Benutzerprofil

derpublizist

Registriert seit: 09.03.2012 Letzte Aktivität: 25.06.2014, 7:40 Uhr
Beiträge: 426
   

18.06.2014, 07:52 Uhr Thema: Kommentar zum Ex-Kanzleramtschef: Pofalla, eiskalt serviert Grube und Pofalla tanzen... ...den Tango Korrupti und Mutti ist die Tanzlehrerin. ES gehört doch schon lange zum Tagesgeschäft deutscher Politik, gescheiterte Regierungsmitglieder in hoch dotierten Jobs der Wirtschaft [...] mehr

06.06.2014, 14:39 Uhr Thema: SPD-Kandidat: Merkel lehnt Schulz als EU-Kommissar ab Und wir als EU-Wahl-Statisten... ...staunen wieder, wie wenig diese EU mit Demokratie zu tun hat. Es geht vorrangig um das Postengeschauer für politisches Mittelmaß... mehr

04.06.2014, 15:23 Uhr Thema: Regierungserklärung: Merkel will Großbritannien unbedingt in der EU halten Die EU hat viel mit Schizophrenie... ...und Größenwahn zu tun. Sowohl Juncker als auch Schulz haben die EU-Karre entscheidend mit in den Dreck gefahren. Daran kann auch Frau Merkel nichts ändern. Und Juncker hat mit den Deutschen schon [...] mehr

29.05.2014, 01:41 Uhr Thema: Neue US-Außenpolitik: Die Obama-Doktrin Obamas neue Politik... ...der "Vorbildfunktion" durften wir ja alle bereits ausführlich kennen. Mal sehen, was wir vom Kriegsnobelpreisträger mit den großen Lauschern noch so alles an Vorbildfunktion erwarten [...] mehr

24.05.2014, 00:37 Uhr Thema: Volksentscheid zum Tempelhofer Feld: Wowereit vor der Bruchlandung Früher galt der Berliner als "helle" Nachdem die Berliner immer wieder mehrheitlich Wowereit zu Deutschlands Partybürgermeister Nummer Eins gewählt haben, scheint in ihrem Oberstübchen das Licht ausgegangen zu sein. Wer helle ist, wählt [...] mehr

17.05.2014, 19:35 Uhr Thema: Münchner Ex-OB Ude: "Hoeneß konnte den Hals nicht vollkriegen" Da erzählt uns Ude nichts neues Inzwischen weiß jedes Schulkind in Deutschland, dass Hoeneß das Symbol für größte Raffgier und Steuerhinterziehung im Großformat steht, wie kein Privatmann vor ihm in Deutschland... mehr

11.05.2014, 17:13 Uhr Thema: Diskussionsrunden und Schulungen: Wallraff erhielt Honorare von McDonald's Früher fand ich ihn... ...mal richtig gut. In Talkshows erlebe ich ihn in den letzten Jahren leider imm wieder als rechthaberischen Kauz, der auch sehr am Geld hängt und nicht nur der selbstlose, mutige Aufklärer und [...] mehr

12.04.2014, 00:21 Uhr Thema: Ehrung an der Universität Lübeck: Jetzt ist Schavan wieder Doktor Lübecker Uni macht sich zur Lachnummer Alle, auch unzählige Lübecker, die sich seinerzeit wochenlang für den Erhalt der Uni in Lübeck einsetzten, fassen sich an den Kopf, dass eine akademische Mogelpackung wie Schavan, die durch Frau [...] mehr

03.04.2014, 00:18 Uhr Thema: Korruptionsvorwürfe gegen Richter: 2000 Jura-Examen werden überprüft An der Justiz in Niedersachsen... ...wundert mich gar nichts mehr. Spätestens seit sich die weisungsgebundenen Staatsanwälte dieser rot-grünen Regierung in Sachen Wulff und dem Kinderporno-Fan Edathy (SPD) bis auf die Knochen [...] mehr

20.03.2014, 23:41 Uhr Thema: Schavans Plagiatsaffäre: Doktorin auf Abruf Lobpreisung der FU Berlin... ...bei der Verleihung der Honorarprofessur an Schavan im Jahre 2008: “Mit der Bestellung Annette Schavans zur Honorarprofessorin ist es der Freien Universität Berlin gelungen, eine ausgewiesene [...] mehr

