Benutzerprofil

barbierossa

Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 228
Seite 1 von 12
02.12.2017, 12:27 Uhr

Ass in der Hinterhand Schöner Prophetentext. Anfangs noch fraglich, ob das was werden kann, beginnen sich die Mundwinkel gegen's Viertelfinale leicht zu heben. Und dann, in der Nachspielzeit, gaaaaanz am Schluß, wenn's [...] mehr

28.11.2017, 17:16 Uhr

Volle Zustimmung! In aller Regel finde ich die Kommentare von Frau Stochowski bestenfalls schwach und argumentationsarm. Hier aber kann ich mal vollumfänglich zustimmen! mehr

22.11.2017, 15:09 Uhr

Eskalations-Lust Das Schwadronieren von der Revolution liest sich für meinen Geschmack sehr nach Eskalations-Besoffenheit, Herr Augstein. Wie ist das eigentlich: wenn man sich mit so großen Sprach-Gesten und lautem [...] mehr

06.11.2017, 17:27 Uhr

Danke, dass Sie N. Stephenson erwähnen! Sein Diamond Age ist in meinen Augen das Beste, was je an Science Fiction geschrieben wurde. Nebenbei auch ein visionäres Buch, was pädagogische Fragen angeht (die Erziehung eines kleinen Mädchens per [...] mehr

06.11.2017, 17:10 Uhr

Tu quoque ist kein Argument Ob Herrn Augsteins Aussagen ernstzunehmen sind, hängt nicht von seinem persönlichen Verhalten ab. "Du machst es doch genauso!" ist ein in's inhaltliche Leere gefeuertes Argument. Die [...] mehr

30.10.2017, 15:16 Uhr

Mehr, nicht weniger! Ich mußte gestern lange überlegen, ob ich den Spuk-Tatort doof oder kultig finden sollte. Hab mich für kultig entschieden, weil er so herrlisch logik- und sinnfrei nicht nur anfing, sondern auch blieb [...] mehr

25.10.2017, 17:19 Uhr

Nicht ganz 1300 Jahre Das ist noch keine 1300 Jahre her, sondern erst rund 900 Jahre, als der Antiintellektualismus von Hami Al-Ghazali zum common sense in der arabisch-islamischen Welt wurde. Neil deGrasse Tyson hat [...] mehr

25.10.2017, 16:37 Uhr

Grundrechte kann man nicht wegnehmen Insofern hat der Mann Unrecht bezüglich der Konsequenzen, die er fordert. Seine Charakterisierung des Islam ist freilich korrekt. Wie alle Offenbarungsreligionen ist auch der Islam demokratiefeindlich [...] mehr

25.10.2017, 16:08 Uhr

Christentum halt Ich muß hier immer schmunzeln, wenn's Leute gibt, die dem guten Mann absprechen, christlich zu sein. Aber selbstverständlich ist er christlich, nur muß man mal langsam aufhören, die Begriffe [...] mehr

17.10.2017, 15:55 Uhr

Ein guter, spannender Tatort Herr Baum scheint den normalen Tatort-Gucker für sehr naiv zu halten. Dass die Ermordung der Stammheim-Insassen als eine von mehreren Narrativen gezeigt wurde, über die sich zu informieren und deren [...] mehr

17.10.2017, 04:26 Uhr

Geister 2 ... wegen Zeichenbeschränkung nun noch der Rest: Naja, eine tiefgründige Analyse der Thematik durch eine RTL-"Supernanny" darf man wohl kaum erwarten. Und überhaupt dürfte die [...] mehr

17.10.2017, 04:24 Uhr

Nathan Hill: Geister Wenn ich mir hier die Postings durchlese... Manche könnten von mir, einem Computerspielsüchtigen, stammen, gerade diejenigen, aus denen der Stolz über die eigene "Kompetenz" in Sachen Zocken [...] mehr

12.10.2017, 14:49 Uhr

Lustig der Vorschlag zur Mediation... ... mit der Begründung, so könne er seinen Ruf wieder reparieren. Der Mann ist gesellschaftlich tot. Aus die Maus. Was sollte er da noch reparieren wollen? Sein Geld wird er sich besser für die [...] mehr

06.10.2017, 14:54 Uhr

Dieses Jahr ... hatte das Nobelpreis-Kommitee ein glückliches Händchen! mehr

06.10.2017, 14:44 Uhr

Schön... ... dass so viele Details gespoilert werden. Da spart man sich die Zeit zum Angucken. mehr

05.09.2017, 15:52 Uhr

Farblich abstimmen Der Bewunderer wird, so meine Textanalyse, wohl die farbliche Abstimmung von Blumen, Frauen und Alleen als Sinnbild für die passende Einrichtung der Welt an sich gemeint haben mit dem Gedicht. Je nach [...] mehr

03.09.2017, 13:43 Uhr

Vernetztes Fahren Sie haben es im Artikel selbst schon angesprochen: selbstfahrende Autos werden zukünftig die hier skizzierten Fehlentwicklungen und Probleme lösen/beenden. Selbstfahrend plus vernetzt, plus [...] mehr

25.08.2017, 11:34 Uhr

Made my day! Danke, zusätzlich zum Wetter hat mir die Lektüre ihres Beitrags die Laune für heute erhellt! Ich übersehe solche vierblättrigen Kleeblätter viel zu häufig... mehr

21.08.2017, 11:09 Uhr

Dünnhäutige Bewerber Manche der hier angeführten Beispiele scheinen mir von ziemlicher Dünnhäutigkeit der BewerberInnen zu zeugen. Je nach Stellenprofil kann es sein, dass ein zukünftiger Mitarbeiter auch fähig sein [...] mehr

16.08.2017, 09:28 Uhr

Link Hier auf YT gibt's die Pressekonferenz in voller Länge zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=1c3IQUnyGps mehr

Seite 1 von 12