Benutzerprofil

acusticusneurinom

Registriert seit: 22.03.2012
Beiträge: 2314
Seite 1 von 116
16.11.2017, 17:01 Uhr

...es geht in diesem Strang nicht um alternative Energieerzeugung, sondern nunmal *ausschließlich* um die Kernkraft. Steht sogar im Titel des Strangs: Zur Antwort auf Ihre - wie üblich - [...] mehr

16.11.2017, 14:49 Uhr

Es ist immer wieder erstaunlich.. ..wie kurzsichtig die Befürworter der Atomkraft - also in diesem Falle auch Herr Hansen - argumentieren. Als ob die Verarbeitung von Uranerz zur reaktorfähigem "Brennstoff" - angefangen [...] mehr

14.11.2017, 17:59 Uhr

..das sind sie nicht, wurde in Ihrer Plattenbausiedlung aus DDR-Zeiten noch nie der Strompreis angehoben? Vielleicht zu DDR-Zeiten - da war das so. Deswegen ist der Laden ja auch pleite gegangen. [...] mehr

10.11.2017, 16:12 Uhr

Der Bock zum Gärtner... ..so negativ, wie sich die FDP in den letzten Jahrzehnten von ihrem größten, immer wichtiger werdenden, uneigennützigen Ziel entfernt hat: Ein gemeinsamer Nenner der Freien Demokraten ist die [...] mehr

08.11.2017, 14:43 Uhr

...schöner Text für einen Wahlkampfflyer der CDU/FDP. Stimmt nur nicht: Kein anderer Industriezweig ist so stark automatisiert wie der Braunkohletagebau und deren Kraftwerke. Wenn die Einstellung [...] mehr

07.11.2017, 13:09 Uhr

...wirklich? Dienstag, 13.07.2010 18:17 Uhr Berlin - Die Hitzewelle in Deutschland wirkt sich auch auf Kohle- und Kernkraftwerke aus. Zahlreiche Anlagen könnten in den nächsten Tagen [...] mehr

07.11.2017, 11:46 Uhr

...so war das. Es handelte sich allerdings nicht um meldepflichtige Störfälle, sondern schlicht und ergreifend um Kühlwassermangel, weil viele Flüsse, aus denen das Wasser zur Kraftwerkskühlung [...] mehr

28.10.2017, 17:54 Uhr

...Sie vergleichen Apfel mit Birnen bzw. Ware (Wurst) mit Menschen. Ich beunruhige Sie gerne: - gerade wegen einer solchen menschenverachtenden, realitätsfernen Sichtweise sind Gewerkschaften im [...] mehr

28.10.2017, 12:59 Uhr

..nicht nur SIE sollten sich sachkundig machen, statt den Neid zu befeuern: Im Cockpit von Ryanair sitzen die Piloten und Co-Piloten mit den niedrigsten Gehältern: Co-Piloten verdienen jährlich [...] mehr

26.10.2017, 21:43 Uhr

....Sie verbreiten - wie so oft - mal wieder haltlose Panik und Erfindungen. Biometrisch vermessen und gescannt werden Sie mittlerweile auf jedem größeren, europäischen Flughafen - in den USA [...] mehr

26.10.2017, 20:04 Uhr

....gerne: 1.) Joseph Ackermann - ehemaliger Chef der deutschen Bank, wohnsitzberechtigt in Wels/CH. 2.) Ferdinand Piech - Volkswagen AG - wohnsitzberechtigt in Salzburg, Österreich. Die Liste [...] mehr

25.10.2017, 16:39 Uhr

...nennen Sie mir einen Manager oder anderen (freiberuflichen) Großverdiener, der nicht mindestens einen Zweitwohnsitz in einem - Niedrigsteuerland hat.... . Wenn dieser Zweitwohnsitz - nicht nur [...] mehr

24.10.2017, 18:03 Uhr

..natürlich nicht - dank des "Aufbau-Ost-Programmes" und des ehemaligen Verkehrsministers Günter Krause (durch zahlreiche Affären und finanzielle Durchstechereien in Verruf geraten) [...] mehr

23.10.2017, 15:32 Uhr

...wenn man sich das reichhaltige Angebot des einen oder anderen Herstellers anschaut, können da aber erhebliche Zweifel aufkommen: https://www.canon.de/cameras/ [...] mehr

21.10.2017, 11:53 Uhr

...das trifft's auf den Punkt. Zeigt darüberhinaus, wie verknöchert und "wertkonservativ" Teile des öffentlichen Dienstes immer noch sind. Wobei "wertkonservativ" in diesem [...] mehr

18.10.2017, 09:50 Uhr

..wann sind Sie das letzte Mal in Berlin Straßenbahn gefahren? 1969? Inzwischen setzt die BVG die modernsten Niederflur-Gelenkzüge Bombardier Flexity [...] mehr

08.10.2017, 16:24 Uhr

..das glauben Sie doch selber nicht. In den Neunzigern kostete ein Altbau-"Wohnklo" mit 38 m² Wohnfläche selbst in Bonn locker das, was Sie - angeblich - für Ihre Altbauwohnung in [...] mehr

18.09.2017, 13:42 Uhr

Sie belieben zu scherzen.... ..da erkenne ich unter anderem diese Dame hier: Nach dem Abitur an der Liebfrauenschule Vechta 1996 begann Suding ein Studium der Kommunikations- und Politikwissenschaft sowie der Romanistik an [...] mehr

14.08.2017, 13:48 Uhr

Ach herrjeh... ..die Lösung ist doch so einfach. Es gibt nun einmal Landstriche und Städte, da artet die tägliche Fahrt zur Arbeit mit dem geliebten und oft auch recht teuren Drahtesel zu einer Tortour aus. Wie [...] mehr

10.08.2017, 12:59 Uhr

Selbstmord... ..Kim Yong Un ist alles andere als blöd. Er spielt nur ein bißchen mit dem unbedarften, reizbaren alten Mann in Washington - und begibt sich auf dessen Niveau. Beide wissen, daß ein atomarer [...] mehr

Seite 1 von 116