Benutzerprofil

Europeon

Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 110
Seite 1 von 6
02.09.2018, 20:14 Uhr

Mein Verdacht - die Arbeitgeberverbände lagen ihr im Ohr sicherzustellen dass der Niedriglohnsektor in Deutschland erhalten oder ausgebaut wird. Prompt hatten diese ja damals auch eine [...] mehr

02.09.2018, 17:06 Uhr

"Die Dauerbeschäftigung mit den Geflüchteten, die Fake News der Grenzöffnung, der Tote von Chemnitz, all das sind Möglichkeiten, von den wirklichen Fragen abzulenken." Das mag durchaus [...] mehr

01.09.2018, 13:49 Uhr

Es geht im Artikel um AGB Bestimmungen die bewusst geltendes Recht brechen und um Firmen, die trotz Gerichtsurteil versuchen weiterhin abzukassieren. mehr

14.06.2018, 21:41 Uhr

Aha. Nach Ihrer Logik geht organisierter Betrug zu Lasten nichtsahnender Kunden und der Umwelt also in Ordnung und sollte nicht geahndet werden wenn es sich um ein deutsches Unternehmen handelt? [...] mehr

09.06.2018, 10:11 Uhr

Migration soll wohl mit disfunktionalen Massnahmen (siehe auch Mittelmeerroute) ohne demokratischen Auftrag faktisch gefördert werden um das Fortbestehen eines Niedriglohnsektors zu garantieren. [...] mehr

30.04.2018, 10:03 Uhr

„Kritiker werden kurzerhand als "Religionsfeinde" gebrandmarkt.“ Das hat sich die CSU wohl bei den Islamisten abgeschaut. mehr

28.04.2018, 16:52 Uhr

Ich denke Herr Schrems wird viel zu tun haben, vor allem bei denen die unsere Daten schnöde verkaufen, und wünsche ihm viel Erfolg. War da nicht noch was vor einigen Wochen? Richtig, sogar unsere [...] mehr

31.03.2018, 16:10 Uhr

Voraussehbar wird man zu gegebener Zeit an Deutschland herantreten und verlangen die Club Med Länder zu "retten". mehr

03.03.2018, 16:03 Uhr

Appelle Entschuldigung, "Appelle"? BW-Ausbilder sind so sakrosankt dass sie ausserhalb der Befehlskette stehen? mehr

31.01.2018, 23:37 Uhr

Das wird aber zum Glück durch ein enormes Mass an grundloser Selbstgerechtigkeit (zu besichtigen z.B. in Talkshows) kompensiert. mehr

30.12.2017, 15:28 Uhr

Die von Merkel kräftig unterstützte Willkommenskultur war notwendig um, wie von der Wirtschaft gewünscht, das Fortbestehen des Niedriglohnsektors in Deutschland zu sichern. Was der Bürger und [...] mehr

31.07.2017, 09:32 Uhr

Da liegt wohl das Problem. Stattdessen "rettet" Europa weiterhin Hunderttausende, v.a. junge Männer die von Schwarzafrika kommen im Mittelmeer und bringt sie nach Italien. Wie [...] mehr

23.07.2017, 13:23 Uhr

"Sein Vorschlag: Gegen finanzielle Unterstützung von der EU-Kommission sollen andere EU-Länder Italien Flüchtlinge abnehmen. Deutschland nimmt Schulz da allerdings aus" Da bestätigt er [...] mehr

19.05.2017, 17:20 Uhr

Fast, aber mit zwei wichtigen Unterschieden: # es sind die Leute im Nachbardorf die sich bei mir verschuldet haben # nicht ich verschulde mich, oder erlasse die Schulden, sondern ich erwarte [...] mehr

19.05.2017, 17:04 Uhr

Davon war nicht die Rede. Aber solange Deutschland Exportweltmeister ist gibt es sicher einen substantiellen Spielraum für Lohnerhöhungen, v.a. Im Billiglohnbereich. Fast jeder zusätzlicher Euro [...] mehr

19.05.2017, 16:01 Uhr

Es ist ganz gewiss toll, aber eben im wesentlichen für die top 0.1% für deren Interessen sich der Autor hier stark macht. Geboten wäre dass Deutschland seine enormen Handelsüberschüsse [...] mehr

30.04.2017, 13:46 Uhr

Klar, man sieht ja jetzt schon in welche Richtung die Neupositionierung mit der "neu gewonnenen Souveränitä"t gehen soll: "Arms company that sold missiles to Gaddafi is a 'role [...] mehr

31.03.2017, 17:32 Uhr

Einfach: Mineralölsteuer rauf, tanken tun ja in der Regel auch Ausländer. Vorteile: keine Mehrbürokratie und Mehrkosten, kein Ärger mit unseren Nachbarn. Nachteile: keine Profilierung der [...] mehr

16.03.2017, 20:02 Uhr

... oder aber Vettern/ Günstlingswirtschaft: "Ich hole Dich in meinen Aufsichtsrat und ich sitze in Deinem, dann werden unsere jeweilige Leistung als Vorstandschef endlich angemessen [...] mehr

12.03.2017, 09:27 Uhr

Ncht die "Türkei" will Wahlkampf machen, sondern die türkische Regierung. Von der Opposition ist nie die Rede. mehr

Seite 1 von 6