Benutzerprofil

parresia

Registriert seit: 05.03.2012
Beiträge: 77
   

28.05.2015, 11:21 Uhr Thema: Kita-Streik: "Demonstriert mal lieber ordentlich" Unbefristet Das Wort "unbefristet" ist das eigentliche Problem u eine Kritik daran bedeutet nun nicht, jemanden seine Grundrechte abzusprechen. Verdi bringt uns in die Situation, unseren Kindern u [...] mehr

27.05.2015, 19:21 Uhr Thema: Lüneburger OB zum Kita-Streik: "Wir sind doch in einer Leistungsgesellschaft" keine pauschale Aufwertung Der ÖD erweist sich sicherlich allgemein als schlechter Arbeitgeber, da der Spardruck konsequent weitergegeben wird. Ob es nun die absurden Regelungen bei der Einstufung sind oder aber das Einsetzen [...] mehr

13.05.2015, 16:04 Uhr Thema: Bekenntnisse einer Lehramtsstudentin: Wir lernen: nichts mit dem Abi in die Schule Wie schön, nach der Schülerin, die in allen möglichen Sprachen Gedichte analysieren konnte, nun die Studentin, die Hundespeichel kennt. Wir sind schon in der Lehramtsausbildung zur massiven [...] mehr

12.05.2015, 14:25 Uhr Thema: Kampf für mehr Lohn: Ver.di lockt mit Pause im Kita-Streik Ansprüche Bis vor zwei Jahren habe ich auch ErzieherInnen ausgebildet, arbeite aber weitestgehend in der Lehrerausbildung (Primarstufe). Die Behauptung der auch nur annähernden Vergleichbarkeit kann höchstens [...] mehr

02.04.2015, 16:14 Uhr Thema: Universität Hamburg: Professorin kündigt 100 Studenten Ja, ich habe auch einmal gedacht, dass gerade das ein Sinn der Verbeamtung ist, nämlich ohne Risiko Offensichtlichkeiten sagen. Aber wenn ich bedenke, dass die Dame - endlich - ausspricht, was [...] mehr

02.04.2015, 16:07 Uhr Thema: Universität Hamburg: Professorin kündigt 100 Studenten Realität an dt. Hochschulen Doch, die Bezahlung ist allzuoft prekär: 1. Lehrbauftragte sind Hungerlöhner, wenn Sie überhaupt bezahlt werden (in HH nicht immer der Fall, wenn man sie zwecks Erhalt ihrer venia legendi zu [...] mehr

02.04.2015, 14:40 Uhr Thema: Universität Hamburg: Professorin kündigt 100 Studenten einen Orden für diese Frau Endlich mal jemand aus dem akademischen, verbeamteten Oberbau, der Zivilcourage zeigt. Ich kenne keinen Studiengang, der nicht eingestampft werden müsste, weil die akademische Lehre nicht gesichert [...] mehr

26.03.2015, 11:04 Uhr Thema: Notfallseelsorger Rieske: "Es gibt keine Antwort" Nein, das ist natürlich nicht verwerflich. Allerdings frage ich mich, was Sie in diesem Fall gegen eine Pfarrerin / Pfarrer hätten? Zweifel an der Professionalität? Angst vor Missionierung? [...] mehr

26.03.2015, 10:01 Uhr Thema: Notfallseelsorger Rieske: "Es gibt keine Antwort" ja, sorry Sie haben keine Ahnung, was Theologen und Pfarrer so machen, nicht wahr, außer, natürlich, was sonst, "vereinnahmen". So ist das mit den Kirchen in D, die rennen durch die Gegend und [...] mehr

27.02.2015, 14:11 Uhr Thema: Studie zu Drittmitteln: Gut für die Forschung, nicht unbedingt für die Lehre Lehre ist unwichtig Zumindest in den Geisteswissenschaften sind die Mittel der Exzellenzinitiative ein Fluch für die Studenten gewesen: Zunächst wurden die idR für Grundlagenseminare eingesetzten WMAs hauptsächlich für [...] mehr

