Benutzerprofil

gerd.lt

Registriert seit: 05.04.2012
Beiträge: 1609
Seite 1 von 81
11.10.2017, 17:37 Uhr

zwielichtig Es wäre große Demokratie, wenn jetzt in Katalonien, in geordneten Verhältnissen, eine Volksabstimmung über ein Verbleiben im Spanischen Staat oder in eine Selbstständigkeit abgestimmt würde. Alle [...] mehr

11.10.2017, 17:03 Uhr

Kinderkram Mal ganz nüchtern betrachtet, Landtagswahlen sind auch kleine Bundestagswahlen, daher sind die Sorgen der Niedersachsen CDU berechtigt, denn woher sollte nach dem Geschacher der Unionsschwestern [...] mehr

09.10.2017, 17:53 Uhr

alles viel banaler Ich glaube nicht das es nötig ist, den Heimatauspruch von Göring-Eckardt ideologisch zu hinterfüttern. Das ist doch alles viel banaler, handelt es sich doch nur um eine Anbiederung an das rechte [...] mehr

07.10.2017, 18:09 Uhr

Karl May Die ganze Berichterstattung über Nawalny kommt mir so vor, als wolle man hier im Westen einen Mann aussuchen, der Putin ersetzen soll. Die wichtigste Voraussetzung erfüllt er ja schon - er ist gegen [...] mehr

06.10.2017, 19:18 Uhr

gerechter Ausgleich Für einen Außenstehenden ist es schwierig die Lage zu beurteilen. Wenn man nach den Erfahrungen davon ausgeht, dass es überall, allerdings in überschaubarerer Zahl, Separatisten gibt, muss man doch [...] mehr

05.10.2017, 22:02 Uhr

größere Berechtigung Ohne Frage, die SPD gehört in die Opposition. Wenn ich allerdings daran denke, dass Seehofer und Merkel so weiter machen wie bisher, und eine Hoffung, dass das nicht so sein wird gibt es nicht, so [...] mehr

05.10.2017, 16:40 Uhr

ein lieber Mann Das Wahlergebnis hat zwei "Väter", der eine heißt Merkel und ihre schlechte Politik, der andere heißt SPD und ihre Koalition mit der Union, wodurch sie den Wählern eine echte Opposition [...] mehr

04.10.2017, 08:36 Uhr

Kopf und Kragen Ein König redet sich um Kopf und Kragen, er ist kein Mann des Ausgleichs, sondern einer Partei, und wird den Graben zwischen Madrid und Barcelona vertiefen. Ob die EU will oder nicht will, sie muss in [...] mehr

03.10.2017, 08:26 Uhr

Machtfrage Jamaika wird kommen sagt Schäuble - wohl weniger aus der Überzeugung, dass eine gute Politik für das Land dabei herauskommt - denn Jamaika ist die Machtfrage für die Union. Schäuble, und Merkel [...] mehr

01.10.2017, 15:36 Uhr

Verlierer Egal wie das Referendum ausgeht, der große Verlierer ist der spanische Staat und seine konservative Minderheitsregierung. Wer so brutal gegen seine Bevölkerung vorgeht hat das Recht nicht auf seiner [...] mehr

29.09.2017, 17:05 Uhr

historischer Fehler Schröder, Müntefering, von Dohnany, Steinmeier und wie sie alle heißen, sind die Hauptverantwortlichen für den Niedergang der SPD. Das sich diese Seeheimer jetzt wieder zu Wort melden ist der Gipfel [...] mehr

28.09.2017, 17:19 Uhr

Daumen runter Interessant ist, dass ein Herr Gauland in die Beweisführung Fleischhauers aufgenommen wurde, denn in dem Wissen was er aktuell alles von sich gegeben hat, muss man realisieren das er sich Jahre in der [...] mehr

26.09.2017, 11:35 Uhr

Die gelbe und die grüne FDP Nachdem Merkel den 20 Prozentverlust ihrer Wähler weggelächelt hat, und überhaupt nicht sieht das sie irgend etwas falsch gemacht hat oder etwas ändern muss, will sie ihren persönlichen Machterhalt in [...] mehr

25.09.2017, 13:03 Uhr

haltet den Dieb Scholz für eine Erneuerung der SPD? - Da ruft der Dieb haltet den Dieb, denn Scholz ist uneingeschränkter Vertreter der bisherigen Politik der SPD, mitverantwortlich für ihren Niedergang, war und ist [...] mehr

21.09.2017, 19:36 Uhr

Zum Lachen Nach dem Gesetz der Serie sind die CDU-Wahlsiege zum Lachen (3x Landtagswahlen) vorbei. Das Ergebnis vom kommenden Sonntag, sofern die Institute nicht wieder daneben liegen, wird sicher einige [...] mehr

18.09.2017, 16:26 Uhr

Wert an sich Die Aufschreie der Merkel-Fans unterstreichen die Thesen Augsteins. Merkels Politik hat die deutsche Rechte aus der schönen Ecke der 3 bis 4 Prozent auf über 10 katapultiert. Allerdings sind auch die [...] mehr

12.09.2017, 22:15 Uhr

die abgebildete Realität Wer sich die Wahlplakate von SPD aber auch von der Union ansieht, hat den Eindruck, hier werben Partei für ihre Politik, die jahrelang in der Opposition waren. Alles was auf den Plakaten steht, hatten [...] mehr

08.09.2017, 18:08 Uhr

von Vorgestern Nach der Nazizeit ein Auffangbecken Ehemaliger, der erste Bundespräsident Heuss (FDP) stimmte im Reichstag für Hitlers Ermächtigungsgesetz. Die Hotelpartei ist von Gestern und das Programm von [...] mehr

03.09.2017, 21:19 Uhr

abgeschaltet Wenn das Duellchen meine Wahlentscheidung beeinflussen würde, müsste ich die letzten 4 Jahre nicht am Leben teilgenommen haben. Hier begegnen sich zwei, die die letzten 4 Jahre aus ihrer Koalition [...] mehr

03.09.2017, 16:06 Uhr

Ungerechtigkeiten Im Grundsatz richtig erkannt. Der Treibsatz für Veränderungen sind die Ungerechtigkeiten in der Welt, in Europa, in jedem Land, auch bei uns, die weltweit und natürlich auch bei uns durch die Gruppe [...] mehr

Seite 1 von 81