Benutzerprofil

fred2013

Registriert seit: 30.03.2012 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 12:38 Uhr
Beiträge: 210
   

29.08.2014, 15:47 Uhr Thema: Krise der Wertegemeinschaft: Westen ist nur ein Wort Es gab auch mal Zeiten da haben die Bürger noch was für ihre rechte getan, haben Sie eingefordert, sind dafür auf die Strasse gegangen, haben sich solifarisch gezeigt. Heute lassen wir uns alle unsere demokratischen Rechte [...] mehr

29.08.2014, 13:22 Uhr Thema: Geschwindigkeitskontrollen: Polizei startet erneut bundesweiten Blitz-Marathon Wenn man heute auf der Autobahn fährt und einen Schnitt von 130 erreichen will, hat man echt ein Problem. In den meisten Fällen kommt man nicht über einen 100er Schnitt raus. Ist man mit Tempo 160 unterwegs, wird [...] mehr

27.08.2014, 10:12 Uhr Thema: Handyabzocke: Deutschland liegt nicht in der EU Mobilfunkanwender haben immer noch nicht begriffen wie es läuft. Wenn der Kunde halt nicht telefonieren kann, Skypt er halt zukünftig, chattet via Facebook und Co und ignoriert den Handyprovider. Welche Unternehmen [...] mehr

20.08.2014, 13:54 Uhr Thema: Achilles' Verse: Von wegen schlank im Schlaf Fehlernährungen sind in D systemimmanent Wer häufig in Kantinen geht, nimmt fast zwangsläufig zuviel Kohlehydrate und zuviel Salz zu sich. zudem kommt noch der Bewegungsmangel. Kann man das irgendwie durchbrechen? Ja. Ich mache jetzt seit [...] mehr

20.08.2014, 13:44 Uhr Thema: BND-Affäre: Die verdorbenen Dienste Warum müssen Geheimdienste sich nicht an 'Recht und Gesetz' halten? Sie mögen einen sensiblen Auftrag haben, dennoch rechtfertigt das keinesfalls die Unterminierung unserer Grundrechte. Auch Geheimdienste unterliegen [...] mehr

07.08.2014, 13:45 Uhr Thema: Umweltgifte: Quecksilbergehalt der Ozeane ist massiv angestiegen Besonders reich an Methyl-Quecksilber ist Haifleisch, da das Tier an der Spitze der Nahrungskette steht. Essen wir nicht? Oh doch, als Schillerlocke aber auch als Carbonadenfisch, als Königsaal, etc. 6 gr davon entsprechen der Verzehrmenge, bis zum [...] mehr

06.08.2014, 10:36 Uhr Thema: Ecclestone zum eingestellten Prozess: "Ich finde dieses kapitalistische System gut" Die alte Römerweisheit stimmt doch: 'Quod licet Jovi, non licet Bovi', Was Jupiter darf, darf ein Ochse noch lange nicht, auch kein hochstehender Ochse der BayernLB. mehr

04.08.2014, 11:43 Uhr Thema: Großprojekte des Bundes: Die Reform beginnt im Kopf In England gibt es eine eigene Behörde, die ausschließlich Großprojekte plant und durchführt. Die Mitarbeiter dort haben dann auch das Wissen über alles was in solchen Projekten zu beachten ist. Wann plant aber [...] mehr

28.07.2014, 15:38 Uhr Thema: Konsequenzen des NSA-Spitzelwahns: Das Ende der Pressefreiheit Beobachten heißt verändern! Wir werden uns alle selbst zensieren. Meinungsfreiheit ist dann passe. Jeder der dann selbständig denkt, fällt ins Raster. So sieht's aus Damen und Herren, die nix zu verbergen haben! mehr

28.07.2014, 11:52 Uhr Thema: Vegan-Köche: Nicht Fisch, nicht Fleisch Mein Gott, immer diese Extremisten auf beiden Seiten, ich esse gerne mal ein Stück Fleisch, lege aber mehr Wert auf QUalität, denn auf Quantität, ich esse gerne vegetarisch und ich esse auch vegane Sachen. Man kann, wenn man mag, alles proma kombinieren [...] mehr

