Benutzerprofil

kone

Registriert seit: 26.03.2012 Letzte Aktivität: 17.08.2014, 14:08 Uhr
Beiträge: 1298
   

01.09.2014, 17:32 Uhr Thema: Vor dem Nato-Gipfel: Die Strategien im Ukraine-Konflikt Tja ... .... diejenigen, die hier nicht dem Herdentrieb gegen Russland folgen, laufen offensichtlich relativ schnell Gefahr, als "Kreml-Troll" , oder was weiß ich, diffamiert zu werden. [...] mehr

01.09.2014, 16:10 Uhr Thema: Vor dem Nato-Gipfel: Die Strategien im Ukraine-Konflikt Hm ...! Ich glaube, wir in Deutschland müssen vor allem aufpassen, nicht einseitiger Propaganda - egal von welcher Seite - politische zum Opfer zu fallen, und vor allem nicht unsere politische Position [...] mehr

01.09.2014, 15:27 Uhr Thema: Vor dem Nato-Gipfel: Die Strategien im Ukraine-Konflikt Abgesehen ... ... davon, daß ALLE EU-Außenpolitiker es NIEMALS hätten so weit kommen lassen dürfen, ist die mäßigende Stimme der Kanzlerin und des AA-Chefs natürlich zu begrüßen. Fraglich ist, ob man den Bogen in [...] mehr

31.08.2014, 10:12 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland Es ist richtig, daß wir uns einer weiteren Eskalation verweigern. Ich bin mir auch nicht sicher, was sich z.B. die baltischen Staaten davon versprechen...! Um sich "ehrlich zu machen", sollte die deutsche [...] mehr

30.08.2014, 12:57 Uhr Thema: Sondergipfel in Brüssel: Europa ringt um Antwort auf Eskalation in der Ukraine Die EU ... ... steckt in einem Dilemma, wobei sie - und das muss klar sein - die entscheidenden Fehler bereits im vergangenen Herbst, und später im Februar 2014, SELBST gemacht hat. Damals glaubte man offenbar, [...] mehr

30.08.2014, 12:48 Uhr Thema: Sondergipfel in Brüssel: Europa ringt um Antwort auf Eskalation in der Ukraine Die EU ... ... steckt in einem Dilemma, wobei sie - und das muss klar sein - die entscheidenden Fehler bereits im vergangenen Herbst SELBST gemacht hat. Damals glaubte man offenbar, Russlands [...] mehr

30.08.2014, 10:18 Uhr Thema: Krise der Wertegemeinschaft: Westen ist nur ein Wort Dieser Beitrag ... ... rührt doch ein eminent wichtiges Thema an! Dabei macht der Autor einen (wohl beabsichtigten und deshalb exemplarischen) Gedankenfehler, wenn er Kapitalismus und Demokratie als sich - quasi von [...] mehr

28.08.2014, 20:21 Uhr Thema: Vormarsch der Islamisten: Im Nebel des Krieges Das ... ... könnte im Hinblick auf die NATO-Mitgliedschaft der Türkei, die die Bestrebungen der Kurden nach einem eigenen Staat ja erbittert bekämpft, einen "Bündnisfall" mit Ansage [...] mehr

28.08.2014, 17:03 Uhr Thema: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz russischer Soldaten Putinisten ... !? Obwohl mich die Meldung, wonach russische Freischärler offenbar in einen Teil der Ostukraine vorgerückt sind, überrascht, muss ich Ihren Vorwurf zurückweisen. Leider wurde die Diskussion von [...] mehr

28.08.2014, 15:52 Uhr Thema: Ukraine: Separatisten bestätigen Einsatz russischer Soldaten Die Propaganda ... ... läuft auf beiden Seiten heiß. M.E. hat Russland tatsächlich keinen rationalen Grund, sich die Ostukraine einzuverleiben...! Deshalb gehe ich davon aus, daß es sich vermutlich um eine verdeckte [...] mehr

