Benutzerprofil

scratchpatch

Registriert seit: 09.03.2012
Beiträge: 118
   

19.12.2014, 15:34 Uhr Thema: Außenminister contra EU: Steinmeier warnt vor schärferen Russland-Sanktionen Nationalismus macht Angst Es ist gut, dass wir Steinmeier haben. Fast hat man den Verdacht, dass die Politiker beleidigt sind, weil angeblich Russland mit der EU nicht auf Augenhöhe verhandeln wollte. Wollen sie nun ihre Macht [...] mehr

09.12.2014, 14:08 Uhr Thema: Merkel auf CDU-Parteitag: Es geht ihr gut, es geht ihr sehr, sehr gut Doch noch Schwarz-Grün? Also mir war aufgefallen, dass Merkel sehr bedauert hat, dass es nicht zu Schwarz-Grün kam und das Modell in Hessen sehr lobte. Habe ich da zu viel hinein interpretiert oder hält sich die CDU auch [...] mehr

05.12.2014, 18:20 Uhr Thema: Kritik polnischer Intellektueller: "Die Deutschen fallen dem russischen Bären um den Die Mitte Europas ist europäisch und nicht national Vielleicht ist es ein Fehler, sich als "Mitte Europas" zu verstehen. Da klingt ein Anspruch mit, den Polen momentan noch gar nicht erfüllen kann. Der Vergleich mit dem Hitler-Stalin-Pakt ist [...] mehr

02.12.2014, 16:36 Uhr Thema: South-Stream-Leitung gestoppt: Russland düpiert, Türkei profitiert Jetzt abhängig vom Transitland Ukraine Das ist sicher richtig, sich von russischen Gaslieferungen unabhängiger zu machen. Allerdings würde ich das genauso für die Ukraine sagen, von deren Wohlwollen als Transitland ich auch nicht abhängig [...] mehr

28.11.2014, 08:21 Uhr Thema: Hilfsappell an Bundesregierung: Ukraine fürchtet Winteroffensive Russlands Dieselmotoren statt Renten Warum bittet man in Kiew nicht um humanitäre Hilfe statt militärische? Man muss sich wirklich fragen, warum eine Regierung, die eigentlich pleite ist, unbedingt Dieselmotoren für eine [...] mehr

27.11.2014, 20:38 Uhr Thema: Ukraine: Jazenjuk bleibt Regierungschef Wer hat die Macht, Poroschenko oder Jazenjuk? Ganz versteht man es noch nicht - wer hat nun eigentlich das Sagen, Poroschenko oder Jazenjuk? Es gibt ja noch keine neue Verfassung, die das Machtverhältnis zwischen Präsident und Regierungschef [...] mehr

26.11.2014, 08:56 Uhr Thema: Umgang mit Russland: Egon Bahr für "Respektierung" der Krim-Annexion EU muss wieder handlungsfähig werden Da wäre die Geschlossenheit der EU in Gefahr. Im Gegenzug könnte man aber der bankrotten Ukraine ein Entwicklungsprogramm anbieten, dann würden Polen und das Baltikum vielleicht zustimmen. Die [...] mehr

25.11.2014, 16:26 Uhr Thema: Putin und die deutschen Medien: Die vergessenen Toten von Flug MH17 Und was ist mit denen, die heute sterben? Ja, solche furchtbaren Unglücke werden in den Medien schnell vergessen, das ist aber immer so. Vermutlich haben russische Separatisten das Flugzeug abgeschossen, aber wohl kaum absichtlich und schon [...] mehr

24.11.2014, 13:00 Uhr Thema: Krisen-Talk bei Jauch: Biermann, Putin und Hitlers Autobahn Endlich! Absolut einverstanden. Auch ich gehöre zu denen, die Platzek Beifall geklatscht hätten und die froh sind, dass Steinmeier sich unermüdlich abmüht. Mögen die, die das als Schwäche sehen, nun toben, [...] mehr

18.11.2014, 18:34 Uhr Thema: Steinmeier nach Moskau: Diplomaten-Eklat überschattet Russland-Reise Pharisäer! Diese Ausweisung kommt einem geradezu kindisch vor. Ich nehme dir deine Puppe weg, weil du mir meine Puppe weg genommen hast. Soll das jetzt ewig so weiter gehen? Wir bestrafen Russland und Russland [...] mehr

