Benutzerprofil

Fred Widmer

Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 409
Seite 1 von 21
12.06.2018, 09:45 Uhr

Früher wurden Garantien für Garantien eingefordert Beispielsweise hätte Kim die Tochter von Trump zur Frau bekommen und Trump's Sohn hätte Kims Tochter dazu-geheiratet. Das sind Garantien. mehr

28.05.2018, 09:39 Uhr

Kenn ich auch. Heisst "Land der Deutschen Staatsdoktrin", bombardiert regelmäßig Syrien, hat die Golan-Höhen vereinnahmt, macht regelmäßig Nacht-und-Nebel-Terroreinsätze im [...] mehr

08.05.2018, 19:37 Uhr

"Auf zeit.de kann man lesen, dass ein Krieg zwischen Iran immer näher kommt." Eher kann man daraus entnehmen, dass ein "false-flag"-Raketenangriff (von den Rebellen?) auf [...] mehr

10.04.2018, 11:08 Uhr

Moskau: USA nicht interessiert an Aufklärung in Douma - US Marinekampfverbände werden vor der syrischen Kiste aufgefahren - Britische Militärschläge ohne parlamentarische Zustimmung möglich - Beweismittel im Skripal-Fall wurden von den Briten [...] mehr

06.04.2018, 11:37 Uhr

Guter Ersatz für das beendete Mig-29-Programm Siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=nr3RDLDs0fg bis knapp 24 km mit Mach 1,5 für $10,000 -- mit erprobter Technik mehr

26.03.2018, 17:25 Uhr

Große Chemiewaffenübung der NATO bei Salisbury endete am 4. März 2018 Und am 4. März, man ahnt es schon, wurde Skripal vergiftet. Komisch, oder? Nochmal: Am 4. März endet die größte (!) "chemical warfare"-Übung in UK (Salisbury plain, also ganz in der [...] mehr

26.03.2018, 17:15 Uhr

Eben. Und dieser Überwachungswust hat bisher *keine* stichhaltigen Beweise geliefert, sonst hätte die Britische Regierung das nämlich gesagt. Bisher ist man immer noch bei "vermutlich" [...] mehr

15.03.2018, 10:57 Uhr

Da wird eher gar nichts aufgeklärt werden. Salisbury (Tatort) und Porton Down (britisches Bio- und Chemiewaffen-Lab) liegen wenige Kilometer (ca 4km) entfernt an der selben Straße. Komisch, oder? Das Lab hat sich sofort hervorgetan mit [...] mehr

13.03.2018, 22:50 Uhr

Es geht darum, die Briten auf Zusammenarbeit in einem regionalen Krieg der USA gegen Rußland einzustimmen. Die Briten sollen sich schon mal "angegriffen" fühlen. => [...] mehr

13.03.2018, 22:21 Uhr

Eben nicht. Das Zeug wurde in der Sowjetunion in Usbekistan hergestellt. Diese Anlage wurde 1999 von den USA (!) "geschlossen". Die USA, dessen Militär und Dienste hatten also Zugang. [...] mehr

13.03.2018, 14:50 Uhr

Man muss aber auch in Erwägung ziehen, dass die Dienste und deren Mitarbeiter in den westlichen Medienfirmen sehr genau überlegen, wie sie etwas ausführen und proklamieren müssen, damit die Masse [...] mehr

13.03.2018, 14:35 Uhr

"einfach mal weiter denken" Klar, und wenn die Russen den Typen *erst nach* der Fußball-WM und *erst nach* der Wahl in Russland aus dem Verkehr gezogen hätten, könnte man heute nicht so [...] mehr

13.03.2018, 14:11 Uhr

Zumindest der Vater des Novichuk-Programms ist in die USA ausgewandert und könnte den Russen enorm schaden, wenn er in Zusammenarbeit mit den amerikanischen Diensten so etwas mitorganisiert [...] mehr

13.03.2018, 14:08 Uhr

Genau jetzt wäre der UNGÜNSTIGSTE Zeitpunkt für die Russen Genau jetzt wäre der ungünstigste Zeitpunkt für die Russen, so etwas zu tun. Die haben gar nichts davon. Wer etwas davon hat ist der, der davon profitiert, dass die Russlandfeindlichkeit in Europa [...] mehr

09.03.2018, 16:19 Uhr

Ich kann schon verstehen, dass es weh tut und man sich innerlich dagegen wehrt, zuzugeben dass man jahrelang auf die "Qualitätsmedien" hereingefallen ist, welche genau das berichtet und [...] mehr

09.03.2018, 16:10 Uhr

*Unwahr* ist unwahr! Wenn mir nicht klar wäre, daß Sie nur provizieren möchten, würde ich Sie für bescheuert halten. Zum Glück muß ich das nicht. Wir erinnern uns: 2011 brechen Teile der syrischen Armee von der SAA [...] mehr

09.03.2018, 15:43 Uhr

Bei diesem Passus ... ... daran merkt man schon welche "ideologische Ausrichtung" sie haben und in wessen Auftrag Sie hier zu schreiben glauben möchten. Leider ist der Weltzustand, auf den Ihre krude [...] mehr

09.03.2018, 15:37 Uhr

Bewohner von Ost-Ghouta: Aufstand gegen Terroristen Dieser vermeintliche Sarkasmus hat leider mehr Wahres in sich als sie sich möglicherweise vorstellen können. Siehe: twitter.com/Partisangirl/status/971897806779686913 mehr

09.03.2018, 15:10 Uhr

Syrische Ghouta-Operation ist exzellent organisiert! Die Ghouta-Operation der Syrischen Armee ist meiner Meinung nach mustergültig organisiert. Das wird die Militärtheoretiker in den nächsten Jahren noch feuchte Augen bekommen lassen. Der gezielte [...] mehr

17.06.2017, 11:29 Uhr

Männerwelt von den Apologeten eines weichgespülten Gendermainstreams ist grundsätzlich kein Verständnis so einer Welt zu erwarten. Meiner Meinung nach müßte die Ausbildung noch viel viel härter sein. Eine [...] mehr

Seite 1 von 21