Benutzerprofil

also123

Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 436
   

03.09.2015, 10:43 Uhr Thema: Stromversorgung: Kohlekraftwerke können trotz Atomausstiegs stillgelegt werden Was mir immer ein Rätsel sein wird wie halten Sie und Gesinnungsgenossen das Leben in D überhaupt aus. Dass wir von AKW umzingelt sind und dass das älteste AKW Frankreichs direkt am gegenüberliegenden Rheinufer munter vor sich hin [...] mehr

02.09.2015, 17:31 Uhr Thema: Stromversorgung: Kohlekraftwerke können trotz Atomausstiegs stillgelegt werden Bevor Sie einen solchen Unsinn verbreiten empfehle ich Ihnen , einen Blick z.B. in https://www.energy-charts.de/power.htm zu werfen.Da können Sie dann viertelstündlich beobachten, wie toll der Naturstrom Deutschland mit Strom versorgt. mehr

02.09.2015, 16:12 Uhr Thema: Stromversorgung: Kohlekraftwerke können trotz Atomausstiegs stillgelegt werden Wie gut das war, wird sich noch zeigen liest man z.B. heute http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wirtschaft/article145911594/Peinliches-Messergebnis.htm oberpeinlich ! Da nimmt die "Klimakanzlerin" 1 Billion in [...] mehr

02.09.2015, 15:41 Uhr Thema: Stromversorgung: Kohlekraftwerke können trotz Atomausstiegs stillgelegt werden Genau erfasst 200 GW "EE" , und damit ist wohl Sonne und Wind gemeint, können die Stromversorgung in D nicht übernehmen.Wasserkraft und Biomasse scheiden aus, da sehr begrenzt. Was 200 GW [...] mehr

02.09.2015, 12:46 Uhr Thema: Stromversorgung: Kohlekraftwerke können trotz Atomausstiegs stillgelegt werden Deshalb der dringende Rat : öfters in den Schatten gehen.Waren Ihre bisherigen Beiträge nur witzig, wirds jetzt mehr und mehr fragwürdig. Eigentlich sollten Sie sich mal die Frage stellen : Können 100 GW Konventionelle [...] mehr

13.08.2015, 10:44 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Wie sowas funktioniert kann man hier schön nachlesen http://www.fdp-fraktion-hessen.de/Energiepolitik/15303c34432i1p32/index.html Zitat :" Das Motiv für seine einseitige Parteinahme für Windindustrieanlagen [...] mehr

13.08.2015, 10:16 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Da haben Sie aber sowas von recht Wenn man bedenkt, dass die Blauschildbarone nach ca.10 Jahren ihre Investition in PV bezahlt haben und anschließend nochmal 10 Jahre kräftig absahnen ! Und wer bezahlt : die berühmte [...] mehr

11.08.2015, 16:22 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Auch wieder zu kurz gesprungen was passiert, wenn es denn mal zu einer "Trassenlösung" kommen sollte und mittels kleiner Sprengladungen JEDEM x-beliebigen Erpresser oder halbwegs gebildetem Terroristen ermöglicht [...] mehr

11.08.2015, 13:31 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Hier sterben jährlich 3000 Menschen durch Erkrankungen der Atemwege (Luftverschmutzung,Feinstaub....).Unsere sauberen AKW , die noch keinerlei Menschenleben gefordert haben ( ähnlich Fuku) werden nach 33 Jahren abgeschaltet, die [...] mehr

11.08.2015, 13:04 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Auch nicht so ganz richtig sicher kennen Sie den Oberrheingraben, der tektonisch nicht als ruhig bezeichnet werden kann.Am gegenüberliegenden Rheinufer befindet sich das älteste franz.AKW, Fessenheim und hat fast 40 Jahre [...] mehr

11.08.2015, 12:49 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Da wäre ich mir nicht so sicher wenn (gefühlte ) 80 % unserer Landsleute den Unterschied zwischen KW und KWh nicht kennen und gleichzeitig eine 40jährige Gehirnwäsche wie z.B. durch Franz Alt ( "die Sonne schreibt keine [...] mehr

11.08.2015, 12:02 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Der einzige Wahlbetrug, der mir einfällt wurde seitens A.Merkel gemacht : eindeutig hat man sich im Gegensatz der vorherigen Rot-Grün -Mehrheit für eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten entschieden.Und auch dafür wurde sie gewählt.Und [...] mehr

11.08.2015, 11:48 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Quidquid agis "prudenter agas et respice finem" gehört eigentlich auch noch dazu.Das mit den Ewigkeitskosten ist etwas zu kurz gesprungen.Solange man die "Endlagerfrage " am Köcheln halten [...] mehr

11.08.2015, 11:41 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Und dabei lassen unsere Regierungschefs wie z.B. die Kanzlerin beim letzten Japan-Besuch wie ein ungebetener Staubsaugervertreter nichts unversucht, ihren "Energiewende-Musterkoffer" auszubreiten und erntet nur mitleidiges [...] mehr

11.08.2015, 11:19 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Und die Zahlen haben Sie woher? sicher von unseren Qualitätsmedien.Da stand auch was von "Massendemonstrationen " gegen die Wiederinbetriebnahme.Und dann wurde die Zahl genannt : 400 !! .da gibt es bei einer [...] mehr

11.08.2015, 10:11 Uhr Thema: Rückkehr zur Atomkraft: Japan fährt ersten Reaktor wieder hoch Welche Technik bezeichnen Sie als abendländisch? Photovoltaik oder Windmühlen oder beide ? Seien Sie dessen gewiss, diese Uralttechnologien werden sehr wohl beherrscht.Was aber sicher ist, dass Kohle und Öl eingeführt werden müssen und [...] mehr

10.08.2015, 17:53 Uhr Thema: Albig kritisiert Gabriels Kohlekompromiss Offensichtlich merkt der Herr dass ihm die Felle davonschwimmen.Die Luft wird dünner, die Gefolgsleute schwinden.Die "energiewende" läuft an die Energiewände.Die PV-Neuzulassungen brechen dramatisch ein, die [...] mehr

10.08.2015, 12:54 Uhr Thema: Reaktor geht ans Netz: Japan kehrt zur Atomkraft zurück Wenn man bedenkt, dass die EVU Strom für 2 Cent /KWh (AKW) oder 6 Cent (braunkohle) erzeugen und verkaufen könnten, aber Ihren Strom für 14,2 Cent nehmen müssen, ist das sehr wohl ein schlechtes Geschäft.Sieht man ja auch an [...] mehr

10.08.2015, 12:48 Uhr Thema: Reaktor geht ans Netz: Japan kehrt zur Atomkraft zurück Wenn man so liest, was Sie schreiben und dann z.B. für 2012 http://de.statista.com/statistik/daten/studie/167998/umfrage/weltweiter-energiemix-nach-energietraeger/ ansieht stimmt da wohl was nicht : Kernkraft 4,8 % und [...] mehr

10.08.2015, 12:36 Uhr Thema: Reaktor geht ans Netz: Japan kehrt zur Atomkraft zurück Aber gerne https://www.netztransparenz.de/de/Redispatch.htm bei 9700 habe ich aufgehört zu zählen.Und hat überhaupt nichts mit den jährlichen Inspektionen unserer AKW zu tun, die unserer Sicherheit [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0