Benutzerprofil

laotse8

Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 547
   

03.08.2015, 04:37 Uhr Thema: Verfassungsschutz gegen Bundesanwalt: Keiner will für Ermittlungen gegen netzpolitik. Hier geht es doch nicht um Strafverfolgung von ein paar Internetfreaks. Hier geht es um die Legalisierung eines anhaltenden elektonischen Zugriffes der Geheimdienste auf die Daten von netzpolitik.org! Der Generalstaatsanwalt [...] mehr

02.08.2015, 03:55 Uhr Thema: Grexit-Szenario: Griechenland soll Prozesse gegen deutsche Firmen geplant haben Wer auf die Idee kommt in Griechenland zu investieren? Merkel natürlich. Mit unseren Steuergeldern und den erwarteten Steuergeldern unserer Kinder die schon mal vorab ausgegeben und als deutsche [...] mehr

27.07.2015, 17:12 Uhr Thema: Börsensturz in China: Der Partei entgleitet der Kapitalismus Deutschlands Börsen sind nach Abschaffung der Haltefristen für steuerbefreie Kursgewinne und Verdoppelung der Dividendenbesteuerung 2009 international in die 3. Liga abgestiegen. Gegenüber den - [...] mehr

18.07.2015, 00:55 Uhr Thema: Brückenfinanzierung für Griechenland: EU-Diplomaten bringen weitere Nothilfe ins Spie 1 Milliarde Kredit pro Woche wird in Griechenland - für Steuerzahler anderer Euroländer unwiederbringlich - seit Jahren abgefackelt. Das "Rettungs"-Paket Nr. 3 über 90 Milliarden wird danach nicht die geplanten 3 Jahre, [...] mehr

16.07.2015, 17:34 Uhr Thema: Fraktionssitzungen vor Griechenland-Abstimmung: Merkel gegen die Grexit-Brigade Die Abgeordneten im Bundestag werden mit deutlicher Mehrheit auch für das dritte Hilfspaket an Griechenland stimmen, weil für sie diejenigen, die sie auf Landeslisten und Direktwahlposten hieven können, viel wichtiger, als schnöde [...] mehr

15.07.2015, 08:46 Uhr Thema: HSV-Sieg gegen Karlsruhe: Mehr Glück als Konzept Die Hand des Verteidiger war auf den Rücken genommen und es wurde der angelegte Arm des sich eindrehenden Spielers von hinten angeschossen. Den Videobeweis gibt es, obgleich er nicht nötig gewesen [...] mehr

13.07.2015, 22:04 Uhr Thema: Privatisierungen in Griechenland: Seid erfunden, Milliarden Es haben sich vor 5 Jahren 14 Milliarden Privatisierungserlöse als unrealistisch erwiesen. Erlöst wurde unter Tsipras gar nichts und zuvor in 5 Jahren knapp 3 Milliarden; Tendenz zum Ende hin fallend. Also purer [...] mehr

13.07.2015, 18:39 Uhr Thema: 86 Milliarden für Griechenland: So viele Nullen ,ich will zahlen! Vergeßt den Rollstuhl - ich will zahlen! Ich werde auch als Zahlerin für alle und alles wiedergewählt! So heulte und zeterte Merkel ein Wochenende lang - und hat sich wieder [...] mehr

09.07.2015, 14:50 Uhr Thema: Streit mit Griechenland: Tusk fordert von Gläubigern Zugeständnisse bei Schulden Als Pole weiß Tusk, dass sein Land keinen müden Zloty an Griechenland berappen muss, solange die Eurozone die "Rettung" stemmt. Da lässt es sich gut stinken! mehr

05.07.2015, 06:05 Uhr Thema: AfD-Parteitag: Der Abgang des Bernd Lucke Intrigieren hat sich gegen Integrieren bedauerlicherweise durchgesetzt. Petry kann dem stets sachlich argimentierenden Lucke medial nicht das Wasser reichen. Anderst sieht es aber mit den Wahlerfolgen aus, bei denen z. B. Hamburger und [...] mehr

03.07.2015, 22:31 Uhr Thema: Antrag abgewiesen: Verwaltungsgericht weist Klagen gegen Referendum zurück Nicht die seit Jahren insolventen Griechen sind die Traumtänzer, sondern die deutschen Politiker und ihre Wähler, die nicht zu blöd waren, um als "Euroretter" für insolvente Griechen [...] mehr

01.07.2015, 07:42 Uhr Thema: Ende des Hilfsprogramms: Griechenlands Stunde null Neue Perpsektiven bietet die technische Insolvenz nicht nur den Griechen, sondern auch uns. Was bisher einträgliche "Bürgschaften" waren, werden numehr zu verzinsende und tilgende Schulden, die man nie [...] mehr

26.06.2015, 00:23 Uhr Thema: Marikana-Massaker: Kommission fordert Ermittlungen gegen Südafrikas Polizei Aus deutscher Sicht ein offensichtlich böser Übergriff der Polizei. Wie wird das aber eigentlich, wenn in Deutschland per Tarifeinheitsgesetz bislang legale Streiks für illegal erkärt werden? Muss dann nicht, wie [...] mehr

23.06.2015, 14:45 Uhr Thema: Griechenlands Sanierungschancen: Halbtot im Euro Griechenland braucht nur die fortlaufende Bestätigung von Frau Merkel durch die deutsche Wählerschaft, welche dadurch wahlweise zu "Eurorettern" oder "Dukateneseln" wird. Die alte kinderlose Frau will [...] mehr

18.06.2015, 03:19 Uhr Thema: Geheimdienst-Affäre: Merkels Ein-Mann-Kommando brüskiert die Aufklärer Kein Problem Frau Merkel, da müssen die hoch geheimen Spälisten eben ganz profan in Bundestag und amerikanischer Botschaft investigativ ausgespäht und sodann veröffentlicht werden. Der gläserne Bürger ist längst gewollte [...] mehr

15.06.2015, 07:17 Uhr Thema: Europäische Einheit: Schrebergärtner Schäuble Schäuble versucht mit viel Langmut und leider noch viel mehr Geld deutscher Bürger, die Griechen auf dem Verhandlungswege zurück zur Vertragskonformität zu bekommen. Das scheiterte bisher auf ganzer Linie daran, dass die Griechen auch [...] mehr

13.06.2015, 12:33 Uhr Thema: Griechen-Krise: Varoufakis hofft auf Merkels Milde Varoufakis liegt richtig Die von Obama einjustierte und digitalisierte Merkel will unbedingt das Geld ihrer Bürger und Wähler ins griechische Finanzsystem transferieren. Anderen europäischen Staatschefs würde bei deratigem [...] mehr

11.06.2015, 18:40 Uhr Thema: IWF bricht Griechenland-Gespräche ab Große Show macht aber alles nichts aus, denn wir haben Merkel gewählt und die zahlt mit unserem Geld bedingungslos! mehr

11.06.2015, 01:17 Uhr Thema: Cyberattacke: Computernetz des Bundestags droht Totalschaden Das Autobahnbrückenprinzip setzt sich auch hier unter Merkel durch. Wer kein Geld für ordentliche Wartung und Pflege durch deutsche Sicherheitsexperten hat oder in die Hand nehmen will, steht mit leichter Verzögerung vor dem [...] mehr

10.06.2015, 19:40 Uhr Thema: Cyberattacke: Computernetz des Bundestags droht Totalschaden Es tut einem wirklich leid für die Abgeordneten, die den Bürger für eine permanente digitale Komplettdurchleuchtung mit Dauerabspeicherung freigegeben haben und selbst die Geheimnistuerei bei Aussschüssen, Abreden und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0