17.03.2014, 18:49 Uhr Thema: Verzicht auf Revision im Fall Hoeneß: Bequem für alle Das Recht gilt für die Bürger.... ...und nicht für die Schickeria aus Politik, Management, Banker, Sport und Show-Business. Selbst wenn es, um Volkes Gerechtigkeitssinn zu besänftigen, zu (günstigen) Verurteilungen kommt, finden die [...] mehr

10.03.2014, 08:21 Uhr Thema: Hoeneß-Talk bei Jauch: Das Spekulationstribunal Der gelernte ReNo-Gehilfe Mascolo... ...dessen Genialität wir bereits im Fall Wulff kennenlernen durften, ging mir mit seinen Spekulationen besonders auf den Senkel. Ein Schnüffler mit achteljuristischer Vorbildung. Schon damals hatte [...] mehr

27.02.2014, 00:28 Uhr Thema: Urteil im Korruptionsprozess: Der letzte Akt im Wulff-Drama Völlig ungeeignet [QUOTE=mickk;15009215]Ich denke, die Staatsanwaltschaft in Hannover sollte Anlass dafür sein, sich grundsätzlich mit der Macht von Staatsanwälten auseinander zu setzen. Ich denke, es ist an der Zeit, [...] mehr

24.02.2014, 14:51 Uhr Thema: Sarrazins "Tugendterror": Böser Geist der sozialen Kälte Sarrazin hat für sich eine Marktlücke entdeckt... ...die er fleißig bedient. Er provoziert, erhält Aufmerksamkeit und verdient blendend daran. Ob Verriß oder nicht, sein Buch wird gekauft und Mutti freut sich über ein dickes Zubrot auf die Pensionen [...] mehr

24.02.2014, 10:20 Uhr Thema: Schleppende Ermittlungen: Neue Vorwürfe gegen BKA in Edathy-Affäre Sauereien unter Genossen Inzwischen scheint in diesem Fall alles möglich zu sein. Von einigen unfähigen, hoch bezahlten Trotteln beim BKA, den Landeskriminalämtern, der skandalträchtigen Staatsanwaltschaft in Hannover bis zu [...] mehr

22.02.2014, 19:00 Uhr Thema: Sturm auf Janukowitsch-Residenz: "Willkommen im Volksmuseum der Korruption" Es endet, wie mit allen Diktatoren... ...entweder verstecken sie sich in Löchern oder sie werden von den Leuten durch den Kot der Straße gezogen. Janukowitsch, der schon in seiner Jugend ein rechtskräftig verurteilter Gangster war, hat [...] mehr

18.02.2014, 18:07 Uhr Thema: Edathy-Affäre: Fraktionsspitze der SPD streitet über Gabriels Krisenkurs Genossin Ulla Schmidt... ...macht sich Sorgen um ihren Genossen Edathy. Ich mache mir Sorgen um Frau Schmidt, die sich besser Sorgen um die Kinder machen sollte, die zu Nacktaufnahmen gezwungen werden, an denen sich Leute wie [...] mehr

16.02.2014, 12:48 Uhr Thema: Ermittlungen gegen SPD-Politiker: Staatsanwaltschaft sucht nach Edathy-Informanten Wieder einmal erstaunlich... ...dass durch einen Abgeordneten, der sich gerne an Fotos mit nackten Kindern aufgeilt, eine Staatsaffäre entsteht. Da wurden die Abgeordneten von uns gewählt und vom Steuerzahler gut versorgt, sich [...] mehr

16.02.2014, 10:58 Uhr Thema: Ermittlungen gegen SPD-Politiker: Staatsanwaltschaft sucht nach Edathy-Informanten Und wer ermittelt gegen... ...die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft in Hannover, die wie schon im "Fall Wulff" auch diesmal versagt hat, indem sie erst vier Montate (!) verstreichen ließ, bevor sie Edathys [...] mehr

16.02.2014, 01:29 Uhr Thema: Die Affäre Edathy: Friedrich stürzt, die SPD muss zittern Sollte BKA-Chef Zierke... ...tatsächlich seinem SPD-Genossen Oppermann per Telefon die Auskunft erteilt haben, dass gegen Edathy ermittelt werde, hat auch er Geheimnisverrat in einem besonders schweren Fall betrieben. Wenn [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0