Benutzerprofil

jambon1

Registriert seit: 31.03.2012
Beiträge: 357
Seite 1 von 18
11.09.2015, 18:41 Uhr

"Kriegen wir die Krise nicht in de Griff, scheitert Europa". Genau das scheint das Ziel zu sein. Wer also, außer den ewig-gestrigen hat ein Interesse an einem gescheiterten Europa? Einem [...] mehr

11.09.2015, 11:17 Uhr

Gott startete 3 Versuche, den Menschen zu verbessern: mit dem alten Testament, mit dem neuen Testament, danach versuchte er es mit Mohammed. Ob der Ergebnisse wendete er sich ab mit Grausen und hat [...] mehr

05.09.2015, 18:50 Uhr

Tja, wenn selbst Esoterik und Rotwein in reiner Form nicht mehr helfen, dann löst vielleicht Amphetamin in D0 die Probleme dieser Welt? mehr

05.09.2015, 12:21 Uhr

Wenn die russische Yacht "A" bei HDW in Kiel gebaut wird, dann kann sie auch 250 m tief tauchen und ist ausgesttet mit Brennstoffzellenantrieb, 6 Tropedorohren für 24 Torpedos bzw. 48 Minen, [...] mehr

03.09.2015, 14:59 Uhr

... und China braucht drei Dinge: Rohstoffe, Wasser und Land für die Lebensmittelproduktion seiner jetzt wieder fast unkontrolliert wachsenden Bevölkerung. Alle drei Dinge liegen vor Chinas Haustür [...] mehr

02.09.2015, 18:31 Uhr

London und vorher schon New York haben neben vielen anderen StÄdten mit dem Bau von von Skyscrapern ihre Innenstädte zerstört. Urban im Sinne von "zu Hause sein" ist da nichts mehr. Paris [...] mehr

02.09.2015, 10:51 Uhr

China benötigt Energie, Absatzmärkte für Konsumgüter, Land für die Lebensmittelproduktion und Wasser. All dies gibt es in Russland. Mögen Russen sehr gute Schachspieler sein, Chinesen sind knallharte [...] mehr

01.09.2015, 22:30 Uhr

Anstatt die Fantasie der so genannten Flüchtlinge mit auf Dauer unhaltbaren Versprechen zu befeuern, sollte man ihnen die knallharte Realität der brennenden Unterkünfte, der marschierenden Neonazis [...] mehr

01.09.2015, 22:14 Uhr

Wenn unsere prominenten Gutmenschen wirklich etwas für die Zuwanderer tun wollen, so sollen sie für sagen wir mal 10 - 20 Familien bürgen. Diese könnten dann ganz offiziell ins Land und müssten nicht [...] mehr

31.08.2015, 19:13 Uhr

Frau Bundeskanzlerin, dann machen Sie mal. Sie schaffen das schon, Alles wird gut. Alles im grünen Bereich. Uns geht es gut. Aber bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich daran arbeite Deutschland [...] mehr

31.08.2015, 14:03 Uhr

warum mit der sauer verdienten Immobilie die Pflegekosten zahlen, wenn es dem grundrentenbezieher im nebenbett genau so gut geht? warum überhaupt ins Pflegeheim? möchte jemand freiwillig hinein in [...] mehr

31.08.2015, 12:42 Uhr

Mein schlimmstes Urlaubserlebnis: Was will SPON lesen? Einen Gesinnungsaufsatz darüber, dass es überall schlechte Menschen gibt, die einem Böses wollen. Zum Glück sind immer noch diejenigen in der [...] mehr

29.08.2015, 13:31 Uhr

wenn die Schüler/innen der Oberstufe so angezogen sind, könnte das Lehrerkollegium ja mal glatt auf die Idee kommen als Domina, Transe, in Lack, Leder, LaTeX, Korsett usw zum Unterricht zu [...] mehr

28.08.2015, 19:59 Uhr

Ich warte auf das Auftauchen des Bernsteinzimmers und die sich daraus ergebenden politischen Verwicklungen zwischen Polen, Russland und Deutschland. mehr

25.08.2015, 15:06 Uhr

Schon die französische Schrifstellerin Thyde Monnier schrieb 1938: "Liebe, Brot der Armen" - Les Desmichels Diese Erkennrnis ist also mindestens 80 Jahre alt. mehr

25.08.2015, 15:02 Uhr

Schon die französische Schrifstellerin Thyde Monnier schrieb 1938: "Liebe, Brot der Armen" - Les Desmichels Diese Erkennrnis ist also mindestens 80 Jahre alt. mehr

25.08.2015, 00:36 Uhr

Indem das Kind einen neuen Namen, hier: Thesis bekommt, wird es nicht besser. Der Euphemismus soll lediglich den Niveauverlust bemänteln, dass die heutige Studienabschlussarbeit für den so genannten [...] mehr

24.08.2015, 23:33 Uhr

Das Unternehmenskonzept der Beraterbranche basiert darauf ihrer Klientel, möglichst viele Defizite dämonisierend darzustellen. Anschließend wird mit verbrämenden Worten allerlei Naheliegenden für [...] mehr

24.08.2015, 08:14 Uhr

China zockt Chinesen zocken gern. Jetzt verspielen sie demnächst auch ihre Renten und Pensionen. Danach wird es dann richtig ungemütlich; zunächst in China, dann in Asien und letztendlich auch weltweit. mehr

21.08.2015, 10:09 Uhr

Universität = Kindergarten für so genannte Akademiker mit Wagenburgmentalität. Je geisteswissenschaftlich das Fach, desto größer die Eitelkeit von Lehstuhlinhabern und wiss. Personal. Universitäten [...] mehr

Seite 1 von 18