Benutzerprofil

freekmason

Registriert seit: 21.03.2012
Beiträge: 3306
23.03.2017, 17:07 Uhr

eh sorry, falscher adressat. ich habe niemanden in die rechte ecke gestellt, weder diese schablone noch "postfaktisch" verwendet. ich finde es nur immer wieder kurios, dass auf einen [...] mehr

23.03.2017, 16:37 Uhr

ich liebe ja diese beiträge, in denen sich leute ironisch-stolz selbst in die rechte ecke stellen. mehr

21.03.2017, 18:42 Uhr

lol. kleine denkhilfe? danke. hier ist die realität: die wahlkampfrede, die Sie als einziger zu verstehen glauben, war eine wahlkampfrede, die üblichen lügen. woher ich weiß, dass das gelogen [...] mehr

21.03.2017, 15:19 Uhr

für das trump-worshipping ist ect jede lüge recht. tatsächlich ist es so: trump hat nur einen bruchteil seines wahlkampfes bezahlt, dafür aber seine räume an die eigene kampagne extra teuer [...] mehr

21.03.2017, 14:04 Uhr

passiert alles bereits. trump kürzt alles, was seinen fly-over-durchschnittsamerikanern zugute kommt und erfreut den militärisch industriellen komplex, die wall street und die 0.1%. [...] mehr

21.03.2017, 00:22 Uhr

klar, wenn man alles ignoriert, wie z.b.: 1. obama hat kriege geerbt und war 8 jahre im amt, trump 8 wochen. Ihr vergleich ist folglich dämlich und unzlässig. 2. hat trump die drohnenmorde [...] mehr

17.03.2017, 17:20 Uhr

warum soll die wall-street gegen trump agieren, wenn sie dessen kabinett bildet? da knallen die korken. die kurse haben Sie doch bestimmt gesehen. waren Sie eigentlich auch so gespannt auf die [...] mehr

17.03.2017, 15:51 Uhr

klar. er streicht einfach die mittel für klimamessungen und wasserkontrolle. was man nicht sieht, gibt es halt auch nicht. das wasser in flint ist dann halt einfach besonders rohstoffreich und die [...] mehr

17.03.2017, 15:15 Uhr

banken. so ca. 1-2 milliarden. mehr

14.03.2017, 10:09 Uhr

wenn der eisring schmilzt, läuft das ganze wasser von der erdscheibe. mehr

13.03.2017, 22:00 Uhr

da ich weder linke noch rechte "'aktivisten'" kenne die frage an Sie: liegt das am "linkssein" oder am alter und könnte bei rechten aktivisten genauso sein? mehr

13.03.2017, 21:09 Uhr

"Die Diskursverweigerung hat was ideologisches." ja, so wie folgende aussage: "Die Eliten sind halt eher links und die Medienschaffenden dazu. Jegliche Toleranz für Meinungen der [...] mehr

13.03.2017, 20:56 Uhr

auf die antwort der ersten frage kommen Sie bestimmt von alleine. bei der zweiten kann ich nur spekulieren. vielleicht, weil die rechten nicht schreiben können und das einfach machen. oder wollen [...] mehr

13.03.2017, 18:28 Uhr

ich habe gar nicht mit bekommen, dass die heute "herrschenden" wieder menschen in KZ stecken und dieses rezept ganz passabel finden. hätten Sie da mal ein, zwei links oder war Ihr [...] mehr

13.03.2017, 14:48 Uhr

wie soll man sich bei der kolumne und den kommentaren von rechts nicht intellektuell und moralisch überlegen fühlen? mehr

12.03.2017, 19:08 Uhr

um das zu beantworten, schauen Sie sich doch einfach mal Ihre belege, die Sie uns vorenthalten, an. und warum fragen Sie überhaupt, wenn Sie selbst schreiben, dass wir in einer eiszeit sind? es [...] mehr

09.03.2017, 15:52 Uhr

nein, genauso wenig wie man intoleranz tolerieren muss. aber davon abgesehen, welche rechte der antidemokraten für deutschland sehen Sie denn gefährdet? aber gut, von mir aus können sie ihre [...] mehr

09.03.2017, 15:04 Uhr

ja. wo hapert's denn da bei Ihnen? verstehen Sie nicht, warum 0,26% eine minderheit sind? oder warum demokratie zwingend minderheitenschutz beinhalted? oder warum antidemokraten schlecht für die [...] mehr

09.03.2017, 14:36 Uhr

danke für die plastische und lebhafte demonstration meiner definition von "genderwahn" und "linkem irrglauben". sonst wäre womöglich noch jemand gekommen und hätte behauptet, [...] mehr

09.03.2017, 12:49 Uhr

meine viel plausiblere theorie ist ja, dass der "linke irrglaube" offensichtlich der irrige glaube von reaktionären ist, zu wissen, was links ist oder was inke wollen. ähnlich wie beim [...] mehr