Benutzerprofil

exil-berliner

Registriert seit: 20.04.2012
Beiträge: 182
   

26.03.2015, 14:19 Uhr Thema: Neustart nach Jobverlust: Seien Sie wütend, trinken Sie Rotwein, lassen Sie sich Zeit Nach 6 Monaten H4 Erschreckend, dass es in Deutschland nur noch 6 Monate das reguläre Arbeitslosengeld gibt (man hat ja teilweise Jahrzehnte einbezahlt). Ich für meine Person würde wenn der Jobverlust eintritt [...] mehr

26.03.2015, 13:46 Uhr Thema: Neustart nach Jobverlust: Seien Sie wütend, trinken Sie Rotwein, lassen Sie sich Zeit Ein beruflicher Wechsel (Neuausrichtung) finanziell leistbar? Wenn man beruflich scheitert hat das sicherlich mit der aktuellen "Berufung" zu tun. Aber beruflich eine neue Richtung einschlagen ist nur schwer möglich, wechselt man komplett den Bereich [...] mehr

02.02.2015, 17:29 Uhr Thema: Tsipras-Vertraute Dourou: "Ein Schuldenschnitt ist unsere einzige Chance" Privater Schuldenerlass.. Dann machen wir das in Deutschland privat doch auch so: kaufen wir uns nen dicken Audi, BMW oder Benz sowie eine Eigentumswohnung, ausreichend Elektronik wie Apple Mac-Book, 2 Meter Flatscreen sowie [...] mehr

30.01.2015, 12:02 Uhr Thema: Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in "strategischen Gebieten" verstär Abschussprämien? Ihre Worte habe ich mir gestern auch zum Spiegel Online Artikel gedacht wo es um das Thema der Abschussprämien für Soldaten und Panzer ging. USA/EU finanzierter Bürgerkrieg in der Ostukraine, ohne [...] mehr

30.01.2015, 11:54 Uhr Thema: Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in "strategischen Gebieten" verstär - Der Angriff wird vom Westen in Form der wirtschaftlichen "Ost-Erweiterung" seit mehr als einem Jahrzehnt durchgeführt. Die baltischen Staaten z.B. Polen, Litauen, Estland sowie [...] mehr

30.01.2015, 11:49 Uhr Thema: Konfrontation mit dem Westen: Moskau will Truppen in "strategischen Gebieten" verstär Es geht in Richtung Krieg... Wieso liest man sowas nicht im Spiegel? Sie haben Recht, unser Ökonomisches System ist schon lange übersätigt und ein "Reset" in Form eines Krieges scheint von der Weltelite [...] mehr

29.01.2015, 09:45 Uhr Thema: Karriere mit Knick: Im falschen Job Berufliche Selektion bereits nach der Grundschule Was aus einem Kind wird entscheidet sich schon mit der Versetzung aus der Grundschule entweder in die Haupt- Realschule oder das Gymnasium. In der 10. Klasse als ich mit 16 die mittlere Reife [...] mehr

28.01.2015, 16:05 Uhr Thema: Taylor Swift macht sich lustig: Nehmt das, ihr blöden Hacker! Künslter leben in der Cloud Lt. Wikipedia ist das sogar ihr richtiger Name ("Taylor Swift" und kein Künstler Name! Hört sich trotzdem an wie aus der Retorte.. mehr

28.01.2015, 11:00 Uhr Thema: Konsumklima auf Höchststand: Ich kauf mir was, kaufen macht so viel Spaß Bankenrettungen, Hilfskredite, Euro Papiergeld drucken... Ich gratuliere Ihnen, sie glauben auch noch daran dass das meiste Steuergeld für Zahlungen an sozial schwachen Bevölkerungsschichten drauf geht? Wenn Sie wüssten wieviel Billiarden Steuergelder [...] mehr

28.01.2015, 10:36 Uhr Thema: Konsumklima auf Höchststand: Ich kauf mir was, kaufen macht so viel Spaß Selektierte Sachwerte kaufen.. Kaufen Sie keine neuen Elektronik "Trend" Geräte wie Flatscreen TVs. Die verlieren natürlich rapide an Wert.. Ein Tipp sind Sammler Schallplatten welche jetzt schon einen hohen Wert [...] mehr

