Benutzerprofil

klyton68

Registriert seit: 29.03.2012
Beiträge: 887
20.02.2017, 12:18 Uhr

Danke für diesen wirklich klären Worte. In der Form noch nicht vernommen. Und jetzt bitte einen Kommentar von Herrn Altmeier dazu hinterher. mehr

19.02.2017, 09:24 Uhr

Gähn In den letzten zwei Wochen habe sich in Griechenland mehr getan, als in den Monaten zuvor, meint, Griechenland ist auf einem guten Weg. Die Lage spitzt sich zu, ... die Verhandlungen kommen nicht [...] mehr

18.02.2017, 10:58 Uhr

Auf alle Fragen dieser Welt Und sei es die Klimaveränderung , kennen die Amis stets nur eine Lösung: Aufrüstung. Das ist etwas armselig. mehr

13.02.2017, 15:44 Uhr

Da geht sie wieder rum die Mär, Europa ist der Jobgarant. Man schaue nach Südeuropa. Aber das liegt natürlich am landesspezifischen Arbeitnehmerschutz. Können Stellen nicht besetzen, ein Traum. Oder liegt es an den [...] mehr

09.02.2017, 12:18 Uhr

Ixh verstehe nicht, warum die D Reserven im Ausland lagern. Zumindest gut, dass annähernd 50% wieder da sind. Wovor hatte man denn Angs? Dass Putin sich das holt? Oder jetzt Trump beschlagnahmt? Wg der Handelsbilanz? mehr

08.02.2017, 06:59 Uhr

Ein ganz Großer Ohne Lahm wäre D nicht Weltmeister. Und im Kopf hat er auch etwas. Wenn er nach der Saison einige Zeit nichts macht, ist das sicherlich ok. Ein paar Tage wird das Ersparte wohl reichen. mehr

05.02.2017, 12:21 Uhr

So könnte es kommen Ein Paradoxum. Viele Wähler fühlen sich im Kleinen und Regionalen bereits heute als der Umwelt ausgeliefert, ausgenommen und vom Staat ungeschützt. Das ist aber ein Werk der sogenannten gemäßigten [...] mehr

05.02.2017, 11:47 Uhr

Vielleicht ist es wie woanders auch Steigende Eintrittspreise, Überangebot, exorbitante Gehälter der Spitzenspieler, die in keiner Relation zum Leben eines Fans stehen. Also eine gewisse Entfremdung darstellen. Und Schmu und Betrug. Bei [...] mehr

29.01.2017, 11:26 Uhr

Das ist auch ein Affront, den Trump da begeht. Es sind vor allem Länder betroffen, bei deren Destabilisierung die USA nicht ganz unschuldig sind. Dann noch mehrheitlich muslimische Länder von diesem Bann auszulassen, [...] mehr

28.01.2017, 19:56 Uhr

Natürliche Reaktion Die ganz Reichen aus den betroffenen Ländern dürften aber wohl Sondervisa bekommen. mehr

25.01.2017, 02:13 Uhr

Hut ab Das hätte ich Gabriel nicht zugetraut. Und der Schulz steht nun im Regen. Und muss mal was tun. Aus is, mit sicheren Wahlergebnissen. mehr

23.01.2017, 17:53 Uhr

Abwarten Gab schon zu viele talente. Ødegard .hat's bisher auch nicht geschafft. Halilovic loost beim HSV und viele andere. Aber Dortmund hat eigentlich ein ziemlich gutes Näschen mehr

23.01.2017, 16:07 Uhr

Höcke ist noch deutlich weiter rechts als die AfD, die auf ihr Thüringer Zugpferd nicht verzichten möchte. Aber er wird wohl weiter provozieren. War das Vokabular der bisherigen Rede auf dem Niveau eines Artur [...] mehr

21.01.2017, 17:56 Uhr

Super Foto Mit Heiligenschein. Er ist die Sonne und das Licht. Oder vielleicht eine Supernova? Bin froh, dort nicht zu leben. mehr

19.01.2017, 18:22 Uhr

Mit dieser Rede hat sich Höcke eindeutig als Nazi geroutet. Wenn er so denkt, ist er eine Gefahr für die freiheitliche demokratische Rechtsordnung, die er vermutlich abzuschaffen gedenkt. Ich bin kein Freund von Merkels [...] mehr

17.01.2017, 23:58 Uhr

Oh nein, Dann verlässt uns die Elite. Wie sollen wir das als Gläubige überleben? Dunkelheit wird herrschen. Und Banden werden durchs Land ziehen, wie im 30 jährigen Krieg. Moment mal, äh? Wir schaffen das! mehr

17.01.2017, 23:40 Uhr

Poszenpoker? Ich dachte die EU ist demokratisch? Aber man kann sich auch irren. Und wer bezahlt die Chose? Die EU ist am Ende. Nur noch Bunken, die keiner ernst nimmt. mehr

17.01.2017, 14:21 Uhr

Was für eine herrliche Posse. Rangiert gleich hinter Schtonk. Und nicht mal Fiktion. Und 2018 geht es weiter, mit nicht funktionierenden Toilettenspülungen. mehr

15.01.2017, 18:27 Uhr

@ lynx2 Ich denke, die 7 Todsünden treffen es ganz gut. Das schreibe ich als Atheist. mehr

14.01.2017, 21:19 Uhr

Sorry, wer sind die beiden ? Die sehen aus, wie damalige Backgroundsänger von Adam Ant. mehr