Benutzerprofil

zefir62

Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 83
18.01.2013, 18:49 Uhr

Wes Brot ich esse, des Lied ich singe Jetzt sind alle platt: Spitzenforscher tragen Frau Schavan auf Händen! Endlich! möchte man rufen, endlich sind wir von aller Last befreit! Einfach excellent, yeah! mehr

14.01.2013, 18:52 Uhr

Agent-Agent Journalisten müssen heute wohl keinen großen Fleiß an den Tag legen, um jene Politiker und Showgrößen zu ködern, welche wie reifes Obst in der Gegend herumgammeln, die Hand aufhalten und darauf [...] mehr

12.01.2013, 08:08 Uhr

Na ja Solange es noch wirklich viele Kollegen und Kolleginnen gibt, die sich als Spitzel bewähren - ich erinnere daran, dass wir in Deutschland leben - ist die Frage der technischen Überwachung eher [...] mehr

09.01.2013, 08:02 Uhr

Gut Ding will Weile haben Natürlich kann man jeden Film mehrere Male machen. Man knn auch Brecht´sches Theater immer wieder spielen. Aber es geht auch versöhnlicher. Warum ist ein so spröder Typ wie Frau Sukowa gewählt? So [...] mehr

06.01.2013, 11:51 Uhr

In der Sache macht es keinen Unterschied Sie hätten recht, wenn das menschliche Hirn dual arbeiten würde. Tut es aber nicht. Die Kunst der üblen Nachrede besteht in der konotativen Anspielung - und nicht darin, durch Grammatik zu [...] mehr

04.01.2013, 15:47 Uhr

Mancini muss gehen. Der Trainer hat gut erkennbar Balotelli angegriffen:Mario Balotelli and Roberto Mancini have training ground fight | Mail Online [...] mehr

03.01.2013, 09:00 Uhr

Mal eben auf den Boden "Rafael und Sylvie van der Vaart sollten weitermachen wie bisher: wenn schon Trennung, dann sauber und ohne Nachtreten." Rafael langt Silvie eine, dass sie zu Boden geht. Danach: [...] mehr

02.01.2013, 20:59 Uhr

Ich versteh´s Niemand ist mehr allein, als diese Berufssoldaten: Die Fremde ist ihnen bestimmt wie römischen Söldnern, die Mitte der Gesellschaft ist mit der Berufsarmee sowieso verlassen, in der Härte des [...] mehr

31.12.2012, 10:13 Uhr

Im Prinzip ja aber es müsste evtl. etwas genauer "von der Mitte nach oben und nach unten", bzw. "inverses Sandwich-Prinzip = Erfindung von Kohl-Schröder-Merkel (1982-2012)" heißen. mehr

31.12.2012, 08:08 Uhr

Aber genau so! "Lassen Sie uns gemeinsam auch das neue Jahr zu einem Jahr machen, in dem wir einmal mehr unsere größten Stärken unter Beweis stellen: unseren Zusammenhalt, unsere Fähigkeit zu immer neuen Ideen, [...] mehr

30.12.2012, 14:17 Uhr

Auch Earls können irren... ... gut drauf ist heute nur, wer statt in jungen Jahren irgendwo unter der Hand gegen cash gearbeitet zu haben, sehr früh und sehr brav in die Sozialversicherung einzahlen konnte. Natürlich haben [...] mehr

30.12.2012, 13:59 Uhr

Anders gesehen... ... bedeutet diese Entwicklung, dass es derzeit in unserer Gesellschaft erhebliche Ungleichzeitigkeiten und erhebliche Transferprobleme gibt. So gesehen ist das Gesülze von Frau Merkel vollends [...] mehr

28.12.2012, 13:55 Uhr

Präpositionen beachten! Die CDU hat in die Krise geführt. Mit verheerenden Produktionspolitik und einem transatlantischen (übrigens auch europaweitem) "konservativem" Schulterschluß wurde der Arbeitsmarkt [...] mehr

28.12.2012, 13:07 Uhr

Jeder gewinnt Frau Merkel hat - wie allen klar ist - die BRD in einen Arbeits-Biedermeier verwandelt, in einen, in welchem es weder Weihnachts- noch Urlaubsgeld gibt, dafür aber strenge Blicke von Frau Prof. [...] mehr

26.12.2012, 14:47 Uhr

Ungerecht Gute Sozialpädagogen sind nicht mit Gold aufzuwiegen! Die schrecklichen, überstudierten Nachfahren der Müller, Bäcker, Schlachter, Schmiede, etc. sind nunmal durch die 3te ind. Rev. marschiert. [...] mehr

24.12.2012, 16:42 Uhr

Steve sind das schon die ersten Zeilen für Dark Ops III ? Steve, ich glaube Sie sind ein Schelm. Endlich ein Seitenwechsel zur richtigen Zeit! Hol schon mal die Standardausrüstung SEK aus dem Schrank, am Gabentisch sind die ersten Aufständischen [...] mehr

24.12.2012, 14:52 Uhr

Spd+ cdu+fdp Es scheint, als ob keine der Volxsparteien hier Alternativen zu Wege gebracht hätte, letztlich haben sich alle als Kapitalistenknechte geoutet. Aber, Spaß beiseite, warum ist es so gekommen? Die [...] mehr

23.12.2012, 14:12 Uhr

Feldblumen ; ) mehr

23.12.2012, 13:52 Uhr

Das Netz ist ja auch ein böser Sumpf Ich kann mir nicht helfen: Herr Guttenberg macht das genau richtig. Mir macht es keine Freude zu sehen, was im Netz an Bösartigem vor sich hin werkelt. Der Begriff der Liberalität, wie er von [...] mehr

23.12.2012, 13:48 Uhr

Wo ist da eine Grenze? Ich habe Ihre Replik aufmerksam gelesen. Insgesamt frage ich mich, ob Sie noch eine Grenze ziehen, oder ob Sie schon Handschuhe für Ihre Argumentation brauchen. Es mag Sie vielleicht wundern, [...] mehr

Kartenbeiträge: 0