Benutzerprofil

fred2013

Registriert seit: 30.03.2012
Beiträge: 469
Seite 1 von 24
13.03.2018, 11:04 Uhr

Endlich mal ei richtiger Gedanke Die Realität sieht doch so aus: in einem Land wie Rumänien stellen westliche Firmen, Arbeitskräfte ein, die weniger als 1/10 eines Facharbeiterlohnes bekommen. Soziale Absicherung fehlanzeige. Durch [...] mehr

08.03.2018, 15:43 Uhr

Da bringen Sie wohl was durcheinenander. Netzneutralität entspricht dem Briefgeheimnis, sprich, der Transporteur der Daten schaut nicht nach welchen Inhalt er transportiert. Die Aufhebung der [...] mehr

22.01.2018, 17:10 Uhr

Die Alternativen waren Pest oder Cholera Mir war schon vor dem Parteitag de SPD klar, entweder stimmt die SPD den Groko Verhanldungen zu, dann ist sie tot, oder sie lehnen ab, dann ist Martin Schulz weg. Für die Genossen war wohl der [...] mehr

27.11.2017, 16:34 Uhr

Das könnte der Kunde, wenn er denn wüsste, mit welchen Mitteln die Lebensmittel behandelt wurden. Aber wer weiß das schon? Ein weiterer Beleg für die Lobbykratie Europa. Sic transit gloria mundi! mehr

23.11.2017, 16:49 Uhr

Eine Regierung mit wechselnden Mehrheiten ist rundweg zu befürworten mit diesem System können alle Parteien endlich Anträge einbringen, die diskutiert und abgewogen werden, ein druchregieren geht dann halt nicht mehr. Die Parteien können sich in diesem Konstrukt [...] mehr

17.11.2017, 18:07 Uhr

Treffen sich 2 Jäger ... beide tot mehr

03.11.2017, 14:23 Uhr

Teure Hard- und Software im Klassenzimmer ist unnötig Für 35 Euro gibt es den Raspberry Pi zu kaufen/beschaffen, der völlig ausreicht, um Kindern und Jugendlichen den Spaß am Programmieren zu vermitteln und die Geräte als preiswerte Arbeitsmittel [...] mehr

03.11.2017, 12:42 Uhr

Immer dieses Links oder Rechts ... Die OECD hat schon im Jahre 2012 einen Mindestlohn von 10,39 Euro ermittelt, als das Minimum um am gesellschaftlichen Leben teil zu nehmen und nicht in der Altersarmut zu landen. Die 12,- Euro sind [...] mehr

22.09.2017, 12:28 Uhr

Mal so nebenbei .... wer sich mal in formiert, wo unser Geld bleibt, sollte sich auch die Kosten der eGK anschauen. 1,5 Mia Euro sind bereits darin versickert, ohne dass auch nur einer einen Hauch eines Nutzen davon hat. [...] mehr

21.09.2017, 16:39 Uhr

Natürlich hat Frau Kipping recht.... wenn wegen solcher Verträge Lebensmittelgrenzwerte gesenkt werden, Fracking salonfähig wird, große Firmen an der Gestaltung von Gesetzen mitwirken können, dann ist das ein immenser Schaden für die [...] mehr

14.09.2017, 11:00 Uhr

Automarke Great Wall? Ich lach mich schlapp. Fahre die Karren regelmäßig im Tauchurlaub in Bonaire. Wer das Vergnügen mal hatte wird sich wünschen niemals im europäischen Verkehr damit rumzufahren. Schwammig und träge, [...] mehr

12.07.2017, 14:35 Uhr

Das ist schon frech ich habe das mal überschlagen. In den 90er wurde uns die Ökosteuer aufgehalst, die 5 Jahre lang jeweils zum 01.01. um 6 Pfennige erhöht wurde, ergo um 15 Cent pro Liter. Die Ökosteuer sollte vor [...] mehr

28.06.2017, 12:39 Uhr

Es ist schon eine Schande, dass der Deutsche Gesstzgeber nicht in der Lage ist verfassungsgemäße Gesetze zu erlangen. Ständig müssen Gerichte darüber befinden. Gedacht war das als Ausnahme, nicht als Regel. VDS ist mit der [...] mehr

23.06.2017, 11:49 Uhr

Wir hatten da mal... eine Partei, die sich ausschliesslich um solche Themen gekümmert hat. Die Mitglieder benahmen sich zwar wie die Bewohner des gallischen Dorfs, haben aber regelmässig Erfolge vor dem BVG erzielt, haben [...] mehr

14.06.2017, 13:58 Uhr

Schauen wir mal auf die eGK mit der eGK werden Daten von Patienten in einem Rechenzentrum in Nürnberg gespeichert, die Daten verlassen also die Arztpraxen. Big Data im Gesundheitswesen per Gesetz. Wer wehrt sich gegen diese [...] mehr

14.06.2017, 13:52 Uhr

Klar schafft man das! wenn die Bürger dieses Landes mal anfangen auf die Strasse zu gehen und Politiker anzuschreiben. Ich war schon oft auf der Strasse und die Demos wurden von den Lauten angeschaut, als ob wir [...] mehr

01.06.2017, 14:12 Uhr

Bin gespannt... ob Sie noch so euphorisch sind, wenn Sie auf dem Weg zur Arbeit auf den Autobahnen KM-abhängige Maut zahlen müssen, die Sie selbst mit Ihren Steuermitteln finanziert haben mehr

01.06.2017, 07:33 Uhr

Nur mal so zum Spaß die Frage.... Wie oft waren denn die geschätzten Foristen schon auf Demos gegen die Vorratsdatenspeicherung, gegen den Zugriff von Polizei und Geheimdiensten auf die biometrischen Daten, gegen den PNR etc? Die [...] mehr

22.05.2017, 15:41 Uhr

Ach die Bahn.. wie oben ja schon angesprochen, sind in den Fernzügen Einstiege ein Horror mit dem Fahrrad, das wird nur noch getoppt, von der völlig schwachsinnigen Einrichtung der Fahrradabteile. Die Räder stehen [...] mehr

19.05.2017, 09:26 Uhr

M.E. ein Irrtum Zitat "Und die längere Lebenserwartung bringt auch mit sich, dass die Menschen länger krank sind." Die Lebenserwartung steigt, weil die Menschen länger gesund sind! Ein 75 jähriger Mensch [...] mehr

Seite 1 von 24