nie argumentiert. Wenn es um die Gründung eines Staates geht, dann geht es niemals um das Volk, das Volk braucht keine Staatsgewalt, nur [...] mehr

31.08.2014, 10:35 Uhr

Die Gedanken sind frei Es war einmal, das alte Lied "Die Gedanken sind frei ...", es ist immer noch aktuell. Ich bin optimistisch, 3 Schritte vorwärts, zwei Schritte zurück, ich sage in der gewärtigen [...] mehr

28.08.2014, 13:15 Uhr

Kriegsgeschrei Die Herrschaften Normalbürger, die weder Ukrainer noch Russen sind und den dünnen Nachrichten folgend zu wissen glauben, wer im Recht ist, fordere ich auf sich selbst in die Schlacht zu begeben [...] mehr

27.08.2014, 07:11 Uhr

Gott Na hallo Herr Fleischhauer, kommt jetzt Ihre Vergöttlichung? Mit liberal haben weder Ihr Diskussionsgestand noch Ihr Urteil zu tun, ich sehe es als Anmaßung. Es gibt nur einen Gott, der Spiegelautor, [...] mehr

26.08.2014, 16:58 Uhr

Wem nützt es? Wegen der Krim, das kann ich verstehen, aber was nützt Russland ein restlos zerbombtes Stückchen Ukraine, von den Toten ganz zu schweigen? mehr

23.08.2014, 06:43 Uhr

Ohne die Deutschen Ohne die Deutschen(und andere solche) auf und um den Maidan, hätte es den Konflikt in dieser Form nie gegeben, nicht wegen der Russen, die Russen wohnen schon immer da(bzw. nebenan). Und ohne den [...] mehr

17.08.2014, 14:30 Uhr

Die Falschen Da kennen Sie wirklich ausschließlich die Falschen, verehrte Frau Sybille. Steigen Sie um, jetzt! mehr

10.08.2014, 07:36 Uhr

Zu spät Ich fürchte, es ist bereits 5 Minuten nach 12, zu spät für Tiefe im Journalismus! Die Masse ist längst dermaßen verblödet und zwar flächendeckend, im Mittelalter hatten sie wenigstens noch die Wahl [...] mehr

24.07.2014, 16:23 Uhr

Danke Herr Augstein ! Danke Herr Augstein, Ihr Beitrag ist ein großer Trost, es gibt doch noch Vernunftbegabte unter den hiesigen Journalisten. mehr

02.07.2014, 12:48 Uhr

Gut gestorben Das klingt politisch alles schön gut, manchmal vielleicht sogar richtig, wenn bei den Einsätzen nicht gestorben würde. Ich stamme aus dem Teil Deutschlands, in dessen Hymne es hieß "...dass nie [...] mehr

01.07.2014, 16:50 Uhr

"Journalisten" Deutsch Mit so "Journalisten", wie Herrn Fleischhauer, würde ich nicht mal über Anwälte korrespondieren. Dass Herr Mißfelder sein Amerika Mandat niedergelegt hat dagegen, dafür habe ich tiefes [...] mehr

15.06.2014, 07:10 Uhr

Abwärts mit Gebrüll Jetzt bekomme ich eine Ahnung, warum es mit der Werbung kreativ immer weiter abwärts geht - die niveaulosen, favorisierten Beiträge des Chefjuroren sagen alles. Wenn sich die Leute daran tatsächlich [...] mehr

11.06.2014, 07:12 Uhr

Risikobehaftet Warum nicht, roh oder gegrillt, rot, rosa, gebleicht, Frauen mit Brüsten bleiben risikobehaftet. Ich verstehe diese Krebswarnschüsse inzwischen als reines Small Talk Thema, denn wonach man sich man [...] mehr

Kartenbeiträge: 0