Benutzerprofil

Skifahrer

Registriert seit: 23.03.2012
Beiträge: 322
   

04.08.2015, 11:55 Uhr Thema: Euro: Ein echter Föderalismus für Europa Der Name spricht für sich... Der Name des Autors erinnert doch sehr an Münchhausen. Genauso abenteuerlich und verlogen kommen mir seine Ideen vor. Als ob es die europäische Einheit an Deutschland scheitern würde. Erklären Sie [...] mehr

01.08.2015, 10:12 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Linken-Chef fordert Rücktritt des Generalbundesan Unabhängige Presse? Wer glaubt, dass Journalisten immer ideologiefrei berichten und ihre Leser nicht manipulieren sondern nur informieren wollen, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten. mehr

01.08.2015, 10:07 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Linken-Chef fordert Rücktritt des Generalbundesan Mir wird angst.... Wenn ich sehe, dass inzwischen der Mob die Politik bestimmt und das Recht diktiert. Was soll daran besser sein, als eine Kontrolle durch Staatliche Organe? mehr

31.07.2015, 13:17 Uhr Thema: Netzpolitik.org: Solidarität mit den #Landesverrätern Armes Deutschland... Wenn Journalisten mehr Geheimnisse haben und verwenden dürfen, als der Nachrichtendienst, dann sehe ich schwarz für unsere Zukunft. Erst wenn die Anarchie regiert, werden wir uns nach einem starken [...] mehr

29.07.2015, 08:25 Uhr Thema: Denkende Waffen: Künstliche-Intelligenz-Forscher warnen vor künstlicher Intelligenz das ist die Zukunft... Die Zukunft wird wohl "Terminator" oder "Mad Max" ähnlicher werden, als wir möchten. Und daran werden auch die besten Appelle nichts ändern. Schon immer wurde alles Machbare von [...] mehr

22.07.2015, 06:53 Uhr Thema: Aus für Betreuungsgeld: Seehofers Schmach fast schon Alltag... Da finanzieren die Bayern über den Länderfinanzausgleich die anderen maroden Bundesländer und bekommen dann meist nur Hohn und Spott zu hören, wenn ein - aus meiner Sicht - ein vernünftiges [...] mehr

20.07.2015, 17:34 Uhr Thema: Zukunft der Währungsunion: Deutschland droht den Euro zu sprengen Wie gut.... dass Herr Münchau was vom Pleitegehen versteht. Schließlich hat er schon die Financial Times Deutschland in den Sand gesetzt. Vielleicht sollte er in seiner Rechnungeinfach mal alle Transfers aus [...] mehr

18.07.2015, 16:55 Uhr Thema: Verkäuferin mit wenig Geld: So kommt man in München mit 2367 Euro brutto über die Run Jeder Euro lässt sich nur einmal ausgeben Das gilt auch für den Staat. Wenn wir mit unseren Steuern und Sozialabgaben lieber Flüchtlinge, Griechen oder Ukrainer finanzieren, bleibt eben weniger für die eigene Bevölkerung. Aber das wird erst [...] mehr

18.07.2015, 16:35 Uhr Thema: Verkäuferin mit wenig Geld: So kommt man in München mit 2367 Euro brutto über die Run Und nun... ... werden auch dieser fast durchschnittlichen Familie noch einmal rund 5000,-€ für die Griechenlandrettung aufgebrummt. Da wird von den Rücklagen für den Junior nicht viel übrig bleiben. mehr

18.07.2015, 09:30 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt Ein letzter Aufrechter spricht von Rücktritt... Herr Schäuble hat das unsägliche EURO-Rettungsspiel schon viel zu lange mitgespielt. In nicht allzu ferner Zukunft werden wir uns nach jemandem wie ihn zurücksehnen. Aber dann wird es zu spät sein. [...] mehr

16.07.2015, 08:15 Uhr Thema: Schuldenkrise: Top-Ökonom schlägt Griechenland-Soli vor Richtig! - Aber nur nach Volksabstimmung! Im Prinzip ist die Idee mit einem Soli für Griechenland richtig; damit vielen Bürgern endlich klar wird, dass die Gelder für die Griechenlandrettung nicht auf den Bäumen wachsen. Allerdings sollten [...] mehr

15.07.2015, 06:47 Uhr Thema: TV-Auftritt des griechischen Premiers: Tsipras wirft Gläubigern Rachsucht vor Wir brauchen einen Volksentscheid in Deutschland! Die Deutschen sollten endlich darüber abstimmen dürfen, ob sie weiterhin ihre Vermögenswerte in Griechenland versenken wollen, oder Griechenland endlich sich selbst überlassen. Bei einem fast doppelt [...] mehr

15.07.2015, 06:34 Uhr Thema: TV-Auftritt des griechischen Premiers: Tsipras wirft Gläubigern Rachsucht vor Endlich rausschmeissen! Dieses Land - mit den nicht ernstzunehmenden Politikern - hat im EURO nichts mehr verloren. mehr

14.07.2015, 12:13 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Scharfe Kritik an Merkel und Schäuble Wie wär's mit 'ner Volksabstimmung? Statt Zustimmung im Bundestag, sollte auch in Deutschland das Volk befragt werden, ob Griechenland in einem solchen Ausmaß geholfen werden soll. mehr

14.07.2015, 12:10 Uhr Thema: Proteste gegen griechische Regierung: Tsipras in der Bredouille Proteste? Die Griechen protestieren gegen Maßnahmen, die in Deutschland längst umgesetzt wurden. Nur dank der ungeliebten Agenda 2010 kann sich Deutschland diese Milliarden-Geschenke an Griechenland überhaupt [...] mehr

14.07.2015, 12:07 Uhr Thema: Proteste gegen griechische Regierung: Tsipras in der Bredouille Sozialismus? Es gibt - auch in diesem Forum - leider immer noch viele Menschen, die an einen real existierenden Sozialismus glauben. Als ob das je funktionieren könnte... mehr

14.07.2015, 08:45 Uhr Thema: Griechenland-Verhandlungen: Scharfe Kritik an Merkel und Schäuble ...zum Wohle des deutschen Volkes... sind eigentlich alle deutschen Politiker gewählt worden. Viele scheinen das zu vergessen. mehr

14.07.2015, 08:43 Uhr Thema: Deutschlandtrend zur Griechenland-Krise: Deutschen halten Sparauflagen für angemessen Sie haben's wohl noch nicht gemerkt? Den Deutschen hat man schon lange die Renten gekürzt. Dann hat man die Sozialleistungen gekürzt und erst in der Folge dieser "grausamen Maßnahmen" hat die deutsche Wirtschaft wieder Fuß [...] mehr

14.07.2015, 06:33 Uhr Thema: Beteiligung an Hilfsprogramm: Großbritannien lehnt Finanzhilfen für Griechenland ab Hört auf Oskar! Die Briten haben recht! Sie wollen dem verlorenen Geld nicht noch weiteres hinterher werfen. Griechenland hat im Euro trotzdem keine Chance und er Euro langfristig auch nicht. Oskar Lafontaine hat [...] mehr

12.07.2015, 10:07 Uhr Thema: Kanzlerin in der Griechenlandkrise: Zeigen Sie Größe, Frau Merkel Der Grexit ist die letzte Chance... Nur wenn die Europartner jetzt an Griechenland ein Exempel statuieren, besteht noch ein Chance, den EURO zu retten. Bei einer Zustimmung zu einer weiteren Finanzierung Griechenlands, werden alle [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0