Benutzerprofil

waschm.

Registriert seit: 21.04.2012 Letzte Aktivität: 23.03.2013, 13:35 Uhr
Beiträge: 257
   

23.03.2013, 13:17 Uhr Thema: Streit mit Hisbollah: Libanons Regierung tritt zurück Nach Angaben Libanesischer Medien war es genau das. "Mikati’s decision Friday came shortly after Hezbollah and its March 8 allies foiled attempts during a Cabinet session to create a [...] mehr

21.03.2013, 17:29 Uhr Thema: Syrien: Vereinte Nationen untersuchen mutmaßlichen Giftgas-Einsatz Ein wenig Massaker Die Untersuchung des UN Menschenrechtsrates kommt im Bericht (A/HRC/21/L.32) zu folgendem schluss: " 5. Condemns in the strongest terms the massacre of the village of Al-Houla near Homs, [...] mehr

18.02.2013, 17:26 Uhr Thema: Syrien-Bericht: Uno prangert zunehmende Kriegsverbrechen an Verabschiedung Der Verstand hat sich schon längst aus diesem Forum verabschiedet, menschen wie ihnen zum Dank. Ihnen ist es vollkommen egal welche Informationen sie bekommen, sie werden sie Anzweifeln, [...] mehr

17.02.2013, 11:36 Uhr Thema: IM "Notar": Neue Stasi-Dokumente bringen Gysi unter Druck Kontakt mit der Stasi Als Person des öffentlichen Lebens war es praktisch unmöglich keine kontakte zur Stasi zu haben. Da sollte man sich keine Illusionen machen, die Stasi hatte alle Aspekte des Lebens in der DDR [...] mehr

13.02.2013, 19:05 Uhr Thema: Syrien-Doku der ARD: In der Fakten-Falle Unverschämt Schön wie sie die Wahrheit herausstellen. Frau Hallum zitiert also falsch aus dem UNO Bericht? Dann wollen wir das mal klarstellen. In der Presseerklerung der UN heißt es dazu: "The [...] mehr

13.02.2013, 14:56 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Russland liefert Assad-Regime weiter Waffen Legal aber unmoralisch und unethisch. Die Anerkennung der Syrischen opposition als legitime Vertretung ist im übrigen genau so legal dafür aber vielleicht untaktisch. mehr

13.02.2013, 14:53 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Russland liefert Assad-Regime weiter Waffen Waffenliefern und den Weltsicherheitsrat blockieren Das könnte erklären warum Russland sich nicht zu einem Waffenembargo gegen Syrien durchringen konnte und damit gleich jede Aktion oder auch nur strengen Sprachgebrauch gegen seinen Verbündeten [...] mehr

12.02.2013, 18:04 Uhr Thema: Türkische Grenze: Anschlag soll syrischer Opposition gegolten haben In diesem Falle dürfte wohl gelten: "Die Hand die einen füttert beißt man nicht." mehr

12.02.2013, 17:08 Uhr Thema: Türkische Grenze: Anschlag soll syrischer Opposition gegolten haben Der Bericht, den sie Ansprechen handelt von der Syrischen Stadt Ad Dana nicht Adana. Ad Dana liegt bei Bab Al-Hawa in der Syrischen Provinz Idleb ca. 10 km von der Türkischen Grenze entfernt. mehr

12.02.2013, 12:19 Uhr Thema: Türkische Grenze: Anschlag soll syrischer Opposition gegolten haben Urheber Die Regierung in Damaskus dürfte keine Skrupel haben ein solchen Anschlag zu begehen. Angesichts der Sonstigen begangenen Verbrechen ist dessen Bedeutung eher gering. Vermutlich wird es bei diesem [...] mehr

13.01.2013, 13:18 Uhr Thema: Kampf gegen Assad: Syriens al-Qaida Das behauptet nicht nur die Stelle aus London. Es gibt zahlreiche Zeitungs - und Fernsehberichte. Da besteht überhaupt kein Zweifel. mehr

13.01.2013, 13:13 Uhr Thema: Kampf gegen Assad: Syriens al-Qaida Er hat all diejenigen die nicht Hart genung gegen den Aufstand vorgingen durch noch härtere ersetzt und weil der Wehrdienst ja verkürzt wurde wird jetzt niemand mehr entlassen. Ganz logisch. [...] mehr

13.01.2013, 12:43 Uhr Thema: Kampf gegen Assad: Syriens al-Qaida Das kann ich mir sehr gut vorstellen und es ist auch wünschenswert. Der bewaffnete Wiederstant liegt in der Auseinandersetzung Assads mit friedlichen Demonstrationen begründet. Städte, [...] mehr

13.01.2013, 12:27 Uhr Thema: Kampf gegen Assad: Syriens al-Qaida Es gab mal eine Zeit vor dem Syrischen Bürgerkrieg als schon Tausende friedlich auf die Straßen gingen, in der es nur Reformen getan hätten. Die Menschen haben da noch nicht den Sturz Assads [...] mehr

13.01.2013, 12:02 Uhr Thema: Kampf gegen Assad: Syriens al-Qaida Genau deshalb und nicht aus dummheit oder reinem zerstörungswillen, wie es hier immer erdichtet wird hat sich der Westen gegen Assad gestellt. Für oder zumindest nicht gegen Assad sein heißt [...] mehr

11.01.2013, 17:28 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Aufständische erobern wichtigen Militärflughafen Das soll dann heißen, das "echte" Syrer sich eh nie äußern würden, weil zu gefährlich, deswegen ist also alles falsch? oder wie? schonmal darüber nachgedacht warum es für syrer so ein [...] mehr

11.01.2013, 17:05 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Aufständische erobern wichtigen Militärflughafen Terroristen sind die die Mit ihrer Atilierie jeden Tag in Wohngebiete schießt und schießen lässt. Wer ist es denn der mit seinen Flugzeugen und Bombern und Raktenen die Infrastruktur zerstört und [...] mehr

11.01.2013, 16:12 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Aufständische erobern wichtigen Militärflughafen Generell Generell ist doch jeder Terrorist der Widerstand gegen Assad leistet, nicht wahr? Alles eine vom ausland inszinierte Verschwörung gegen diesen friedlichen liebenswerten Mann ohne Nacken... [...] mehr

11.01.2013, 15:18 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Aufständische erobern wichtigen Militärflughafen mit dem Rücken zur wand? Ich dachte die Revolution würde mit dem Rücken zur wand stehen und es würde nicht mehr lange dauern bis Assad wieder alles unter Kontrolle hat. Na sowas... mehr

11.01.2013, 13:22 Uhr Thema: Marsch der Million in Pakistan: Der neue Messias schöne schöne Stammtischparole, die zu dem gegebenen Thema gar nicht passen mag. Es geht doch wohl darum, dass ein man scheinbar eine erhebliche Anzahl von Muslimen mobilisieren kann um gegen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0