Benutzerprofil

desmoulins

Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 43
Seite 1 von 3
19.04.2018, 15:48 Uhr

So ein Lánderfinanzausgleich... ...ist ja nun nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit einem Selbstbedienungsladen, wie Herr Lindner uns bedeutet. Auch in Deutschland klappt das nur mit festen Regeln -- warum eigentlich nicht auch in [...] mehr

16.04.2018, 16:39 Uhr

Gute Analyse Es ist tatsächlich eine Gratwanderung zwischen realistischem Haushalten und fehlendem Mut -- hoffen wir mal, dass es den Freiburgern gelingt, hier zumindest mittelfristig die Balance zu halten. mehr

09.04.2018, 09:38 Uhr

Wollen will ich schon.... ...aber ohne adequate Infrastruktur würde ich tagtäglich mein Leben riskieren, so wie Autofahrer mich auf meinen Freizeitradfahrten schneiden, überholen und zuparken. Ich habe auch noch eine [...] mehr

06.04.2018, 15:29 Uhr

Der Kern des Ganzen... ...ist ja nicht nur die erste gelbe Karte (über die hier schon viel geschrieben wurde) sondern die gesamte Gemengelage der zwei gelben Karten, von denen meines Wissens keine wegen grober [...] mehr

10.03.2018, 14:46 Uhr

@ DerAndereBarde Klar doch, Denker in Anführungszeichen und Alan Sokal als Kronzeuge anstelle einer Auseinandersetzung mit Ideen und Gedanken: auch als ironischer Einwurf fällt Ihr Kommentar arg flach aus. mehr

08.03.2018, 18:03 Uhr

Nee, Jan, so nicht: mit Klischees und aus Eigeninteresse argumentiert es sich selten gut. Die Tatsache, dass unsere Autos immer größer werden, dass Grenzwerte immer irgendjemandem wehtun werden, dass viele [...] mehr

09.02.2018, 19:34 Uhr

Verstehe das einer Da sieht man also, wie ein ehedem verantwortlich agierender Partner in die politisch und wirtschaftlich kostspielige Belanglosigkeit abdriftet, nur weil sich das Land einer ideologisch 'radikalen' [...] mehr

04.02.2018, 21:46 Uhr

Na endlich Neu ist hier nicht alles, aber in der Bündelung liegt das Frische. Gerade eine neue, eine europäische, medilale Öffentlichkeit könnte etwas verändern, wie gerade der mediale gesteuerte, [...] mehr

01.02.2018, 16:15 Uhr

Man fragt sich wirklich... ...wie lange sich ca 13% der deutschen Bevölkerung durch Menschen repräsentieren lassen wollen, die allen Ernstes Frankreich als Feindbild ins 21. Jahrhundert herüber "retten" wollen. [...] mehr

26.01.2018, 09:37 Uhr

Sicht nach hinten Als Fahrer eines alten Multiplas kann ich mich mit den genannten Schiessscharten, welche die Sicht nach hinten heraus fast schon unmöglich machen, schwer nur anfreunden. Warum ist das eigentlich zum [...] mehr

23.01.2018, 10:42 Uhr

Viva Multipla Also Ihre Überschrift habe ich mal überlesen: ich fahre seit 18 Jahren einen solchen Multipla, bin jetzt bei 180.000 km und habe den Kauf nie bereut. Was mich noch Immer fasziniert (und was ich [...] mehr

30.11.2017, 07:24 Uhr

Innovation... ...sieht bei einem NEUEN, nominell "kleinen" Auto mit 168 g/km CO2 Ausstoss anders aus. mehr

07.11.2017, 16:18 Uhr

Jedem Land seine schützenswerte Industrie Was den Deutschen ihre Automobilindustrie ist den Iren deren Finanzindustrie, den Polen deren Kohlekraftwerke, den Franzosen deren Staatsdirigismus -- ein jeder definiert den eigenen [...] mehr

06.11.2017, 20:26 Uhr

Warum? Für einen Artikel im SPON der mit dem Wort 'warum' im Titel ansetzt ist hier dann doch wenig Substanz drin -- ich hätte schon gerne mehr über die Gründe, welche Herrn Schäuble zu seiner Zurückhaltung [...] mehr

25.09.2017, 07:45 Uhr

Gut geschrieben... ...nur muss noch nachgeschoben werden, dass es gerade die FDP, der es sonst immer um "Rechtssicherheit" und "den Schutz des Privateigentums" geht, hier allein um mit populistischen [...] mehr

22.09.2017, 17:22 Uhr

Symbolpolitik Und wenn dann die Übergangszeit immer wieder verlängert werden wird, werden es vielleicht alle merken: es geht hier im Kern um den Versuch, Souveränität einem Teil der (britischen) Bevölkerung [...] mehr

19.09.2017, 18:10 Uhr

Nationalismus = Zukunft? Kann mir mal jemand erklären, wie die o.g. Gleichung aufgehen soll? Das Kapital lacht sich schief, wenn Staaten wieder besuchen, sich gegenseitig auszuhebeln; und wenn die hierauf folgende 'race to [...] mehr

15.08.2017, 20:59 Uhr

Postkoloniale Überheblichkeit Die Briten denken doch tatsächlich, das ein jeder ihrer Wünsche vom Rest der Welt sofort als Heilsbringer akzeptiert wird -- und merken dabei nicht, wie seh sie sich ins Abseits der Geschichte [...] mehr

31.07.2017, 07:44 Uhr

Umwelt? 162 g/km CO2 Ausstoss aus einem Neuwagen? Schlicht zu viel. mehr

19.04.2017, 14:44 Uhr

Politisieren? Also wer jetzt nicht aufwacht, gerade auch im naturwissenschaftlichen Teil der Wissenschaftsgemeinschaft, und endlich kapiert dass Wissenschaft immer schon Teil der Gesellschaft und in genau diesem [...] mehr

Seite 1 von 3