28.01.2015, 09:41 Uhr Thema: Konsumklima auf Höchststand: Ich kauf mir was, kaufen macht so viel Spaß Theoretisch Rohstoffe kaufen Bingo! So läufts.. wer im Alter GRundsicherung möchte der darf nicht viel auf der hohen Kante liegen haben. Dann besser nochmal kräftig Shoppen evtl. auch in Edelmetalle investieren wobei die [...] mehr

28.01.2015, 09:10 Uhr Thema: Konsumklima auf Höchststand: Ich kauf mir was, kaufen macht so viel Spaß Ich shoppe auch aber... überwiegend shoppe ich gebrauchte Waren in gutem Zustand! Grund: der Euro verliert stetig an Wert. Sachwerte liegen im Trend anstatt Papiergeld zu horten mit Risiko auf einen baldigen Euro Crash [...] mehr

27.01.2015, 05:55 Uhr Thema: Auschwitz-Gedenken ohne Russlands Präsidenten: Putins Fehler Politische Situation angespannt Als russicher Präsident würde ich in der momentan angespannten und kriegerischen Atmosphäre auch nicht nach Polen reisen, somit kann man verstehen weshalb Pution nicht zum 70. Gedenktag kommt. Das hat [...] mehr

23.01.2015, 19:48 Uhr Thema: Exklusiv im neuen SPIEGEL: Finanzministerium fürchtet Währungsturbulenzen in Polen un Wohin die Euro-Reise geht... Die wissen schon genaustens über die möglichen Auswirkungen bescheid in der EZB und im deutschen Finanzministerium. Seitdem Draghi Geld druckt und seine "Money Bazooka" angeworfen hat [...] mehr

23.01.2015, 13:32 Uhr Thema: "Tatort" über Crystal Meth: Vögeln bis die Sonne aufgeht. Und wieder unter Öffentliche Produktionen & METH Die Öffentlichen TV Sender eben, Beschäftigungsträger für B-Schauspiel Talente. Zur Crystal Situation welches der Tatort versucht als Momentaufnahme darzustellen kann man nur sagen, der Mensch [...] mehr

21.01.2015, 18:57 Uhr Thema: Spekulation über Anleihekäufe: EZB will offenbar 50 Milliarden Euro ausgeben - pro Mo 1 Jahr und dann? Und was ist liebe EZB wenn euer Anleihenkauf Programm nach einem Jahr nicht fruchtet? Europa hat strukturelle Probleme die man auch nicht mit einem Jahr Anleihenkäufe lösen kann. Ein Spiel auf Zeit [...] mehr

19.01.2015, 19:43 Uhr Thema: Kämpfe am Flughafen Donezk: Die Schlacht der "Cyborgs" Es wird um jede Etage gekämpft... Man, sogar ich mit Jahrgang 1980 fühle mich da an die Erzählungen aus Filmen und Büchern aus Stalingrad erinnert. Da hat man auch um jedes Stockwerk gekämpft. Eine Farce muss dass für die [...] mehr

15.01.2015, 16:47 Uhr Thema: Handbuch für den Kriegsfall: Litauen bereitet Bevölkerung auf russischen Einmarsch vo Cyberattacken & Facebook Aktionen Wenn es zu Cyberattacken & CO noch die Möglichkeit gibt, deine Besatzungsmacht wird als erstes die Kommunikation "kappen" und im zweiten Schritt bei der Wieder Anschaltung [...] mehr

13.01.2015, 16:02 Uhr Thema: B- und C-Lagen: Ausländische Investoren kaufen deutsche Billigimmobilien zu 1) für einen Kredit brauchen Sie 20% der Kreditsumme als Eigenkapital - sind schnell 50.000€ in AT. Ps: die Preise für Immos werden erst nach einem Währungsschnitt (= € ist Geschichte) wieder [...] mehr

13.01.2015, 15:58 Uhr Thema: B- und C-Lagen: Ausländische Investoren kaufen deutsche Billigimmobilien Wohnen wo die Jobs sind... Ja Sie können sich gegen die Ungerechtigkeit der hohen Mieten in Ballungsräumen auflehnen und werden zur/zum Pendler/in. Dann leben Sie etwas preiswerter und bezahlen Mobilitätskosten und vor allem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0