Benutzerprofil

DerKritische

Registriert seit: 12.03.2012
Beiträge: 1727
28.03.2013, 21:11 Uhr

Das gibt sich. Meine russische Frau schickt mich natürlich auf russische Sprachkurse. Eine der schönsten Sprachen. Wie Deutsch, man schreibt wie man spricht, echt toll, genauso wie bei uns. [...] mehr

28.03.2013, 21:05 Uhr

Viele haben die Russen schon herausgefordert, aber alle gingen unter. Tataren, Napoleon, der Führer und nun Frau Merkel. So kanns nicht weitergehn. mehr

28.03.2013, 20:33 Uhr

Wie soll man als aufrechter Grüner und Menschenrechtler mit solchen Antworten noch weiterleben? :-)) mehr

28.03.2013, 20:24 Uhr

Stimmt, denn mit dem Vertrauenverlust im Gepäck macht ders nimmer lang. mehr

28.03.2013, 20:11 Uhr

Was bleibt den Grünen auch noch anderes übrig. Als der Wurmfortsatz von Merkel, haben sie eigentlich kaum noch Daseinsberechtigung. Grüne Politik wird heute von Merkel vorgegeben. Die SPD, [...] mehr

28.03.2013, 19:47 Uhr

Sie sehen das zwar richtig m.E., aber nicht die Politik. mehr

28.03.2013, 19:45 Uhr

Das ist auch Bersanis Problem. Weder Grillo noch Berlusconi trauen ihm. mehr

28.03.2013, 19:41 Uhr

.... Stimmt. Nur vor einer Verfassung hatten alle Parteien damals Angst, denn dass hätte für sie enormen Machtverlust bedeutet. Kohl konnte das mit Hilfe anderer parteien verhindern, und hat der [...] mehr

28.03.2013, 19:17 Uhr

Stimmt, da diese Länder keine Leistungsbilanzüberschüsse erwirtschaften, da sie nicht wettbewerbsfähig genug sind. Abwerten können sie im Euro auch nicht, um so billiger zu werden. Aus diesem [...] mehr

28.03.2013, 19:12 Uhr

..... Wieso ist Merkel die Deutschen? Natürlich hat sie wieder mal Mist gebaut, dafür aber können deutsche Bürger nichts. Durch die griechischen Schuldenschnitte kamen die zyprischen Banken ins [...] mehr

28.03.2013, 19:05 Uhr

Wieso, Zypern hatte erst die Probleme als die Grischen ihre Schuldenschnitte gemacht haben, dass brachte alle Banken dort ins Trudeln. Jetzt werden sie Dauerkostgänger wie die Griechen [...] mehr

28.03.2013, 19:01 Uhr

Weil man sowas heutzutage nicht mehr nötig hat. Man macht alles Online. mehr

28.03.2013, 09:48 Uhr

Tja, für Bildung und Forschung keinen müden Cent mehr, aber 2-stellige Milliarden für marode Banken und Staaten mehr

27.03.2013, 23:03 Uhr

Man könnte dass schon über ein Gesetzt legalisieren. Deshalb sollte man sein Portfolio ja auch gut streuen, also nicht alles in einem Land halten. mehr

27.03.2013, 23:01 Uhr

Natürlich nicht, aber es besser als eine entwürdigende Alimentierung durch Andere. So hätte man wenigstens die Chance einen gewissen Standart zu erreichen mit etwas willen. Denn was ist [...] mehr

27.03.2013, 22:55 Uhr

.... Sie sind aber auch nicht grad krisenfest. Sicher, wer einfach so 100000 einfach auf der Bank privat liegenlässt, ist bestimmt noch mit dem Klammersack gepudert worden. In einem haben sie [...] mehr

27.03.2013, 22:43 Uhr

Sicher etwas mühsam auf die Dauer, da's zu direkt ist. Wärs dezenter käms besser an:-) mehr

27.03.2013, 22:40 Uhr

Opel nur noch bedingt, aber VW und Mercedes und schon. mehr

27.03.2013, 22:37 Uhr

... Mal ehrlich, so n bisschen haben wir uns ja auch gefreut, wie die fertig gemacht wurden, wenn man so die Beiträge in den Forenbeiträgen liest. Und unsere Politiker konnten endklich mal [...] mehr

27.03.2013, 22:29 Uhr

... Die aufgelaufene Billion ist eh futsch. Beide Seiten haben eigentlich auf den ersten Blick von diesem Ponzi-System funktioniert. Unsere Firmen die ihr Geld von der EZB bekamen, und die [...] mehr

Kartenbeiträge: 0