Benutzerprofil

nichzufassen

Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 1257
   

24.04.2015, 20:32 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: BND täuschte laut Geheimvermerk Abgeordnete über NSA- nebeneinander Schon lustig, dass in diesen Artikeln die Erfüllungshilfe des BND für das Ausspionieren der deutschen Wirtschaft durch die NSA offengelegt wird, also ein klar rechtswidriges Verhalten des BND für die [...] mehr

24.04.2015, 19:37 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: BND täuschte laut Geheimvermerk Abgeordnete über NSA- Wieso `Versagen´ ? Es ist doch ein Witz, hier von `Versagen´ zu schreiben. Die Vorgänge sind gewollt und gefördert. Einzig die Verschleierung der rechtswidrigen Tatbestände, die vom Kanzleramt sicher mehr als nur [...] mehr

21.04.2015, 13:03 Uhr Thema: Geheime Dokumente: Berlin ignoriert Beweise über US-Drohnensteuerung in Ramstein Deutsche Qualitätspolitik Nun, das ist die offizielle Politik der Bundesregierung seit einem Jahrzehnt: ob bzgl NSA-Skandal (gibt´s nicht), Rechtsextremismus (gibt´s nicht jahrlang), Armut in Deutschland (gibt´s nicht, schon [...] mehr

21.04.2015, 12:37 Uhr Thema: Geheime Dokumente: Berlin ignoriert Beweise über US-Drohnensteuerung in Ramstein Toll ! Nun, das ist die offizielle Politik der Bundesregierung seit einem Jahrzehnt: ob bzgl NSA-Skandal (gibt´s nicht), Rechtsextremismus (gibt´s nicht jahrlang), Armut in Deutschland (gibt´s nicht, schon [...] mehr

20.04.2015, 20:33 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingsfrage: "Wir werden alles tun, um weitere Opfer zu verhindern" dieses Mal glasklar (leider Milchglas) Nachdem sich unsere unfehlbare Kanzlerin zu der Aeusserung durchgerjngen hat "die Lage auf dem Mittelmeer ist sehr unbefriedigend" , und dabei ging es scgon da um viele Tote, und sie [...] mehr

18.04.2015, 17:15 Uhr Thema: Fünfzigfaches Spendenaufkommen: Edathy-Absage lohnte sich für Kinderschutzbund instrumentell Nee, natuerlich war die Ablehnung der Zwangsspende Edathys durch den Kinderschutzbund nicht aufrichtig, da sie auch einfach ohne grosses Tamtam haette ueber die Buehne gehen koennen. Da die mediale [...] mehr

18.04.2015, 13:15 Uhr Thema: Energieabkommen: Griechenland plant offenbar Milliardendeal mit Russland Doppelmoral Es ist schon seltsam, dass die EU besonders hartnaeckig auf die Einhaltung von Vertraegen pocht, seit die neue, linke, griechische Regierung im Amt ist, nachdem sie dem Laissez-faire der [...] mehr

08.04.2015, 15:31 Uhr Thema: Moskau-Reise: Ukrainischer Wirtschaftsminister rügt Tsipras scharf zweierlei Maß Der jetzigen Regierung Griechenlands werden von der EU die Daumenschrauben angezogen, die man den der EU weit genehmeren, griechischen Vorgängerregierungen schon lange hätte anziehen müssen. Die haben [...] mehr

06.04.2015, 21:29 Uhr Thema: Facebook-Posting: US-Politikerin vergleicht Obama mit Andreas Lubitz zu # 69 Hm, auch die ach so freien USA arbeiten mit Folterungen, auch in den USA wird hingerichtet. Also gibt es nach Ihrer Argumentation keinen Unterschied zwischen den beiden Staaten. Ach, ich hatte [...] mehr

