Benutzerprofil

Dio_genes

Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 710
   

05.02.2016, 14:06 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Mitte Man merkt in den letzten Jahren immer mehr, dass das ursprüngliche Talent Gabriel zu einem der wichtigsten und besten Politiker des Landes geworden ist. Und die sind rar gesät. Die meisten [...] mehr

30.01.2016, 21:17 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingspolitik: "Wir erwarten, dass Ihr wieder in Eure Heimat zurückge Spd Merkel war es doch mit Ihrer Partei, die seit 10 Jahren ein Einwanderungsgesetz - ausgewählte Zuwanderer, die benötigt werden - schroff ablehnt. Okay, Sie war bis vor kurzem auch große Freundin [...] mehr

30.01.2016, 20:27 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingspolitik: "Wir erwarten, dass Ihr wieder in Eure Heimat zurückge Duzen Man stelle sich vor, Merkel hält eine Ansprache an die Bevölkerung und verwendet Begriffe wie: Ihr müsst den Gürtel enger schnallen, damit die Reichen in unserem Land noch reicher werden. Ich [...] mehr

30.01.2016, 16:24 Uhr Thema: Niedergang der Debattenkultur: Häme statt Humor Medium Ich würde nicht komplett zustimmen - insbesondere was den guten Ton angeht. Aber man kann ihren Grundgedanken gut nachvollziehen. Die sachlichen Diskussionen finden ohnehin privat (und mit [...] mehr

30.01.2016, 01:23 Uhr Thema: Überflüssige Lauf-Ausrüstung: Was Jogger nicht brauchen Nichts Ich laufe seit 30 Jahren (schon als das noch nicht Massensport war). Mittlerweile laufe ich zweimal die Woche mindestens 1,5 Stunden - manchmal mehr. Obwohl ich ansonsten recht viel Wasser [...] mehr

29.01.2016, 17:25 Uhr Thema: Haftstrafe nach Sockenraub: Ein konsequentes Urteil Unverhältnismäßig Ich habe im Regelfall nichts gegen abschreckenden Strafen wenn es sich um Mehrfachtäter handelt, die schwerwiegende Straftaten begehen. Aber man sollte doch auch berücksichtigen, dass der arme [...] mehr

29.01.2016, 10:37 Uhr Thema: Eiskunstlauf-EM: Fernández bleibt der König auf dem Eis Höchstleistungen Wenn man bedenkt, was für ein hartes Training die Eiskunstläufer absolvieren und wie sensationell die Küren heutzutage sind (4-fach-Sprünge, Dreifachkombinationen, mühelose vielfältigste schwierigste [...] mehr

26.01.2016, 00:43 Uhr Thema: Klöckners Vorstoß in der Flüchtlingspolitik: A2felhaft Auch außerhalb von RP muss man Frau Klöckner leider seit Jahren immer mehr - in Talkshows etc. - erdulden. Ich persönlich habe von ihr noch nie einen vernünftigen Satz gehört. Nur immer [...] mehr

24.01.2016, 14:18 Uhr Thema: Wirtschaftsforum in Davos: Die Welt bangt um Europa Aufklärung, Freiheitsrechte... Sie wissen aber schon, dass Christen in anderen Ländern oft nicht gerade modern und aufgeklärt sind? Auch diese berufen sich teilweise auf rückständige Vorstellungen von der Welt und erziehen ihre [...] mehr

24.01.2016, 12:05 Uhr Thema: Dschungelcamp Tag 9: Ricky? Hat die allerdööfste Rolle alles abverlangen Das ist tatsächlich tragisch, dass er den Psychodruck-Kreislauf nicht unterbricht. Er müsste ja wissen, wie sehr es seinen Kindern schaden könnte. Seine Aussage, die Kleinen müssen jede Sekunde [...] mehr

23.01.2016, 14:06 Uhr Thema: Dschungelcamp Tag 8: Nach vorne, nach vorne, nach VORRR-NEEE! Regeln Sowas ist auf Dauer monoton. Wer hat denn die Mechanik vorgegeben. Systemhamster mögen ja dann brav anrufen, aber dann sind die Zuschauer doch selber Schuld wenn sie da mitmachen und das System [...] mehr

23.01.2016, 13:53 Uhr Thema: Dschungelcamp Tag 8: Nach vorne, nach vorne, nach VORRR-NEEE! Nein Nein, die Verweigerungsmöglichkeit besteht innerhalb des Spiels. Für mehr Tage bekommt man ggf. mehr Geld und Aufmerksamkeit. Auch wenn es Ihnen nicht passt. Sie will nicht die [...] mehr

23.01.2016, 12:56 Uhr Thema: Dschungelcamp Tag 8: Nach vorne, nach vorne, nach VORRR-NEEE! Spielregeln Die Spielregeln stehen in den Verträgen und werden ansonsten bei den Spielen kommuniziert. Eine Spielregel lautet, du musst Prüfungen nicht machen, dann gibts halt keine Sterne, kein Essen und [...] mehr

19.01.2016, 18:15 Uhr Thema: Brandbrief zur Flüchtlingspolitik: 50 Unionsabgeordnete gegen Merkel Wahlergebnisse Abwarten. Eigentlich müssten die Landtagswahlen tatsächlich mal - wenn nicht, wann dann - eine Abrechnung für Bundespolitik sein. Da es gut möglich ist, dass es der CDU doch gelingt, alle drei [...] mehr

19.01.2016, 18:00 Uhr Thema: Brandbrief zur Flüchtlingspolitik: 50 Unionsabgeordnete gegen Merkel Status quo (ante?) Also mehr Mitbestimmungsrecht als alle 4 Jahre das kleinere Übel zu wählen und zu hoffen, dass Wahlversprechen auch umgesetzt werden, hatten wir noch nie. Übergangen wurden wir schon immer. Das [...] mehr

18.01.2016, 14:46 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker Übertreibungen Die meisten Menschen die ich kenne, sind ausgewogen. Man ist - in gewissen Maße - für die Aufnahme und den Schutz tatsächlich verfolgter Menschen. Also weder fröhnt man der Willkommenskultur, noch [...] mehr

14.01.2016, 22:52 Uhr Thema: S.P.O.N. - Oben und unten: Wie man mit der Mistgabel argumentiert Ironie Ich liebe Ironie, Sarkasmus und böse Satiere :-) Aber warum musste ich hier an keiner Stelle lachen? Ach, jetzt weiß ich es, einfach weil Ironie eine trockene, leicht distanzierte Haltung [...] mehr

13.01.2016, 23:28 Uhr Thema: 30 Dollar pro Fass: Wem der der niedrige Ölpreis schadet Wahlkampf Und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Merkel, Schäuble, Seehofer und Westerwelle (z. B.), also CDU/CSU und FDP jahrelang lauthals dagegen gewettert haben. Noch vor 10 Jahren wurde das im [...] mehr

12.01.2016, 22:08 Uhr Thema: Verdacht der Volksverhetzung: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Höcke ein Verhältnismäßigkeit Ich werde nicht müde, es zu sagen: In allen Lebensbereichen (auch bei der Ausübung der drei Gewalten) sollte dringend wieder mehr der rechtsstaatliche Grundsatz der Verhältnismäßigkeit beachtet [...] mehr

12.01.2016, 21:07 Uhr Thema: Köln und die Folgen: Der Rechtsstaat? Eine Memme Verhältnismäßigkeit Das ist genau die Kunst, die in den drei Gewalten langsam (teilweise schon massiv und offensichtlich) verlorengeht - Angemessen auf Vorgänge zu reagieren. Politiker müssen nicht nur den Rahmen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0