Benutzerprofil

georgia.k

Registriert seit: 10.04.2012
Beiträge: 680
16.01.2017, 23:28 Uhr

solche Bücher interessieren nicht wirklich, gekauft werden sie .... von den Parteien und politischen Vereinigungen, die damit ihre Jubilare bedenken und somit ihre Riesenbestände abbauen. mehr

16.01.2017, 01:26 Uhr

Innerhalb der CDU hatte Frau Steinbach schon ihre Befürworter und lange hat die CDU das auch gepflegt und so manches toleriert. Jetzt könnte sich Steinbach innerhalb der CDU hochgeschätzt politisch zur Ruhe setzen, aber bei politisch Überzeugten dürfte das kaum [...] mehr

16.01.2017, 00:51 Uhr

Gewiss ein katastrophaler Fehler der Angela Merkel auf immer und ewig angelastet wird. Auch wenn sie jetzt angesichts der anstehenden Wahlen und zuvor vergeigten Landeswahlenzurückrudert, sie ist nach wie vor nicht zu einem [...] mehr

14.01.2017, 02:32 Uhr

Platanen pflanzt man heute nicht mehr sie brauchen viel Platz, meist wurden sie viel zu eng gesetzt, erwiesen sich beim letzten Sturm als sehr sturmanfällig - und sind für Allergiker ein Graus. Craig wird sich wohl einen angemessenen [...] mehr

13.01.2017, 02:48 Uhr

Das Problem ist noch nicht mal, dass er zu weit rechts ist warum sollte er nicht patriotisch sein, nationale wirtschaftliche Interessen stärker berücksichtigen, andere Prioritäten hinsichtlich innerer Sicherheit setzen etc. - das könnte man alles [...] mehr

09.01.2017, 19:50 Uhr

NRW Innenminister Jäger - eine Fehlbesetzung Es ist ja nicht so, dass es in der SPD keine fähigen Juristen und Polizeipräsidenten gäbe - das wären die Aspiranten für den Innenministerjob, die ihre Kompetenz schon mal unter Beweis gestellt [...] mehr

09.01.2017, 01:53 Uhr

Jetzt überschlagen sich CDU, SPD, Grüne auf einmal nachdem sie zuvor alles, was ihren Vorstellungen von political correctness nicht entsprach, ächteten und gleich in die Nähe der AFD rückten. CDU-Generalsekretär Tauber hat das gerade noch mit dem [...] mehr

08.01.2017, 02:18 Uhr

ob die Grünen-Wähler jetzt schon so weit sind, die für den kommenden Wahlkampf besten Kandidaten zu bestimmen - wage ich zu bezweifeln. Die Probleme sind in den Hochburgen der Grünen-Klientel noch nicht angekommen. Sie sind vielfach gut etabliert [...] mehr

27.12.2016, 20:29 Uhr

Deutschland braucht sicher Arbeitskräfte - nur können die Zuwanderer schon seit Jahren nicht die wegfallenden Generationen ersetzen. Unserer Gesellschaft sind die Versäumnisse vergangener Jahrzehnte anzulasten. Es gab nicht genug Kinder, weil dies [...] mehr

27.12.2016, 00:50 Uhr

Die Islamisierung der breiten Masse bringt die Türkei aber nicht weiter. Istanbul europäischer als viele andere Städte Europas, wo man weniger Kopftücher sah als in Berlin - das war einmal. Wie [...] mehr

25.12.2016, 19:43 Uhr

Fakt ist - die deutsche Gesellschaft, Verwaltung, Justiz, Sicherheits- und Sozialpolitik war und ist nicht vorbereitet auf diesen Zustrom von Zuwanderung. Das hat auch dieser Anschlag gezeigt. Jetzt kann man jeden Fehler bis ins Detail recherchieren und sich über Schuldzuweisungen selbst freisprechen. Allen voran [...] mehr

23.12.2016, 21:18 Uhr

ein Touch Neureich, Biederkeit, rechts angehaucht - so findet man es heute wohl kaum beieinander Eierllikör war das Hausfrauen-Gesöff der späten fünfziger Jahre, die weniger Begüterten fertigten es aus rohen Eiern mit einer damals üblichen Pressluftröhre selbst an. Die Wohhabenden waren [...] mehr

23.12.2016, 01:51 Uhr

wie leidensfähig ist dieses Deutschland die Israelis sind der ständigen Bedrohung ausgesetzt. Sie wissen, dass es keine 100%ige Sicherheit gibt, tun aber alles menschenmögliche, um ihre Bürger zu schützen. Kontrollen im Land sind [...] mehr

19.12.2016, 01:58 Uhr

Glaube keiner Statistik ... Auch eine Statistik sollte hinterfragt werden. Lt. Statistik sind bestimmte Personengruppen nicht krimineller als Deutsche - und weil wir alle gleich kriminell sind, werden in der kommenden [...] mehr

13.12.2016, 21:22 Uhr

Und wenn denn jemand die sprachliche Zurückhaltung nicht deuten kann, die Würde des Amtes nutzt sich demokratischen Stilregeln zu entziehen, darauf setzt, dass schon niemand von der CDU wagt, ultimativ ihren Rücktritt zu fordern - ist schon mal Klartext angesagt. Ich befürchte, dass sie mit [...] mehr

13.12.2016, 19:07 Uhr

Wenn Merkel die doppelte Staatsbürgerschaft nicht zu einem Wahlkampfthema machen möchte, bindet das nicht die Wähler - gerade die CDU-Wähler werden es an den Wahlkampfständen thematisieren. Wollte sie nicht dem Volk dienen, zumindest den Parteitagsbeschluss der CDU dürfte sie umsetzen, [...] mehr

13.12.2016, 18:57 Uhr

lange hat es die politisch Verantwortlichen weniger gestört beim innerparteilichen Wahlkampf hat die CDU schon mal Verunglimpfungen hingenommen, wenn es denn der gewünschten Kandidatur diente. Der innerparteiliche Wahlkampf wurde wohl immer härter ausgetragen [...] mehr

12.12.2016, 22:53 Uhr

Katharina Barlay SPD-Generalsekretärin und ihre Vorstellung von Verrohung Katarina Barley: „Die Partei vollzieht mit ihrem Leitantrag in der Flüchtlingspolitik den Bruch mit Angela Merkel.“ In der CDU greife „Verrohung“ um sich. " lt. Funke-Mediengruppe vergallopiert [...] mehr

12.12.2016, 14:59 Uhr

Rache zu üben hat nichts mit Rechtstaatlichkeit zu tun damit steht Erdogan eh auf einer Ebene mit Terroristen. Vielleicht müssen wir diese Zustände in der Türkei aushalten, hier in Deutschland sollten wir dergleichen nicht dulden. mehr

08.12.2016, 02:23 Uhr

Doppelte Staatsangehörigkeit führt zu gespaltener Loyalität - wenn es denn überhaupt eine Loyalität gegenüber Deutschland gibt, Deutschland gerade gut genug ist, wenn daraus Vorteile gezogen werden können. Die in die USA ausgewanderten Deutschen haben mit dem [...] mehr