Benutzerprofil

brotfresser

Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 712
Seite 1 von 36
20.06.2017, 15:51 Uhr

So ein Unsinn Bei dieser mfrage muss man sich bei Facebook anmelden. Dadurch entstehen signifikante systematische Fehler. Das durchführende Institut ist auch sehr fragwürdig und verdient durch Meinungsmache. Diese [...] mehr

19.06.2017, 10:35 Uhr

Es geht nicht um Bestrafung. Wann kapieren die Berxiter das endlich. GB tritt aus der EU aus - gut (für die EU). Aber die Frage ist, wie die Zukunft in den Beziehungen aussieht. Und da kein ein Nichtmitgliedsland (hier GB) nicht der EU [...] mehr

12.06.2017, 07:27 Uhr

Was würden Sie sagen, wenn Barcelona sich von Katalanien abspalten wollte, um bei Spanien zu bleiben? Wären Sie so weltoffen und würden Sie das akzeptieren? mehr

09.06.2017, 13:51 Uhr

Ich finde das sehr platt. Das Argument mit der Ausgabenseite wird zwar immer gebracht, aber nie konkrtisiert. Sagen Sie doch einfach mal, wo man und wieviel man sparen kann/sollte. Konkret und nicht nur Lindner-Talk. mehr

07.06.2017, 16:32 Uhr

Wenn Sie schon zitieren.. Betrand Russekk sagte auch "Das größte Risiko auf Erden laufen die Menschen, die nie das kleinste Risiko eingehen wollen." Übrigens: auf was sollen wir ihrer Meinung nach noch [...] mehr

02.06.2017, 10:22 Uhr

Insbesondere der Fall aus Duisburg zeigt exemplarisch, dass der deutsche Beamten- und Verwaltungsapparat noch so funktioniert wie vor 80 Jahren: auch damals haben deutsche Beamte Buch geführt und die Deportationen akribisch dokumentiert und nach Recht und [...] mehr

30.05.2017, 15:43 Uhr

Wer sagt denn, dass alle Dunkelroten und alle Grünen das wollen. Glauben Sie wirklich, dass die realos das tun werden? mehr

30.05.2017, 15:26 Uhr

Das hat Schulz schon vorher getan z.B. im Januar bei SPON eine Überschrift "Schulz nennt Trumps Aussagen "unverschämt und gefährlich"" Zu dem Zeitpunkt hat Frau Merkel noch geschwiegen. Also: falsche [...] mehr

30.05.2017, 15:22 Uhr

Warum verrät sich eine Partei, die in eine Koalition eintritt? Das gehört zur Demokratie. Ebenso gehören Kompromisse zur Demokratie. Die Partie, die mit Ihrer Meinung zu 100% übereinstimmt wird es nie geben. Es sei denn, Sie gründen eine eigene Partei. [...] mehr

30.05.2017, 15:17 Uhr

Die Frau Stokowski hat vergessen zu sagen dass die SPD nicht allein regiert, Manchmal gehen dann Dinge etwas langsamer. Das ist Demokratie, Frau Stokowski. Trotzdem ist es gut, dass die SPD diese Punkte auf der Agenda hat. Und leider hat [...] mehr

30.05.2017, 08:29 Uhr

Schulz hat die europäische Karte schon vor Merkel gezogen. Und das war gut so. War es nicht Merkel, die keine Zusammenarbeit mit Macron wollte? Ist es nicht der CDU-Schäuble, der Griechenland ausbluten lassen wil und damit Europa weiter schwächen willl? Sind [...] mehr

29.05.2017, 07:33 Uhr

Facebook zeigt seine Fratze Typisch für ein Unternehmen, das für sich alle Freiheiten beansprucht (inkluse die Freiheit selbst zu entscheiden, welche Steuern bezahlt werden) aber keine Gesellschaftliche Verpflichtungen [...] mehr

28.05.2017, 22:33 Uhr

Nein, Trump wurde möglich, wei Merkell immer nachgibt und nie klare Kante zeigt. Wie bei Erdogan, wie bei unserem ungarischen Führer, wie bei Polens Kaczyński. Schulz hatte da mehr zu bieten. Leider ließ Merkel und Co ihn nicht. [...] mehr

28.05.2017, 22:28 Uhr

Warum? a) nicht alle westlichen Staaten b) Warum ist mehr Rüstung besser? Hätte dies einen Anschlag des IS verhindert? Nein! Hätte es einen Toten verhindert ? Nein! Hätte es viele zivile Opfer [...] mehr

28.05.2017, 22:21 Uhr

Bitte vergleichen SIe nicht Mainz wie es singt und lacht mit HF Da tun Sie MWESUL Unrecht. Im Vergleich zu HS ist das Hochkultur (zumindest früher als es noch sehr politisch sein durfte) mehr

24.05.2017, 15:31 Uhr

Nur zur Erinnerung 2013 "Der harte wirtschaftsliberale Kern in der Partei hält davon gar nichts. Neben den Jungen Liberalen will auch der Finanzexperte und "Euro-Rebell" Frank Schäffler per Gegenantrag [...] mehr

24.05.2017, 15:19 Uhr

Es ist schwer zu sagen, was wäre wenn, aber in anderen Ländern gab es keine derartigen Reformen, aber dafür deutlich höhere Arbeitslosigkeit. Insbesondere unter den jungen Menschen. Ist Ihnen das lieber? mehr

23.05.2017, 15:44 Uhr

Dieses Institut IPSOS wird von Kunden beauftragt und nennt sich selbst "Game Changers". Also wichtig wäre: von wem wurde diese Umfrage beauftragt. Da der "Unternehmerische Geist" einer der Werte von [...] mehr

23.05.2017, 15:34 Uhr

Na ja, da müssten Sie schon konkret werden WAS hat man Ihnen vorgeschrieben/verboten. Die FDP erlaubt ja alles, vor allem dass besserverdienende es auch bleiben. Und er Herr Kubicki wird schon dafür sorgen, dass das Steuergeheimnis auch [...] mehr

23.05.2017, 07:26 Uhr

Typisch für medizinische Studien... Es werden keine Fehlermargen genannt. MIt welchem Fehler sind die 5% behaftet? Ohne diese Zhal macht das Ganze keinen Sinn. mehr

Seite 1 von 36