Benutzerprofil

scratchpatch

Registriert seit: 09.03.2012
Beiträge: 106
   

24.09.2014, 09:02 Uhr Thema: US-Angriffe in Syrien: Steinmeiers Drahtseilakt Hallo Kanzleramt, Lautsprecher an! Im Kanzleramt wäre ich gerne Mäuschen gewesen und hätte den Analysen zugehört, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Wenn der amerikanische Militäreinsatz im Irak die Entstehung von ISIS [...] mehr

18.09.2014, 12:57 Uhr Thema: Folgen einer Abspaltung Schottlands: Neue Flagge, neue Währung - doch die Queen bleib Schadenfreude Schottland unabhängig, na und? Wenn der Kleinstaat Luxemburg den Kommissionspräsidenten stellen darf, kann man ja wohl Schottland keine "Kleinstaaterei" vorwerfen. Wenn Schottland Teil der [...] mehr

03.09.2014, 13:29 Uhr Thema: Nato-Gipfel in Wales: Merkel fürchtet den Zorn der Putin-Gegner Neue Es ist ein Glücksfall, dass die USA keine eigene Ukraine-Politik verfolgen. Deutschland mit seiner West-/Ost-Geschichte ist der einzige Hoffnungsträger gegenwärtig. Die Ukraine will ihre Grenze zu [...] mehr

30.08.2014, 07:55 Uhr Thema: Taktik im Ukraine-Konflikt: "Putin hat sich in die Falle manövriert" Sackgasse für alle Ich weiß nicht mehr, was gegen den Einsatz von UN-Friedenstruppen sprach, ich glaube, dass dann die angestrebten Parlamentswahlen in diesen Gebieten nicht stattfinden können, aber das wäre doch wohl [...] mehr

24.08.2014, 16:20 Uhr Thema: Krise in der Ukraine: Separatisten stellen Gefangene in Donezk zur Schau Leider seit vielen Monaten Alltag Jeder, der Russisch spricht, konnte in den letzten Monaten viele beschämende Bilder und Videos sehen, in denen Gefangene oder überwältigte Demonstranten der jeweiligen Gegenseite gedemütigt wurden, [...] mehr

21.08.2014, 09:42 Uhr Thema: Waffen für die Kurden: Deutschland traut sich Erstaunlich eindimensional In gewisser Weise ist das Populismus. Die grausamen Islamisten eignen sich gut dafür, bei der Bevölkerung Verständnis für Waffenlieferungen durchzusetzen. Die möglichen Folgen werden [...] mehr

12.07.2014, 07:04 Uhr Thema: US-Reaktion auf Spionage-Affäre: Jetzt ist auch Obama verstimmt Was für eine Freundschaft? Das ist richtig, aber sollte das nicht auch für das amerikanisch-deutsche Verhältnis gelten und sind es nicht die Amerikaner, die es leichtfertig aufs Spiel setzen? Das Schlimme ist doch, dass [...] mehr

26.05.2014, 11:41 Uhr Thema: Giovanni di Lorenzo: "Zeit"-Chef offenbart sich bei Jauch als Wahlbetrüger Unverfrorene können auch bei ausländischem Wohnsitz 2x wählen Nicht nur Doppelstaater konnten zwei Mal wählen, auch EU-Bürger, die ihren Wohnsitz in einem anderen EU-Land haben, konnten in ihrem Heimatland oder im Wohnsitzland leben. [...] mehr

18.05.2014, 08:31 Uhr Thema: Konflikt mit Moskau: Nato wäre bei russischem Angriff nur bedingt abwehrbereit Bitte mal wieder beruhigen Sind wir jetzt schon so weit, dass wir Angriffe Russlands auf die Nato durchspielen? Herr Rasmussen blüht schon richtig auf. Endlich wieder wichtig. Das ist so abwegig und hat nichts mit dem zu tun, [...] mehr

16.05.2014, 07:23 Uhr Thema: TV-Duell zur Europawahl: Klein-Klein statt großer Linie Sorry, aber ich will das nicht Ich habe kein Vertrauen zu diesen "Spitzenkandidaten", auch wenn ich jemanden wie Juncker persönlich sympathisch finde (im Gegensatz zum Wichtigtuer Schulz). Ehrlich gesagt, lege ich auch [...] mehr

