Benutzerprofil

orchardton

Registriert seit: 02.04.2012 Letzte Aktivität: 03.06.2014, 6:04 Uhr
Beiträge: 118
   

07.09.2014, 06:42 Uhr Thema: Spionage-Vorwurf gegen Mursi: Ägyptens Ex-Präsident soll Staatsgeheimnisse verraten h liberale Variationen demokratischer Gebote nach Bedarf Seit dem Ukraine-Putsch gehören derartige Maßnahmen offiziell zum Inventar lupenreiner Demokraten westlicher Couleur. Die Varianz besteht in rassistischen anstelle von religösen Nuancen in der [...] mehr

30.08.2014, 07:44 Uhr Thema: Länderfinanzausgleich: Bayern zahlt Rekordzeche für arme Bundesländer In Jugoslawien war die vom IWF verfügte Deindustrialisierung in Kombination mit dem Verbot des Länderfinanzausgleichs ein voller Erfolg. Nur zu! mehr

30.08.2014, 06:53 Uhr Thema: Taktik im Ukraine-Konflikt: "Putin hat sich in die Falle manövriert" Verzeihung Ist dies das Treffen der Selbsthilfegruppe für Putin-Paranoiker? mehr

07.08.2014, 19:54 Uhr Thema: Ukraine-Debatte: Ein Appell für mehr Sachlichkeit Heul doch, Propagandaknecht Nach 8 Monaten Hetze auf Stürmer-Niveau besitzen Sie die Frechheit eine nüchteren Sachlichkeit einzufordern, die ihr Medium seit Monaten vermissen läßt? In seinem 1928 veröffentlichten Buch [...] mehr

04.06.2014, 14:25 Uhr Thema: Riskante Gasförderung: Gabriel plant Fracking-Zulassung unter Auflagen Frackt Gabriel! Denn da ist mehr zu holen: http://www.focus.de/finanzen/news/drastische-fehlschaetzung-kalifornien-hat-96-prozent-weniger-oel-als-erwartet_id_3864229.html [...] mehr

03.06.2014, 06:03 Uhr Thema: Spaniens Thronfolger Felipe: Abschied von der Prinzenrolle Würg "Das Volk"TM von Herrn F. hat zufällig ganz andere Sorgen, als die Einheit seiner Sklavenplantage oder seines anachronistischen Herrschaftsanspruches zu retten. Stellt diesem Abschaum [...] mehr

01.06.2014, 07:08 Uhr Thema: Konjunkturprogramm: Spaniens Regierungschef kündigt Steuersenkungen an Bravo: Konservative versuchen sich als Sozialdemokraten Dies inovative Konjunkturprogramm bedeutet: Weitersparen bei den Habenichtsen und dafür von den Zuvielhabern weniger Abgaben fordern (offiziell für den Mittelstand, ob der Skalierungseffekte [...] mehr

14.03.2014, 09:50 Uhr Thema: EU-Parlament zur Ukraine-Krise: Grüne scheitern mit Antrag gegen Ex-Kanzler Schröder in Bed with Gas-Gerd Haben frühverrentete Alt68-Terror-Hippies wieder Mal LSD ins Trinkwasser gemixt? Oder sind dies bereits die ersten Fracking-Nebenwirkungen? Die Soft-News werden ja immer putziger. Oder soll [...] mehr

14.03.2014, 08:57 Uhr Thema: Verschärfung im Nahost-Konflikt: Hamas in höchster Not schon wieder Randale im Ghetto? Die Araber wollen keinen Frieden - sondern einfach nur ihr Land zurück haben. Dann, aber nur dann, werden sie, wie derzeit die Israelis, auf Frieden zur Wohlstandssicherung plädieren. Religion [...] mehr

17.02.2014, 08:20 Uhr Thema: Kohlewende in Australien: Deutschland als abschreckendes Beispiel Muppetshow Ginas politische Handpuppe will also für einen Profit-Quickie den Raub australischer Bodenschätze vorantreiben? Wie überraschend - insbesondere wenn mensch folgende Hintergründe erinnert: [...] mehr