06.04.2015, 21:02 Uhr Thema: Facebook-Posting: US-Politikerin vergleicht Obama mit Andreas Lubitz Sarah Palin II Fuer die fundamentalistischen Christen Amerikas findet sich ja immer wieder ein Schwachkopf, der/die ihnen zum Munde redet. Da sind ein paar starke Sprueche gewollt und hilfreich, auch wenn der ein [...] mehr

04.04.2015, 21:26 Uhr Thema: Ex-Arcandor-Chef: Middelhoff hat vor Insolvenzantrag Millionen verschoben Huch Satire? Anders ist´s nicht zu verstehen, zumal Sie meinen Beitrag offenbar gar nicht zur Kenntnis nahmen, sondern nur benutzten, um Ihre Seltsamkeiten abzusondern mehr

03.04.2015, 14:12 Uhr Thema: Wahlkampf: SPD-Fraktionsvize für Martin Schulz als Kanzlerkandidat Abbild Also als ihresgleichen. Hm, so hab ich´s noch gar nicht gesehen, aber das könnte stimmen. Adenauer als den Wegdrücker der Schuld, Erhardt als den Wohlstandsversprecher, Brandt als Freiraumschaffer [...] mehr

03.04.2015, 13:33 Uhr Thema: Peter Gauweilers Abschied: Bayerische Politpornografie me myself i Ein eitler Faxenmacher ist dieser Gauweiler. Wie den meisten heutigen Politikern ist ihnen Selbstdarstellung und möglichst viel Knete am wichtigsten. Hätte Gauweiler etwa dieselben Einkünfte als [...] mehr

03.04.2015, 13:03 Uhr Thema: Ex-Arcandor-Chef: Middelhoff hat vor Insolvenzantrag Millionen verschoben scheinheilig Klingt wie eine Beschreibung der mehr und mehr gesellschaftsfähig werdenden Form des Kapitalismus. Und das gilt für viele, auch die, die nicht so viel haben, denn auch die denken, irgendwie komme [...] mehr

03.04.2015, 12:41 Uhr Thema: Reform: Maas will Vergewaltigungsparagrafen ausweiten zu Beitrag 43 von arctic_girl: Endlich zeigt Herr Maas Euch Kerlen die Grenze Seltsamerweise kann man auf Beitrag 43 von arctic girl nicht antworten, und das, obwohl er vollkommen inkonsequent ist. Hier ist er: Dann ist nicht mehr, Weibchen durch Alk gefügig machen oder sie [...] mehr

01.04.2015, 08:10 Uhr Thema: Gedenken an Germanwings-Opfer: Der falsche Staatsakt 'Die Kanzlerin', wie sie ueberall tituliert wird, war nicht mal faehig, ihre Beileidserklaerung zu dem Flugzeugabsturz frei zu sprechen. Diese Kanzlerinnendarstellerin hat selbst das Ablesen [...] mehr

31.03.2015, 20:29 Uhr Thema: Gentrifizierung: Berlin schafft sich Stück für Stück ab Tja, Friede, Freude, Eierkuchen sind eben die wichtigsten Maßstäbe für ein gelungenes Zusammenleben in dieser deutschen Republik, die alle Konflikte wegdrückt, wie schon im Adenauer-Staat der [...] mehr

31.03.2015, 18:39 Uhr Thema: Gentrifizierung: Berlin schafft sich Stück für Stück ab Genau so ist´s recht Das ist doch gar nicht der Grund, weshalb die hierher zogen und ziehen. Die wollen ein bisschen was davon, dreimal durchgekaut, also quasi die Touristenversion, die Pose des Ehemaligen. Mit dem [...] mehr

27.03.2015, 13:33 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... Stimmt Jupp. Genau so mehr

26.03.2015, 17:52 Uhr Thema: Offener Brief an die Kanzlerin: Liebe Frau Merkel... gleich zu gleich Aber Opportuna Murksel wird halt immer wieder gewählt von ihren ebenso opportunistischen Wählern. In ihrem Desinteresse an allem ausser ihrem Machterhalt kann diese Kanzlerinnendarstellerin ja [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0