07.11.2014, 07:50 Uhr Thema: Empfang zum 25. Jahrestag des Mauerfalls: Gorbatschow will bei Merkel für Putin werbe Wer ist der beliebteste Deutsche? "Gorbatschow ist der wohl beliebteste Russe in Deutschland." Das verrät ziemlich viel: Würde man sagen, der beliebteste russische Politiker, würde es vielleicht Sinn machen - aber der [...] mehr

02.11.2014, 13:14 Uhr Thema: Massenprotest gegen Sparpolitik: Irlands Wasserwut Günstige Kredite aus Deutschland? "Irland könne sich günstig Geld leihen und so die Kosten verringern, sagte Wirtschaftsminister Richard Bruton am Freitag." Vielleicht sollte man dazu sagen, dass Deutschland einiges dazu [...] mehr

24.09.2014, 09:02 Uhr Thema: US-Angriffe in Syrien: Steinmeiers Drahtseilakt Hallo Kanzleramt, Lautsprecher an! Im Kanzleramt wäre ich gerne Mäuschen gewesen und hätte den Analysen zugehört, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Wenn der amerikanische Militäreinsatz im Irak die Entstehung von ISIS [...] mehr

18.09.2014, 12:57 Uhr Thema: Folgen einer Abspaltung Schottlands: Neue Flagge, neue Währung - doch die Queen bleib Schadenfreude Schottland unabhängig, na und? Wenn der Kleinstaat Luxemburg den Kommissionspräsidenten stellen darf, kann man ja wohl Schottland keine "Kleinstaaterei" vorwerfen. Wenn Schottland Teil der [...] mehr

03.09.2014, 13:29 Uhr Thema: Nato-Gipfel in Wales: Merkel fürchtet den Zorn der Putin-Gegner Neue Es ist ein Glücksfall, dass die USA keine eigene Ukraine-Politik verfolgen. Deutschland mit seiner West-/Ost-Geschichte ist der einzige Hoffnungsträger gegenwärtig. Die Ukraine will ihre Grenze zu [...] mehr

30.08.2014, 07:55 Uhr Thema: Taktik im Ukraine-Konflikt: "Putin hat sich in die Falle manövriert" Sackgasse für alle Ich weiß nicht mehr, was gegen den Einsatz von UN-Friedenstruppen sprach, ich glaube, dass dann die angestrebten Parlamentswahlen in diesen Gebieten nicht stattfinden können, aber das wäre doch wohl [...] mehr

24.08.2014, 16:20 Uhr Thema: Krise in der Ukraine: Separatisten stellen Gefangene in Donezk zur Schau Leider seit vielen Monaten Alltag Jeder, der Russisch spricht, konnte in den letzten Monaten viele beschämende Bilder und Videos sehen, in denen Gefangene oder überwältigte Demonstranten der jeweiligen Gegenseite gedemütigt wurden, [...] mehr

21.08.2014, 09:42 Uhr Thema: Waffen für die Kurden: Deutschland traut sich Erstaunlich eindimensional In gewisser Weise ist das Populismus. Die grausamen Islamisten eignen sich gut dafür, bei der Bevölkerung Verständnis für Waffenlieferungen durchzusetzen. Die möglichen Folgen werden [...] mehr

12.07.2014, 07:04 Uhr Thema: US-Reaktion auf Spionage-Affäre: Jetzt ist auch Obama verstimmt Was für eine Freundschaft? Das ist richtig, aber sollte das nicht auch für das amerikanisch-deutsche Verhältnis gelten und sind es nicht die Amerikaner, die es leichtfertig aufs Spiel setzen? Das Schlimme ist doch, dass [...] mehr

26.05.2014, 11:41 Uhr Thema: Giovanni di Lorenzo: "Zeit"-Chef offenbart sich bei Jauch als Wahlbetrüger Unverfrorene können auch bei ausländischem Wohnsitz 2x wählen Nicht nur Doppelstaater konnten zwei Mal wählen, auch EU-Bürger, die ihren Wohnsitz in einem anderen EU-Land haben, konnten in ihrem Heimatland oder im Wohnsitzland leben. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0