Benutzerprofil

Dio_genes

Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 1051
Seite 1 von 53
21.09.2017, 01:26 Uhr

Gutmenschen? Komisch, mit den Linken, Medienvertretern und den Gutmenschen kann man nicht sachlich diskutieren. Die sind arrogant und lassen nur ihre Meinung zu (radikal und extremistisch. Wer ein Jota [...] mehr

21.09.2017, 01:19 Uhr

Boykott Ja, diese Einseitigkeit und Hetze - die immer schlimmer wird - ist echt übel. Die meisten Kommentare in den Foren zerlegen die Spon-Artikel jeweils, da die Leser eine komplett andere [...] mehr

21.09.2017, 01:04 Uhr

Mechanismen Das ist schon recht arrogant. Als Sympathisant der Linken finde ich die pauschale Abwertung einer demokratischen Partei und ihrer Wähler sehr undemokratisch. Man sollte nicht Millionen Bürger [...] mehr

14.09.2017, 17:03 Uhr

Zustimmung Da stimme ich ihnen auch zu. Wenn die SPD mal wieder die Probleme der so genannten kleinen Leute (es werden immer mehr) ernst nehmen würde, dann wäre die Linkspartei überflüssig. Millionen [...] mehr

14.09.2017, 13:09 Uhr

Stärkung der Ränder Aber an dieser Stelle hat er doch absolut Recht. Früher konnte man als Korrektiv die SPD wählen, damit die Union nicht zu allmächtig wird. Heute macht die CDU SPD-Politik (sofern man noch davon [...] mehr

11.09.2017, 19:07 Uhr

Talent Frau Wagenknecht ist aber eine der besten Rednerinnen im Bundestag. Überdies immer ein Hingucker. Wieso sollte sie das nicht weiter machen? Ich finde Frau Wagenknecht meist - auch [...] mehr

11.09.2017, 17:40 Uhr

4 Gründe Gute Analyse. Es gibt 4 Gründe für den Erfolg der AfD: 1) Klare Positionierung gegen ungeregelte (ungezügelte) Masseneinwanderung / Überfremdungsgefahr wegen kultureller und finanzieller [...] mehr

09.09.2017, 10:24 Uhr

Bereicherung Doch, der hat damals die Plastikchips für Einkaufswagen durchgesetzt und hat sich - mit Inseiderwissen - damals enorm bereichert. Herr Guttenberg wird im Wissenschafts- und [...] mehr

09.09.2017, 10:17 Uhr

fähig Wie messen Sie das? Es gibt in Deutschland hunderttausende von Menschen, die mindestens das Gleiche intellektuelle Niveau - und die Fähigkeiten - haben. Zitat Wikipedia: "Studium der [...] mehr

05.09.2017, 21:30 Uhr

Parlament Tja, früher war das Parlament nicht nur für - oft heftige - Reden (auch Gejohle auf allen Seiten, vor allem bei der CDU) da (parlare = reden), sondern auch für das Handeln. Damit hat die [...] mehr

01.09.2017, 22:59 Uhr

Medien Die Merkelmedien werde Mutti schon helfen. Bislang waren hier auf spon (und vor allem auf bento) täglich immer irgendwo irgendwelche Kopftuchmädchen und -frauen abgebildet (um die Menschen, die [...] mehr

01.09.2017, 00:30 Uhr

Politiker Gut beobachtet. Ganz allgemein formuliert lässt sich seit 12 Jahren Merkelschaft folgendes beobachten: Der Normalbürger interessiert sich nicht sonderlich für Politik und will seine Ruhe. [...] mehr

30.08.2017, 00:10 Uhr

Courage Courage? Für ein paar Minuten abgesichert mal im Wahlkampf als Show vielleicht. Ansonsten taucht Merkel seit 12 Jahren immer ab, wenn es Probleme gibt. Kaltherzig gönnt sie Millionären [...] mehr

18.08.2017, 11:11 Uhr

Vergleich Das stimmt, das kann man nicht vergleichen. Der Veggie-Day war ein Vorschlag einer Partei, dass die Bürger ggf. überlegen sollten, ob sie nicht freiwillig einen Tag in der Woche auf Fleisch [...] mehr

12.08.2017, 12:16 Uhr

Hausfrauenart Als kritischer Vielleser mit Faible für humoristische Beiträge - gerne ironisch oder sarkastisch - muss ich selber auch leider immer wieder feststellen, dass die Artikel von Frau Rützel eher [...] mehr

11.08.2017, 11:39 Uhr

Zustimmung Da bin ich völlig d´accord. Es ging mir um die Aussage des Foristen, der Ideen komplett ablehnte - was natürlich albern ist. Ideen sind super und für offene Diskussionen und die Demokratie [...] mehr

10.08.2017, 21:28 Uhr

Idee Ideen komplett abzulehnen, erscheint mir irgendwie Ideologisch, hmm mehr

10.08.2017, 21:05 Uhr

Früher Ich habe als politisch unerfahrener Jugendlicher in den 89ern einige Veranstaltungen der Jungen Union und der CDU besucht - auch als Kohl gesprochen hat. Für die JU´ler war jeder SPD-Wähler ein [...] mehr

10.08.2017, 18:37 Uhr

Differenzierungen Ein Problem scheint mir zu sein, dass leider oft Begriffe falsch benutzt werden und Differenziertheit und Sachlichkeit auf der Stecke bleiben. Oft sind diejenigen selber radikal, die Anderen [...] mehr

08.08.2017, 22:18 Uhr

entlarvt Jetzt haben Sie sich entlarvt. Selbst die Artikelschreiberin billigte dem armen Tropf Genderoffenheit und Differenziertheit zu (auch wenn sie sich dann gleich auch schon wieder widersprach) und [...] mehr

Seite 1 von 53