26.08.2014, 14:20 Uhr Thema: Stellungnahme aus Moskau: Russische Soldaten betraten Ukraine "aus Versehen" Erstaunlich ...! Diese Meldung hatte ich gestern eigentlich für eine der üblichen Presse-Enten aus Kiew gehalten. Aber wenn das russische Verteidigungsministerium den Vorfall bestätigt, gibt es wenig zu diskutieren. [...] mehr

25.08.2014, 14:12 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Russland kündigt zweiten Hilfskonvoi an Hat die Bevölkerung der Ostukraine die Hilfsgüter des ersten russichen Konvois etwa nicht angenommen, oder hat sie sie wieder zurückgeschickt, weil sie sie womöglich gar nicht brauchte ... ? Wo sind [...] mehr

25.08.2014, 13:25 Uhr Thema: ARD-Drama über Odenwaldschule: Sonne, Mond und Missbrauch Hm ...! Ulrich Tukur ist wohl einer der wenigen deutschsprachigen Schauspieler, vielleicht neben Matthias Brandt, die das Können und den Mut haben , sich eine solche Rolle zu erarbeiten. mehr

23.08.2014, 20:55 Uhr Thema: Merkel-Besuch in der Ukraine: Hoffnungsträgerin für einen Tag Daß es Russland auf die Eroberung des Baltikums abgesehen hat, ist nicht wahrscheinlich. Es ist strategisch bei weitem nicht so wichtig, wie die Krim. Überdies gibt es in Lettland, Litauen oder [...] mehr

23.08.2014, 20:53 Uhr Thema: Merkel-Besuch in der Ukraine: Hoffnungsträgerin für einen Tag Daß es Russland auf die Eroberung des Baltikums abgesehen hat, ist nicht wahrscheinlich. Es ist strategisch bei weitem nicht so wichtig, wie die Krim. Überdies gibt es in Lettland, Litauen oder [...] mehr

23.08.2014, 18:12 Uhr Thema: Merkel-Besuch in der Ukraine: Hoffnungsträgerin für einen Tag Ich denke, daß es sehr wichtig ist, immer wieder gegen scharfmacherische Forderungen, wie Ihre, Position zu beziehen. Die Dinge verlaufen bereits chaotisch genug, da muss man nicht noch weiter [...] mehr

23.08.2014, 18:05 Uhr Thema: Merkel-Besuch in der Ukraine: Hoffnungsträgerin für einen Tag Gescheitert ?! Frau Merkel scheint von ihrem Pragmatismus, ihrem berühmten Gefühl für die Situation, verlassen worden zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, wenn sie sich - und damit das Land - immermehr in den [...] mehr

23.08.2014, 14:12 Uhr Thema: OSZE-Bericht: Russischer Konvoi hat Gebiet der Ukraine verlassen Die Dinge ... ... haben sich halbwegs zufriedenstellend entwickelt. Denn der leidenden ostukrainischen Bevölkerung wurden Hilfsgüter geliefert !!! Die Russen wären wohl auch nicht so dumm gewesen, in ihre [...] mehr

23.08.2014, 14:06 Uhr Thema: OSZE-Bericht: Russischer Konvoi hat Gebiet der Ukraine verlassen Die Dinge ... ... haben sich halbwegs zufriedenstellend entwickelt. Denn der leidenden ostukrainischen Bevölkerung wurden Hilfsgüter geliefert !!! Die Russen wären wohl auch nicht so dumm gewesen, in ihre [...] mehr

23.08.2014, 10:38 Uhr Thema: Vor Merkel-Reise nach Kiew: Russischer Konvoi beginnt Rückfahrt aus der Ukraine Naja ... ... wir sollten doch eigentlich froh sein, daß trotz der politischen Intrigen nun endlich Hilfslieferungen in die gebeutelte Region geliefert werden konnten. Offensichtlich waren auf den Trucks auch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0