Benutzerprofil

gustavsche

Registriert seit: 27.02.2012 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 19:13 Uhr
Beiträge: 2235
   

28.08.2014, 01:54 Uhr Thema: Ex-Fußballweltmeister: Xabi Alonso verlässt spanische Nationalmannschaft Völlig planlos. Kroos lässt man ziehen und im Gegenzug holt man sich einen, der bei Real aussortiert werden soll, weil er zu alt ist. Es ist anzunehmen, dass Alonso das bekommen wird, was man Kroos [...] mehr

28.08.2014, 01:48 Uhr Thema: YouTube-Clip mit Nebenwirkungen: Özdemir und der Hanf auf dem Dach Sie tun ja gerade so, als ob alle Gesetze moralisch gleichwertig wären. Ich kann mich nicht erinnern, dass im Falle Pieper die Grünen Rücktritt gefordert haben, als man auf ihrem Balkon eine [...] mehr

28.08.2014, 01:38 Uhr Thema: YouTube-Clip mit Nebenwirkungen: Özdemir und der Hanf auf dem Dach Sie unterstellen Özdemir also, dass er mit dem Zeug dealt? So wie das ausschaut, ist das kein gewerblicher Anbau und dass Handel damit getrieben wird, ist abwegig. Das ist in etwa so, wenn [...] mehr

28.08.2014, 01:29 Uhr Thema: YouTube-Clip mit Nebenwirkungen: Özdemir und der Hanf auf dem Dach Idioten und Kleinkarierte Ich lehne Alkohol und andere Drogen für mich ab, käme aber nie auf die Idee, Anzeige wegen Hanfpflanze zu erstatten. Früher nannte man sowas Denunziation und es war moralisch verwerflich, jemand die [...] mehr

24.08.2014, 22:48 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Fußball ist nicht zwangsläufig ein Smalltalk-Thema. Man kann darüber auch niveauvoll diskutieren. Ich habe einen Kollegen, der völlig begeistert Fußball-Videos abspielte und glaubte, ich [...] mehr

24.08.2014, 22:13 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Wie recht Sie doch haben. Man muss noch nicht mal Einstein bemühen. Bislang ist noch nie etwas durch Brainstorming eine revolutionäre oder wirtschaftliche Lösung herausgekommen. Nie! Ich bin [...] mehr

24.08.2014, 21:56 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Mir kommt das allzu bekannt vor. Ich muss morgen wieder zur Arbeit. Die Arbeit als solche macht mir Spaß, das Problem sind misstrauische Kollegen, die mir gar nichts gönnen und mir jegliche Freude [...] mehr

24.08.2014, 21:26 Uhr Thema: "Polizeiruf" mit Matthias Brandt: Brichst Du mir das Herz, brech ich dir die Nase Matthias Brandt ist ein hervorragender Schauspieler. Der Polizeiruf aus München ist immer ein Highlight. Und gerade von der heutigen Episode bin ich begeistert. Toller Plot, tolle Schauspieler in den Nebenrollen (Hüller, Milberg). mehr

24.08.2014, 12:29 Uhr Thema: Schätze in Krematorien: Totengräber dürfen Zahngold nicht für sich behalten Wenn so ein Leichnam herrenlos ist, warum wird man als Angehöriger verdonnert, die Beerdigung zu bezahlen, selbst wenn es ein Scheusal war? Ich denke, es ist in jedem Falle verkehrt, wenn ein [...] mehr

24.08.2014, 12:14 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Könnte ich unterstreichen. Teamfähig und "sozial verträglich" heißt für mich außerdem: höflich sein, keine Fäkalsprache, nix hinterm Rücken von anderen tuscheln, gegenseitige [...] mehr

24.08.2014, 11:56 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Das glaube ich auch. Wie bereits erwähnt, sehe ich Intelligenztests kritisch, obwohl mir selbst mal alles mögliche von 110 bis 136 attestiert wurde. Ich halte es für Unfug. Ich weiß, dass ich [...] mehr

24.08.2014, 11:32 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Das kann man. Wird mir auch unterstellt, nur verstehe ich es nicht. Ich bin höflich, zurückhaltend, bin nicht an übler Nachrede beteiligt. Ich bin auch hilfsbereit und habe immer ein offenes [...] mehr

24.08.2014, 11:05 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Die Probleme kenne ich. Hochbegabt mag ich mich nicht nennen. Ich halte auch nicht viel von Intelligenztests, selbst als mir mal ein von 135 oder 136 attestiert wurde, habe ich das in Zweifel gezogen. (Problematisch an [...] mehr

21.08.2014, 23:29 Uhr Thema: Dänisch-deutsches Riesenprojekt: Bürger wollen Fehmarnbelt-Tunnel stoppen Vielleicht liegt's daran, dass es sich sich momentan einfach nicht lohnt, wenn man den großen Umweg über Jütland und Fünen nehmen muss. Da sagen sich die Leute: Da nehme ich lieber gleich das Auto [...] mehr

21.08.2014, 23:14 Uhr Thema: Dänisch-deutsches Riesenprojekt: Bürger wollen Fehmarnbelt-Tunnel stoppen Aber das ist zu teuer. Die Entfernung ist gut doppelt so weit. Ich bezweifle, dass die Kosten linear mitwachsen. Eher quadratisch. Das Rostocker Hinterland (da komme ich her) ist auch nicht so [...] mehr

21.08.2014, 22:55 Uhr Thema: Dänisch-deutsches Riesenprojekt: Bürger wollen Fehmarnbelt-Tunnel stoppen Ja, das ist nachvollziehbar. Aber die Fehmarner sollten nicht nur an sich denken, denn ihre Benachteiligung ist eine äußerst geringe: Fernverkehrsstraße über 13 Kilometer Länge auf der mit mehr Verkehr zu rechnen ist. Ist [...] mehr

21.08.2014, 21:36 Uhr Thema: Deutsche Waffenlieferungen: Panzerknacker für die Peschmerga Das wäre mir neu. Ich kenne die Artikel über die Kritik am G36. Ich finde diese Kritik völlig überzogen, denn jedes Gewehr wird nach Dauerfeuer ungenau. Selbst Maschinengewehre, die darauf ausgelegt sind, im [...] mehr

21.08.2014, 07:33 Uhr Thema: Reaktion auf Militärmanöver: Nordkorea droht Südkorea und USA mit Erstschlägen Das Manöver ist eine Antwort auf nordkoreanische Provokationen, die Menschen entführen, töten, Schiffe torpedieren, Raketen ohne Vorwarnung Richtung Japan schießen. Der Korea-Krieg ist von [...] mehr

21.08.2014, 07:19 Uhr Thema: Genforschung: Das Geheimnis der Kurzschläfer Ich glaube, Sie meinen psychische Probleme. :-) mehr

20.08.2014, 21:04 Uhr Thema: Waffen für die Kurden: Deutschland traut sich Jetzt kann man wieder stolz sein auf dieses Land. Endlich mal keine Hasenfüßigkeit beweisen, sondern wirklich helfen. Vielleicht könnte sich Deutschland auch für einen kurdischen Staat einsetzen, denn eines ist gewiss: Wenn jemand in dieser Region [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0