Benutzerprofil

whitewisent

Registriert seit: 05.03.2012
Beiträge: 465
Seite 1 von 24
21.06.2018, 09:33 Uhr

Man sollte bei der gesamten Berichterstattung zur USA mehr auf die Fakten achten, damit es verständlich wird. Es geht nicht um "Flüchtlingsfamilien". Es betrifft alle einwanderungswillige [...] mehr

19.06.2018, 20:54 Uhr

Wenn man andere westliche Demokratien wie Italien oder Frankreich anschaut, ist es erstmal nichts Neues, daß sich das Parteienspektrum entsprechend der Feinjustierung bei Detailfragen aufsplittet. Es [...] mehr

17.06.2018, 00:24 Uhr

So kann man auch den Gedanken einer WM ad Absurdum führen, und die Einschaltquoten dürften noch weiter zurückgehen, wenn es wie in Katar mitten im Winter in der Vorweihnachtszeit oder Nordamerikas [...] mehr

16.06.2018, 10:39 Uhr

Das Problem ist wohl, daß auf allen Seiten derzeit ein Anspruch besteht, die eigene Meinung sei die Richtige, und man würde damit für eine relevante Bevölkerungsgruppe sprechen Heimat ist da, wo [...] mehr

16.06.2018, 10:24 Uhr

Der Artikel geht in die völlig falsche Richtung! Ein solcher Kanal ist nicht nur für den Warenverkehr der Türkei wichtig, sondern auch die Schwarzmeeranrainer. Also EU-Staaten wie Rumänien und [...] mehr

13.06.2018, 09:04 Uhr

Die Aussage dürfte viele Eltern erstaunen. So mußten sie sich in den vergangenen Jahrzehnten (kenne persönlich Fälle von schwerster Körperverletzung bereits vor 25 Jahren) immer wieder mit dem Hinweis [...] mehr

12.06.2018, 10:10 Uhr

Nunja, bei den Beifallskommentaren hier ist ja alles klar, oder? Man ist sich hoffentlich einig, daß es erstmal auf das Unterrichtsfach ankommt.In Physik, Mathematik oder Chemie ist die Behandlung der [...] mehr

11.06.2018, 12:21 Uhr

Das Problem ist die andauernde Realitätsverweigerung der SPD-Führung. Was wäre es für ein Bohei, wenn die AFD beschließen würde, 2019 ihren Kanzlerkandidaten/in für die nächste Wahl zu bestimmen. Und [...] mehr

05.06.2018, 20:21 Uhr

Männer und Frauen sind nunmal nicht gleich. Wer das mantraartig verbreitet, zeigt mehr Intoleranz als viele Chauvinisten und Mysogyne es je könnten. Auszug aus der Lastenhandhabungsverordnung [...] mehr

04.06.2018, 12:24 Uhr

Fußball ist ein Mannschaftssport, und die Herausforderung ist überall, das die Besten in ihren Vereinen hoch angesehen sind, und sich in der Nationalmannschaft mit ihren Ebenbildern arrangieren [...] mehr

01.06.2018, 12:48 Uhr

Beim altbewährten Instrument "Zuckerbrot und Peitsche" fehlt ein Element, daß für viele deutsche Spitzenpolitiker heute scheinbar dazugehört, die immerwährende oberlehrerhafte Rechthaberei, [...] mehr

31.05.2018, 16:24 Uhr

Naja, manchmal ist die Justiz doch nahe am Puls der Zeit. Zur Rechtsstaatlichkeit gehören nun mal auch Prozessbeteiligte, die sich an die Regeln halten. Die 6-Monatssperre war die Sanktion, welche [...] mehr

30.05.2018, 03:30 Uhr

Hallo! Mal vieleicht ein anderer Punkt, durch den fehlenden Markt werden auch "die Autoren" nicht geschützt, denn für sie spielt es keine große Rolle, ob sich eine Auflage gut oder schlecht [...] mehr

27.05.2018, 14:16 Uhr

Irgendwie fasst dieser Artikel das Problem der letzten 50 Jahre unfreiwillig zusammen. Die "intelektuelle Idee Links" hat sich gravierend von der linken Basis entfernt, in der sie entstanden [...] mehr

26.05.2018, 15:05 Uhr

Die Diskussion geht leider an den Hauptproblemen vorbei. Denn die Armut beginnt bereits lange vor der Abstellung. Einfach mal als Journalist in einem Jobcenter rumfragen, wieviele Leute dort mit 12 [...] mehr

26.05.2018, 13:44 Uhr

Also es tut der öffentlichen Debatte sicher nicht gut, durch wenige Journalisten und Durchstechereien zu jedem Zeitpunkt in eine Richtung gelenkt zu werden. Mag man auch das Beratersystem kritisieren, [...] mehr

26.05.2018, 13:25 Uhr

Was sollte es einer Gesellschaft sagen, wenn gleichzeitig sowohl Personal für die Pflege von Kleinkindern als auch der Pflege von Senioren fehlen. Da ist etwas mächtig schief gegangen, und ich bitte [...] mehr

24.05.2018, 20:42 Uhr

Mein Lieblingszitat aus BBT, "Keiner mag Klugscheißer". Offenbar sind sich viele Experten so mit sich selbst einig, daß sie gar nicht mehr mitbekommen, wie unbedeutend ihre Expertise ist. [...] mehr

23.05.2018, 11:49 Uhr

Das Problem dieses Gesetzes beruht immer noch darauf, Arbeitnehmer als Stückware zu betrachten. Als ob es keine Berufe und Qualitfikationen gibt. Mag man bei Mc Donalds im Teilzeit sowohl an der Kasse [...] mehr

23.05.2018, 11:31 Uhr

Man sollte sich bei diesem Ekelgefühl nur bewußt machen, daß die vermeintlichen "Rest" kein Abfall sind, sondern häufig nur aus Fleischstücken bestehen, für die sonst keine Verwendung [...] mehr

Seite 1 von 24