Benutzerprofil

brotfresser

Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 670
06.03.2017, 21:26 Uhr

Griechenland ist näher und hat auch äußerst nette Bürger. Und Griechenland war und ist demokratisch, und hat schöne Strände. Also statt Antalya liebr Athen. mehr

06.03.2017, 21:20 Uhr

De Frage ist, darf dann och in die Türkei zurück und wenn ja, wird er dann als Vaterlandsverräter angeklagt und ins Gefängnis gesteckt. Ich würde ihm raten, dann gleich hier politisches Asyl zu beantragen. mehr

06.03.2017, 21:17 Uhr

Ja das mag alles sein. Aber jeder türkisch-deutsche hat die Freiheit das zu tun - auch wenn uns das Ergebnis nicht gefällt.. Und gegebenenfalls kann er ja die türkische Staatsbürgerschaft ablegen. mehr

06.03.2017, 21:14 Uhr

Das hat nichts mit Appeasement zu tun. Man muss geistige Überlegenheit demonstrieren. Und das tut Merkel und unsere Regierung. Wir können und sollten den Großmuftis auch keien Wahlauftritte hier in Deutschland [...] mehr

01.03.2017, 08:43 Uhr

1. Es ist Aufagbe der türkischen Regierung Ihnen die Information zu geben. Die tun das aber nicht. Dafür die freie Presse bei uns zu beschulkdigen, ist eine seltsame Auffassung. Wenden Sie sich mit den Fragen nach der KONKRETEN Begründung [...] mehr

28.02.2017, 23:40 Uhr

Wenn Sie so von den Politikern denken, warum machen SIE es nicht bessre und gehen in die Politik? Kein Bock auf Arbeit? mehr

28.02.2017, 23:38 Uhr

Völlig richtig und für alle das wichtigste in dem Satz nochmal zum mitschreiben: "vom VERSTEUERTEN Gewinn" und nicht vom Gewinn. Denn sonst zahlen aller Steuerzahler dieses Gehalt mit´. mehr

28.02.2017, 23:36 Uhr

Die Hälfte zahlt der deutsche Steuerzahler Denn sein Gehalt wird als Betriebsausgaben von der Steuer abgesetzt. Er selbst zahlt geringere Steuern in den USA - wenn überhaupt. Also jeder, der diese Gehaltsorgie für gut findet, sollte sich [...] mehr

27.02.2017, 10:21 Uhr

Na ja, auch die Gsetze der Nazis waren Gesetze und wurden - mit Hilfe vielr Deutsche, die wie Sie dachten - konsequent durchgesetzt. Nach 45 haben sich auch viele Deutsche auf diese Gestze berufen - haben ja alle [...] mehr

26.02.2017, 22:45 Uhr

Toll aber vermutlich gibt es viele, die "Unfug" schreien. Ja, und genau das ist es. EIn riesiger Spaß. Mein Gott, es ist Fiktion. Und wer von einem Fernsehkrimi Realität will, sollte zur Kripo [...] mehr

25.02.2017, 19:42 Uhr

Wieso. Sie dürfen hier doch offensirchtlich ihre Meinung vertreten. Also legen Sie doch bitte einen Beleg vor, wann Ihre Meinung zensiert wurde. Aber bitte konkret. Nicht diese Verschwörungstheorie. Nur zu. Ich warte. mehr

25.02.2017, 19:40 Uhr

Ok. Bei Trump reicht es nur zu 160 Zeichen. Und selbst da erfasst er den Sinn vermutlich nicht. Also das reicht nur für den Stummfilm... Wäre auber zu schön, wenn Trump einfach mal den Mund halten würde und ordentlichen regieren würde. Aber [...] mehr

25.02.2017, 19:21 Uhr

na ja, von einem Schauspieler tpro habe ich noch nicht gehört. Hat wohl nicht gereicht... mehr

22.02.2017, 01:17 Uhr

Der Adel will wohl unter sich bleiben. Anders ist dieser Beitrag nicht zu werten. gerade Doktoranden sind elementarer betsandteil der Forschung und Lehre. Ohne die wäre manches nicht möglich. mehr

22.02.2017, 01:15 Uhr

Die Zahlen sind korrekt. Leider nicht in allen Geisteswissenchaften. mehr

22.02.2017, 01:13 Uhr

Na ja, etwas wahres ist da schon dran. Das unterschiedliche Alter ist kein Argument und die Arroganz der Titelträger ist hier völlig fehl am Platz. Schließlich verdienen Menschen mit Doktortitel später (im Mittel) auch mehr und das [...] mehr

22.02.2017, 01:05 Uhr

Ist so nicht richtig Jeder Hartz4-er bekommt noch zusätzliche Leistungen (Miete etc) und jeder Rentner auch. Ein Student hat keine Anspruch darauf. Also erst informieren und dann schreiben. Ein Problem an den [...] mehr

21.02.2017, 13:37 Uhr

Auch die Herstellung eines Autos verschlingt jede Menge Energie und produziert Schadstoffe. Daher ist der beste Umweltschutz ein altes Auto so lange wie möglich zu fahren. Aber ja: wir können die alten Autos auch exportieren - [...] mehr

17.02.2017, 12:30 Uhr

Falsch, Schulz hatnicht für sich sondern für eine Mitarbeiter gehandelt. Im Rahmen des gesetzlich erlaubten. Aber wie ich früher schrie: vielleicht veröffentlichenmal die beiden Journalisten ihre Spesenabrechnungen als Vergleich. mehr

17.02.2017, 12:26 Uhr

Der SPON sollte besser recherchieren Zwei Dienstorte zu haben ist durchaus üblich. Jedre der eine Steuererklärung mal selbst ausgefüllt hat, weiss das. Und 16kEuro sind billig. Einzelne, tage- oder wochenweise Reisen würden dem [...] mehr