Benutzerprofil

brotfresser

Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 660
25.02.2017, 19:42 Uhr

Wieso. Sie dürfen hier doch offensirchtlich ihre Meinung vertreten. Also legen Sie doch bitte einen Beleg vor, wann Ihre Meinung zensiert wurde. Aber bitte konkret. Nicht diese Verschwörungstheorie. Nur zu. Ich warte. mehr

25.02.2017, 19:40 Uhr

Ok. Bei Trump reicht es nur zu 160 Zeichen. Und selbst da erfasst er den Sinn vermutlich nicht. Also das reicht nur für den Stummfilm... Wäre auber zu schön, wenn Trump einfach mal den Mund halten würde und ordentlichen regieren würde. Aber [...] mehr

25.02.2017, 19:21 Uhr

na ja, von einem Schauspieler tpro habe ich noch nicht gehört. Hat wohl nicht gereicht... mehr

22.02.2017, 01:17 Uhr

Der Adel will wohl unter sich bleiben. Anders ist dieser Beitrag nicht zu werten. gerade Doktoranden sind elementarer betsandteil der Forschung und Lehre. Ohne die wäre manches nicht möglich. mehr

22.02.2017, 01:15 Uhr

Die Zahlen sind korrekt. Leider nicht in allen Geisteswissenchaften. mehr

22.02.2017, 01:13 Uhr

Na ja, etwas wahres ist da schon dran. Das unterschiedliche Alter ist kein Argument und die Arroganz der Titelträger ist hier völlig fehl am Platz. Schließlich verdienen Menschen mit Doktortitel später (im Mittel) auch mehr und das [...] mehr

22.02.2017, 01:05 Uhr

Ist so nicht richtig Jeder Hartz4-er bekommt noch zusätzliche Leistungen (Miete etc) und jeder Rentner auch. Ein Student hat keine Anspruch darauf. Also erst informieren und dann schreiben. Ein Problem an den [...] mehr

21.02.2017, 13:37 Uhr

Auch die Herstellung eines Autos verschlingt jede Menge Energie und produziert Schadstoffe. Daher ist der beste Umweltschutz ein altes Auto so lange wie möglich zu fahren. Aber ja: wir können die alten Autos auch exportieren - [...] mehr

17.02.2017, 12:30 Uhr

Falsch, Schulz hatnicht für sich sondern für eine Mitarbeiter gehandelt. Im Rahmen des gesetzlich erlaubten. Aber wie ich früher schrie: vielleicht veröffentlichenmal die beiden Journalisten ihre Spesenabrechnungen als Vergleich. mehr

17.02.2017, 12:26 Uhr

Der SPON sollte besser recherchieren Zwei Dienstorte zu haben ist durchaus üblich. Jedre der eine Steuererklärung mal selbst ausgefüllt hat, weiss das. Und 16kEuro sind billig. Einzelne, tage- oder wochenweise Reisen würden dem [...] mehr

15.02.2017, 17:37 Uhr

Nein, das zeigt nur, das unsere Demokratie gut funktioniert. EIne Verletzung des GG wäre es, wenn ein solches Gesetz trotzdem in Kraft tritt und in Kraft bleibt. Auch in der Juritsrei ist nicht immer alles zu 100% [...] mehr

15.02.2017, 17:33 Uhr

Na ja, ´so geht es nicht. Das was Sie sagen, ist in der Tat das übliche Gerede der AfD. 1. Lügenpresse - die typische Verschwörungstheorie 2. Alle demokratischen Politiker sind Lügner. Z.B. in Baden-Württemberg hat [...] mehr

15.02.2017, 15:29 Uhr

Das stimmt nicht ganz Trump und seine Mannschaft (denn Frauen gibt es praktisch nicht in der US Regierung) und unsere Regierungen trennen Welten. Mir sind unsere Regierungen, in denen um den Kurs politisch und mit [...] mehr

13.02.2017, 18:45 Uhr

Na ja, dann bleiben Sie bei der Wahrheit Bei dem Konflikt umd die Sitzungsgelder ging es um ca. 10 Termine vor dem Beginn des eigentlichen EU-Wahlkampfs am 18. April 2014 und damit nur um deutlich geringere Summen. In diesen Wochen vor [...] mehr

12.02.2017, 14:01 Uhr

Na und "Engels war mit Dienstort Brüssel angestellt und konnte so seine Anwesenheit in Berlin als Dienstreise geltend machen. Laut internen Unterlagen war Engels allein 2012 insgesamt 273 Tage in Berlin [...] mehr

03.02.2017, 11:45 Uhr

Das Argument verwenden alle Populiste: wer schweigt, muss ja meiner Meinung sein. Aber vermutlich lieben Sie ja alternative Fakten. mehr

02.02.2017, 10:49 Uhr

Und täglich grüßt das Trumpletier Es gibt halt das helle Amerika (Canada) und das dunkle Amerika (Trumpleland). Das Trump kein benehmen hat, war doch klar. Er wird immer mehr zur lächerlichen Figur... mehr

01.02.2017, 10:44 Uhr

Flattarife und Roaminggebühren sind zwei Paar Stiefel. Wer glaubt, mit 4.99 Euro könnte man unbegrenzt europaweit surfen und telefonieren, ist naiv. Natuerlich muessen die Telefongesellschaften auf etwas verdienen. Sorry, aber [...] mehr

01.02.2017, 10:29 Uhr

Warum wohl haben die Republikaner die Ernennung eines Richters so lange hinausgezögert? Natuerlich geht es darum, einen willfährigen Richter mit der richtigen Denke zu etablieren. mehr

30.01.2017, 18:38 Uhr

Sollte dies stimmen "Die zweite Erklärung: Die einstige Verfassungsrichterin wollte zu gründlich aufklären." Sollte dies stimmen, dann wäre diese Frau ja käuflich. Und Frauen tun doch sowas nicht... oder doch? [...] mehr