Benutzerprofil

schablonser

Registriert seit: 29.03.2012
Beiträge: 29
Seite 1 von 2
06.10.2017, 09:45 Uhr

In der Präsentation wurde doch gesagt, dass das über Google Translate funktioniert. Genau an diesem Punkt musste ich nämlich lachen – wenn alle Menschen mit diesem Knopf im Ohr kommunizieren und sich Google Translate [...] mehr

04.08.2017, 10:05 Uhr

Respekt. Wenn ich bedenke, dass meine Frau noch nicht einmal alleine mit unseren beiden Kindern ins Schwimmbad geht, weil es ihr zu kompliziert und gefährlich ist (Ich muss doch schon die Tasche tragen, was [...] mehr

01.03.2017, 12:19 Uhr

Wenn ich bedenke, dass eine Taxilizenz in New York bis zu 700.000,- Dollar kostet und dann anschliessend jemand kommt, Milliarden einsammelt, eine ganze Branche damit zerstört, damit aus einer eigentlich nicht [...] mehr

10.08.2016, 10:35 Uhr

Bundestagsmandat Rein rechtlich kann man ihr wohl nicht an den Karren fahren. Für alle die behaupten, ein akademischer Abschluss wäre nicht notwendig, um im demokratischen Deutschland in den Bundestag gewählt zu [...] mehr

21.06.2016, 14:56 Uhr

Schon lange bekannt, aber immer wieder erschreckend festzustellen, dass wir keine unabhängigen Gerichte haben. Sobald ein Urteil ernste Konsequenzen hätte, wird es nicht gefällt. Die Gewaltenteilung ist eine Illusion. Ich [...] mehr

24.03.2015, 08:50 Uhr

Einfache Lösung für die Zukunft: Lehrer dürfen grundsätzlich keine Prüfungen oder schulische Unterlagen zu Hause haben. Und die Prüfungen sollten auch IN der Schule korrigiert werden. Damit könnten die Lehrer zusätzlich den Vorwurf [...] mehr

19.03.2015, 12:16 Uhr

Ist die Privatinsolvenz wirklich so einfach möglich? Er hat ja ein regelmäßiges Einkommen und kann die Schulden bedienen. Andere zahlen 20 Jahre lang ihre Wohnung ab, er müsste halt 20 jahre lang seinen Aktien-Zock abbezahlen. Bisher dachte ich immer, [...] mehr

14.03.2015, 14:38 Uhr

@flopi3 Sie haben wohl den Artikel nicht gelesen. Es wird doch gerade kritisiert, dass man mit Fleiß heute nicht mehr zu einem Vermögen kommt, sondern hauptsächlich durch Erben. Ich arbeite 80 Stunden in der [...] mehr

11.03.2015, 17:50 Uhr

Realistisch. Ich kenne nicht wenige, die nach ihrem Grafik-Design-Studium kein Bein in die Branche gebracht haben, es dann mit Selbstständigkeit in Berlin probierten und sich nach wiederholtem Scheitern – [...] mehr

27.01.2015, 12:01 Uhr

Ein (neues) Phänomen, das ich bei mir und bei vielen Bekannten entdecken musste: Der Mann ist für alles zuständig, die Frau für nichts. Mann steht um 6:00 Uhr auf, macht für alle Frühstück, weckt das [...] mehr

15.10.2014, 13:57 Uhr

Was würde denn passieren, wenn in Israel eine Hakenkreuzfahne über dem Spielfeld schweben würde? Es wäre natürlich ein politischer Skandal, zu Gewalt würde es aber nicht kommen. Das ist der Unterschied. mehr

01.10.2014, 09:56 Uhr

Doch nur Kopisten? Es geht ja nicht nur darum, dass Sie Geschäftsideen klauen. Darf man der ARD-Doku glauben, so haben sie auch Design und Quellcodes geklaut – und das wäre verwerflich. Wenn man also die Geschäftsidee [...] mehr

14.07.2014, 14:30 Uhr

Mir ist noch keine Frau zwischen 20 und 30 Jahren begegnet, die sich nur mit Sex begnügt hat – alle wollten eine Beziehung. Und mir ist noch keine Frau zwischen 30 und 40 jahren begegnet, die »nur« [...] mehr

03.06.2014, 11:33 Uhr

In den USA werden die Reichen so stark bewundert, dass sie ihre eigenen Gemeinden gründen müssen, die sie von bewaffneten Sicherheitskräften bewachen lassen. Der »Neid« der Deutschen kommt immer dann auf, wenn [...] mehr

23.05.2014, 15:13 Uhr

Da zeigt sich doch, dass manchem Beamten die Kosten seiner Arbeitszeit nicht klar sind. Oder wurde dafür ein unbezahlter Praktikant eingestellt, der eine Woche lang den Umschlagvorrat aktualisiert hat? mehr

08.04.2014, 16:27 Uhr

Because I’m smart. Impress me ... Naja, leider sind die Beispiele nicht echt – auch wenn Frau Cnyrim das behauptet. 90% der angeblichen Prüfungsantworten gibt es auch in englischer Version – also im Original. mehr

06.02.2014, 11:40 Uhr

Klobürste Statt dem zweiten Klo hätte man lieber eine Klobürste hinstellen sollen. Jedenfalls hätte das linke Klo eine Säuberung vertragen. Ich war mal in Den Haag – dort sind mir die öffentlichen Pissoirs [...] mehr

17.12.2013, 12:34 Uhr

Immerhin 5000,- Euro brutto? Erscheint mir auch recht wenig. Da könnte man auch einfach BWL studieren und dann in einem x-beliebigen Unternehmen Produktmanager werden – das wäre wohl der einfachere Weg für ein mittleres [...] mehr

05.11.2013, 09:20 Uhr

Wie man’s macht ... Schon lustig, irgendwie scheinen immer die Reichen zu profitieren – ganz egal was entschieden wird und auch wenn nichts entschieden wird. mehr

27.08.2013, 16:28 Uhr

Unser ganzes Leben ist doch mittlerweile »Stock«, oder gibt es da draussen noch etwas wahres, einzigartiges? Die armen Kinder in dem Spot werben unmündig und unwissend für die NPD. mehr

Seite 1 von 2