Benutzerprofil

julian_b

Registriert seit: 05.03.2012
Beiträge: 162
Seite 1 von 9
23.10.2017, 10:40 Uhr

Offensichtlich beurteilen die meisten Leser die Situation im Gegensatz zu den Medien (incl. SPON) realistisch: es geht den Grünen und der FDP ausschließlich um Pöstchen und Macht, sonst um nichts. Jamaika ist wegen [...] mehr

19.10.2017, 20:51 Uhr

Hoffentlich eine Reise ohne Ankunft! Die Grünen haben in der Regierung nichts zu suchen. mehr

09.10.2017, 15:15 Uhr

Wenn schon jemand einen Begriff wie "eine aufrechte Burkaträgerin" verwendet, hat er von Unterdrückung noch nie etwas gehört! mehr

21.09.2017, 20:31 Uhr

Der dümmlichste, frauenverachtendste Kommentar, den ich je gelesen habe. Nicht nur, dass Sie offenbar keine Ahnung haben, von dem, was hier passiert. Sie Widerling bezeichnen es auch noch als [...] mehr

10.09.2017, 08:24 Uhr

Es ist schon sehr komisch, dass die deutschen Medien Mörder und Terroristen immer dann gefällig als "Rebellen" bezeichnen, wenn sie auf der vermeintlich guten Seite stehen. Das ist in Syrien nicht anders. Dabei [...] mehr

08.09.2017, 11:40 Uhr

Genau so ist es! mehr

08.09.2017, 11:24 Uhr

Recht hat Orban. Er steht wenigstens zu seinem Volk und lässt sich von politisch motivierten Urteilen des EuGH nicht beeinflussen. Hätte wir doch auch solche Amtsträger. Und da kommen doch einzelne Witzbolde [...] mehr

07.09.2017, 18:05 Uhr

Dass die AfD auch von mir als gutbürgerlicher Akademiker gewählt werden wird, der bisher immer SPD wählte, liegt ganz einfach daran, dass ich nicht möchte, dass unser Land durch Leute wie Merkel, Schulz, Kipping, [...] mehr

06.09.2017, 08:36 Uhr

Orban hat vollkommen Recht und wird sich durch politische Urteile sicherlich nicht beeinflussen lassen. Er schützt wenigstens sein Volk! mehr

01.09.2017, 08:36 Uhr

Es gibt tatsächlich Dinge die die Welt bewegen, der Hunger und das Sterben von Kindern. Ein Journalist wie dieser Yücel, den man nur als üblen Hetzer bezeichnen kann und der von mir aus in einem türkischen Gefängnis auch noch [...] mehr

01.09.2017, 08:30 Uhr

Mir aus der Seele gesprochen! mehr

13.08.2017, 13:47 Uhr

Ein Oligarch der Mordaufträge erteilte, wird von SPON hofiert, weil er gefällig ist und die Mainstream Meinung vertritt. Ihr macht einen derart erbärmlichen Journalismus, dass man sich fremdschämen muss. mehr

07.08.2017, 16:24 Uhr

Herrn Augsteins Lamentieren ermüdet, weil man genau weiß, dass er "klammheimliche Freude" verspürt hätte, wäre ein Angeordneter der AfD zur SPD gewechselt. Deal with it! mehr

14.07.2017, 16:59 Uhr

Die SPD ist und lange auf dem Verliererpfad und macht munter weiter. Erst lässt man sich von Kriminellen auf der Nase herumtanzen und dann entschärft man auch noch die Gesetze dieser Leute zuliebe. Arme Tante [...] mehr

05.07.2017, 12:22 Uhr

Autsch die linken Neider, die selbst nicht zustande bringen, nichts vererben werden oder gar erben, schlagen wieder zu. "Alles über 500.000 fällt dem Staat zu", da erinnert doch an die [...] mehr

05.07.2017, 12:06 Uhr

Hier besteht unbedingter Nachholbedarf in Steuerrecht. Man kann doch die Umsatzsteuer nicht mit der Einkommensteuer vergleichen!! Äpfel sind keine Birnen! Die Umsatzsteuerbelastung wird an das [...] mehr

18.06.2017, 14:52 Uhr

Deutschland braucht die Grünen mit ihren aktuellen Themen, so wie ein Fisch ein Fahrrad! mehr

16.05.2017, 16:58 Uhr

Wenn jemand bei den letzten Wahlen gewonnen hat und auch noch gewinnen wird, dann ist es trotz der Dämonisierung durch die Presse die AfD. Entweder direkt oder dadurch, dass die Altparteien ihre Themen kopiert [...] mehr

15.05.2017, 09:02 Uhr

Super! Mir aus der Seele gesprochen! Auch wenn ich, früherer SPD-Stamm-Wähler, kein Arbeiter bin. mehr

15.05.2017, 08:51 Uhr

Lieber SPON die SPD hat nicht "die Wahl vergeigt", sondern die davor liegenden Regierungsjahre in NRW. Das Ergebnis der Wahl war dann die logische Konsequenz aus dilettantischer und dummer Politik am [...] mehr

Seite 1 von 9