Benutzerprofil

Alfons Emsig

Registriert seit: 09.03.2012
Beiträge: 642
26.04.2017, 11:44 Uhr

zu Beitrag 1. Wenn die "Seewege Chinas" (möchte wissen, wer das Ihrer Meinung nach festlegt) durch wen auch immer gestört würden und Firmen wie Sony beziehungsweise Apple ihre Produkte nicht mehr aus [...] mehr

04.04.2017, 15:45 Uhr

Tolle Kommentare hier Da bekommt man glatt Lust auf eine saftige Anana's! mehr

04.04.2017, 11:47 Uhr

TXL ick liebe dir Aber wenn man ehrlich ist, dann ist dieser Flughafen schlicht und ergreifend nicht mehr zeitgemäß. Er liegt mitten in der Stadt, ein nennenswerter Ausbau ist daher nicht möglich, die Ladenflächen sind [...] mehr

03.04.2017, 14:12 Uhr

Wunderbare Marke Ja, ich gebe es zu, einen Rolls Royce in "freier Wildbahn" zu sehen, bereitet mir Freude - besonders die älteren Baujahre, aber auch die aktuellen Modelle sind schon sehr präsent. Ganz ohne [...] mehr

02.04.2017, 23:43 Uhr

Kitas gratis Das ist ja schön und gut (für uns persönlich), aber profitieren werden davon wegen der Gebührenstaffelung doch wieder am meisten die Eltern mit hohen Einkommen. Ist das linke Politik, Frau Kraft? mehr

28.03.2017, 17:00 Uhr

Frage falsch verstanden? Was wäre wenn die Dreijährigen - anders als die Vierjährigen - schlicht die Frage falsch verstanden haben? Also nicht, was andere wohl in der Schachtel vermuten würden, sondern sie selbst? Wenn schon [...] mehr

28.03.2017, 16:53 Uhr

Kein Problem Das ist nur wieder dieser überhebliche Duktus gegenüber der vermeintlichen Schundliteratur: Seit den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts nichts gelernt. Dass Manga Literatur ist, werden sie in diesem [...] mehr

22.03.2017, 13:54 Uhr

Erstaunlich "Ich wäre einem Schleicher beinahe hintendrauf gefahren, da dieser an einer gerade auf gelben gesprungen Ampel eine Vollbremsung hingelegt hat." - Dass Sie ein miserabler Autofahrer sind, [...] mehr

19.03.2017, 14:56 Uhr

Uraltes Thema Das Thema ist so alt wie die moderne Verkehrsfliegerei selbst. Die Lufthansa fliegt beispielsweise den Flughafen Haneda in Tokyo von Frankfurt "nur" mit einer B747-8 anstatt eines A380 an, [...] mehr

15.03.2017, 18:31 Uhr

Stickoxide oder Kohlendioxid? Was genau soll denn der erhöhte Kohlendioxid- mit dem Stickoxidausstoß der Fahrzeuge zu tun haben? Bitte nochmal recherchieren. mehr

13.03.2017, 07:40 Uhr

Wunderbar! Bleibt nur eine Frage: Warum kein Opel, Frau Hetzer? mehr

09.03.2017, 15:33 Uhr

@bjbehr: Wie wärs mit dieser Hypothese: Um ein Mobiltelefon nutzen zu können, benötigt man zwingend einen Vertrag. Um das Stromnetz anzuzapfen, nicht. mehr

08.03.2017, 09:07 Uhr

Networking statt Fachwissen Zumindest für Japan ist mir bekannt, dass dort in vielen Fächern, und in WiWi mehr noch als in anderen, während des Studiums nicht das Aneignen von Fachwissen, sondern vor allem das Networking mit [...] mehr

07.03.2017, 15:52 Uhr

SciFi meets Reality Angenommen, die Zielpersonen haben auch nur rudimentäre Kentnisse von Datensicherheit: Würden sie sich dann einen solchen "smart" TV überhaupt anschaffen? Und wenn ja, was hindert sie daran, [...] mehr

03.03.2017, 15:12 Uhr

Guter Vorschlag Was Frank-Jürgen Weise aber vor allem qualifiziert, ist, dass er genau weiß, wie Behörden und Politiker "ticken". Andererseits dürfte es genau dieses Wissen sein, das ihn davon abhält, [...] mehr

27.02.2017, 10:19 Uhr

Ist denn das so schwierig Wir haben zwei Kinder. Das ältere besucht nach der Schule den Hort. Das jüngere den Kindergarten, welcher im Schriftverkehr gelegentlich "Kiga" abgekürzt wird. Beide Kinder jedoch besuchen [...] mehr

23.02.2017, 21:47 Uhr

Nukleare Abschreckung ist irre Aber funktioniert hat sie. mehr

13.02.2017, 12:33 Uhr

Wirklich peinlich Beim Lesen einiger der Beiträge hier im Forum kommt mir das große Fremdschämen. Dass wir fast zwanzig (!) Jahre nach Vorstellung des Prius I noch immer über Vor- und Nachteile in verschiedenen [...] mehr

11.02.2017, 15:20 Uhr

Der Totgeglaubte und der Emporkömmling Also Russland und China, dürfen nun dank Trump endlich (wieder) Weltpolitik machen. An wen sonst sollte sich der Rest der Welt auch wenden? Das hätte eine Gelegenheit für Europa werden können. Hätte. mehr

02.02.2017, 08:26 Uhr

Die Konsequenz Weltpolitik wird künftig nicht mehr mit den USA, sondern mit Russland und vor allem der neuen Weltmacht China stattfinden. Die EU hat immerhin die Chance, auch mit dabei zu sein, vor allem jetzt, da [...] mehr