Benutzerprofil

Löschknecht

Registriert seit: 12.03.2012
Beiträge: 80
26.11.2015, 21:31 Uhr

Ich hätte lieber ... ... ein Bild des Mornell-Regenpfeifers gesehen als eine weitere Aufnahme einer in den Medien sowieso omnipräsenten Sängerin. mehr

10.11.2015, 12:48 Uhr

Fair wäre ... 25% Abgeltungssteuer durch Banken etc direkt einzusammeln und dann im Nachgang im Rahmen der Steuererklärung den persönlichen Steuersatz anzuwenden - was bei vielen zu einer Erstattung - und bei [...] mehr

15.05.2015, 14:25 Uhr

Kundengerechte Alternative fehlt Ich gehöre zu den weitestgehend werberesistenten Internetnutzern, und wenn nach einem Klick auf einen Beitrag im RSS Feed ein Video startet, am besten noch mit einem nicht überspringbarem [...] mehr

24.04.2015, 16:26 Uhr

Alternative Anstelle zu überlegen, wie man aus Menschen urbane Stapelware macht, sollte man sich lieber überlegen mit welchen Stellschrauben man derzeit strukturschwächere Regionen mit teilweise zunehmenden [...] mehr

17.04.2015, 13:17 Uhr

Sorry... Aber ich denke, dass das weniger ein Ausdruck von Desinteresse als eine schiere Kapitulation vor der Komplexität ist. Warum müssen wir in einer Welt leben, wo jedes Gesetzesvorhaben Tonnen von [...] mehr

18.03.2015, 13:14 Uhr

Hmmm Mir und wahrscheinlich der Mehrheit der Mitleser liegt diese Verhaltensweise fern. mehr

18.03.2015, 11:45 Uhr

Sorry, aber fürs Anstecken von Mülltonnen, Polizeiautos und Dixi-Klos fehlt mir ebenso jedes Verständnis, wie für die Beschädigung von allem möglichen Dingen oder Gar Angriffe auf Feuerwehr & [...] mehr

01.03.2015, 18:32 Uhr

Nicht schlimm. Und wenn es sich am Ende für alle Beteiligten aufgrund von kommunikativen Dissonanzen als "Übung unter Realbedingungen" herausstellt. Ich denke, dass die Beteiligten auch bei diesem [...] mehr

01.03.2015, 15:34 Uhr

ja, bitte ! Aber endlich mal eine Regel ohne Ausnahmen. Nicht wieder einen Teil der Getränke ausnehmen. mehr

20.02.2015, 14:40 Uhr

Naja Der Arbeitgeber ist somit einer Möglichkeit beraubt worden, sein Bauchgefühl überprüfen zu lassen und im Falle, dass der Arbeitnehmer tatsächlich krank ist, das ganze ohne sichtbar ausgegrabenes [...] mehr

11.12.2014, 16:00 Uhr

Zitat: "Ihr berufliches Engagement und ihre Investitionen in Aus- und Weiterbildung, die häufig auch mit hohen Folgekosten für den privaten Lebenszusammenhang verbunden waren, stehen in keinem [...] mehr

23.09.2014, 11:04 Uhr

Diskussion über Wehretat Ich finde es erschreckend, dass bei zutagetreten eines Serienfehlers bei einem Rüstungsgegenstand und organisationsstrukturellen Problemen der Bundeswehr gleich - wie wohl erwünscht - nach einem [...] mehr

08.09.2014, 08:41 Uhr

Wobei ... Russland hatte in der Tat in letzter Zeit öfters Manöver durchgeführt - aber immer auf eigenem Territorium. Ich sehe da schon eine andere Qualität der Provokation, wenn die Teilnehmer einer solchen [...] mehr

21.08.2014, 08:40 Uhr

Mal anders herum gedacht. Ob die IS wohl jemals so stark hätte werden können, wenn Ghaddafi, Mubarak und Hussein noch im Amt wären und Assad nicht durch Sanktionen geschwächt wäre? Wenn der Westen nicht jeden Aufstand mit [...] mehr

16.08.2014, 20:27 Uhr

Guter Vorschlag "Der Bremer Vorschlag setzt nicht dabei an, die Krawalle abzuschaffen, sondern mit ihnen Geld zu verdienen" Finde ich absolut okay. Dann könne sich die Vereine und Profi-Ligen ja darum [...] mehr

10.07.2014, 17:21 Uhr

Ausreise - was soll das ? Unser Strafgesetzbuch sieht für geheimdienstliche Agententätigkeit (§ 99) Geld- und Freiheitsstrafen vor. Wenn eine Commerzbank wegen Nichtbefolgung von US-Sanktionsbestimmungen nach dortiger [...] mehr

03.07.2014, 15:23 Uhr

Schockierend! Ich finde es schlimm, dass bei gefühlten 50% aller Forennutzer wie auch Bewohner dieses Landes zuallererst nach Zuständigkeit, Versicherungssituation, eigenem Vorteil oder Gesetzeslage geschaut wird, [...] mehr

26.06.2014, 10:40 Uhr

That's not what we need ... Was hilft das dem gemeinen Durchschnittseuropäer, dem das US-Rechtssystem als verstörend fremd und fern der hiesigen Lebensrealität vorkommt? Viel wichtiger wäre es durchzusetzen, dass US-Konzerne [...] mehr

12.05.2014, 14:21 Uhr

Nun, ich persönlich finde es fairer, derartige Polit-Eskapaden stärker von der Kapitalseite als von der Arbeitsseite bezahlt zu sehen - schließlich sind in den Vorkrisenjahren auch Kapitalvermögen stärker [...] mehr

11.05.2014, 11:13 Uhr

Wenn, dann konsequent... ... alle Energieversorger, Kraftwerke und Netze verstaatlichen. Ohne Zahlungen. Entschädigung gibts erst nach Abbau aller AKW's und erfolgter sicherer Endlagerung - falls was übrig bleibt! mehr

Kartenbeiträge: 0