Benutzerprofil

Strangelove

Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 715
Seite 1 von 36
11.02.2019, 21:33 Uhr

auf welcher Basis, unter Annahme des teuersten Modells? Wenn ich power to gas und gas to power nehme, also bestehende Gaskavernen und Gaskraftwerke, dann muss ich den Strom für das Gas nur noch erzeugen und dafür [...] mehr

11.02.2019, 21:27 Uhr

Weil noch teurer die kosten zwar nicht unbedingt mehr aber haben einen deutlich geringeren Wirkungsgrad von ca. 70-80 % (den der Verbraucher zahlt), eine geringere Energiedichte und sind derzeit auch nicht [...] mehr

11.02.2019, 16:17 Uhr

So tragisch ist das nicht und gerade bei großen Temperaturuntesrschieden für die die im Laden arbeiten angenehmer. Trotzdem kann da auch eine (Schieb)Tür unnötigen Austausch weiter unterbinden. Siehe [...] mehr

11.02.2019, 15:46 Uhr

Strompreis da hier alle den Strompreisanstieg herbeischreiben: wenn das richtig ausgeführt wird muss der Strompreis nicht nennenswert steigen, da dann die bestehenden Leitungen nur besser genutzt werden und [...] mehr

05.02.2019, 07:51 Uhr

Bitte nicht noch mehr von diesen IC2 Dieser Zug besticht durch dauernde Defekte an Anzeigen, engen Toilettenkabinen mit Wassersparfunktion (Händewaschen ist Geduldssache), Treppen so weit das Auge reicht, was besonders Ältere und [...] mehr

04.02.2019, 18:18 Uhr

An alle die Glauben Chemo ist der einzige Weg viele Krebsbehandlungen werden heutzutage ganz oder unterstützend zu einer neidrig dosiertren Chemo z.B. mit Signalinhibitoren durchgeführt. Mitnichten sind wir in den 1980ern wo Krebs = Chemo = [...] mehr

30.01.2019, 12:11 Uhr

Das mit der Befristung ist in Deutschland auch nicht ganz so schlimm. Auf Drittmittelprojekten kann ich jeweils projektbezogen so oft eingestellt werden wie ich will (nur nicht auf befristeten [...] mehr

30.01.2019, 11:36 Uhr

Dazu wäre anzumerken, dass in den Ingenieurswissenschaften, die die geringsten Überstunden haben, ganze Stellen meines WIssensn nach die Regel sind, bei den Naturwissenschaften nicht. (deswegen [...] mehr

30.01.2019, 09:42 Uhr

Die Arbeitslosigkeit unter Akademikern ist die niedrigste überhaupt, insbesondere in den naturwissenschaftlichen Fächern. Und ich kenne kaum jemanden mit Dr. rer. nat. der nicht schon vor dem Masterabschluss oder der Promotion einen [...] mehr

30.01.2019, 08:25 Uhr

Wozu den Dr? gerade in der Wirtschaft oder im täglichen Leben wird ein Doktor noch mehr geschätzt als an der Uni. Daher ist er fast immer der eigenen Karriere dienlich, auch außerhalb der Forschung. Und leider [...] mehr

30.01.2019, 08:15 Uhr

Tun sie das bitte und Ihnen wird klar werden, dass die Gehälter in den meisten Ländern deutlich unter denen in Deutschland liegen. In Frankreich bekommt z.B. ein Postdoc nach Jahren auf einer Vollzeitstelle nicht [...] mehr

30.01.2019, 08:03 Uhr

Die Falle Stipendium habe ich auch bei anderen miterlebt man denkt es ist eine Auszeichnung (ist es zum Teil auch) aber man hat keinerlei Sozialversicherung und kann dann eben bei einem Unfall oder anderem in ein richtig tiefes Loch fallen. Dass der [...] mehr

30.01.2019, 07:45 Uhr

Der hat entweder eine auch arbeitende Frau oder einen Chef der ihn besser bezahlt, manche Profs tun das. Teilweise sind Drittmittelstellen auch volle Stellen, das kann man auch gegenüber der DFG [...] mehr

29.01.2019, 20:59 Uhr

Ich kann das auch nicht so stehen lassen denn es so zu verallgemeinern ist ungerecht gegenüber allen die keine gemeinen hinterhältigen Streber sind und trotzdem eine Dauerstelle in der Forschung haben. Ich wollte nur zum Ausdruck [...] mehr

29.01.2019, 18:14 Uhr

Vorurteile... warum lassen Sie nicht Menschen so sein wie sie wollen. Nicht jeder ist gesellig und einen Sheldon Cooper interessiert eben was anderes als Sie. Und es ist mitnichten so, dass diese Menschen [...] mehr

29.01.2019, 16:08 Uhr

Man kann das auch anders sehen. Die Promotion ist privatsache, die wissenschaftliche Arbeit wird bezahlt. Also, sofern die Überstunden der Promotion dienen ist es auf jeden Fall in Ordnung. Immerhin Qualifiziert man sich weiter das [...] mehr

21.01.2019, 21:58 Uhr

Das ist alles klar geregelt und zwar für Hochschulen und ich nehme an genauso für die meisten Forschungseinrichtungen nach dem Gesetz über Arbeitnehmererfindungen §42, siehe [...] mehr

21.01.2019, 15:11 Uhr

mag manchmal so sein aber ich kenne es eher so, dass die Masteranden häufig wenig Interesse an einer Anmeldung haben aber trotzdem immer mit draufstehen wenn sie einen Anteil daran haben. mehr

21.01.2019, 15:10 Uhr

was ist schon ueblich es gibt auch die Modelle einfach jedem den selben Anteil zuzusprechen wenn es zu kompliziert wird. Was ich aber überhaupt nicht kenne ist, dass der Arbeitsgruppenleiter sich den Löwenanteil [...] mehr

18.01.2019, 19:23 Uhr

Duroplaste sind prinzipbedingt schwer zu recyclen und machen bei mir einen Bruchteil der Kunststoffabfälle aus. Thermoplaste sind die Regel für Verpackungen etc., machen also den Großteil des [...] mehr

Seite 1 von 36