Benutzerprofil

elveda

Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 171
25.08.2016, 17:44 Uhr

Kompromissvorschlag Warum nicht die Parlamenatier schicken, die sich nicht an der Armenier-Resolution beteiligten? Das war schliesslich die Mehrheit. Es dürfte klar sein, dass man Verleumder nicht als Gäste begrüssen [...] mehr

20.08.2016, 14:26 Uhr

Das war zu erwarten Wenn man den Bogen überspannt, dann bricht er irgendwann. Mich wundert eher, dass dies nicht schon viel eher geschehen ist. Ich sehe VW mittlerweile als einen Schandfleck für Deutschland, und das [...] mehr

19.08.2016, 10:12 Uhr

Kamikaze-Aktion Auch wenn Kamikaze-Aktionen spektakulär anmuten, so ein Schlachtschiff wie VW wird nicht untergehen, doch die beiden Zulieferer sind Vergangenheit und der Staub der Geschichte wird längst jede [...] mehr

19.08.2016, 09:42 Uhr

Suizidal Der Zulieferer wird diesen Rechtsstreit mit VW nicht überleben - und das wird ihm wohl auch klar sein. Die Frage stellt sich daher, wie verzweifelt muss der Zulieferer gewesen sein, sehenden Auges die [...] mehr

18.08.2016, 22:28 Uhr

VW = Auweh! VW ist eine der arrogantesten Firmen weit und breit - doch um den Fließband- Arbeiter tut es mir leid, denn der kann nichts für die Firmenpolitik. mehr

17.08.2016, 12:22 Uhr

Schutzalter? Lieber Spiegel, schon mal was von Schutzalter gehört? Oder warum wird dieses im Artikel nicht erwähnt? mehr

14.08.2016, 08:03 Uhr

Naja, so bleibt er wenigstens in Erinnerungen Wer wird sich schon an all die anderen Langeweiler erinnern? Ich finde den Mann gut. Sehr gut. mehr

30.07.2016, 16:02 Uhr

17 Jahre sind eine lange Zeit Es begann mit der Kopftuch-Debatte (Berufsverbot für Kopftuchträgerinnen), es folgten die Sarrazin-Debatte (These von genetisch bedingter Dummheit der Moslems), die Integrations-Debatte (O-Ton [...] mehr

30.07.2016, 14:53 Uhr

Ich freue mich auf ein friedliches und fröhliches Volksfest morgen in Köln Wir lassen uns das Feiern nicht verbieten und werden unserer Freude über den missglückten Putschversuch freien Lauf lassen, zusammen mit unseren Vätern, Müttern und Kindern. Die Polizei wird schon [...] mehr

30.07.2016, 14:26 Uhr

Das wird ein fröhliches Volksfest werden Im Gegensatz zu Hogesa-Demonstanten und PKK-Demonstanten benehmen sich türkische Patrioten anständig, das lehrt die Erfahrung vergangener Pro-Erdogan Kundgebungen. Von daher stehe ich fassungslos vor [...] mehr

30.07.2016, 14:16 Uhr

Wieviele Verletzte gab es bisher bei Pro-Erdogan--Demos? Mal Fakten auf den Tisch, wieviele Verletzte gab es bei den bisherigen von der UETD veranstalteten Demos? Was mich an dieser Hysterie besonders irritiert, ist die Tatsache, dass hier vor allem die [...] mehr

30.07.2016, 14:00 Uhr

Randalierende Großmütter? Was mich an dieser Hysterie besonders irritiert, ist die Tatsache, dass hier vor allem die Erdogan-Anhänger als potentielle Gewalttäter dargestellt werden. Meiner eigenen Erfahrung nach sind auf [...] mehr

30.07.2016, 12:41 Uhr

Zu 1., Ja, das Demoverbot hat der Kölner Polizeipräsident gefordert. Zu 2., Ja, die Anerkennung der (doppelten) Staatsbürgerschaft haben einige deutsche Politiker gefordert. Zu 3., Ja, auch das [...] mehr

30.07.2016, 10:40 Uhr

Wiener Neustadts Bürgermeister gegen türkische Flaggen Bevor man Erdogan vowirft, die Unwahrheit zu sagen: http://mobil.derstandard.at/2000041626640/Wiener-Neustadts-Buergermeister-gegen-tuerkische-Flaggen mehr

30.03.2016, 21:22 Uhr

Das Tal der Wölfe Von Devrim Şirin: Eklat um Satire-Video Satire muss wehtun, manchmal auch durch sinnfreie und ja auch grenzwertige Beleidigungen. Im Vordergrund sollte aber harte, treffende Kritik stehen. [...] mehr

14.09.2015, 05:06 Uhr

Was ist denn das für ein Taliban auf dem Foto? Ein bärtiger Soldat? Gibt es keine Vorschriften für sowas? Warum nicht gleich Pippi-Langstrumpf-Zöpfe? mehr

06.09.2015, 19:55 Uhr

Entführte Kinder als Kindersoldaten der PKK Was mich nur wundert, ist die Tatsache, dass der Spiegel noch nie über Demonstrationen gegen die PKK berichtet hat, nicht einmal, wenn es Mütter sind, die gegen die Entführung ihrer minderjährigen [...] mehr

06.09.2015, 19:38 Uhr

Stimmt, hier ein Artikel in der SZ, der über kurdische Mütter berichtet, die gegen die Enführung ihrer Kinder durch die PKK-Terrororganisation berichtet: [...] mehr

11.08.2015, 08:41 Uhr

Wenn es wirklich effektiv sein soll, dann wäre wohl eine abgesägte Schrotflinte das Mittel der Wahl, man kann kaum daneben schiessen und die Wirkung ist "durchschlagend", zumindest bei [...] mehr

23.07.2015, 10:02 Uhr

Attentäter war selber Kurde Die Südwest-Presse und andere Zeitungen berichten, dass der Attentäter von Suruc selber ein Kurde war: [...] mehr

Kartenbeiträge: 0