25.07.2014, 11:01 Uhr Thema: Aufgestiegen, abgestiegen: Was wurde eigentlich aus ... der Piratenpartei? Also bitte die Piraten sind kein linke Partei. Das Gerücht ist einfach falsch. Viele Leute glauben, dass der Vorschlag das BGE einzuführen eine linke Forderung ist, das stimmt aber so nicht. Das bedingungslose [...] mehr

24.07.2014, 16:46 Uhr Thema: Aufgestiegen, abgestiegen: Was wurde eigentlich aus ... der Piratenpartei? Totgesagte leben länger und ruhiger Noch immer sind die Piraten wichtig, weil sie ein wachsames Auge auf die Politik haben und immer wieder Initiativen starten, wenn der Staat mal wieder seinen Überwachungswahn auslebt. Schlimm ist in [...] mehr

24.07.2014, 16:20 Uhr Thema: Plug-in-Hybride von Porsche: Vorreiter wider Willen Das ist ein Märchen die Erhöhung der Mineralölsteuer nutz genau gar nichts. Es gibt genug Menschen, die einfach fahren müssen, egal wie teuer das ist. De Facto gibt es die Stromer fast ausschliesslich bei den [...] mehr

24.07.2014, 14:07 Uhr Thema: EasyPass-System : Fluggäste können elektronische Grenzkontrolle nutzen Nur mal so nebenbei ich fühle mich bei diesen ganzen Methoden in meiner Würde verletzt. Artikel 1 GG 'Die Würde des Menschen ist unantastbar'. Eine Maschine, die mein Gesicht, oder meine Fingerabdrücke mit elektronischen [...] mehr

21.07.2014, 11:52 Uhr Thema: Buchmarkt-Debatte: Die Schrotflinte ist die falsche Antwort Was genau ist denn ein Buch? Ein schwerer Foliant, ein gebundenes Werk, ein Taschenbuch, oder ein eBook? Wir sprechen von inhaltlich geschlossenen Werken, die einem Leserkreis zum Kauf angeboten werden. Ist das [...] mehr

14.07.2014, 11:04 Uhr Thema: Belastung im Job: Deutsche Unternehmen schützten Mitarbeiter schlecht vor Stress Diese Rechnung hinkt ein wenig Ausfälle von spezialisierten Arbeitskräften sind teuer und belasten andere noch mehr. Ihre Rechnung geht nur da auf, wo wenige Skills erforderlich sind. mehr

10.07.2014, 11:50 Uhr Thema: Pressekompass: Spionage der Supermacht - das sagen die Medien Wichtiger als das was Mutti tut, nämlich nichts, wäre, dass wir zusammen den Politikern mal zeigen, dass die Privatsphäre zu schützen ist, dass staatliche Überwachung zu unterbleiben hat und dass alles das was in den letzten Monaten [...] mehr

10.07.2014, 08:12 Uhr Thema: Spähaffäre: Überwachung wird für Behörden zur Sucht Wie so oft hat Sascha Lobo den Finger in die Wunde gelegt. Aber was soll's, wir Bürger schweigen weiter und haben weiter nix zu verbergen. Ist ja auch recht bequem. mehr

10.07.2014, 08:07 Uhr Thema: Deutsch-amerikanische Spionageaffäre: Schäuble entsetzt über "so viel Dummheit" Krokodilstränen von Herrn Schäuble. Kaum einer hat wie er die gemeinsame Schnüffelei gefördert. Jetzt darüber 'weinen' zu wollen ist lächerlich. mehr

09.07.2014, 16:25 Uhr Thema: Affäre um SPD-Politiker: Hartmann gesteht Crystal-Meth-Konsum Na dann, kann er ja weiter machen. Ein Politiker der zugegeben hat so einen Mist genommen zu haben ist damit zumindest nicht mehr erpressbar. Und womit jemand seine Gesundheit ruiniert sollte immer noch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0