11.05.2014, 18:04 Uhr Thema: Referendum in der Ostukraine: Die doppelte Schlacht um die Volksrepublik Donezk Noch ist nichts passiert Von Seiten der Organisatoren des Referendums wurde erklärt, es gehe nicht um eine Abspaltung von der Ukraine, man wolle nur deutlich machen, dass man eine "Veränderung" wolle (Roman Ljagin [...] mehr

06.05.2014, 17:51 Uhr Thema: Die Retter von Odessa: Helden neben Mördern Propagandakrieg läuft schon Hoffentlich kommen noch mehr Recherchen, vielleicht finden Journalisten die Wahrheit, denn sonst wird es wohl keiner tun, wie Maxim wohl zu Recht meint. Merkwürdig, wenn man das ganze Video der [...] mehr

03.05.2014, 08:54 Uhr Thema: Dutzende Brandopfer in Odessa: Tödlicher Hass Grüne Männchen oder Menschen? Vielleicht sollte man auch mal einen Moment über die hiesige Berichterstattung nachdenken, bei der man das Gefühl bekam, dass die Gegner der EU-Assoziierung keine Menschen mehr sind, sondern grüne [...] mehr

06.09.2013, 19:33 Uhr Thema: Gemeinsame Syrien-Erklärung: Merkel verweigert Obama die Gefolgschaft Bravo! Der sichere Instinkt, der Merkel nachgesagt wird, hat sie nicht verlassen. Wenn die Experten sagen, dass ein Militäreingriff nutzlos bis schädlich ist, lässt sie sich nicht vom Bündnispartner unter [...] mehr

07.07.2013, 10:43 Uhr Thema: Interview mit Edward Snowden: NSA liefert BND Werkzeuge für Lauschangriff Vertrauen ist gut (?), Kontrolle ist besser (!) Es ist ja nichts gegen eine Zusammenarbeit einzuwenden, solange das gewährleistet ist, was das Bundesverfassungsgericht als Voraussetzungen genannt hat: Es muss zweckmäßig und verhältnismäßig sein. [...] mehr

01.07.2013, 11:32 Uhr Thema: NSA-Überwachungsaffäre: Ein Fall für zwei Unterschreibe ich alles! Dieser Kommentar ist goldrichtig. Als einzelner Bürger kann man sich in einer solchen Situation nicht schützen. Man ist auf den Schutz des Staates angewiesen. Um so besser, wenn die Medien Alarm [...] mehr

30.06.2013, 19:56 Uhr Thema: NSA-Spähprogramm in Deutschland: Dame, König, As, Spion Gaucks Thema - die Freiheit??? Gerne schmücken sich Politiker mit hehren Begriffen wie "Freiheit", aber wenn es konkret wird, drücken sie sich. Geradezu peinlich der Auftritt des Bundespräsidenten im ZDF, der lieber von [...] mehr

22.06.2013, 18:40 Uhr Thema: Wahl des EU-Kommissionspräsidenten: Schäuble widerspricht Merkel in der Europapolitik Regierung müsste sich das Volk wählen Wie soll ein Kandidat für den Kommissionspräsidenten auch Wahlkampf betreiben? Mit Dolmetscher? Oder dürfen nur die wählen, die Englisch können? Eine Regierung müsste die Interessen des Volks [...] mehr

17.06.2013, 09:14 Uhr Thema: Wahlkampf: Altkanzler Schmidt wirft Merkel fehlendes Finanzwissen vor Auf alle Zeiten verdammt? Weniger exportieren und ein paar Jahrhunderte zahlen, aber den Mund halten. Es ist aus der Geschichte heraus verständlich, wenn Helmut Schmidt für Deutschland keine Zukunft sieht. Er hat das [...] mehr

21.03.2013, 12:53 Uhr Thema: Angst vor Staatspleite: Zypern sucht verzweifelt nach Plan B Erst hohe Zinsen kassieren und dann nichts zahlen wollen Der "Spiegel" spricht von "Teilenteignung", das ist die Sprache Medwedews. Alle, die ein Bankkonto in Zypern unterhalten haben, haben zuvor Zinsen kassiert, die vielfach höher [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0