Benutzerprofil

agua

Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 7858
27.08.2016, 18:54 Uhr

an den Foristen von Beitrag #56 Was Sie schreiben, trifft meiner Meinung nach, auf verbale Beleidigungen zu.Anonym, im Netz, von Menschen, die man nicht einmal kennt, das hat eine andere Dimension. mehr

27.08.2016, 17:24 Uhr

an#36 behemoth 1 Mein Beitrag an Sie, stellvertretend für die "Deutschland ist besser" Fraktion.Bitte schauen Sie im Internet unter:Das Erdbeben von Roermond 1992.Es war ein Beben der Stärke 5.9.In Aachen [...] mehr

27.08.2016, 16:54 Uhr

an#26 disklord Was Sie als Nachbesserung bezeichnen, ist die Folge von Fehlkalkulation und Korruption.Es ist in Deutschland nicht anders, lediglich der Ruf ist besser und glücklicher Weise sind Erdbeben eher [...] mehr

27.08.2016, 15:55 Uhr

an#7 nikmann Mir fiel der Flughafen in Berlin ein.Einige der Beiträge lesend, dachte ich, dass es traurig ist, dass eine solche Tragödie als Plattform zum Bashing genutzt wird. mehr

27.08.2016, 15:30 Uhr

Viele möchten im Netz eine Aufmerksamkeit geniessen, die das, was Frau Berg beschreibt, nach sich zieht.Weniger dauf zu gieren, wie der Mensch beim Publikum des Netzes aufgenommen wird, sich weniger [...] mehr

31.07.2016, 19:27 Uhr

Danke Herr Diez für diese Kolumne, deren Inhalt meinen Gedanken entspricht.Es sollte aufgehört werden mit Sensationslust Hysterie zu schüren, sondern mehr Besonnenheit gezeigt werden, sonst spielt man [...] mehr

29.07.2016, 21:03 Uhr

In den südlichen Ländern ist von Juli bis September die Urlaubssaison, die vielen Menschen einen kurzfristigen Job beschert.Zu kurz, um anschliessend einen Anspruch auf Arbeitslosenunterstützung zu [...] mehr

28.07.2016, 23:32 Uhr

an#43 multi-io Sie schreiben, dass der Islam das Problem ist.Das ist nicht richtig und führt zu der Art von Debatte, die Herr Augstein kritisiert.Hätte der Pilot, der durch seinen Selbstmord 150 Menschen getötet [...] mehr

27.07.2016, 23:22 Uhr

Mir fiel bei der Art der Berichterstattung der vergangenen Tage das Jahr der grossen Waldbrände 2004 in Portugal ein.Die Berichte waren live und am Ort des Geschehens.Bis man herausfand, dass diese [...] mehr

27.07.2016, 08:31 Uhr

an#47 laber laber Nichtssagend, weil Sie gerne anderes lesen würden.Schade, wie gerade solche Foristen auf diese Kolumne reagieren.Nachdenken und Besonnenheit, anstatt Hetze und Hysterie wären hilfreich, sonst entlarvt [...] mehr

26.07.2016, 20:30 Uhr

Heute endlich einmal wieder Zeit gehabt eine Kolumne von Frau Stockowski zu lesen, und ich stimme ihr zu.Die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen, wir müssen mit ihr leben und uns anpassen.Ohne dabei [...] mehr

24.07.2016, 16:40 Uhr

an#101 luny Elite ist schon richtig, denn politische Entscheidungen sind zu Gunsten der Geldelite.Nach der Politik gibt es einen guten Job im Wirtschafts- und Finanzwesen.Das dürfte seine Gründe haben.Das sollte [...] mehr

24.07.2016, 15:39 Uhr

an#80 luny Hallo Luny, Man beisst sich aber an Entscheidungen fest, auch wenn sich herausstellt, dass sie falsch waren(Sparpolitik der Krisenländer)Deutschland ist seit dem 2.Weltkrieg auf dem Weg nach mehr [...] mehr

23.07.2016, 15:33 Uhr

an#54 Forist Karl Felix Jeder Amoklauf kann instrumentilasiert werden und zum Terrorakt erklärt werden.Ob Amok oder Terror, beiden Aktionen ist gemein, dass Unschuldige zum Opfer werden.Während beim Amoklauf die [...] mehr

23.07.2016, 13:44 Uhr

Herr Augstein schrieb in seiner Kolumne, dass die Grenzen fliessend sind und dem stimme ich zu.Ob Amok oder Terror , beides Zeichen , dass in der Politik und der Gesellschaft sich vieles in einer [...] mehr

22.07.2016, 22:29 Uhr

an#83 qlcasa Was Sie schreiben, habe ich nicht gefunden.Die Nachrichten sind wohl widersprüchlich.Dem Rest Ihres Beitrages schliesse ich mich an. mehr

22.07.2016, 20:43 Uhr

In den portugiesischen onlinenachrichten "noticias ao minuto"steht von einem 2.Schusswechsel geschrieben,in der Nähe der Metrostation ' Marienplatz',welche ca 5km Einkaufscentrum entfernt [...] mehr

21.07.2016, 20:03 Uhr

an#195 andreas 1979 Herr Augstein schreibt, dass die Grenzen zur Interpretation fliessend sind und ich stimme ihm zu, denn eine solche Tat gibt dem Täter, dessen Leben sinnlos ist(somit die Bereitschaft zum Amoklauf), [...] mehr

21.07.2016, 19:10 Uhr

Die Kolumne stimmt nachdenklich, aber ich bin davon überzeugt, dass wir( die Menschen in Europa), begreifen müssen, dass es vorbei ist mit dem Frieden und der Sicherheit, denn es gibt zu viele [...] mehr

16.07.2016, 22:44 Uhr

an#145 darjan So wie in Portugal die Nelkenrevolution am 25. April. Zum Zeitpunkt des Geschehens bat Spanien die USA um militärische Unterstützung, weil man befürchtete, Portugal würde kommunistisch werden... mehr

Kartenbeiträge: 0