Benutzerprofil

Skifahrer

Registriert seit: 23.03.2012
Beiträge: 468
28.11.2016, 23:06 Uhr

Es gibt nur eine Konsequenz! Und die heißt: Abschaffung des gebührenfinanzierten Fernsehens. Es ist nicht mehr zu vermitteln, welche Daseinsberechtigung die öffentlich rechtlichen Sender noch haben sollen. Anscheinend besteht [...] mehr

10.11.2016, 20:38 Uhr

Nichts verstanden! Unsere Medien, die meisten Politiker und viele uninformierte Mitläufer beim Trump-Bashing in Europa und insbesondere in Deutschland haben immer noch nichts begriffen. Noch immer bestehen sie auf ihrer [...] mehr

21.10.2016, 12:58 Uhr

Leider richtig! Es kommt nicht oft vor, dass ich Herrn Augstein zustimmen muss; aber diesmal hat er den Ernst der Lage erkannt. Eine Präsidentin Clinton bringt die Welt näher an den dritten Weltkrieg als ein Herr [...] mehr

25.08.2016, 13:42 Uhr

Umsatz ist nicht gleich Gewinn! An der Umsatzsteuer verdient der Staat ja ohnehin, z. Zt. 19% in Deutschland. Da aber zur Ertragsbesteuerung nur der Gewinn herangezogen werden kann, wird die Sache komplizierter. Bei einer [...] mehr

25.08.2016, 13:37 Uhr

Wirklich? Wenn die Firmen in den Ländern versteuert würden, in denen sie ihren Umsatz erzielen, dann hätte Deutschland als Exportland aber ein Riesenproblem. Leider diskutieren in diesem Forum meist nur [...] mehr

22.08.2016, 18:59 Uhr

Traurig Traurig finde ich viele gehässige Kommentare. Keiner von denen kann auch nur erahnen, was es heißt einen landwirtschaftlichen Betrieb über Generationen zu führen und als Milchbauern 7 Tage die Woche [...] mehr

22.08.2016, 13:36 Uhr

Endlich! Jawohl, Optimismus wäre bei vielen Themen die richtige Einstellung. Warum sollen wir z. B. eine Erderwärmung fürchten? Die Warmzeiten waren immer die besten Phasen zur Weiterentwicklung der [...] mehr

22.08.2016, 06:49 Uhr

Unglaublich! Die Großkopferten träumen wieder mal davon, durch Anstacheln von Kriegen von ihrem eigenen Versagen abzulenken. Es ist erschreckend, welche Signale zur Zeit aus der Politik in diese Richtung weisen. [...] mehr

17.08.2016, 15:09 Uhr

Zustimmung! Die meisten Menschen glauben lieber, als sich aktiv um Wissen und eigene Erkenntnisse zu kümmern; egal ob es dabei um Religionen oder Ideologien geht. mehr

17.08.2016, 14:57 Uhr

Warum nicht? Solange Menschen an Religionen und ihre Götter glauben und selbst von "sogenannten" Wissenschaftlern ernst genommen werden, sollte man auch die Theorien Dänikens nicht lächerlich machen. mehr

09.08.2016, 09:07 Uhr

Gut analysiert! Fleischhauer bringst es auf den Punkt! Auch wenn die Grünen und Linken Gift und Galle spucken, so entspricht seine Analyse den Tatsachen. Während die Einen Angst vor Atomkraft und Umweltzerstörung [...] mehr

05.08.2016, 12:25 Uhr

Es hätte einfach sein können.. Wenn jeder gerettete Bootsflüchtling wieder an die Küste des Ausgangs seiner Reise gebracht werden würde; wer würde sich dann noch in ein Boot setzen? Oder: Wenn alle geretteten Flüchtlinge in [...] mehr

05.08.2016, 12:18 Uhr

Wieviele ertrunkene Flüchtlinge vor Australien? Hat Australien durch seine rigorose Politik nicht mehr Menschenleben gerettet, als unser Frontex-Einsatz? Dieser sorgt dafür, dass sich immer wieder Menschen in Gefahr begeben, weil die Chance per [...] mehr

29.07.2016, 18:12 Uhr

Warum... Warum glauben unsere Meinungsmacher, immer alles zu wissen? Warum maßen sie sich an, Clinton als die bessere Präsidentin zu bewerten? Woher wollen Sie jetzt schon wissen, dass Trump scheitern wird? [...] mehr

20.07.2016, 09:34 Uhr

Trump lügt - na und? Welcher Politiker lügt nicht? Man sollte einfach jeden Politiker - zumindest die, die bereits die Chance hatten erwas zu bewegen - an den echten Ergebnissen ihrer Politik messen, nicht an ihren [...] mehr

17.07.2016, 14:32 Uhr

Unglaublich! Da gibt es immr noch Menschen, die glauben, wenn man auf einem falschen Weg ist, müsste man nur schneller laufen; oder von der falschen Medizin einfach mehr einnehmen. Dabei sollte man immer zuerst [...] mehr

07.07.2016, 10:29 Uhr

Eine Tragödie? Eine Tragödie ist es, dass dieser Fall wieder mal instrumentalisiert wird, während die vielen (auch) von Schwarzen ermordeten Polizisten unerwähnt bleiben. Jeder Fall muss untersucht und ggf. [...] mehr

30.06.2016, 23:36 Uhr

Abwarten... Ich hoffe wirklich, dass ich nicht recht habe, aber ich prophezeie mal, das wir die Briten in einigen Jahren für ihren rechtzeitigen Ausstieg beneiden werden. mehr

27.06.2016, 08:38 Uhr

Blind? Wenn in den meisten EU-Ländern der Staatsanteil bei fast 50% liegt, sehen Sie "reingarnichts" Linkes??? Was ist denn dann bei Ihnen links?? Erst wenn 100% des Geldflusses durch den [...] mehr

27.06.2016, 06:52 Uhr

Schlechte Verlierer! Ach Herr Diez, glauben Sie immer noch, im Besitz der alleinigen (linken) Wahrheit zu sein? Und teilen Sie die Aussage "unseres" Bundespräsidenten, dass nicht die Eliten, sondern das Volk [...] mehr

Kartenbeiträge: 0