Benutzerprofil

josthenner

Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 33
Seite 1 von 2
26.08.2018, 15:54 Uhr

Danke fuer diesen Beitrag Lieber Herr Mueller, es ist erfreulich, diesen Beitrag zu lesen. Auch wenn es nicht so kommen wird, versteht der Leser hoffentlich, dass die Horrorbilder und Weltuntergangsszenarien, die bei den [...] mehr

07.11.2016, 07:18 Uhr

Nichts Neues Delhi und seine Trabantenstaedte mit etwa 25 Millionen Einwohnern haben seit Jahren den traurigen Ruhm zu den Plaetzen mit der hoechsten Luftverschmutzung zu gehoeren. Unternommen wird dagegen im [...] mehr

07.11.2016, 05:58 Uhr

Nichts Neues Delhi und seine Trabantenstaedte mit ungefaehr 25 Millionen Einwohnern gehoeren seit langer Zeit zu den Plaetzen mit der hoechsten Luftverschmutzung. Unternommen wird dagegen im Prinzip nichts. Das [...] mehr

25.10.2016, 12:44 Uhr

Endlich mal oekonomisch korrekt Monatelang wurde Hillary Clinton kritiklos von den deutschen Medien bejubelt; ebenso wie ihr Praesident Obama, Die Freundschaft mit den USA verhindert ganz offensichtlich, dass Journalisten ueber die [...] mehr

28.07.2016, 11:03 Uhr

Si tacuisses Ich habe von Herrn Steinmeier immer eine gute Meinung gehabt. Aber welcher Teufel reitet den deutschen Aussenminister, sich so wenig qualifiziert in den US-Wahlkampf einzumischen? Wem soll das [...] mehr

17.07.2016, 13:13 Uhr

Indien? Bin mal gespannt, morgen zu erfahren, was in Indien Weltkulturerbe wurde. Die Betonkloetze in Chandigarh habe ich stets mit Interesse betrachtet. Ich fragte mich aber immer, warum sie so [...] mehr

27.12.2015, 13:32 Uhr

Volle Zustimmung Wir wissen bereits seit 20-30 Jahren sehr genau von unseren Demographen, dass Deutschland zum Einwanderungsland werden muss, damit unser Lebensstandard und auch unsere Sozialsysteme, besonders die [...] mehr

20.12.2015, 12:29 Uhr

Structural adjustment, Herr Professor, so nennt man das, was Sie gerade so voller Staunen registrieren. Das gehoert nun mal zwangslaeufig zum Wachstum. Es duerfte Ihnen auch bekannt sein, aber warum nicht schlechte Nachrichten, wenn einem [...] mehr

18.06.2015, 11:01 Uhr

Keine wirkliche Leitlinie Habe in den letzten Jahrzehnten in vielen Orten im Ausland gelebt; jetzt schon ueber zwanzig Jahre in einer Stadt, die jnun nicht mehr bei 150, sondern bei 130 liegt. Ich kann aufgrund meiner [...] mehr

17.04.2015, 11:21 Uhr

Zu 4 Mr.Bounz Die Investoren aus Europa und USA werden in Indien -anders als ihre indischen Wettbewerber - streng kontrolliert. Und es gibt immer weniger, d.h. eigentlich kaum noch welche, die noch dem dem [...] mehr

17.04.2015, 10:24 Uhr

Es ist sogar noch schlimmer Die Luft in Delhi und Umgebung ist ein Riesenproblem und wird es lange bleiben. Es wird nicht richtig gemessen und die Politiker stehen nicht unter Druck. Das wird sich auch mit der neuen Regierung [...] mehr

23.03.2015, 16:16 Uhr

Inflation 3% Liebe Spon-Schreiber! Wo haben Sie die Grundbegriffe der Oekonomie gelernt. Man kann kaum verstehen verstehen, warum Herr Draghi ueberall das Gespenst der Deflation sieht. Aber Sie teilen seine [...] mehr

22.01.2015, 09:06 Uhr

Das kommt davon, wenn Politologen ein bisschen in VWL hineinschnuppern. Fuer diesen Artikel sollte man begriffen haben, dass zwischen den Zentralbanken von USA und UK einerseits und EU andererseits ein grosser [...] mehr

02.11.2014, 13:13 Uhr

Die Zeiten aendern sich Glueckwunsch, Herr Bojanowski, zu diesem ausgewogenen Artikel. Es ist erfreulich zu sehen, dass sie von Ihren frueheren Horrorthesen und -szenarien Abstand nehmen. Ich kenne viele der Herren im [...] mehr

02.10.2014, 14:44 Uhr

Ich kapituiere Ueber 40 Jahre habe ich im Ausland keine Gelegenheit versaeumt, die positiven Seiten der europaeischen Einigung herauszustreichen. Das war selten einfach, da meine Gespraechspartner von draussen einen [...] mehr

29.09.2014, 08:28 Uhr

Der Artikel war ueberfaellig Nach Irak, Syrien, Afghanistan, Pakistan, Aegypten, etc. ist ernsthaft zu fragen, ob es nicht besser ist, auch bei Staatsform und Regierung mit Kompromissen zu leben. Selbst wenn es gelingt, [...] mehr

20.09.2014, 12:19 Uhr

Delhi wird hier sehr einseitig dargestellt. Das entspricht wohl dem Bild-Trend von SPON, der leider immer deutlicher wird. Seicht, alle Klischees bedienend. Der gross herausgestellte Betrag von 80 Mill [...] mehr

16.05.2014, 14:56 Uhr

Wirtschaftswunder? Modi hat kein Wirtschaftwunder versprochen. Doch es koennte ihm gelingen, dass Indien in Kuerze wieder an die hohen Wachstumsraten vor vier Jahren anknuepft. Er selbst ist integer und auf Effizienz [...] mehr

15.05.2014, 13:02 Uhr

Nullkommaacht!! Hat bei SPON eigentlich niemand mal in eine Wirtschaftvorlesung reingehoert? Diese Meldung zur Verdoppelung ist laecherlich! Die Groessenordnung ist so gering, dass sie als normale statistische [...] mehr

01.05.2013, 12:53 Uhr

Wer im Glashaus sitzt [QUOTE=sysop;12630874]In der Hoeneß-Steueraffäre meldet sich jetzt der Bundespräsident zu Wort: "Wer Steuern hinterzieht, verhält sich asozial", sagt Joachim Gauck. Schoen gepredigt, [...] mehr

Seite 1 von 2