Benutzerprofil

georgia.k

Registriert seit: 10.04.2012
Beiträge: 796
Seite 1 von 40
17.10.2017, 16:47 Uhr

Es geht hier um Machtmissbrauch, übergriffig sind solche Typen ansonsten zumeist auch. Das mit Sexsucht erklären, ist armselig. Seiner Sexsucht kann man - angesichts der finanziellen Möglichkeiten - oft genug anderweitig abhelfen. [...] mehr

13.10.2017, 18:51 Uhr

eine Studie aus den siebziger/achtziger Jahren ergab, dass Kinder mit Migrationshintergrund - damals gab es das Problem der reinen Türkenklassen - am besten in Klassen mit möglichst wenigen Kindern ihrer Muttersprache aufgehoben sind. Am Beispiel des [...] mehr

13.10.2017, 11:16 Uhr

und wie sieht es bei uns aus ich erinnere mich an den Fall einer japanischen Künstlerin, die einen Hamburger Hochschulprofessor beschuldigte, sie auf eine ziemlich perfide Art in eine Falle gelockt zu haben. Juristisch kam sie [...] mehr

04.10.2017, 23:38 Uhr

wer noch alle fünf Sinne beisammen hat, kann Martin Schulz nach diesem Offenbarungseid per Kandidaten-Homestory nicht ernsthaft als Vorsitzenden der SPD akzeptieren. Der ist eine Lachnummer und hat die SPD lächerlich gemacht. Nicht die [...] mehr

01.10.2017, 21:41 Uhr

Armin Laschets Haltung ist bekannt Armin Laschet hat in NRW die Wahl erfolgreich gewonnen - er war der einzige CDU-Kandidat und somit auch die einzige Möglichkeit, diese unsägliche rot-grüne Regierung abzulösen - eine andere [...] mehr

30.09.2017, 19:14 Uhr

Unternehmer wie etwa Martin Schulz seinerzeit? Unternehmer ist man wenn man zu zweit eine kleine Buchhandlung in einer Kleinstadt wie Würselen betreibt, einen Ein-Mann- oder -Frau Reinigungsservice betreibt, einen Beraterjob hat und seine Partei [...] mehr

30.09.2017, 16:28 Uhr

Wer heute den Spiegelbericht "Mannomannomann" gelesen hat bewegt sich zwischen Wiehern und Entsetzen angesichts des Kanzlerkandidaten und der sog. Elite der SPD - eine total irre Geschichte. Der Spiegel hat den Wahlkampf und den Kandidaten begleiten [...] mehr

26.09.2017, 17:42 Uhr

die EU eine schöne Idee aber vielfach leider nicht durchdacht. Da funktioniert schon jetzt so manches nicht - und die sog. Sanktionen laufen ins Leere, wenn es überhaupt dazu kommt. Die Kontrolle über EU-Mittel funktioniert [...] mehr

26.09.2017, 01:14 Uhr

Schulz stiehlt sich aus der Verantwortung - das ist nicht das, was Deutschland gerade jetzt braucht. Er müsste den Fraktionsvorsitz übernehmen, stattdessen will er durch die Lande ziehen und auf Wählerbetreuung machen - so eine Art [...] mehr

25.09.2017, 13:09 Uhr

Schulz musste an demokratische Übungen erinnert werden die Elefantenrunde erinnerte fatal an den Wahlabend der BT-Wahl 2005 und Schröders Entgleisungen. Gut, Merkel hatte knapp gewonnen, Schröder knapp verloren und wohl ein Glas zuviel. Schulz hat sehr [...] mehr

25.09.2017, 12:04 Uhr

Schon die ersten Wahlanalysen haben es deutlich gemacht was die Wähler bewegt. Darüber können auch die Stimmen für CDU/CSU und SPD nicht hinwegtäuschen. Die Wähler haben dennoch bürgerlich gewählt - wohl in der Hoffnung, dass die Parteien noch wach werden. [...] mehr

22.09.2017, 12:02 Uhr

SPD muß sich neu besinnen, CDU muß sich neu bewähren insoweit wäre eine Große Koalition für die SPD möglich eine Verlängerung des Siechtums und für die CDU ein Kompromiss ohne Ende, der nur radikale Parteien stärkt. Die SPD wird sich am besten in der [...] mehr

21.09.2017, 03:46 Uhr

Oslo ist mit dem E-Auto-Boom überfordert es wird abgeraten, weitere E-Autos anzuschaffen. Man stelle sich nur vor, in den Großstädten würde jeder ein E-Auto fahren wollen - die ganze Straße voller Ladestationen und Autos, die den Parkraum [...] mehr

18.09.2017, 17:25 Uhr

Es geht um eine Richtungswahl, die große Mehrheit wird eindeutig demokatische Parteien wählen, auch wenn die AfD zulegen würde. Die jeweiligen Koalition bestimmen jedoch die Richtung. Am ehesten könnte eine schwarz-gelbe Koalition [...] mehr

18.09.2017, 16:40 Uhr

Ziemlich spinnert - oder nur infame Stimmungsmache, Herr Augstein Rechts von der CDU sollte kein Raum für eine Partei sein. Tatsächlich hat es immerrechte Parteien und Gruppierungen gegeben. Dabei wäre es auch geblieben, wenn denn nicht Lucke, Hans-Olaf Henkel etc. [...] mehr

15.09.2017, 02:55 Uhr

in Sachen Steuergerechtigkeit gilt Schulz als Scheinscheiliger Wovon Schulz mehr Ahnung hat - wohl kaum vom ganz normalen Bürgern, wenn er auch immer wieder Bezug nimmt. Er hat die Aufklärung in Sachen Luxleaks verhindert, den Kampf der EU-Staaten gegen [...] mehr

30.08.2017, 01:28 Uhr

ohne innere und äußere Sicherheit können können wir alles andere vergessen. Nur hat das der Kandidat Schulz offensichtlich nicht begriffen. Wir werden mit den europäischen Verbündeten für unsere eigene Sicherheit sorgen müssen, auf die USA [...] mehr

26.08.2017, 23:02 Uhr

Das ist das Thema - weil es Deutschland schon längst überfordert gut, man hat sich der Herausforderung gestellt, aber jetzt wäre erst einmal alles abzuarbeiten - und mehr geht eigentlich nicht. Politiker fürchten das Wahlkampfthema, weil damit auch rechte [...] mehr

22.08.2017, 16:56 Uhr

Erdogans Kulturkampf währt schon einige Jahre nur haben die politisch Verantwortlichen Probleme nicht sehen wollen. Allen voran die SPD-regierten Länder forcierten die Religionsverträge mit DITIB. In Hamburg ist er bereits abgeschlossen, in [...] mehr

22.08.2017, 11:45 Uhr

Bisher war es Täuschen und Tarnen - und solange Deutschland dieses Spiel mitgemacht hat, die Türkei sich noch als unterlegen ansah, konnte man abwarten. Jetzt wähnt sich Erdogang in einer anderen Position - einmal innenpolitisch, [...] mehr

Seite 1 von 40