Benutzerprofil

derpublizist

Registriert seit: 09.03.2012
Beiträge: 470
24.06.2016, 07:37 Uhr

Ein wunderschöner Tag... für die Demokratie. Dank an Großbritannien. Ein schlechter Tag für alle korrupten Politiker, Banker, Gescvhäftemacher und Spekulanten, die dieses EU-System über die Köpfe der EU-Bürger hinweg [...] mehr

29.05.2016, 11:18 Uhr

Statt gegen die AfD zu hetzen... ...sollte Herr Gabriel sich mit dem Verfall seiner eigenen Partei beschäftigen. Die ehemalige Volkspartei, die bei 19 - 21 Prozent gelandet ist, wurde von Gabriel und sehr Führungscrew herunter [...] mehr

23.05.2016, 07:04 Uhr

Es gibt sogar Verrückte, ...die Urlaub in Ramalla machen. mehr

11.04.2016, 00:13 Uhr

Merkel machts möglich Die in der DDR sozialisierte und in Sachen Polit-Propaganda geschulte Bundeskanzlerin trägt durch ihren vorauseilenden Gehorsam dazu bei, dass Erdogan jetzt auch schon in die deutsche Presse- und [...] mehr

14.03.2016, 00:16 Uhr

Für die heutigen Wahlergebnisse... ...ist vor allem Merkels autokratischer Politstil und ihre völlig verfehlte Invasionspolitik verantwortlich. Für mich ist Merkel inzwischen "Honneckers letzte Rache" an der Bundesrepublik [...] mehr

12.03.2016, 18:57 Uhr

Und ich warne vor Merkel... ...und den Hofschranzen in der CDU, die jetzt schon den größten sozialen, wirtschafts- und gesellschaftlichen Schaden seit Gründung der Bundesrepublik 1919 anerichtet haben. Herrn De Maiziére und [...] mehr

07.03.2016, 00:58 Uhr

Die Grünen sind überflüssig geworden Schon seit mehreren Jahren zeigt die grüne Listenpartei, dass sie von niemandem gebraucht wird, außer von denen, die mit ihr und durch sie ihr Geld verdienen, für das die Steuerzahler aufzukommen [...] mehr

08.02.2016, 22:58 Uhr

Ein brillanter... ...und amüsanter Geist weniger in unserem Land. Besonders nahe geht mir sein Tod, wenn man im gleichen Alter ist und sich bewußt macht, dass ein Lebenskonto nicht wieder auffüllbar ist. Er hat gelebt [...] mehr

18.01.2016, 01:13 Uhr

Das war wieder einmal... ein Krimi mit Niveau, mit ausgezeichneten Schausdpielern und einer interessanten Handlung. Einem Matthias Brandt kann der nuschelnde Til Schweiger nicht das Wasser reichen. Und selbst mit einer [...] mehr

15.01.2016, 11:34 Uhr

Frau Illner wurde in der DDR... ...sozialisiert und war überzeugtes SED-Mitglied. Da war es üblich, lange Monologe zu halten, an der Bevölkerung vorbei zu schwafeln und sich selbst ungeheuer überlegen zu fühlen. Diese unangenehme [...] mehr

02.01.2016, 00:20 Uhr

Wir schaffen das... ...hoffentlich als Wähler, diese verantwortungslose Kanzlerin aus ihrem Amt zu jagen bei der nächsten Wahl. Der gruselige Gedanke dabei ist nur, dass es mit Gabriel, den Grünen und der [...] mehr

21.11.2015, 23:34 Uhr

In der DDR... ...aus der Frau Merkel kommt, hat es ja stets 99 Prozent Zustimmung für die SED und Honneker gegeben. Mit 87 Prozent Stimmen bekam Seehofer letztlich eine sehr starke Bestätigung. Er bedient sich [...] mehr

05.10.2015, 07:59 Uhr

Agressiv, inkompetent, selbstgefällig... ...und borniert: So erlebte ich Sänger Grönemeyer, der durch seine Pöbeleien gegen alle, die der Situation besaorgt gegenüberstehen "verbale Brandstiftung" unterstellte. Letztlich gab er [...] mehr

04.09.2015, 18:31 Uhr

Eigentlich müssten sich... ...die selben Gäste doch blöd vorkommen, noch einmal mit Oberlehrer Plaßberg abzuliefern, die den selbsternannten Zensoren und Emma-Leserinnen passt... mehr

15.08.2015, 07:43 Uhr

Die Überschrift sollte lauten: Eurofinanzminister billigen drittes Rettungspaketpaket zu Lasten deutscher Arbeitnehmer... ...denn wir werden bis an unser Lebensende für das griechische Ganovensystem zahlen müssen. Und das bei [...] mehr

10.08.2015, 18:07 Uhr

Erzieher verdienen eindeutig zu wenig Ich bin kein Erzieher, bilde sie aber seit 36 Jahren aus und weiss um ihre Eingangsqualifikation, ihren dreijährigen Ausbildungsgang, die Aufgabenfelder und z.T. äußerst strapaziösen [...] mehr

09.08.2015, 23:20 Uhr

Kauder glaubt, weil er im Reichstag sitzt, könne er einen Ton an den Tag legen wie zu unrühmlichen Zeiten Dunkeldeutschlands. Der Mann ist für unsere Demokratie untragbar. Für diese [...] mehr

24.07.2015, 00:35 Uhr

Leider liegt Albig richtig... ...mit seiner Auffassung. Die SPD hat einfach kein gutes Führungspersonal. Albig selbst ist dafür das beste Beispiel in Schleswig-Holstein. Bürgerfeindliche Politik nach Gutsherrenart. mehr

16.07.2015, 07:46 Uhr

Was dieser tolle ...da vorschlägt, war mir schon vor einem Jahr klar: Ein Solidarzuschlag für Griechenland wird kommen. Und dann wird es so weiter gehen, dass der deutsche Arbeitnehmer für alle weiteren Pleite-Länder, [...] mehr

14.07.2015, 09:46 Uhr

Die britische Regierung... ...verhält sich halt um ein Vielfaches intelligenter als die deutsche Regierung. Vor allem vernachlässigt sie nicht sträflich die Interessen und das Wohl der eigenen Bevölkerung. mehr

Kartenbeiträge: 0