Benutzerprofil

bretthoven

Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
03.08.2017, 05:05 Uhr

In 3.5 Jahren ist der Spuk vorbei. Gratuliere, Herr Trump. Und wieder gibt es eine weitere Bevölkerungsgruppe die angegriffen wird. Frauen, Latinos, Behinderte, jetzt auch noch alle mit Greencard. Ich bin 2015 in die USA eingewandert [...] mehr

15.05.2017, 18:42 Uhr

Die AFD steht schon bereit. Zum Schluss bleibt wohl nur noch die Ampel aus schwarz braun gelb. Grüne und linke fliegen raus. Die SPD ist leider tot. Komisch, der Schulz wirkte zunächst so als ob der die Heilung ist. Was er wohl [...] mehr

24.03.2017, 12:07 Uhr

Schildbürger Mal sehen ob sich bei dem Wahnsinn noch irgendwer blöd genug fühlt um überhaupt noch rumzufahren. Der verkehrskollaps der an den Mautstellen droht kann man jedenfalls schonmal Vorhersagen. Hinter [...] mehr

11.03.2017, 14:31 Uhr

Tradition muss sein. Jedesmal wenn ich müde am Frankfurter Flughafen ankomme und in den ICE steige, gönne ich mir erst mal ein Weizenbier im Bord-bistro. Besonders gefällt mir jedesmal das selbstironisch-lustige Gespräch [...] mehr

25.02.2017, 20:12 Uhr

Lösung des Problems Eine einfache Lösung wäre, ein paar Wägen als Alkoholfrei zu deklarieren und einige als Alkoholfreundlich. Das ging doch früher auch problemlos, mit Raucher- und Nichtraucherwägen. Eine strikte [...] mehr

25.02.2017, 15:10 Uhr

Dann kann gleich Auto fahren. Ein Grund mit der Bahn zu fahren, ist doch gerade, dass man dies im Vollrausch tun kann. Dies ist sowohl im Nahverkehr sinnvoll (als Beispiel die Weinfeste am Baden-Württembergischen Oberrhein), oder [...] mehr

03.02.2017, 18:52 Uhr

Da gibts nur eins. Aus so einem Unglück muss man lernen. Geräte, Holzkohle und andere Dinge die CO erzeugen können, brauchen deutlich sichtbare Warnhinweise. Man kann diese Dinge nicht verbieten, aber man kann zumindest [...] mehr

06.10.2016, 14:39 Uhr

Na ja. Das Problem ist immer das selbe. Nachbarn beschweren sich und dann kommt halt die Staatsgewalt irgendwann ins Spiel. Hätte man sich etwas diskreter verhalten (zB mit Knebel) wäre das nie im Leben so [...] mehr

21.05.2016, 14:23 Uhr

SPD-mitgliedschaft unter Alkohol eingrenzen. Diese Typen haben wohl selber ein paar Korn zuviel intus, und sollen besser vom Parteisessel absteigen. Von der SPD ist ohnehin kaum noch etwas übrig. mehr

02.02.2016, 17:23 Uhr

Richtig so Schluss mit dem Schlendrian. Fitness ist Motivationssache, und das haben die kapiert. Wenn jemand mal krank oder verletzt ist, dann kann man das programm solange aussetzen. Was die Datensammelei [...] mehr

17.12.2015, 02:36 Uhr

Dieser Kelch... ... ging an mir vorüber. Ich habe nicht das Gefühl, irgendwas wichtiges verpasst zu haben. mehr

05.08.2015, 17:16 Uhr

Leider vermeidbar Hier wurden ein paar grundlegende vermeidbare Fehler gemacht bei der Einreise. 1. Warum vier monate? Ein Touristenvisum gilt nur 3 monate, kein wunder wenn dann genauer hingesehen wird. Wer länger [...] mehr

10.07.2015, 08:07 Uhr

Die sollen sich gegenseitig... schlucken und zerkauen. Ich bestell mein Gemüse eh nur noch beim Amazon, und den Fisch kann man im Wohnzimmerteich züchten. mehr

22.06.2015, 07:32 Uhr

Diese Stadt ist tatsächlich eine Katastrophe Zubetonierter Talkessel trifft die Sache sehr gut. An der oberfläche ist Stau und die U- und S-bahnen sind sehr unpünktlich. Wer Glück hat lebt am Stadtrand oder außerhalb wo etwas mehr Grünflächen [...] mehr

08.01.2015, 09:55 Uhr

Na ja Der lehrer könnte eigentlich nach sovielen Jahren auch drüber lachen. Immer diese deutsche verkrampfte Humorlosigkeit bei vergleichsweise harmlosen Dummejungenstreichen. Vielleicht sollten lieber mal [...] mehr

13.12.2014, 09:27 Uhr

Typisch Musik spielt wie immer keine Rolle (ist sowieso alles Konserve), wenn das blonde Blauauge abermals über die Farbigen bzw Einwanderer triumpfiert. Bitte, willkommen in Deutschland, aber sprecht [...] mehr

17.05.2014, 10:57 Uhr

Endlich! Die Essensverschwendung ist nicht nur moralisch falsch, sondern auch eine unglaublicher wirtschaftlicher Schaden. Hoffentlich wird schnell gehandelt und nicht wieder verschleppt und totdiskutiert. mehr

08.03.2014, 08:33 Uhr

Adieu, Krim Die Krim damit dann wohl fürs erste gestorben. Wir liefern, wie so oft, die Waffen und das Schießpulver gleich mit dazu. So nützt der Krieg am Ende doch noch irgendwem. :( mehr

04.03.2014, 08:44 Uhr

Schrecklich Am besten man meldet sich überhaupt nicht arbeitslos. Lieber improvisieren als in diesem Wahnsinn unter die Räder zu geraten. mehr

02.03.2014, 11:53 Uhr

Zum Teufel mit der Kohle Mein Motto: Alles verschleudern und ein schönes Leben haben, und zwar sofort und nicht erst irgendwann vielleicht. mehr

Seite 1 von 2