06.12.2013, 12:21 Uhr Thema: Rentenreform: Briten sollen bis 70 arbeiten Quatsch: Rente mit 50 Der (Arbeits-)Markt will es so. Erhöhung des Rentenalters ausschließlich, wenn folgende Indikatoren ohne allzudeutliche Mauschelei erfüllt wurden: 90% der zu verrentenden Altersgruppe der [...] mehr

29.11.2013, 12:41 Uhr Thema: Armutsmigration: Cameron setzt im Kampf gegen EU-Ausländer auf Deutschland Kolonialismus 2.0 Fremde Märkte möchte man gerne plündern und das Kapital flugs ungestört nach Hause schaffen. Nur das daraus resultierende überflüssige Humakapital soll gefälligst dort bleiben und sich von Luft [...] mehr

04.10.2013, 10:48 Uhr Thema: Schüsse in Washington: Tödliche Jagd im Zentrum der Weltmacht Wer schützt uns vor unseren Beschützern? Eine brütende Frau flieht vor einer aufgebrachten und bewaffenten Horde terrorgläubiger Terrorristen und wird auf der Flucht, als Gipfel der Nächstenliebe, erschossen. Die Idee, um eine bewaffente [...] mehr

04.09.2013, 15:37 Uhr Thema: Service-Ärger: BWL für die Post BWL-Murx im Staatsgewand Als die Post noch ein staatliches Unternehmen war, das möglichst kostenneutral eine gemeinnützige Infrastrukturleistung anbot, hatte ich kein Problem mit dem Zustellservice, da die nächste Post nur [...] mehr

04.08.2013, 07:23 Uhr Thema: Terrorgefahr: Interpol gibt globale Sicherheitswarnung heraus Buuuh! Habt Angst! Habt noch viel mehr Angst! Die US gestützte Terrorbande wird kommen, um Eure Schweinefleischvorräte auf den Grill zu werfen, Euren Weinkeller in die Luft zu jagen und Eure Familien [...] mehr

02.08.2013, 06:46 Uhr Thema: Drastischer Anstieg: Fast 300.000 Bundesbürger haben keine Wohnung Es gibt keine Wohnungsnot Es gibt doch auch keine Armut in der wiedervereinigten Sonderwirtschaftszone. Der Markt (die Besitzenden) haben über diese Menschen gerichtet und sie als wertlos [...] mehr

26.07.2013, 06:48 Uhr Thema: Walter Services: Zweitgrößter Call-Center-Betreiber steht vor dem Aus ökonomische Sklaverei ist Freiheit! 8,50 sind eine unverschämt niedrige Entlohnung, wenn Sie die Relationen zu den Spitzeneinkünften auf dem Arbeits- und Renditemarkt, zum Wohnungs- und Immobilien-Markt sowie zum Markt der Güter und [...] mehr

17.07.2013, 15:26 Uhr Thema: Kauf jenseits der Grenzen: Hohe Tabaksteuer lässt Zigarettenabsatz einbrechen Nichtrauchen kostet € 100.000 mehr Laut einer Studie der niederländischen Krankenkassen kostet ein gesundheitsbewußter Nichtraucher (280.000,-) die Gesellschaft durch längere und höhere Behandlungskosten ca. 30.000,- mehr als ein [...] mehr

11.06.2013, 06:40 Uhr Thema: EZB-Politik vor dem Verfassungsgericht: Vier Optionen für die Richter 2-5% direkte zinsfreie Staatsfinanzierung legalisieren Das "Verbot" der direkten Staatsfinanzierung bleibt lächerlich. Warum ist es wünschenswert, dass ein demokratisch legitimierter Staat sich "sein" Geld bei Onkel Dagobert leihen [...] mehr

07.06.2013, 06:33 Uhr Thema: Streit um Atommüll: Endlager-Kompromiss gerät in Gefahr Lang lebe die Kindespietät! Endlager? Wozu soll jetzt ein Endlager gut sein? Über ein Endlager für den nur noch schwach radioaktiven Müll können unsere dankbaren Nachfahren frühestens in 100.000 Jahren diskutieren. Bis dahin [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0