Benutzerprofil

gerd.lt

Registriert seit: 05.04.2012
Beiträge: 1661
Seite 1 von 84
18.01.2018, 16:40 Uhr

Einseitig? Guten Tag Herr Sydow, finden Sie nicht selbst, dass Ihr Artikel einseitig ist? Ich kenne das nur so, dass eine Offensive gegen einen anderen militärischen Gegner geführt wird. Wer hat diese Gegner so [...] mehr

18.01.2018, 11:07 Uhr

Sintflut? Wie sich die Bilder gleichen - vor 4 Jahren war es Gabriel der den Untergang der SPD bei einer Koalitionsverweigerung an die Wand malte - er erhielt seine Koalition und das schlechteste Wahlergebnis [...] mehr

17.01.2018, 19:22 Uhr

deutliche Richtung Vielleicht ist es ja nicht Häme wenn man über die SPD schreibt, sondern Traurigkeit und Wut, wenn man sieht wie diese Partei aus den eigenen Reihen heraus zerlegt wird. Ich wage mal die steile These, [...] mehr

15.01.2018, 15:11 Uhr

Punkt aus! Selbst diese, eine der besten Augstein-Kolumnen, wird die GroKo nicht verhindern! Bundesparteitage sind eine Pflichtveranstaltung von Bundestagsabgeordneten und anderen Mandatsträgern als Delegierte. [...] mehr

13.01.2018, 08:06 Uhr

Dankeschön Der Begriff Kriegsgewinner ist jedem bekannt - aber Sondierungsgewinner sagte uns bis Gestern nichts, heute aber haben wir schon einen Namen dafür - Angela Merkel. Sie hat ihr Ziel erreicht, sie wird [...] mehr

12.01.2018, 16:42 Uhr

normale Koalitionvereinbarungen Das Abstimmungsergebnis zeigt ein deutliches Signal für negativ (48%) gegenüber positiv (38%). Da man die Positivstimmen sicher mehrheitlich dem Unionslager zuordnen kann, wird die Negativseite von [...] mehr

08.01.2018, 14:45 Uhr

Anteil erfüllt Ich gestehe, ich war für Trump als amerikanischem Präsidenten - nicht weil ich ihn so gut fand, sondern weil ich mir durch ihn ein distanzierteres Verhältnis Europa zu den USA, auf eine eigenständige, [...] mehr

08.01.2018, 12:32 Uhr

Dankbarkeit Da ist wieder so einer, der unter einer ausgeprägten Provilierungssucht leidet. Was mit dem Herrn Kretschmer auf die Republik zukommt, war mir schon nach nur einem Talk-Show-Auftritt klar. Die SPD [...] mehr

06.01.2018, 18:25 Uhr

Dankbar! Ich muss einfach mal eine Lanze für Dobrindt brechen. Seine Ehrlichkeit bringt es an den Tag, seine CSU macht keine Politik für Deutschland, seine CSU macht keine Politik für Bayern, seine CSU macht [...] mehr

01.01.2018, 14:55 Uhr

12 lange Jahre Alles richtig - aber was folgt? Nichts! Die Hauptverantwortlichen sind die Union, gefolgt von der SPD! Das deutsche Volk sehnt sich danach, dass gerade diese Parteien wieder eine Regierung bilden - [...] mehr

30.12.2017, 13:05 Uhr

Wahrheitswert Der Wahrheitswert wird höher angesetzt, wenn die eigene Meinung bestätigt wird. Ich beklage das bei allen Meldungen, egal in welchem Medium, eine angelsächsische Agentur als Ursprung steht, was [...] mehr

30.12.2017, 12:05 Uhr

Wahrheit Wo haben Sie bitte schön bei mir gelesen, dass ich den von Ihnen aufgeführten Nachrichtenargenturen Objektivität bescheinige? Es geht hier nur um Reuters, die allen Medien IHRE Wahrheit verkaufen! mehr

30.12.2017, 10:45 Uhr

Weltkind in der Mitten Reuters macht Meinungen, Reuters liefert Informationen die die westliche Politik unterstützen, Reuters ist nicht das Weltkind in der Mitten, Reuters ist Partei. mehr

29.12.2017, 08:18 Uhr

gelebte Realität Wer im Alter nur noch für die Finanzierung seiner privaten Krankenversicherung lebt, kann eine Zusammenlegung nur begrüßen. Das ist gelebte Realität. mehr

27.12.2017, 12:12 Uhr

Nähe zur Union An den Zahlen für die jeweiligen Parteien ist ablesbar, dass in den Ländern, in denen sich die Sozialdemokraten von der Idee eines sozialen Staates abgewandt haben, die Zustimmung deutlich abnimmt. In [...] mehr

26.12.2017, 19:27 Uhr

dieselbe Quelle Eine im Grunde lächerliche Geschichte verbal so hoch hängen war in der Vergangenheit eine Vorbereitung zum Krieg - von der Seite die solche Meldungen verbreitet: "unser Land, unser Volk und [...] mehr

23.12.2017, 19:01 Uhr

Stoltenbergs Besorgnis Zur Besorgnis und Empörung gehört die eigene schneeweiße Weste, und da die bei Stoltenberg & Co fehlt, sollte man solche Äußerungen in das Fach Propaganda ablegen. Hat diese doch nur einen Zweck, [...] mehr

23.12.2017, 18:56 Uhr

Stoltenberg Besorgnis Zur Besorgnis und Empörung gehört die eigene schneeweiße Weste, und da die bei Stoltenberg & Co fehlt, sollte man solche Äußerungen in das Fach Propaganda ablegen. Hat diese doch nur einen Zweck, [...] mehr

22.12.2017, 08:34 Uhr

das Lämmchen Boris Johnson ist einer der härtesten Befürworter der Sanktion gegen Russland, bekanntlich mit dem Ziel eines Regimewechsels und der Destabilisierung Russlands. Man muss schon Boris Johnson heißen, [...] mehr

21.12.2017, 19:53 Uhr

Zehn-Prozent-Minus Die Antwort auf die Zögerlichkeit der SPD wird durch den Zustand der Union beantwortet. Wer will denn bitte mit einer CSU und ihren Aushängeschildern Dobrindt und Seehofer in ein Koalition? Deren [...] mehr

Seite 1 von 84