Benutzerprofil

gustavsche

Registriert seit: 27.02.2012
Beiträge: 2887
   

02.08.2015, 23:20 Uhr Thema: Netzpolitik.org: Die wichtigsten Fakten im Überblick 1. Der NSA stellt keine Dokumente ins Netz. Die Kenntnisnahme von geheimen Material ist etwas anderes als ihre Verbreitung. Das sollten Sie doch aus Ihrem persönlichen Umfeld her kennen: [...] mehr

02.08.2015, 23:15 Uhr Thema: Netzpolitik.org: Die wichtigsten Fakten im Überblick Achso, die gehören zu den Guten? Ist der Verfassungsschutz denn böse? Nicht jede Information, die eine staatliche Behörde beschafft, ist für die Öffentlichkeit bestimmt. Der Verfassungsschutz [...] mehr

02.08.2015, 19:34 Uhr Thema: Jansen zu Völler-Kritik: "Ich habe das Fußball-Geschäft nie geliebt" Wenn Jansen machen kann, was er will, warum darf Völler nicht denken und sagen, was er will? Also ich find's schade, dass Janßen aufhört. Was den Profifußball angeht, muss ich dazu sagen, dass [...] mehr

31.07.2015, 07:30 Uhr Thema: Kinofilm "Pixels": Pac-Man frisst Pointen auf Ich gebe zu, nicht alles des Artikel gelesen zu haben, komme aber nach dem Lesen der Zusammenfassung, beim Betrachten des Bildes und dem Faktum, dass Adam Sandler mitspielt, war ich eigentlich schon bedient. Fällt denen [...] mehr

30.07.2015, 12:49 Uhr Thema: Eurotunnel: Premier Cameron will Flüchtlinge abschrecken Die Briten waren genauso naiv wie wir Deutschen. Die Probleme in der nordenglischen Stadt Rotherham hat man einfach vertuscht, weil sich niemand den Vorwurf aussetzen wollte, ausländerfeindlich zu [...] mehr

30.07.2015, 12:43 Uhr Thema: Eurotunnel: Premier Cameron will Flüchtlinge abschrecken Ist die Frage ernst gemeint? Man geht natürlich den Weg des geringsten Widerstandes. Das Mittelmeer stellt ja keine große Hürde dar, aber die Sprache. Die meisten sprechen Englisch und wollen [...] mehr

30.07.2015, 12:39 Uhr Thema: Eurotunnel: Premier Cameron will Flüchtlinge abschrecken Richtig so. Wer politisches Asyl sucht, geht doch nicht durch den Eurotunnel. Das sind alles Wirtschaftsflüchtlinge. Wer sowas macht, macht sich strafbar und kann aufgrunddessen schon ausgewiesen. Und obendrein [...] mehr

29.07.2015, 23:06 Uhr Thema: Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler Das ß ist tatsächlich aus einer Ligatur entstanden. Ehrlich gesagt kann ich nciht verstehen, warum man das ß weghaben will, warum man rationalisieren will. Sonst meckern doch alle, dass unter dem [...] mehr

29.07.2015, 22:52 Uhr Thema: Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler Nein, die war 1996. Aber nach der Reform ist vor Reform. Da sich die Sprache stetig entwickelt, wird's auch immer wieder Reformen geben. Und die Regeln von 1896 waren genauso willkürlich und [...] mehr

29.07.2015, 22:48 Uhr Thema: Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler Das unsägliche "wohl verdient" ist ein Teil der Reform und meines Erachtens der Teil, dem die meiste Kritik gebührt: Das Reduzieren von Zusammenschreibungen. Und dagegen muss man [...] mehr

29.07.2015, 20:06 Uhr Thema: Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler Und weil man nur noch das eine darf, habe ich Sie bei der Rechtschreibpolizei angezeigt. Bei Wasser und Brot dürfen Sie dann hinter schwedischen Gardinen den Duden auswendig lernen. :-) Ich [...] mehr

29.07.2015, 19:51 Uhr Thema: Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler 1. Sie reden von "Worten", meinen aber "Wörter". 2. Schon vor der Rechtschreibreform gab es Fälle mit drei Konsonanten hintereinander, z. B. Sauerstoffflasche. Warum drei f? [...] mehr

29.07.2015, 19:41 Uhr Thema: Schreibregeln: Ex-Kultusminister nennt Rechtschreibreform einen Fehler Bei der Rechtsschreibreform wird sich häufig mokiert. Leider häufig sehr unqualifiziert. Im Großen und Ganzen begrüßte ich die Reform. Es gab zwei Ärgernisse: Die Neigung, mehr auseinander zu schreiben, anstatt zusammen. Das [...] mehr

29.07.2015, 11:41 Uhr Thema: Rat vom WG-Psychologen: Meine Mitbewohnerin macht ständig was kaputt Mir geht's ähnlich. Ich habe zwar nicht ganz so viel Geld verloren, aber ich bin schon seit Jahren vorsichtig, irgendwem Geld zu leien. Ich bin zwar nicht Lili, aber ich bin wie sie. Habe auch [...] mehr

29.07.2015, 11:12 Uhr Thema: Rat vom WG-Psychologen: Meine Mitbewohnerin macht ständig was kaputt Komisch, wenn ich Stress habe, vergesse ich dennoch nicht das Spülen der Toilette. Ich würde mit so einer Person nicht zusammenleben wollen, weil es nervenaufreibend ist. Es geht hier nicht [...] mehr

29.07.2015, 11:08 Uhr Thema: Rat vom WG-Psychologen: Meine Mitbewohnerin macht ständig was kaputt Ich würde mir mit Kaputtmachern keine Wohnung teilen wollen. Wer nicht mal den Wert materieller Dinge einschätzen kann, wie sieht es dann erst mit den anderen Werten aus? Nur ein Beispiel: Ich hatte mal einen Kollegen, der immer bei Rewe einkaufte und sich [...] mehr

29.07.2015, 10:37 Uhr Thema: Drohende Übernahme: K+S will angeblich Hilfe vom Staat Fehlerhaftes Management? @mcvitus Wo gab es denn fehlerhaftes Management? Es gibt kaum ein Unternehmen wie K+S, das so seriös (ja geradezu langweilig) geführt wird. mehr

29.07.2015, 10:35 Uhr Thema: Drohende Übernahme: K+S will angeblich Hilfe vom Staat Die gebotenen 41 Euro sind noch gar nicht offiziell, sondern nur kolportiert. Ein offizielles Übernahmeangebot gibt es nicht! Ich bin K+S-Aktionär würde dem auch nicht zustimmen, da 41 Euro ein unverschämt niedriges Angebot [...] mehr

28.07.2015, 15:29 Uhr Thema: Bewerbungsgespräch: Heiratspläne verkünden - oder lieber nicht? Leider ist das "Dauerbierkrugheben" kein "Extremhobby". Ein Alkoholiker gilt als krank und damit geschützt. Ich finde das schlimm, während Frauen unter Generalverdacht gestellt [...] mehr

28.07.2015, 15:27 Uhr Thema: Bewerbungsgespräch: Heiratspläne verkünden - oder lieber nicht? Die meisten Menschen (Männer wie Frauen) wollen Kinder. mehr

   
Kartenbeiträge: 0