Benutzerprofil

gumbofroehn

Registriert seit: 26.02.2012
Beiträge: 444
Seite 1 von 23
21.09.2018, 12:46 Uhr

Ja, schönen Dank auch für diesen Artikel! Ich zitiere mal ausgewählte Zwischenüberschriften: "Allergischer Schock, Gesichtslähmungen, Zuckungen", "Großexperiment mit einem nicht ausreichend getesteten Impfstoff", [...] mehr

21.09.2018, 11:26 Uhr

Machen Sie sich nichts draus, dass Sie für den einfachen Verweis auf elterliche Eigenverantwortung hier ordentlich Lack kriegen. Eigenverantwortung ist nicht so en vogue, wenn man gegenüber dem [...] mehr

19.09.2018, 12:25 Uhr

Das sind zwei unterschiedliche Betrachtungsebenen Ein (rationaler) Investor interessiert sich dafür, welche Verzinsung des seines eingesetzten Kapitals er erwarten kann und welches Verlustrisiko er dafür hinnehmen muss. Die gesundheitliche Seite [...] mehr

18.09.2018, 12:33 Uhr

Abschreckendes Beispiel Japan Bei allem, was man (teilweise zu Recht) über Qualität und Quantität der Migration hierzulande anmerken kann, ist der japanische Weg, lieber in Zeitlupe in den demographischen Abgrund zu stürzen, als [...] mehr

16.09.2018, 16:35 Uhr

Das wird so schnell nicht gehen. Beim heutigen Rekord kam einiges zusammen: Einerseits hat Kipchoge in den vergangenen Jahren mehrfach gezeigt (insb. London 2016, Berlin 2017), dass er für den [...] mehr

14.09.2018, 23:06 Uhr

Bahnfahren geht auch günstig: Heute morgen in einer bayerischen Großstadt in den Zug gestiegen, in eine baden-württembergische Mittelstadt gefahren, dort einen Termin wahrgenommen und danach [...] mehr

13.09.2018, 13:39 Uhr

Man mag ja ... ... von der Eignung von Herrn Maaßen für sein Amt halten, was man will. Aber im Sinne der Staatsräson wäre ein Bruch der Großen Koalition nach nur einem halben Jahr vollkommen unverantwortlich (und [...] mehr

13.09.2018, 10:25 Uhr

Einfach essen, worauf man Lust hat, ist ja ein attraktives Konzept ... wenn es für einen selbst funktioniert. Hat es bei mir nicht, ich habe mich damit bis zum 23. Lebensjahr auf einen BMI von 35 [...] mehr

04.09.2018, 21:31 Uhr

Wir sprechen hier von unterschiedlichen DIngen: Eine Anwenderkompetenz in Zeiten der Digitalisierung wird ganz sicher kein Hochschulstudium erfordern (wenn das so wäre, wäre bei der [...] mehr

03.09.2018, 13:39 Uhr

Es ist 2018 Auch wenn es im Kosovo eine deutliche Überakademisierung (gemessen an den Bedürfnissen der Volkswirtschaft) geben mag, so ist die Situation in Deutschland völlig anders: Zwar ist die duale [...] mehr

01.09.2018, 13:43 Uhr

Es ist nun mal kein Menschenrecht ... ... in einem hippen Szeneviertel in München, Hamburg oder Berlin seine Studentenbude zu haben. Ich habe selber in Ilmenau (auf der Karte als einer der günstigsten Orte verzeichnet) studiert und [...] mehr

31.08.2018, 18:59 Uhr

Ich habe vor einigen Jahren mal diese so genannten "Fans" von Dynamo Dresden zum Auswärtsspiel an einem Bahnhof ankommen sehen (glücklicherweise aus sicherer Entfernung von einem [...] mehr

25.08.2018, 15:45 Uhr

NIMBY-Mentalität bringt unsere Kinder um ihre Zukunft Auffällig an Bürgerinitiativen "gegen was auch immer" (Stromtrassen, Verkehrswege, Windräder, Häuserbau, ...) ist, dass hier Menschen in der zweiten Lebenshälfte erstaunlich viel Energie [...] mehr

13.08.2018, 20:26 Uhr

Dem ist beizupflichten. Für Berlin war das genau die richtige Veranstaltungsgröße. Am Samstag war ich mit meiner Familie zur Abendveranstaltung im Stadion: Entspannte Anreise in der U-Bahn, vor [...] mehr

13.08.2018, 17:27 Uhr

Toller Ansatz! Wenn man es dauerhaft schafft, die European Championships zu einem regelmäßigen ein- bis zweiwöchigen dezentralen Sommerevent zu machen, bei dem die Europameisterschaften verschiedener [...] mehr

02.08.2018, 14:37 Uhr

Ein später Triumph der DDR-Spezialschulen Herr Scholze war Schüler des Heinrich-Hertz-Gymnasiums in Berlin (wenngleich erst nach der Wende), welches in der DDR eine von vierzehn Spezialschulen [...] mehr

31.07.2018, 15:33 Uhr

Bezüglich der Gratulation schließe ich mich gerne den Vorrednern an: Tolle Leistung bei schwierigen Bedingungen! Velomobile sind wirklich ein faszinierendes technisches Konzept. Was mit [...] mehr

31.07.2018, 05:12 Uhr

Dass Studierende, die an der Universität gescheitert sind, an der Hochschule für angewandte Wissenschaften (früher Fachhochschule) dann recht problemlos zu einem guten bis sehr guten Abschluss [...] mehr

30.07.2018, 18:39 Uhr

Bescheidener Hinweis ... ... die Aufteilung in ein Bachelorstudium mit sechs und ein Masterstudium mit vier Semestern Regelstudienzeit ist für universitäre Studiengänge typisch. An HAWs (früher als FHs bekannt) findet sich in [...] mehr

30.07.2018, 17:42 Uhr

Grundsätzlich vollkommen richtig. Allerdings ist es schwer nachzuvollziehen, dass es Berlin jetzt kostenlose Kita-Plätze gibt, für die Berlin ohne den Länderfinanzausgleich die Mittel gar nicht [...] mehr

Seite 1 von 23