Benutzerprofil

brotfresser

Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 1118
Seite 1 von 56
15.01.2019, 12:35 Uhr

Falsch, das waren tschechische Richter. Wenden Sie sich also bitte an die Tschechischen Richter und schimpfen Sie nicht über die EU. Die ist nicht an allem schuld. mehr

14.01.2019, 11:24 Uhr

Hat zwar nicht direkt mit dem Thema zu tun: die bösen Klimaforscher... Nur zur Erläuterung: Klimaerwärmung heisst ja gerade, dass Wetterextreme (Unterschied Wetter - Klima) zunehmen werden. D.h. es kann sehr viel wärmer als normal (siehe diesen Sommer) aber [...] mehr

14.01.2019, 09:25 Uhr

Das hat zwar mit dem Thema nichts zu tun aber seien Sie doch bitte konkret. Wo mischt sich der Staat unberechtigterweise ein? Weil Sie Steuern zahlen müssen? Weil es gewisse Regeln gibt, die für alle gelten? Wenn Sie Reichsbürger spielen [...] mehr

14.01.2019, 09:22 Uhr

Nein, de Artikel 50 ist gut Wenn jemand aus einem Verein austritt, ist es dessen/deren Entscheidung. Ich kann keinen zwingen, ewig Mitglied zu bleiben. Und ewige Nörgler in seine Reihen zu behalten, ist auch nicht sinnvoll. [...] mehr

14.01.2019, 09:15 Uhr

Neuwahlen wären nur dann gut, wenn sich eine Bewegung bildet, die als EINZIGES Wahlziel eine neuen Abstimmung hat. Eine neue Partei, die absolut für den Verbleib/Neueintritt in die EU ist, könnte dieses Chaos unter Kontrolle [...] mehr

13.01.2019, 20:00 Uhr

Ja, die AFD will wieder - Roaminggebühren und hohe Telefonkosten im Urlaub - die Glühbirne und Energieverschwendung - Grenzkontrollen und Staus - DM (dann wechseln wir halt wieder Geld - mit Verlusten) [...] mehr

10.01.2019, 18:40 Uhr

Also UK als Vorbild zu benutzen ist ja schon etwas verstörend. Aber meine Frage: welche kriminelle Firma meinen Sie konkret? Habne Sie Anzeige erstattet? Irgendwie versteh ich Ihre Tirade nicht. mehr

10.01.2019, 18:34 Uhr

Sie sollten zwischen Schulz und Scholz unterscheiden Zumindest das erwarte ich in einem seriösen Post. mehr

10.01.2019, 09:04 Uhr

Damit meinen Sie natuerlich auch Habeck. Ja er ist ein Neandertaler was IT angeht. Aber die GRÜNEN sind ja groß im Vorschriften machen. Was kommen wird: - Führerschein für Facebook - Vorschrift, was wir posten dürfen - Vorschrift, was wir essen dürfen (heute [...] mehr

10.01.2019, 08:18 Uhr

Nochmal: getwittert hat Habeck. Er war es. Nicht FB oder TW. Habeck war niveaulos. mehr

10.01.2019, 08:17 Uhr

Noch besseres Beispiel: Habeck Also vergessen Sie doch die Heiligsprechung von Habeck..Facebook und Tweitter haben nicht SEINE (dümmlichen) Nachrichten geschrieben. Er war es selbst. Also nicht Ursache und Wirkung verwechseln. [...] mehr

09.01.2019, 18:13 Uhr

Das ist -mit Verlaub - der Unsinn der Populisten, den Sie hier verzapfen. Die EU hat kein Interesse an "Schmerzen" in GB. Ganz im Gegenteil. Nur, wer aus einem Verein austritt, kann nicht die Regeln bestimmen. Dennoch: in der EU sehe ich noch [...] mehr

09.01.2019, 17:50 Uhr

Wer auf den Berg geht ohne Seil ist selbst schuld. Wer bei Lawinengefahr abseits der Piste fährt, ist selbst schuld. Mein Gott - übernehmt doch endlich mal Verantwortung für euer Tun oder Lassen. Die "Gesellschaft" [...] mehr

09.01.2019, 17:35 Uhr

Der Author macht den Habeck-Grünen: die anderen sind schuld Nein! Der Nutzer ist SELBST schuld, wenn er keine vernünftigen Passwörter benutz. Wer das nicht kann, sollte seine Finger vom Internet lassen. mehr

09.01.2019, 17:30 Uhr

Mag ja sein, aber Sie vergessen wer den Karren in den Mist gefahren hat: nämlich die Populisten. Und die sind jetzt zu feige, das Ding auch durchzuziehen. mehr

07.01.2019, 22:25 Uhr

Habeck mit seiner (Re)Aktion ist der groesste Dilettant Erst Unsinn posten, und dann dem Überbringer der schlechten Nachricht beschuldigen. Schon als kleines Kind lernt man: erst denken, dann reden. Seine Computer (Haus) nicht sichern, und der Polizei die [...] mehr

07.01.2019, 15:53 Uhr

Sie machen sich das zu leicht Der Fall Habeck zeigt nur, dass der Mann keine Ahnung hat und jetzt von seinem eigenen Unvermögen oder seiner Unfähigkeit vor dem Posten nachzudenken, ablenken will.Aber so sind halt die Grünen: [...] mehr

03.01.2019, 14:39 Uhr

Bei aller Euphorie sollte man nicht vergessen, das China gerade unverblümt mit (Angriffs)Krieg gegen seine Nachbarn (Taiwan) droht. Wer sich so benimmt, ist nicht gerade bewundernswert - trotz einiger Erfolge. [...] mehr

10.12.2018, 16:05 Uhr

Jetzt wollen wir mal richtig rechnen Der Energieverbrauch für den Verkehr betrug 2016 ca. 2696 Petajoule. Das entspricht 750 TWh (www.umweltbundesamt.de) Zurzeit (2017) werden 101 TWh durch Windräder erzeugt [...] mehr

10.12.2018, 01:00 Uhr

Hier will ein Ministerpräsident sein Manko, dass er nicht in richtiges Hochdeutsch sprechen kann, nur zukleistern. Er kann es einfach nicht. Aber die Grünen sind ja für jedes noch so unwichtige Thema und Problem empfänglich: Vegi-Day, Knecht [...] mehr

Seite 1 von 56