06.02.2015, 13:12 Uhr Thema: Urteil zu Masterarbeitsnoten: Theologen sind nicht automatisch befangen Brüllen ist nicht Wissen, oder? Es wird wohl nicht nützen, es noch einmal zu versuchen: Ihre Definition von Theologie ist falsch, sowohl was die aktuelle universitäre Theologie angeht als auch, was dort historisch betrieben [...] mehr

09.12.2014, 15:20 Uhr Thema: Deutsche und Muslime: Chantalle, zieh die Burka an ? Der Kommentar lässt einen ratlos zurück. Ist vielleicht auch bei Herrn Fleischhauer irgendetwas zu kurz gekommen in der frühen Kindheit, dass er, sobal er "Abendland" liest, dies nur als [...] mehr

28.10.2014, 14:06 Uhr Thema: Campus-Studie: Tiermediziner büffeln am meisten, Soziologen am wenigsten unseriös Selbstverständlich ist dieser Vergleich unseriös. Wie kann man nur auf die wahrhaft unsinnige Idee kommen, das Lernen von MINT-Fächern mit GW-Fächern zu vergleichen. Es ist eine vollkommen andere Art [...] mehr

29.09.2014, 12:35 Uhr Thema: Rollentausch: Wollen Sie mal Kinder, Herr Müller? Ich verstehe nicht ganz, womit ich tauschen wollen sollte? Sicherlich ist die Wissenschaft aufgrund der politisch gewollten Prekarisierung ein spezielles Feld. Frauenfeindlichkeit wie in meinem [...] mehr

29.09.2014, 10:23 Uhr Thema: Rollentausch: Wollen Sie mal Kinder, Herr Müller? Liebe Herren, die Ihr vielleicht das Schicksal mit mir teilt: Ich habe eine Familie zu ernähren. Mein Mann hat sich für einen weniger gut bezahlten Beruf "entschieden", von dem man definitiv [...] mehr

12.08.2014, 18:04 Uhr Thema: Strategien des Pazifismus: Margot Käßmann und das Böse Nun ist Frau Käßmann nicht d-i-e Kirche, sondern eine Angehörige der evangelischen Kirche, deren Pluralismus wohl manchem zu hoch ist. Deswegen hat man sie ja auch zu einer deutschlandweit bekannten [...] mehr

27.04.2014, 22:29 Uhr Thema: Heiligsprechung als Volksfest: Die historische Vier-Päpste-Show @emobil Ja, genau. Ich möchte, dass meine Kinder Geschichte kennen u begreifen. Wie auch in dem von ihnen zitierten Absatz geschrieben, geht es nicht um Glaubwürdigkeit der Inhalte, sondern um Bildung. Sie [...] mehr

27.04.2014, 22:04 Uhr Thema: Heiligsprechung als Volksfest: Die historische Vier-Päpste-Show Religion als Hexerei? Ja, plädieren wir für die Abschaffung des Geschichtsunterrichts, des Politikunterricht und auch gleich Deutsch, Englisch, Französisch, Latein - nur die ach so neutralen Naturwissenschaften. Über [...] mehr

27.04.2014, 19:57 Uhr Thema: Heiligsprechung als Volksfest: Die historische Vier-Päpste-Show Falsches Wissensverständnis Es geht doch nicht darum, die Inhalte der rk Lehre zu falsifizieren, sondern diese Inhalte richtig darzustellen. Hier würde wissenschaftliche Lehre es genauso wie beim Platonismus, Kommunismus, [...] mehr

27.04.2014, 19:47 Uhr Thema: Heiligsprechung als Volksfest: Die historische Vier-Päpste-Show man muss nicht glauben, wo man wissen kann Ein weiteres Mal spricht aus Ihrem Posting nicht etwas ein intellektuell begründeter Atheismus, sondern ein eklatanter Mangel an Bildung. Kein Anhänger der taditionellen Religion hat im vierten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0