Benutzerprofil

Ha.Maulwurf

Registriert seit: 29.02.2012 Letzte Aktivität: 25.07.2014, 15:11 Uhr
Beiträge: 788
   

21.07.2014, 08:14 Uhr Thema: Abschuss von MH17: Uno-Resolution soll Separatisten Einhalt gebieten Da die Luftfahrtexperten noch gar nicht vor Ort sind, können noch gar keine "Sucharbeiten" stattfinden. Es sei denn natürlich, mit "Sucharbeiten" ist die Arbeit der Journaille [...] mehr

20.07.2014, 06:49 Uhr Thema: Die Moskau-Connection der Separatistenführer: Soldaten des Heiligen Russland Natürlich hat das etwas zu bedeuten. Wenn Sie vor Gericht einen Zeugen mit einer endlos langen Vorstrafenliste haben, der noch dazu ständig weitere Verbrechen begeht - sogar auf dem Weg vom und [...] mehr

20.07.2014, 06:27 Uhr Thema: Die Moskau-Connection der Separatistenführer: Soldaten des Heiligen Russland Erschießungen sind zwar in der Tat ein völlig überzogenes Mittel, aber Herr Bidder hat eben "vergessen" zu erwähnen, dass die Separatisten damit Plünderungen, Vergewaltigungen etc. [...] mehr

20.07.2014, 06:15 Uhr Thema: Die Moskau-Connection der Separatistenführer: Soldaten des Heiligen Russland Die Bevölkerung wünscht *keine* Nähe zur EU oder gar zur NATO. Das wünschen lediglich ein paar Maidan-Brutalos, die dem Rest der Ukraine ihren Willen aufzwingen wollen. Da haben Sie ein [...] mehr

20.07.2014, 06:07 Uhr Thema: Die Moskau-Connection der Separatistenführer: Soldaten des Heiligen Russland Das ist eine sehr, sehr theoretische Möglichkeit. Die 777 fliegt mit 800 km/h und damit bleiben bei der Reichweite des Radars bestenfalls 120 Sekunden. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass [...] mehr

19.07.2014, 15:10 Uhr Thema: MH17-Absturz : Kiew wirft Separatisten Vernichtung von Beweisen vor Wie soll denn so eine Verwischung vor sich gehen? Die Löcher im Rumpf der Maschine mit Kaugummi zukleben? Nein, viel wahrscheinlicher ist, dass sich das Regime in Kiew Zugang zum Unglücksort [...] mehr

18.07.2014, 20:50 Uhr Thema: Russlands Reaktion auf MH17-Absturz: Verschwörungstheorien statt Antworten Nein, sind Sie nicht. Sie haben sich hier auf dem Höhepunkt der sog. Maidan-Proteste angemeldet und kennen seither nur ein Thema. Keien weiteren Fragen, Euer Ehren... Nein, gibt es nicht. [...] mehr

17.07.2014, 15:12 Uhr Thema: Kampf gegen Separatisten: Ukraine wirft Russland Abschuss von Kampfjet vor Typische NATO-Propaganda halt. Passt zu den neuerlichen (und alten) Enthüllungen, dass die "Five Eyes" massiv Medien, Foren und soziale Netzwerke manipulieren. Für Angriffe seitens [...] mehr

16.07.2014, 16:42 Uhr Thema: Merkel und Obama zur Spionageaffäre: Ernüchterndes Telefonat Wie soll sich der demokratische Souverän eine fundierte Meinung zum Thema bilden, wenn die USA den größten Geheimdienstskandal in der Geschichte der Menschheit unter den Teppich kehren wollen? mehr

15.07.2014, 11:14 Uhr Thema: Neue Snowden-Enthüllung: Britischer Geheimdienst manipuliert Internet-Inhalte Der Unterschied ist, dass das bei Google a) kommuniziert wird, b) vom User so gewünscht wird oder eben c) abstellbar ist. NSA & Co. hingegen manipulieren im Geheimen und man kann sich nicht [...] mehr

13.07.2014, 10:49 Uhr Thema: Spionageverdacht: Geheimdienst-Kontrolleure melden Cyberangriffe auf ihre Handys Und als Nächstes haben Sie dann vermutlich "null Verständnis" für die junge Frau, die im Minirock alleine durch die Stadt gelaufen ist und vergewaltigt wurde. Schon irre, wie die Opfer [...] mehr

13.07.2014, 10:42 Uhr Thema: Spionageverdacht: Geheimdienst-Kontrolleure melden Cyberangriffe auf ihre Handys Korrekt. US-hörige Politiker und Journalisten drohen ja mittlerweile mehr oder weniger ungeniert damit: entweder Totalüberwachung durch das US-Regime oder Terroranschläge. mehr

13.07.2014, 08:25 Uhr Thema: Spionageverdacht: Geheimdienst-Kontrolleure melden Cyberangriffe auf ihre Handys Die USA zeigen mal wieder ihr wahres Gesicht. Nun dürfte auch dem letzten freiheitsliebenden Bürger klar sein, dass Worte nicht helfen. Es müssen Taten her: Schließung aller US-Stützpunkte, [...] mehr

13.07.2014, 08:02 Uhr Thema: Mutmaßliche US-Spione: Republikaner plädiert für No-Spy-Abkommen mit Deutschland Was ein Vertreter des Unrechtsstaates USA "fordert", ist - buchstäblich - irrelevant. Relevant ist, dass die USA flächendeckend und systematisch in Deutschland Menschenrechte brechen. [...] mehr

11.07.2014, 18:52 Uhr Thema: Rückschlag für Apple: China stuft iPhone als Sicherheitsbedrohung ein Da die Daten über chinesische Telcos und Internet-Server laufen, sortiere ich Ihren Einwand ins Reich der iLegenden ein. mehr

10.07.2014, 18:45 Uhr Thema: Deutscher Ärger über US-Geheimdienste: Weißes Haus flüchtet sich in Floskeln Schmeißt die US-Stasi endlich aus Deutschland raus. Die brechen in unsere Computer ein, stehlen unsere E-Mails und unsere Post, hören unsere Politiker ab, bespitzeln den Bundestag und verhöhnen [...] mehr

10.07.2014, 18:34 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Geschichtsfälschung erster Klasse! Bitte was?! *Die Amerikaner sind dafür verantwortlich, dass der Terror Deutschland bedroht.* Das ist die einzige Bedrohung für Deutschland. Die Frage ist, wer uns vor der [...] mehr

10.07.2014, 11:05 Uhr Thema: Aufgemotzte Pick-up-Trucks: Dreckschleudern gegen "Natur-Nulpen" Schiffe sind, was den Abgasausstoß und den Verbrauch pro transportierter Einheit angeht, extrem umweltfreundlich. Man kann jetzt sicherlich über die allgemeine Umweltverträglichkeit bspw. von [...] mehr

10.07.2014, 07:51 Uhr Thema: Deutsch-amerikanische Spionageaffäre: Schäuble entsetzt über "so viel Dummheit" Natürlich! Alles nur eine Dummheit. Ein Lausbubenstreich sozusagen. Vor ziemlich genau einem Jahr hat er im Tagesspiegel übrigens noch gesagt, ihm isses ziemlich egal, wenn er abgehört wird, weil [...] mehr

09.07.2014, 10:55 Uhr Thema: Deutschlands Triumph: "Zack, zack, zack" Das ist eine sehr exklusive Sicht der Dinge, aber seis drum. Von einem *Scolari, der den 5-maligen Weltmeister trainert und im eigenen Land im Halbfinale steht*, kann man wohl erwarten, dass er [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0